Jump to content
CEGE

Alltagstauglichkeit des Huracan

Empfohlene Beiträge

CEGE   
CEGE
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo erstmal :)

Bin neu im Forum (und in der Sportwagenwelt) und habe mir schon einiges hier durchgelesen und finde die Infos ziemlich interessant :)

Habe mir jetzt endlich meinen Traum erfüllt und mir einen Lamborghini Huracan bestellt, das Coupe in rosso efesto mit schwarzen Felgen, ein Traum :D
Bekomme ihn leider erst im Juni...

Ich hätte ein paar Neulingsfragen:

Wie alltagstauglich findet ihr den Huracan? Wieviel km fährt ihr ihn im Jahr? Ich habe vor mein anderes Auto jedenfalls als Zweitwagen zu behalten (zum Einkaufen etc. und für Winter),
plane allerdings vorwiegend den Lambo als Erstwagen zu benutzen.

Was tankt ihr in euren Huracan? Super Plus 98 oder besseres? Gibt es dabei einen spürbaren Unterschied in der Leistung?

Gibt es sonst noch Dinge die man beachten sollte? 

Wie seid ihr mit dem Auto allgemein zufrieden?

Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten :)
 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Stueberr CO   
Stueberr
Geschrieben

Hallo,

dann mal viel Spass hier.

 

Schöner Traum, auch wenn rot bei Lambo (für mich) nicht der Brüller ist.

Alltagstauglich ?  Naja, hängt wohl von den Strassen in deine Umgegend ab, zum Bäcker fahren eigentlich nicht geeignet.

SP 98, alles andere bringt nichts.

Sonst beachten ? naja Bordsteine, Knubbel in den 30er-Zonen, . . . . . einen Lift hast du ja hoffentlich mitbestellt.

 

Ansonsten top zufrieden,

der Nächste komme im März/April 8-)

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)
vor 32 Minuten schrieb Stueberr:

einen Lift hast du ja hoffentlich mitbestellt.

 

ist serienmässig mit dabei, oder!?

bearbeitet von Ultimatum
Stueberr CO   
Stueberr
Geschrieben

nein

  • Wow 1
Eno   
Eno
Geschrieben (bearbeitet)
vor 54 Minuten schrieb Stueberr:

auch wenn rot bei Lambo (für mich) nicht der Brüller ist.

Habe vor ein paar Wochen einen beim Warten an der Ampel von links nach rechts an mir vorbeifahren sehen und war begeistert. Am liebsten wäre ich hinterher gefahren, aber ich musste geradeaus zur Arbeit ;)

Also ganz im Ernst: Auch für mich unerwarteter Weise steht die Farbe dem Huracan in der Realität wirklich ausgezeichnet.

Gruß (und willkommen / viel Spass dem TE hier bei den Carpassionisten ;) )
Eno.

bearbeitet von Eno
Typo
CEGE   
CEGE
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Stueberr:

. . . . . einen Lift hast du ja hoffentlich mitbestellt.

 

Jap, Lifting System hab ich dabei.

Farblich hat mich das Rosso Efesto einfach am meisten angesprochen... wirkt mit den schwarzen Felgen einfach genial :)
SP 98, passt, danke! 
Bin mir jetzt auch 100% sicher dass ich meinen bisherigen Erstwagen behalten werde, man will ja nicht immer auffallen etc. und da ist der Alpina das genaue Gegenteil vom Huracan. (Und macht auch Spaß) 

Danke für die nette Aufnahme hier im Forum. :)

Hoffe die Zeit bis Juni vergeht schnell :D 




 

  • Gefällt mir 1
F360 R CO   
F360 R
Geschrieben

Hab in einem halben Jahr 6000 km abgespult ( was bei der rumgurkerei so zusammen kommt :o ) und läuft perfekt ! ( Audi Technik halt )

bertl CO   
bertl
Geschrieben
Am ‎08‎.‎12‎.‎2017 um 16:51 schrieb Ultimatum:

ist serienmässig mit dabei, oder!?

Kurze Frage lieber Ultimatum, solltest du nicht deinen PF bereits bekommen haben? Oder ist da etwas schiefgelaufen?

Mich hat deine Frage bezüglich Lifting etwas verwundert.

emuman   
emuman
Geschrieben
vor 19 Stunden schrieb F360 R:

Hab in einem halben Jahr 6000 km abgespult ( was bei der rumgurkerei so zusammen kommt :o ) und läuft perfekt ! ( Audi Technik halt )

Ist es wirklich eine Besonderheit, dass ein Auto seine Einfahrzeit überlebt und darf man das wirklich der Muttergesellschaft zugute halten? Oder fehlt einfach eine Null bei der Zahl? In der Vor-Audi-Zeit war sogar noch mehr möglich https://mobile.de/24226S (Okay, hatt kürzlich eine Motorrevision).

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Stueberr
      So,
      schönes Wetter, Auto die Nacht aus Italien angekommen.
      Heutemorgen erster Blickkontakt zum neuen Spielzeug.
       

