Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Dany430

458 für € 99.999

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Erprobungsträger
Geschrieben (bearbeitet)

Na großartig :mellow:

Ich hätte niemals gedacht dass der letzte Sauger von Ferrari derart inflationär auf den Markt schwappen würde. Auch unter Berücksichtigung seiner hohen Kilometerleistung hätte ich eigentlich eine größere Wertstabilität erwartet.

bearbeitet von Erprobungsträger
dragstar1106
Geschrieben
vor 37 Minuten schrieb Erprobungsträger:

Auch unter Berücksichtigung seiner hohen Kilometerleistung hätte ich eigentlich eine größere Wertstabilität erwartet.

Das kann man so überhaupt nicht beurteilen, ohne den Wagen gesehen , zur Probe gefahren und einen Blick in die Papiere geworfen zu haben. 

Während der Suche meines Wagens vor einem Jahr habe ich Autos gesehen, die keine 90k wert waren. 

Alleine der hohe KM Stand rechtfertigt imho nicht den niedrigen Kaufpreis. Ich schätze, dass hier mehr im Argen liegt...

BG Andreas

  • Gefällt mir 2
Erprobungsträger
Geschrieben
vor 6 Minuten schrieb dragstar1106:

Alleine der hohe KM Stand rechtfertigt imho nicht den niedrigen Kaufpreis. Ich schätze, dass hier mehr im Argen liegt...

Das ist auch meine Auffassung - und darum bin ich auch so erschreckt. Da durch den in der Annonce beschriebenen “guten Zustand” eine Beschaffenheitsvereinbarung zustande kommt, habe ich dies als Grundlage genommen um erstmal auszuschließen, dass sich außer der hohen Kilometerleistung weitere Abgründe auftun. 

Fast-Ferraristi
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

finde den Preis eigentlich O.K.  

Hat keine 7-Jahre Maintenance. Die Ausstattung ist auch sehr "überschaubar" gehalten.

 

Eventuell strebt der Verkäufer einen schnellen Verkauf an.

 

Sonst heisst es in den Postings immer:  "Viel zu teuer, bei der KM Leistung"   ;-)

 

VG

Stefan

bearbeitet von Fast-Ferraristi
  • Gefällt mir 3
Dany430
Geschrieben (bearbeitet)

Müsste man einfach anschauen. (entsprechende Erfahrung vorausgesetzt)

Wenn der KM-Stand aus 90% Autobahn resultiert und die Sitzbezüge auch noch die Ersten sind,

dann schätze ich den techn. Zustand auf ein Fahrzeug mit ca. 35.000 km.

 

bearbeitet von Dany430
  • Gefällt mir 1
jo.e
Geschrieben

Sonst sind sie immer zu teuer - jetzt zu billig. :D Wer würde sich denn den 458 mit der Laufleistung kaufen? Natürlich hat man da aufgrund der ausgereifteren Technik vielleicht mehr Vertrauen als zu einem 360 oder 430 auf dem Markt, aber dennoch dürfte die Käuferschicht sehr klein sein bei dem Auto. Ich denke deshalb auch der Preis!

  • Gefällt mir 3
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Das Fahrzeug wird allerdings auch nicht als unfallfrei angeboten. 

 

Wenn er bei Ferrari Ulrich bis 139.000 km gewartet wurde, kann man dort sicher schon mal erste Infos

einholen.

  • Gefällt mir 1
Dany430
Geschrieben

Für 99,- geht der weg.

  • Gefällt mir 1
dragstar1106
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb Erprobungsträger:

durch den in der Annonce beschriebenen “guten Zustand

In diese Formulierung lässt sich vieles hinein interpretieren. Wenn Du die Abstufungen vom "perfekten Zustand " über "sehr guten Zustand" bis zur genannten Beschreibung ansetzt, dann liegen da schnell mal 20k für Instandsetzung für beispielsweise einer Bremsanlage zwischen, und das ist bei der Laufleistung gar nicht mal so unwahrscheinlich. 

Ich habe, wie gesagt, sogenannte "gute" oder "sehr gute" Zustände gesehen und anschließend frustriert von dannen gezogen...

  • Gefällt mir 2
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Eben. Sehe ich auch so.  Die Frage war ja aber warum der Preis so gering ist ?

Und ich sehe eben diesen "geringen" Preis nicht.

Und es ist wohl sehr wahrscheinlich, dass er noch einen reparierten Unfallschaden hat.

