Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Spaltmaße vom Ferrari 488 Spider


bruchpilot13

Empfohlene Beiträge

Servus zusammen, hätte mal eine Frage zu den Spaltmassen. Ein Freund von mir möchte gerne einen 488 spider kaufen. Haben gestern einen beim Händler angeschaut.

Auffällig waren die extrem unterschiedlichen Spaltmasse bei den Türen. Bei den ausgestellten GTB´s  war dies nicht der Fall bzw. nicht so extrem.

Kann mir einer von euch sagen ob dies normal ist bzw. bei euren auch so ist. Ich rede hier nicht von einem zentelbereich sondern zwischen ein bis zwei milimeter.

gruß

Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich denke das es bei den neueren Ferraris (ist mir nix aufgefallen) keine Probleme mit den Spaltmaßen mehr gibt.

Seit den Modellen, 430/458 ist die Zeit mit den schlechten Spaltmaßen vorbei.

Bei meinen 355er und 360 Spider war das noch schlechter, da hat es schon mal am Heckdeckel

so ca. 5-6mm Unterschiede gegeben.:(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke was beim 458 sehr gut ist, das werden sie wohl beim 488 auch hinbekommen.

Ich habe letztes Jahr bei einem Ferrari Event 5 488 fahren dürfen. Mir sind keine Unregelmäßigkeiten aufgefallen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor allem denke ich aber wird es hier keine Unterschiede zwischen 488 GTB und Spider geben. Ich würde mich einfach no 2 -3 weitere anschauen und dann entscheiden. Das es mal bei einem nicht perfekt ist, kann ja vorkommen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Je nachdem wie die Türe eingestellt ist, ist das normal.

meistens wird die Türe eingestellt und nicht das Dach wenn es wo pfeift.

pro 10tkm musst eh einmal die Türe nachstellen weil sich das Dach bewegt.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der Regel passen die Spaltmaße aber bei den aktuellen Modellen - für Ferrariverhältnisse - sehr gut. 

 

Wenn unfallfrei würde ich mal den Hinweis von @hohenb nachgehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was mich wundert ist, daß die stark unterschiedlichen Spaltmaße an der "vorderseite" der Türe  so unterschiedlich sind also nicht an der Türgriffseite. Ausserdem hat es mit der Einstellung nichts zu tun da z.b. das Spaltmaß von oben nach unten nicht gleichmäßig größer wird sonder oben groß in der mitte klein und unten wieder größer. Also gesehen wie eine Welle.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Spaltmaße bei den Ferrari sind nicht vergleichbar mit denen bei Mercedes-Benz oder Audi. Haben sich aber deutlich gebessert seit 458 Zeiten, der 488 ist meiner Beobachtung nach nicht schlechter als der 458.

 

Überhaupt macht bei Ferrari ja nicht die Perfektion der Verarbeitung den primären Reiz aus, sondern die Form, der Sound, die Performance, die Sinnlichkeit des Fahrerlebnisses 8-) ...unter Inkaufnahme einer nicht ganz 100% perfekten Verarbeitung...

 

Gruß

Martin

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb mercedes martin:

Überhaupt macht bei Ferrari ja nicht die Perfektion der Verarbeitung den primären Reiz aus, sondern die Form, der Sound, die Performance, die Sinnlichkeit des Fahrerlebnisses 8-) ...unter Inkaufnahme einer nicht ganz 100% perfekten Verarbeitung...

Da der Sound nun nicht mehr so ist wie früher müssen nun die Spaltmasse schon passen.

Bei > 250k wäre ich bei dem heutigen Sound und in Anbetracht was andere können nicht mehr bereit einen Ferrari zu kaufen, sollte die Verarbeitung nicht hochwertig sein. Bei meinem ersten 430er habe ich noch über vieles hinweggesehen.

Aber es hat gepast. Die Verarbeitung bei 488 Spider ist gut und an den Spaltmassen ist mir nicht negatives aufgefallen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Autos werden immer teurer aber endlich auch halbwegs ordentlich. Hätte bei meinen keine großen Verarbeitungsprobleme gesehen. Das einzige der Kleber für die Plastikmatte vom Kofferaumdeckel ist ein Dreck und die Höhenverstellung der Racingsitze ist das billigste Plastik und noch dazu unfassbar hässlich.

Beide 488 haben je 10tkm ohne Reklamation geschafft. Das war früher nicht so.

Was den Sound betrifft ist Ferrari halt auch an den Gesetzgeber gebunden und das hört man halt. 

Selbst der 812 hat keine Mängel obwohl er ein sehr frühes Auto ist. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...