Jump to content
rudifink

Carbonveredlung - wer weiss was dazu

Empfohlene Beiträge

rudifink CO   
rudifink
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Für meinen emotionslosen Porsche 911 Targa GTS mit dem Sound einer Kreidler Flory möchte ich gerne die Plastikteile außen veredeln. Lippe Spoiler vorne usw. Eben das ganze unlackierte schwarze billige Plastik. Die Jungs von Carbon Factory www.carbon-factory.de haben eine beachtenswerte Seite, benötigen aber mindestens 3-4 Wochen dafür. Das ist mir zu lange, das Auto halb zerlegt hier zu haben. 

 

Weis jemand einen besseren Service und hat jemand Erfahrung mit der Carbonveredlung durch Echtcarbon. (Carbonbeschichtung) Hält das? Hat hier jemand Erfahrungen und Tipps zur Carbonveredlung? Carbonteile sind leider nicht für die benötigten Stellen verfügbar. 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CarJack83   
CarJack83
Geschrieben

Der Weg zu solchen geschmackvollen Dingen führt zwangsläufig zu Mansory. Die bieten auch passende Innenraumveredelungen. 

rudifink CO   
rudifink
Geschrieben

Ja, ich suche eher eine bezahlbare Lösung für einen Oberpfälzer und bin kein Scheich mit eigener Ölquelle. Deshalb auch die Frage zur Carbonveredlung. Mansory produziert für den arabischen Markt. 

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben
RainerW CO   
RainerW
Geschrieben (bearbeitet)

Carbon-Factory Austermann (www.carbon-factory.de) kann ich nur empfehlen - die machen auch sehr viel für die Automobilhersteller selbst, wenn es um Designstudien und Messefahrzeuge geht, welche in diese Richtung einmalig veredelt werden sollen. Ich habe mir quasi meinen gesamten Innenraum mit Sichtkarbon vor einigen Jahren von dieser Firma veredeln lassen - 1a Qualität. keinerlei Probleme. :wink:

 

Klar ist Mansory unter Umständen noch perfekter - macht der nicht auch 1:1 Werkstücke aus Carbon? 

Aber dazwischen liegt dann ein exorbitanter Preisunterschied. Außerdem ist ein top laminiertes Stück mit Sichtcarbon auch keine "Billig-Lösung".

bearbeitet von RainerW
  • Gefällt mir 1
rudifink CO   
rudifink
Geschrieben (bearbeitet)

Normal ist Carbonveredelung durch Echtkarbon reine Handarbeit. Man benötigt dafür keine aufwendige Technik oder langjährige Ausbildung. Die von mir gesagte Firma würde es ja machen und preislich sind die auch völlig okay. Nur eben möchte ich nicht 4 Wochen auf das Auto und die Teile warten. Wenn deine Firma schon vorab zu teuer sein sollte, dann frag ich erst gar nicht an. 

bearbeitet von rudifink
Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Stunden schrieb rudifink:

 

Für meinen emotionslosen Porsche 911 Targa GTS mit dem Sound einer Kreidler Flory möchte ich gerne die Plastikteile außen veredeln.

 

meinst du diese Investition in carbonteile lohnt sich bei dem auto noch?

 ;-)

bearbeitet von Ultimatum
  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • bj5
      Hallo Leute bin neu hier und habe gleich mal ne Frage,

      Habe mir vor einiger Zeit einen 355 gekauft und suche jetzt ein paar Hersteller die Carbonteile anbieden,
      könnt Ihr mir da einige Adressen nennen?

      Danke schon mal im voraus

      BJ.
    • Dany430
      Moin Jungens,
       
       
      speziell eine C7 mit dem Karbon-Kit von APR gefällt mir sehr, APR kenne ich schon lange und habe schon vieles verbaut, hier in der Schwiz bekommt man eine C7 unter 10.000 Km für gute CHF 85.000.
      Die Carbonteile von APR, Schweller, Frontsplitter, Spiegel, Diffuser und Flaps sowie GTC 500 Heckflügel kosten um die CHF 12.000. Felgen + Fahrwerk CHF 8.000.
       
      Ein fertiges Fahrzeug nach meiner Vorstellung liegt also bei ca. CHF 110.000,-. Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis mega. Die Änderungen sind funktional und harmonisch zum Fahrzeug.
      Mich würden Pro und Kontra zum Fahrzeug interessieren respektive eure Meinung.
      Meine Fahrzeuge die letzten fünf Jahre waren Lamborghini superleggera, Ferrari 430, Audi R8, Porsche und 2011 den ersten Superleggera.  
       
      Bei mir kommt hinzu, dass ich unheimlich gerne selbst Hand an Fahrzeugen anlege, ich habe daher Lust die C7 nach meinen Vorstellungen selbst umzubauen. 
      Ein Bild der APR Vette anbei......
       
       
      Dany 
       

    • StartedFromTheBottom
      Hallo hat jemand zufällig diesen Spoiler von Novitec montiert mit ABE dazu und könnte ein Kopie zur Verfügung stellen?
      1. Ja über Geschmack lässt sich streiten, ob das was aussieht oder nicht.
      2. Ja wahrscheinlich wird nie jemand nach der ABE für das Teil fragen weil die Personen die das Auto inspizieren die Zusatzoptionen vom Werk nicht auswendig kennen.
      Dennoch wäre ich gern auf der sicheren Seite... habe einen privat gekauft und leider das Dokument nicht mitbekommen.

      Danke im Voraus
      Gruß

    • SLS
      Kurze Frage: Ich habe für meinen 488 die Rennsitze bestellt. Die "Polsterung" ist ja recht "dünn".
      Wie bequem sind die Sitze auf längeren Strecken - welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
       
      Hauptsächlich habe ich die Sitze aus zwei Gründen bestellt:
      1. Man sitzt etwas tiefer und das ist für meine Größe besser - insbesondere beim Spider. Beim "elektrischen Sitz" schaue ich gefühlt etwas mehr vor den Dachholm.
      2. Und ich finde das Design auch super.
       
      Über Erfahrungsberichte wäre ich dankbar.
       
      LG Hartmut
    • Jim Beam
      Guten Tag zusammen!
      Hätte jemand Interesse seine normalen schwarzen Ledersitze gegen schwarz - rote Carbonsportsitze zu tauschen?

×