Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Radwechsel Sensor


pierrecinema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Ich möchte die Tage meinen 599er einmotten für den Winter. Da die Reifen alt sind möchte ich diese ersetzen damit ich im Frühling loslegen kann ohne das zu machen

 

Da ich noch nie ein neueres Fahrzeug (mit Druck Sensoren) länger als den ersten Radsatz hatte kenne ich mich damit nicht aus.

 

1.Kann ich einfach zu meinem Reifen Händler des vertrauen gehen oder muss ich damit zu Ferrari.  

2. Wenn nicht . Müssen die Sensor ausser kalibriert, neu angelernt werden? Wenn ja wie . Hat ein Reifen Zenter so ein Gerät

 

3. Muss sonst was beachtet werden.

 

Danke und Gruss 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

 

vor 36 Minuten schrieb pierrecinema:

 

Hallo zusammen

 

Ich möchte die Tage meinen 599er einmotten für den Winter. Da die Reifen alt sind möchte ich diese ersetzen damit ich im Frühling loslegen kann ohne das zu machen

 

Da ich noch nie ein neueres Fahrzeug (mit Druck Sensoren) länger als den ersten Radsatz hatte kenne ich mich damit nicht aus.

 

1.Kann ich einfach zu meinem Reifen Händler des vertrauen gehen?

Ja

Zitat

2. Wenn nicht . Müssen die Sensor ausser kalibriert, neu angelernt werden? 

 

Nein

 

3. Muss sonst was beachtet werden?

Ja....der 599er macht auch den Winter über jede Menge Spass ?

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 30.10.2017 um 20:56 schrieb pierrecinema:

3. Muss sonst was beachtet werden.

Bin mir grad nicht sicher welchen Radsatz Du hast; einige Typen (HGTE) sind reverse rims, d.h. das Gummi wird von hinten montiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb sstaiger:

einige Typen (HGTE) sind reverse rims

Ist zwar ein bissl OT, aber trotzdem grundsätzlich gefragt. Ich dachte reverse rims wären eine Sache der ET. Haben die HGTE Räder tatsächlich so eine deutlich verschiedene ET, verglichen mit normalen GTB? Das würde ja ziemlich unterschiedliche Achsgeometrien bedeuten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Maße für die Serienräder habe ich nicht parat; kann mir aber nicht vorstellen dass die ET sich so stark unterscheiden?

 

HGTE:

Vorne 8,5Jx20 ET40
Hinten 11Jx20 ET64

 

Unterschied ist nur dass der Hump innen statt außen ist; ich kann nicht sagen weshalb.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

eine Frage habe dazu noch

 

Wie lange hält die Batterie , sollte die nicht auch gewechselt werden? Wenn ja gibt es da was zu beachten , neu anlernen?

 

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 30.10.2017 um 20:56 schrieb pierrecinema:

Da die Reifen alt sind möchte ich diese ersetzen damit ich im Frühling loslegen kann ohne das zu machen

Ich würd das ja im Frühjahr machen. Zum Stehen sind die alten Reifen besser geeignet weil sie härter sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb pierrecinema:

eine Frage habe dazu noch

 

Wie lange hält die Batterie , sollte die nicht auch gewechselt werden? Wenn ja gibt es da was zu beachten , neu anlernen?

 

Gruss

Hast Du kein C-Tek? Diese (Lade- und Erhalt-) Geräte sind explizit für Langzeitanschluss am Auto konzipiert, da brauchst Du die Batterie nicht abhängen.

 

Ansonsten wird ein Batterieleben mit ca. 5 Jahren angegeben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb pierrecinema:

eine Frage habe dazu noch

 

Wie lange hält die Batterie , sollte die nicht auch gewechselt werden? Wenn ja gibt es da was zu beachten , neu anlernen?

 

Gruss

Du meinst die Batterie der Sensoren, oder? 

Wenn ja, schau mal hier:

https://www.pneufrank.ch/reifendrucksensoren-2/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass ein ab Werk verbautes System keine Batterie besitzt, sondern durch das Bordsystem gespeist wird. Oder liege ich mit meiner Annahme falsch?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Thorsten0815:

Du meinst die Batterie der Sensoren, oder? 

Wenn ja, schau mal hier:

https://www.pneufrank.ch/reifendrucksensoren-2/

Da steht 7 bis 10 jahre hält sie Batterie.  Aber was nach dem Wechsel aber passiert steht nicht 

 

Für siw anderen. Wie soll das Board Netz ins Rad kommen? 

 

Danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Induktion, Piezo oder ganz einfach via Kabel.

 

Aber Du/ihr habt Recht, die Sensoren, die direkt messen, müssen ausgetauscht werden.. :huh:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...