       

       
      Bessere Foddos folgen später
    • fe355
      Hallo,
      kann mir einer sagen, auf welchem Reifen der Huracan Performante ausgeliefert wird?
      Für den Fall, dass er auf Straßenreifen ausgeliefert wird, gibt es bereits Erfahrungen für Reifen für den Rundkurs?
      P ZERO™ TROFEO R oder Michelin Pilot Sport Cup?
      Danke
    • Lars_Bln
      Hallo  Lamborghini Gemeinde :)
       
      Frisch angemeldet und schon die erste Frage. J
      Kurz zu mir (der Vorstellungsbeitrag folgt etwas späterJ)
      Mein Name ist Lars, ich bin 34, komme aus dem schönen Berlin und bin seit letzter Woche nach langem Suchen und vielen Probefahrten neuer und stolzer Besitzer eines schwarzen Gallardo Spyder’s  (BJ. 2007). Am kommenden Wochenende kann ich das gute Stück von unseren Nachbarn aus Österreich endlich abholen.
       
      Und nun gleich zu meiner ersten Frage:
      Die derzeitig Montieren Felgen sind die „Callisto“ in VA: 8,5J*19 ET 41,9  HA:11J*19 ET 55,3 in Silber mit Standart Bereifung (eigentlich die schönste Felge)
      Durch das viele suchen und beschäftigen mit dem Auto bzw. für Felgen bin ich im Netz auf einen Gallardo mit montieren Felgen vom Huracàn Typ: „Ginao“ in 20 Zoll gestoßen.
      Im www habe ich folgende Maße zu den Felgen gefunden VA: 8,5J*20 ET 40  HA:11J*20 ET 42
      Einen Narben Durchmesser konnte ich leider nicht finden L.
      Hat jmd. hier evtl. Erfahrungen hierzu? Passt die Felge? Ist evtl. eine Adapterplatte von Nöten?
       
      Gruß Lars
       
       
    • Benetton
      Hallo,
       
      ich plane derzeit die Anschaffung eines neuen Sportwagens.
      Um euch "meinen Fall" etwas näher zu beschreiben, beginne ich am besten mit meiner bisherigen Sportwagen-Biografie:
      M-BMW (diverse Modelle)
      AMG (diverse Modelle)
      Alpina B3s (E92)
      Aston Martin Vantage V8
      Audi R8 GT (42)
      Porsche 911 Turbo/Turbos S/GT3/GT3 RS (997 sowie 991)
       
      Nun liebäugle ich mit etwas Neuem und kenne den Markt und sein Angebot recht gut. Für mich kommen neben dem F488, dem Huracan und dem neuen R8 V10 Plus auch ein McLaren in Frage. Da ich grundsätzliches Interesse an ausgefallenen, jedoch bevorzugt auch seltenen Fahrzeugen habe, bin ich von McLaren im Allgemeinen angetan.
      Zudem spielen für mich die Historie eines Herstellers sowie dessen Background eine wesentliche Rolle. Als bekennender Formel1-Liebhaber steht McLaren damit gleich doppelt hoch im Kurs bei mir. Da ich Ferrari und auch Lamborghini immer öfters erspähe -gerade in Metropolen- entwickelt die von McLaren ausgehende Exklusivität zunehmendst ihren Reiz. Das technische, motorsportaffine Fundament McLarens sowie darüber hinaus die appetitlichen Fahrleistungen, hinterlassen ebenfalls einen starken Eindruck.
       
      Nun zu meinem Anliegen/meiner Frage bitte:
      Wie sind denn eure bisherigen Erfahrungen im Allgemeinen mit euren McLaren bitte, insbesondere im Hinblick als Dailydriver, Alltagstauglichkeit und Service?
      Bestimmt haben einige von euch von Ferrari oder Lamborghini auf McLaren gewechselt - diese Beweggründe interessieren mich ebenfalls sehr.
      Vielleicht sind auch Stimmen existent, die einen Weg zu McLaren zurück nach Italien beschreiben...? Warum bzw. warum auch nicht?
      Wie sieht es mit den Wiederverkaufschancen hintenraus aus im Exit, sprich im Verkaufsfall (ich sehe leider diverse Gebrauchte lange stehen)
       
      Sagt es mir - ich bin für jeden gepflegten, seriösen Dialog gerne offen.
      Vielen Dank vorab für eure Zeit und eure Bemühungen und allen eine gute Zeit.
       
       
       
    • corniche
      Düsseldorf. Am Karfreitag kam es gegen 10 Uhr auf der A57 in Richtung Köln zu einem Unfall, an dem zwei Lamborghini beteiligt waren.
      Lamborghini geriet ins Schleudern
      Zwischen den Autobahnkreuzen Meerbusch und Kaarst geriet einer der Fahrer (67) mit seinem gelben Lamborghini ins Schleudern. Der Sportwagen stieß erst gegen die Mittelschutzplanke und wurde dann mehrere hundert Meter über alle Fahrstreifen geschleudert, bevor er entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem linken Streifen zum Stehen kam.
      Der 47-jährige Fahrer des schwarzen Lamborghini konnte noch rechtzeitig ausweichen und auf dem Seitenstreifen stoppen. Das Auto wurde aber durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Er und sein 13-jähriger Insasse blieben jedoch unverletzt.
      er 67-jährige Fahrer des Unfallfahrzeuges und sein 20-jähriger Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.
      Unfall auf der A57: Polizei ermittelt wegen Verdachts auf illegales Autorennen.
      Geht mir schon wieder auf die Nerven - illegales Rennen - , wie ist denn da die Beweislage ? Laut Medien wurden von beiden Fahrern die Führerscheine eingezogen !

×