Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Bärlin

S 600 Royale

Empfohlene Beiträge

Bärlin
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Momentan geht dieser Wagen massiv durch das Internet:

 

 

Weiß jemand mehr zu dem Fahrzeug? Jedenfalls ist der Wagen eine sehr interessante Arbeit.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hugoservatius
Geschrieben

Mal von dieser Mißgeburt aus Spott und Feuer abgesehen, wo um alles in der Welt gibt es eine so furchtbare Straße mit Barackenbebauung an den Rändern, auf der eine solche Massierung von teuren Autos steht und fährt?

Los Angeles?

 

Fassungslose Grüße, Hugo.

wevi85
Geschrieben

Also im Internet findet man nur Gerüchte, aber keine genauen Daten. Vor nem Jahr ist er wohl aufgetaucht aber man findet weder etwas zum Designer oder Besitzer.

hugoservatius
Geschrieben
vor 9 Minuten schrieb wevi85:

Also im Internet findet man nur Gerüchte, aber keine genauen Daten. Vor nem Jahr ist er wohl aufgetaucht aber man findet weder etwas zum Designer oder Besitzer.

DESIGNER ??? :crazy:

  • Gefällt mir 6
  • Traurig 1
Bärlin
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Minuten schrieb hugoservatius:

Mal von dieser Mißgeburt aus Spott und Feuer abgesehen, wo um alles in der Welt gibt es eine so furchtbare Straße mit Barackenbebauung an den Rändern, auf der eine solche Massierung von teuren Autos steht und fährt?

Los Angeles?

 

Fassungslose Grüße, Hugo.

Laut Kommentaren ist das L.A.

vor 16 Minuten schrieb wevi85:

Also im Internet findet man nur Gerüchte, aber keine genauen Daten. Vor nem Jahr ist er wohl aufgetaucht aber man findet weder etwas zum Designer oder Besitzer.

Sehr mysteriös das Ganze. Und es ist unglaublich, wieviel Interesse dieses Fahrzeug auslöst. Das Video ist gerade mal 6 Tage online und die Trefferquoten schnellen nur so nach oben. Gestern waren die noch bei rund 451.000 Treffern und jetzt gerade sind sie schon bei 774.000.

 

Und so verschieden sind halt die Geschmäcker, Hugo. Nach mehrmaligem Anschauen finde ich das Auto genial und wunderschön - eine gelungene Mischung des "Früher" mit dem Heute. Ein unglaublich atmosphärisches Fahrzeug.

bearbeitet von Bärlin
wevi85
Geschrieben

Ich sage mal so, "schön" ist etwas Anderes aber die Umsetzung und Verarbeitung, zumindestens was man so sehen kann, ist eigentlich nicht schlecht gemacht. Also ich finde es wurde sehr sauber gearbeitet, etwas Mühe hat sich da schon jemand gegeben.

 

Solange der Besitzer es mag und damit glücklich ist, jeder so wie er es mag.

Der Koffer müsste aber hinten noch etwas tiefer.

Thorsten0815
Geschrieben

Ist ja alles Geschmackssache (also definitiv nicht meiner O:-) ) , aber wenn ich mir die Bereifung ansehe, dann sieht es nicht sehr nach komfortablen Fahrverhalten aus.

Damit stellt sich mir wieder die Frage nach den geplanten Zweck, dem Konzept des Wagens.

 

Bärlin
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Thorsten0815:

Damit stellt sich mir wieder die Frage nach den geplanten Zweck, dem Konzept des Wagens.

 

Da lebt jemand seinen Designtraum von einem Old-School Mercedes in moderner Form. Das wird es sein. bei Ferrari kann man zur Special Projects-Abteilung gehen, wie es hier lief, ist die Frage.

Kauder
Geschrieben

Hach, einmal im Lotto gewinnen und dann so mit dem Benz durch LA "cruisen", natürlich mit Chafeuer, so wie ich mir Hugo vortell mit Poker Face und kurz angebunden mit so Elbufer Dialekt aber der heist dann nicht Hugo sondern James am besten mit Monokerl. Und dann damit nach LA in die Innenstadt, sogar in Schritttempo durch die Fußgängerzone und dann wie die Queen huldfoll aus dem Fonds winken!

 

"Hach"

F40org
Geschrieben
vor 51 Minuten schrieb Kauder:

Hach, einmal im Lotto gewinnen und dann so mit dem Benz durch LA "cruisen", natürlich mit Chafeuer, so wie ich mir Hugo vortell mit Poker Face und kurz angebunden mit so Elbufer Dialekt aber der heist dann nicht Hugo sondern James am besten mit Monokerl. Und dann damit nach LA in die Innenstadt, sogar in Schritttempo durch die Fußgängerzone und dann wie die Queen huldfoll aus dem Fonds winken!

 

"Hach"

Nimm mehr oder weniger davon - die momentane Dosierung ist unglücklich gewählt.

hugoservatius
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden schrieb Bärlin:

Da lebt jemand seinen Designtraum von einem Old-School Mercedes in moderner Form.

 

Hmm, so etwas geht meistens schief...

 

Das ultimative Kaudermobil, der Designer trinkt ähnlich fatale Sachen in ähnlich fatalen Dosierungen wie unser geschätzter Mitforist:

mb600-500_01.jpg

 

Nüchterne Grüße, Hugo.

bearbeitet von hugoservatius
matelko
Geschrieben

Wobei der rotfarbene Entwurf seinem Schöpfer schon kurz nach der Realisierung eher peinlich war. Aber wie lautet die allgemeine Entschuldigung in solchen Fällen?

