Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast Tiescher

Ferrari 456 GT - Handschalter

Empfohlene Beiträge

Gast Tiescher
Geschrieben

Moin,

 

mein Ferrari 456 GT ist inzwischen bei Mobile gelistet. 

 

Hier die Fakten:

 

Baujahr 1995, USA-Modell, selbst 2014 in Florida gekauft, in den USA genutzt und 2015 nach Deutschland importiert. §21-Abnahme, AU/HU bis 04/2017

42.000km Instrumentenblock metrisch verbaut, genullt, Original-Block mit 23.000 Miles vorhanden. Historie durch Carfax nachvollziehbar. Vorbesitzer hat Ventile eingestellt, Kopf pulverbeschichtet, Kühler getauscht, und alle Inspektionen ausgeführt (eigener Mechaniker).

 

Verde Mugello / Tan, nach meinen Informationen ca. 11 Exemplare in dieser Farbkombination weltweit. Handschalter, sehr gepflegt. Belege der letzten Jahre vorhanden.

 

Vor 2 Wochen bei Alexander Schreiber in Wentorf bei Hamburg durchgeführt: Zahnriemenwechsel, Klima neu befüllt, Kofferraumdichtung ersetzt, Achsmanschetten erneuert, Leder aufbereitet.

 

2015 für die deutsche Zulassung neue Reifen (Bridgestone Expedia S1), Nebelschlussleuchte aktiviert, Blinker hinten orange, H1-Scheinwerfer verbaut. Zusatzinstrumente noch imperial, metrisch vorhanden. Der Wagen läuft und schaltet sehr gut, keine Lämpchen leuchten, Fahrwerksverstellung funktioniert, Window-Gap rechts 2mm, links Scheibe an der Dichtung anliegend, Klimabedienteil bereits neu foliert, etc. Handwäsche, Swizöl, mit Saisonkennzeichen zugelassen.

 

Preisvorstellung 67.000 Euro, Standort Eckernförde (das ist in Deutschland ganz oben in der Nähe des Ortes, wo Euro Punkte aufbewahrt werden). Mehr Informationen per mail und/oder telefonisch/persönlich. Bitte PN.

 

Bildchen:

 

lg0c-b8-99a3.jpglg0c-b9-fc5c.jpglg0c-b7-7c79.jpglg0c-b5-b008.jpglg0c-b6-0c67.jpglg0c-b4-6cb1.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Nach dem F60 America zum 60-jährigen Ferrari USA-Bestehen, folgt nun das Modell für 50 Jahre Japan, der Ferrari J50.
       
      Basis ist der 488 Spider. Die Leistung wurde auf 690 PS angehoben.
      Das Auto ist auf 10 Stück limitiert und logischerweise für japanischen Markt bestimmt und natürlich längst "vergeben".
       
      Mir gefällt das Design.





    • Masteryoda
      glaub in dieses Forum passt mein Beitrag am besten.
       
      Wer mal gerne und günstig auf einer Rennstrecke fahren möchte, sollte sich das Kombiticket Museum & Track vom Ferrari Museum in Maranello (oder Modena) anschauen: für 35 Euro "Aufpreis" darf man für 10 Runden bzw. 15 min auf die Strecke in Modena. Es ist zwar nicht leicht einen passenden Zeitslot zu finden, das Team an der Strecke ist aber per email sehr hilfsbereit und falls man mehrere Tage in der Region ist, sollte es schon klappen..
       
      Bei mir hats geklappt, und es war eine super Erfahrung...
       

    • officine
      Hallo zusammen,
       
      kann mir noch jemand eine freie Werkstatt für einen 430er im Rhein Main Gebiet empfehlen ( aber nicht Ulrich in FFM) ?
      Kann leider bei Sportstars T.H. trotz zig  Anrufe und E-Mails niemanden erreichen.
      Und bei Fehr ist "Land unter".
       
      Gruß
      officine
    • Gast czihak
      hallo zusammen
      ich habe mir im letzten jahr einen 430 zugelegt, ich liebe das auto.
      aber bilde ich mir das nur ein ..........leider muß ich feststellen wenn ich damit unterwegs bin habe ich nur ärger auf der straße.
      das geht los mit kopf schütteln ....vogel zeigen.. und lichthupe wenn ich auf der autobahn etwas schnell überhole.
      war auch schon in italien damit unterwegs ....das ist es genau das gegenteil.
      macht ihr auch diese erfahrung??? geht es euch genau so??
      bitte sagt mir bittte eure erfahrungen.
      grüße an alle
    • tollewurst
      Hallo,
       
      wir sind gestern eine kleine Runde gefahren. Auf dem Rückweg ca 200-220. Kurz vom Gas gegangen, danach kaum Leistung.
      Gefühlt sind im Leerlauf alle Zylinder da. Vescovenis abgeklemmt aber auch dann keine Veränderung.
      Ich werde Montag mal auf Fehlersuche gehen. Erst mal alle Sicherungen checken.
      Was auch auffällt ist das die linke Seite weiß grau im Endrohr ist, die Rechte eher blank.
      Ggf hat sich auch ein Kat verabschiedet und sitzt jetzt quer.
      Ich halte Euch auf dem Laufenden, falls jemand noch eine Idee hat gerne.

×