 

 

  • Gefällt mir 1
dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten schrieb Dany430:

Für 99,- geht der weg.

Richtig, sehe ich auch so.

Kommt dann aber als Mega Schnapper für 115k mit 56k km wieder auf den Markt, wetten? ;)

 

vor 5 Minuten schrieb Fast-Ferraristi:

Und es ist wohl sehr wahrscheinlich, dass er noch einen reparierten Unfallschaden hat.

Stefan, das stimmt wohl, möglicherweise nicht fachgerecht und schlecht repariert...

Sieht halt nur nicht jeder bei der Besichtigung, weil er entweder den Bauch nicht abschalten kann oder einfach keine Ahnung hat...

bearbeitet von dragstar1106
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
nero_daytona
Geschrieben

Unfallwagen (das ist bei Annoncen Fakt, wenn nicht explizit das Gegenteil behauptet wird) und 150 TKM? Also bitte Leute, da ist jeder EUR zuviel. 

  • Gefällt mir 2
jo.e
Geschrieben

Habe gerade dort angerufen um hier Klarheit zu schaffen. Auto ist seit heute verkauft und wird gleich nicht mehr zu sehen sein. Weitere Fragen konnte ich nicht mehr stellen. :D

  • Gefällt mir 4
Luimex
Geschrieben
vor 13 Minuten schrieb nero_daytona:

Unfallwagen (das ist bei Annoncen Fakt, wenn nicht explizit das Gegenteil behauptet wird)

nein stimmt nicht......

 

ich muss natürlich angeben wenn ein Fahrzeug einen Unfallschaden hatte, wenn ich nichts angebe ist er unfallfrei. Warum sollte ich also explizit darauf hinweisen? Ist doch dann eigentlich logisch. Ich weise ja auch nicht explizit auf 4 Räder hin.... :wink:

  • Gefällt mir 4
  • Haha 3
nero_daytona
Geschrieben

Im Gegensatz zu 4 Rädern halte ich Unfallfrei für ein deutlich höherwertiges Qualitätskriterium eines Autos. Mir fällt wirklich kein Grund ein, warum man das weglassen sollte. Außer man möchte nicht verkaufen :D

  • Gefällt mir 2
Luimex
Geschrieben (bearbeitet)

Da Unfallschäden offenbarungspflichtig sind, kann der Kunde bei Fahrzeugen ohne Angabe davon ausgehen dass sie unfallfrei sind.

 

Alles andere würde übrigens jeder Richter dem Händler um die Ohren hauen....

bearbeitet von Luimex
  • Gefällt mir 3
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Sehe ich aus psychologischer Sicht anders. Wenn ich was verkaufen will, dann hebe ich doch alles POSITIVE hervor und baue nicht darauf, dass ein potentieller Käufer das nicht angegebene als gegeben sieht und versteht.

 

Ich übergehe auch alle Anzeigen in denen nicht explizit unfallfrei angegeben ist.  Und wenn es nur für mein persönlich besseres

Gefühl ist.

 

 

  • Gefällt mir 3
Luimex
Geschrieben

Aus psychologischer Sicht magst Du Recht haben ..... :-))!

 

werde meine Inserate überarbeiten....... 8-)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Stocker85
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb Dany430:

Hi Danny beim öffnen des link steht Auto nicht mehr verfügbar. 

Sollte es sich aber um den schwarzen handeln den kenn ich schon. 

Aber wenn überhaupt dann will ich rot. 

 

me308
Geschrieben

 

vor 13 Minuten schrieb Stocker85:

Hi Danny beim öffnen des link steht Auto nicht mehr verfügbar. 

 

vor 2 Stunden schrieb jo.e:

Habe gerade dort angerufen um hier Klarheit zu schaffen. Auto ist seit heute verkauft und wird gleich nicht mehr zu sehen sein. Weitere Fragen konnte ich nicht mehr stellen.