 

"Ich war jung und brauchte das Geld..." :D

Kauder
Geschrieben

Ja der rote ist auch Echt Oberschicht, so tät ich auch würde gern mal durch "Beverly Hill" mit Hugo "cruisen", dann in der Fußgängerzone halt machen und so wie Man in Black in schwarzen Anzügen und Krawatte wo schmal ist, essen gehen, aber dann nit nur Cola.

hugoservatius
Geschrieben (bearbeitet)

Nein, Herr Kauder, ich möchte nicht mit Ihnen durch Los Angeles "cruisen", Sie haben Herrn Remos Angebot für ein Treffen in Frankfurt und meine Einladung zum Absiinth in Hamburg unbeantwortet gelassen, jetzt sind Sie durch, bleiben Sie in Ihrer Welt der Dolzer-Anzüge, Internet-Hemden und Gebraucht-Astons, ich bleibe in der meinigen. Besser so, vor allem für Sie.

 

Definitiv überhebliche Grüße, H.

bearbeitet von hugoservatius
bozza
Geschrieben

ohne näheres zum "Designer" zu wissen, fiel mir spontan diese aus dem TV bekannte "Design-Fabrik" ein

Street-Customs.jpg

FrankWo
Geschrieben (bearbeitet)

Salve, Gemeinde;

zum MB-Buchmann W100/1980

 

Auftraggeber war König Chalid ibn Abd al-Aziz/+1982. Deshalb ward der Wagen so selten zu sehen ...

Als 1981 einer seiner (damals sehr jungen Prinzen-Söhne mit Gefolge die Wagen-Übergabe abnahm, ließ er sich vor Abflug in die Heimat durch Frankfurt(s Fußgängerzone) fahren. Es war erkennbar, das er Volkes Reaktionen genießen wollte. Hierzu ließ er mehrfach anhalten und stieg auch aus. Als man ihm jedoch ob seines Verhaltens auch 'Prügel anbot', verschwand er schnell Richtung Flughafen.

Soweit die Geschichts-Schreibung vor mittlerweile 35 Jahren.

Nebenbei: König Chalid wünschte den Wagen anfangs in Rot mit weißen Punkten nach 'Fliegenpilz-Muster' -  die Buchmann(en) sollten geraume Zeit gebraucht haben, im das letztendlich erfolgreich auszureden (zu lassen)...

---

zum  MB-DC* V222-S600R/ 2015

 

 *DC kennen wir vom:

RR-DC SilverSpirit-Coupe/1996 (5,27x1,91m) aufgebaut durch Dilip Chhabria/IND auf dem Fahrgestell eines 10 Jahre alten  RR-SiSpi-4-Türers in 2006 ...
... Erinnerungs-Bilder vom 07.05.2007.:
http://img125.imagevenue.com/img.php?image=41470_D1211e_122_1071lo.jpg&loc=loc1071

http://img153.imagevenue.com/img.php?image=41475_D1211f_122_574lo.jpg

... am  09.01.2008 verkauft für 1.138.952 € (> 1,27Mio€/2016).


... mit informativen Grüßen, FrankWo.

 

 

bearbeitet von FrankWo
Kauder
Geschrieben
vor 12 Stunden schrieb hugoservatius:

Nein, Herr Kauder, ich möchte nicht mit Ihnen durch Los Angeles "cruisen", Sie haben Herrn Remos Angebot für ein Treffen in Frankfurt und meine Einladung zum Absiinth in Hamburg unbeantwortet gelassen, jetzt sind Sie durch, bleiben Sie in Ihrer Welt der Dolzer-Anzüge, Internet-Hemden und Gebraucht-Astons, ich bleibe in der meinigen. Besser so, vor allem für Sie.

 

Definitiv überhebliche Grüße, H.

Ach komm Hugo, durch die Fußgängerzone von LA mit dem Royale, und wir beide so huldvoll "winken", dazu einen echten englischen Wiskhy, meinetwegen Glen Fiddich. Du als echter Hanseat und ich halt Hannover'sches Land.

 

Weiss jemand, wie teuer der Royal ist?

 

ich mein klar der Duke of Windsor sagt immer if you have to ask the price you cannot afford it

FrankWo
Geschrieben

@Kauder

 

Die Umbau-Kosten sollen in der 0,5Mio€-Landschaft gelegen haben. Zum Wert des Wagens vor Arbeitsantritt (wo gekauft?) ist nichts bekannt.

 

Mit Grüßen, Frank.

 

Kauder
Geschrieben

Ah danke

 

War ja klar dass das nur was für die Reichen ist

Markus Berzborn
Geschrieben

Der Rolls-Royce ist noch weit schlimmer als der S600.

 

Gruß

Markus

Kauder
Geschrieben

Welcher?

Markus Berzborn
Geschrieben (bearbeitet)

Den FrankWo verlinkt hat und der vom gleichen Erbauer verbrochen wurde.

 

Gruß,

Markus

bearbeitet von Markus Berzborn
Kauder
Geschrieben

Ja stimmt.

 

Hätte da die Queen nicht "intervenieren" können

 

Oder Prince Charles

 

Oder jemand, der ihn "gut" "kennt"

Markus Berzborn
Geschrieben (bearbeitet)
Am 17.12.2016 um 09:05 schrieb hugoservatius:

 wo um alles in der Welt gibt es eine so furchtbare Straße mit Barackenbebauung an den Rändern

 

 

Tja, Trump scheint wohl nicht so Unrecht zu haben, wenn er sagt, dass man die in Angriffskriege versenkten zig Milliarden besser zu Hause in die Infrastruktur hätte investieren sollen. :D

 

Gruß,

Markus

 

 

bearbeitet von Markus Berzborn
Kauder
Geschrieben

Man könnte ja auch auf einen "normalen "S600" einen "Royal" Aufkleber machen, ist günstiger und für jeden erschwinglich.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...