Jump to content
vegas2004

Erster Blick auf neuen Williams FW40

Empfohlene Beiträge

vegas2004   
vegas2004
Geschrieben

Hallo Sportwagenfreunde, 

 

ich bin lange nicht mehr hier gewesen und möchte mich gerne mit einem kurzen ersten Blick auf den 2017er Williams FW40 zurück melden. 

 

Besten Gruß

Lars

 

 

  • Gefällt mir 1
melon   
melon
Geschrieben

Ja auf jeden Fall schick ;)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • irynandi
      Hallo Ferraristi!
      Ich habe seit ca. 500km das Problem, dass beim Hochschalten in den nächsten Gang, das F1 Getriebe in N schaltet. Das ist sehr unangenehm da die Drehzahl rapide ansteigt, da ich beim Schalten ja am Gas bleibe. Das passiert aber nur bei Betriebstemperatur, wenn noch alles kalt ist, funktioniert alles normal.
      Möchte mich jetzt im Winter schon bei Euch schlau machen und zu sparen anfangen, damit ich weiss, was da alles auf mich zukommen kann.
      Danke im Voraus für Eure Erfahrungen,
      LG Andreas aus Tirol
    • F40org
      Neben den Haudegen haben wir natürlich auch noch die F1-Legenden und da steht für mich ein Fahrer ganz weit vorne.
       
       
    • F40org
      Der letzte Vertreter dieser Gattung ist für mich immer noch Kimi, auch wenn er mittlerweile ruhiger und teamtauglicher geworden.
       
      Dachte wir können hier mal freien Lauf lassen wer so in den vergangenen Jahrzehnten Formel 1 ein echter Haudegen war. 
    • F430Matze
      http://2018carlaunch.ferrari.com/en/
       
       morgen ist es so weit.
    • Thrawn
      Wieder einmal drängen die Amerikaner ihre scheinheiligen, verdrehten Moralvorstellungen dem Rest der Welt auf:
       
      https://www.gmx.net/magazine/sport/formel-1/formel-1-schafft-grid-girls-32778016
       
      Formel 1 Grid Girls haben mit der aktuellen Sexismus-Debatte in etwa soviel zu tun, wie Atomphysik mit dem Fernsehprogramm von RTL!
       


×