Jump to content
Hexla

Alfa Stelvio Quadrifoglio

Empfohlene Beiträge

Hexla CO   
Hexla
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ist denn bekannt ab wann man das Fahrzeug bestellen kann? 

Im Alfa Romeo Konfigurator ist noch nichts zu finden.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Jamarico CO   
Jamarico
Geschrieben

...als ich mich im Juni dafür interessierte, sagte man mir, dass ab Dezember17 bestellt werden könne und im Dezember18 ausgeliefert werde.

  • Gefällt mir 1
Hexla CO   
Hexla
Geschrieben

Also etwa 12 Monate Lieferzeit. War das nicht bei der Giulia QF ähnlich. Nach den Pressefahrzeugen und den Händlervorführfahrzeugen dauerte es auch rund ein Jahr.

 

Basiert der Stelvio QF denn auf dem Maserati?

Max A8   
Max A8
Geschrieben

Nein, der Stelvio nutzt die Giorgio-Plattform, auf der auch die Giulia aufbaut. 

 

Zum Thema: ich rechne ehrlich gesagt auch nicht mit Auslieferungen vor Ende nächsten Jahres, das Thema Stelvio QV wird, finde ich, seitens Alfa Romeo doch recht zurückhaltend behandelt. 

  • Gefällt mir 1
Hexla CO   
Hexla
Geschrieben

Dann ist es eine Giulia QF mit mit anderem Antriebsstrang und Allrad und einem anderen Karosserieaufbau, oder?

 

 

guzzi97   
guzzi97
Geschrieben

..die Giula QV hat auch Allrad.. :)

 

Im Grunde ist der Stelvio QV einfach nur eine "aufgebockte" Giulia QV :D:D

 

Grüße

Max A8   
Max A8
Geschrieben
vor 9 Minuten schrieb guzzi97:

 

..die Giula QV hat auch Allrad.. :)

 

Seit wann das denn? 🤔

F40org CO   
F40org
Geschrieben
Am 30.10.2017 um 14:28 schrieb guzzi97:

..die Giula QV hat auch Allrad.. :)

Bis jetzt hat die Giulia QF noch Heckantrieb!!!

Am 22.10.2017 um 17:00 schrieb Hexla:

Ist denn bekannt ab wann man das Fahrzeug bestellen kann? 

Stelvio QF kann mittlerweile bestellt werden. 

Lieferzeit ca. 4 bis 5 Monate

Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

 

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Hässliche Knatterkugel kam mir als erstes in den Sinn. O:-) 

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Stimmt, Farbe wäre jetzt auch nicht meins!

  • Haha 1
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

 

  • Gefällt mir 1
F40org CO   
F40org
Geschrieben

9BCC0B43-C1B1-423A-9458-BC5E1EED170A.jpeg

  • Gefällt mir 1
F40org CO   
F40org
Geschrieben

Ich finde das Auto - auch wenn ich kein SUV-Heini bin - durchaus gelungen.

 

2B18EA91-9FFD-48FB-88E8-3446F29F1F08.jpeg

2F438AE7-19F7-4381-8DDF-A8F3A10A017F.jpeg

  • Gefällt mir 1
Luimex CO   
Luimex
Geschrieben

ich find das Auto richtig geil...... Vielleicht wird das mein nächstes Zugpferd.... 8-)

  • Gefällt mir 4
Kai360 VIP CO   
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Werner, der kann nicht genug für deine Zwecke, zu klein, zu schwach, hatte ich auch kurz auf dem Schirm.

Nur 1, 7 bis 2, 3 to.

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 2
Jules   
Jules
Geschrieben

Für den QV gibt es leider keine Anhängerkupplung. 

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Ich würde schon mit der Giulia QF nicht unbedingt einen Hänger ziehen wollen. Der Stelvio QF würde mir als letzter SUV in den Sinn kommen, dass ich ihn mit einem Zigeunerhaken  bestücke. Aber ich sehe das auch bisschen wie @Luimex - ist ein geiles Auto und einfach auch emotionaler als der VAG/BMW-Einheitsbrei. 

au0n0m   
au0n0m
Geschrieben

Für einen Alfa ist er halt richtig teuer. Der Motor ist aber toll. Ist doch ein Ferrari Motor, oder ?

F40org CO   
F40org
Geschrieben

So ein Macan turbo kostet mit bisserl Schnick-Schnack auch mal schnell 120.000 EUR und hat bescheidene 440 PS und dann ist es noch ein Porsche, sprich - er steht an jeder Ecke und die Soundwertung geht sowieso klar an die Italiener in diesem Spiel. :wink:

  • Gefällt mir 1
taunus   
taunus
Geschrieben

Wer die vorletzte Folge "The Grand Tour" gesehen hat weiss, das es für den Alfa keine Anhängerkupplung gibt.

  • Gefällt mir 1
kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

Auf der Bremse wirst du keine Freude haben. Hier muss Alfa nachlegen.

MikeMuc   
MikeMuc
Geschrieben

Was stört dich an der Bremse Kai?

 

In meiner Giulia QF ist die CCB über jeden Zweifel erhaben.

 

Mike

  • Gefällt mir 1
kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

Ein Freund aus dem FCS hat eine Fiat Garage. Und die müssen extrem viel Reklamationen haben. So das er richtig verrückt ist, da Fiat den Garagen wohl nicht hilft.

Ich rede vom Stelvio.

planktom VIP   
planktom
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb kkswiss:

So das er richtig verrückt ist, da Fiat den Garagen wohl nicht hilft.

da bleibt aber die frage was denn eine fiat garage mit alfa zu schaffen hat wo du selbst mit nem abarth schon zur spezialgarage musst :P

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Svitato
      https://commercial-publishing.ch/alfaromeo_de/
    • Svitato
      Der Lamborghini Urus ist nun im Lamborghini Konfigurator zu finden.
       












    • S.Schnuse
      Dieser wunderschöne 8C war heute auf einem Trackday in Schleiz (Schleizer Dreieck). Ein guter Anlass ein Fotoalbum für dieses Fahrzeug anzulegen.
       
      Wie immer im Bilderbuchthread - Beiträge ohne Signatur bitte!
    • F40org
      Ich bin soeben für dieses Bild gestolpert und kann es nicht ganz zuordnen ob es sich um Photoshop handelt.
       
      Das Giulia QF Coupé ist ja kein großes Geheimnis - aber ein Cabrio? 🤔🤔🤔
       

    • F40org
      Aktuell denkt man bei Geländefahrzeugen natürlich an SUVs wie X5/6, Porsche Cayenne etc. und im italienischen Lager an Maserati und Alfa Stelvio.
       
      Interessant, dass gerade Alfa Romeo (von der Marke hätte ich es am wenigsten erwartet) Anfang der 50iger einen Geländewagen im Stil eines Willys Jeep produzierte. Etwa 2.000 Fahrzeuge in Militär/Polizei-Ausführung (AR 51) und eine paar in ziviler Ausführung (AR 52).
       
      ;Da man für dieses Fahrzeuge keinen eigenen Motor entwickeln wollte, verwendete Alfa den damals aktuellen 1900er mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Einzig die Verdichtung wurde etwas reduziert und somit leistet der Motor in der "Gelände-Spezifikation" nur noch 65 PS. Dürfte der einzige Geländewagen sein, der mit Doppel-Nockenwellen-Motor ab Werk ausgerüstet worden ist.
       
      Mir gefällt besonders die Gestaltung der Lüftungseinlässe an der Front. Schon hier ist der "Matta" klar als Alfa zu erkennen. 
       
       



×