 

lese doch mal bitte den thread  :wink:

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael 

  • Gefällt mir 3
Caremotion
Geschrieben

Hier in der Schweiz sind die 458er ja auch nicht mehr wirklich so teuer. Natürlich je nach Ausstattung, jg und Km stand. Aber ich würde mir nie einen Ferrari kaufen mit dieser Km Leistung. Positiv daran ist, dass dieser Ferrari immerhin bewegt wurde und wohl mehr km im Jahr gemacht hat als die meisten Ihren Ferrari überhaupt in der Garage sehen :D 

 

 

SManuel
Geschrieben

Das ein 458 unter 100 T.Euro kommt, ist nur eine frage der Zeit und das wird kommen.

jo.e
Geschrieben

Ja klar, mit diesen Daten ganz bestimmt. :D

  • Gefällt mir 1
au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)

Ich geb’s ja zu, ich schiele immer noch mit einem Auge auf einen 458 Ferrari. Dabei ist mir in mobile eine Anzeige aufgefallen,“ Autohandel Miroslav Bobock aus praha“ die mich sehr erheitert hat, vor allem seine Äußerungen seinen „Landsmännern“ gegenüber:

 

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=258459853&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=2&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&sortOption.sortOrder=ASCENDING&searchId=e5b146be-1618-5745-8d7e-e0c1a0e694f5

 

Man braucht als Autohändler keine besondere Bildung. Aber was da teilweise für gestalten unterwegs sind,  mein lieber Scholli denen würde ich noch nicht mal Einen Satz Fußmatten abkaufen... 

bearbeitet von au0n0m

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Tom360
      Hallo !

      Ich war bis vor kurzem Besitzer eines "normales" 458 und leider fehlte mir das "Raue", die "Emotionen" eines Scuderia. Das Auto war, respektiv ist, sauschnell aber da ich 80% Track fahre und Adrenalin brauche, denke ich dass ein 458 Challenge absolut das Richtige wäre.

      Hier in Luxemburg kann man wohl einen Challenge anmelden wenn dieser schon in einem anderen EU-Land zugelassen war.

      Was genau muss man umändern um einen Challenge in Deutschland zuzulassen ?

      Kann mir jemand die genauen Spezifikationen geben ?

      Mit bestem Dank im Voraus

      Tom aus Luxemburg

      PS : Bitte keine Antworten : Kauf dir doch einen "Speciale" ! Dieser ist mir noch zu teuer u zu "normal".
      PS2 : würde meine SRT VIPER TIME ATTACK gegebenfalls in Zahlung geben : sauschnell aber eben auch zu "normal":D
    • Stocker85
      Hallo zusammen hat jemand Erfahrungen mit dem Umbau der Sitze im 458. 
      Ich habe gehört das wenn man die normalen sitze im 458 ersetz durch die Carbonsitze, es hier zu Problemen mit den Airbags kommt. 
      Gibt es hier jemand im Forum der das beim 458 gemacht hat? 
      Beim 430 war dies problemlos möglich. 
    • Ecco
      Liebe Gemeinde,
      könnt ihr mir vielleicht bei folgender Fragestellung weiterhelfen ?
       
      Immer wieder stoße ich auf Gerüchte (Ferrarichat / Anzeigen), in denen darauf hingewiesen wird, dass das dort angepriesene Modelljahr das beste sei. 
      Mal ist die Rede von einer "scharfen Abstimmung" beim Modelljahr 2010. Ein anderes mal ist die Rede von Getriebeproblemen bei Modelljahr 2010-2012. 
      Könnt ihr da Licht ins Dunkle bringen und über die Änderungen zwischen den Modelljahren aufklären ?
       
       
    • marvinds
      Hallo,
       
      ich habe mir gestern einen 458 italia gekauft, 9300km, aus 2011.
      Gekauft direkt beim Ferrari Vertragshändler mit 2 Jahren Garantie. Service wurde natürlich immer gemacht. Der Wagen wurde auch durch das Autohaus ausgeliefert, der Vorbesitzer besitzt wohl einige Ferraris.
      Nun ist mir eine Sache leider erst nach dem Kauf aufgefallen: Vorne Links an der Stossstange ist im Spalt der Lack anscheinend minimal abgeblättert (siehe Bild).
      Der Wagen ist laut Verkäufer/Autohaus unfallfrei. Woher kann das kommen? Oder ist das ganz normal? Für mich sieht es irgendwie so aus, als wäre die Stoßstange mal recht grob wieder dranmontiert worden. Oder liege ich da ganz falsch?
       
      Vielen Dank schonmal!!


    • jo.e
      Hallo zusammen,
       
      hat jemand von euch ein COC von einem Ferrari F430 Spider und/oder einem 458 Spider? Ich brauche beide. Es geht da um eine Felgen Geschichte und der Prüfer möchte gerne das COC haben wegen Fahrzeugdaten wie Gewicht, Höchstgeschwindigkeit und Spurweite. Die Spurweite steht im Schein nicht drin.
       
      Danke und viele Grüße  

×