Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Rost an der Beifahrertür 308 GTS QV


Empfohlene Beiträge

Hallo liebe 308er Gemeinde,

 

nicht nur der Zahn der Zeit, leider auch der Rost hat an meinem Schatz genagt, um genau zu sein, an der Beifahrertür haben sich unten drei häßliche Rostbeulen gebildet. Ich habe das nun eine Zeit beobachtet, mittlerweile ist es mir aber ein Dorn im Auge und ich möchte es reparieren lassen.

 

Die Frage ist nun, ob es hierfür Reparaturbleche gibt? Ich hab mal bei eurospares geschaut, finde da aber kein Blech sondern direkt eine komplette Tür. Die 61201500: Right outer covering GTS - LHD wird nicht preislich ausgewiesen und ist anscheinend nicht verfügbar.

 

Hat jemand von Euch hierzu eine Quelle oder Informationen zu Reparaturblechen?

 

Lieben Gruß

Wolfgang

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich würde doch sagen, dass ein guter Spengler sich die Bleche selber zurecht schneidet, wenn es nur kleine Ecken sind.....

Oder willst Du es selber machen?

Da gibt es dazu ein sehr gutes Sonderheft der Oldtimerpraxis/Oldtimermarkt: Restaurieren Teil 1 und 2, Heft 46, von 2010, wobei der erste Teil die Karosseriebearbeitung darstellt.

Sind nachbestellbar und äußerst empfehlenswert!

 

Gruß,

Alex.

vor 2 Stunden schrieb protecteus:

Die Frage ist nun, ob es hierfür Reparaturbleche gibt?

 

ja, gibt es

 

schau` mal hier im unteren Drittel der Seite :

http://www.superformance.co.uk/308/body.html

 

die Bleche passen mal mehr , mal weniger gut ... und müssen immer angepasst werden

(erinnerst Du Dich ? jeder 308 ist anders :wink:)

 

wie Alex schon schrieb, die meisten Karosseriebauer können das auch selbst

und vielen ist es sogar lieber das selbst zurecht zuschneiden als Fremdbleche anzupassen

 

ach ja, ... Spaltmaße kannst Du natürlich vergessen  :wink:

 

 

Gruß aus MUC

Michael

    

Ich denke mal die Rostbeulen werden nicht so  groß sein, daß Du gleich Reparaturbleche benötigst?

Wenn ja dann hast Du zu lange gewartet. Bei kleineren Beulen hilft Dir der Lackierer.:-))!

vor 10 Stunden schrieb Sven328:

Bei kleineren Beulen hilft Dir der Lackierer.:-))!

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ^^ Die Türen gammeln von innen raus, da sind die Beulen nur die Spitze vom Eisberg.

 

Ausbauen, entlacken und sehen was übrig bleibt. Den Lackierer brauchst du sowieso.

Spar dir die Reparaturbleche, mach (oder lass machen) es richtig und sauber, dann ist wieder die nächsten 30/35/40 Jahre Ruhe ;-)
 

Vielen lieben Dank für die Infos!! Michael, Superformance war irgendwie nicht mehr auf meinem Radar, 285 Pfund netto für das untere Türblech sind natürlich auch eine Ansage. Mal gucken, dürfte dann das nächste Herbst/Winter-Projekt sein :)

Am 25.8.2016 um 08:32 schrieb bozza:

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ^^ Die Türen gammeln von innen raus, da sind die Beulen nur die Spitze vom Eisberg.

 

 

so ist das !

 

wenn sich Bläschen bilden sind meist schon die kompletten Tür-Unterkanten betroffen -

und zwar von vorn bis hinten !

 

da hilft nur komplettes Herausschneiden inkl. des unteren Falzes -

der Aufwand ist nicht unbeträchtlich und kann je nach Qualität der Arbeiten pro Türe leicht ca. EUR 1000 bis EUR 1500 inkl. Lackierung betragen 

 

lustig kann auch der Türausbau werden, speziell die Entfernung der Türsplinte :wink:

 

 

 

Gruß aus MUC

Michael 

 

 

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...