Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
f308gtb

308 GTB Schaltplan Tacho

Empfohlene Beiträge

f308gtb
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Abend!

Betrifft Ferrari 308 GTB 1977

Kann mir jemand behilflich sein?

Würde einen Schaltplan benötigen der mir genau anzeigt wie Tacho und Tachogeber zusammengeschaltet werden, damit ich die Teile auf dem Tisch ausprobieren kann.

Keinen Schaltplan von Innen.

Die zwei Anschlüsse vom Tachogeber sind mir klar, dann nur noch wo der Tacho mit 12 Volt oder mit Masse versorgt wird ?

Wenn ich die Teile auf dem Tisch zusammenschließe und den Tachogeber mit dem Dremel antreibe müsste es funktionieren, oder?

Bitte Antwort an : arnulf.dobernig@gmx.at

Danke

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
buschi
Geschrieben

Hab irgendwo auf dem Rechner glaub ich ne Anleitung ausm F-chat für den Tachometer...

Schau ich morgen mal.

Gruß,

Alex.

me308
Geschrieben (bearbeitet)

es gibt keinen Schaltplan :wink:

...Die zwei Anschlüsse vom Tachogeber sind mir klar, dann nur noch wo der Tacho mit 12 Volt oder mit Masse versorgt wird ?

Masse: schwarz

...12V: rot/schwarz

...Wenn ich die Teile auf dem Tisch zusammenschließe und den Tachogeber mit dem Dremel antreibe müsste es funktionieren, oder?

was willst Du denn damit testen ? :wink:

das klappt weder als Funktionstest für den Geber noch für den Tachometer

wenn Du den Geber testen willst gibt es zwei Möglichkeiten:

(vorausgesetzt Du hast die erste Version des Tachogebers

Teile-Nr.:106324: grünes Kabel, rot/schwarzes Kabel = Signalleitung)

a) Geber ausserhalb des Fahrzeuges

grünes Kabel an 12V (auch möglich 9V)

rotes/rot-schwarzes Kabel - über einen Widerstand zwischen 470 und 680 Ohm - an Masse

bei Drehung des Gebers, sollte eine Multimeter-Spannungmessung wechselnde Werte zwischen 4V und 10V ergeben

B) Geber innerhalb des Fahrzeuges/im Getriebe

Multimeter zwischen schwarzes (minus) und rot/schwarzes (plus) Kabel am Tachostecker

während der Fahrt sollte die Spannungsmessung wechselnde Werte zwischen 4V und 10V ergeben

in beiden Fällen wäre der Geber in Ordnung

Gruß aus MUC

Michael

bearbeitet von me308
me308
Geschrieben
...

wenn Du den Geber testen willst gibt es zwei Möglichkeiten:

(vorausgesetzt Du hast die erste Version des Tachogebers

Teile-Nr.:106324: grünes Kabel, rot/schwarzes Kabel = Signalleitung)

Nachtrag, damit das klarer wird:

gleiches gilt auch für den Nachfolge-Geber mit der Teilenummer 124146

der die Teilenummer 106324 ersetzt

wenn dieser - in der aftermarket-Version - die Kabelfarben braun und gelb hat, muss man allerdings etwas aufpassen ... (produktionsseitig sind manchmal die Kabel vertauscht worden ! :wink: )

es gilt immer:

das baune Kabel vom Sensor geht fahrzeugseitig an das grüne Kabel

das gelbe Kabel vom Sensor geht fahrzeugseitig an das rot/schwarze Kabel

die Kalibrierung eines 308-Tachometers ist eine ganz andere Geschichte

Gruß aus MUC

Michael

buschi
Geschrieben

Hab doch noch was gefunden:)

Aber scheinbar kann ich hier keine pdf anhängen:cry:

Ist das komplette Schaltbild des Tacho.

Zusätzlich habe ich noch nen kompletten wiring-harness für 308er als pdf gefunden:)

Schick mal bitte PN mit Deiner E-Mail Adresse:-))!

Gruß,

Alex.

me308
Geschrieben

zur Info:

bei Arnulf (f308gtb) war das Problem am Ende tatsächlich die produktionsseitig vertauschte Verkabelung (braun-gelb) des aftermarket-Tachogebers !

diese falsche Verkabelung fiel erst eine Zeit lang später auf ...

niemand weiß, wieviele (teuer bezahlte) Geber auf dem Markt sind -

laut Produzent - natürlich - nur wenige :wink:

es gibt für die 308 insgesamt 3 Tachogeber-Varianten - 2 davon mit gleicher Funktion aber unterschiedlicher Teilenummer (siehe oben) und 4-5 verschiedene Tachometer inkl. US - das macht eine Problemlösung gelinde gesagt "etwas" herausfordernd

jeder Tachometer erfordert den genau passenden Geber da die Impuls-Anzahl welche der Tachometer erwartet, entscheidend ist

Typ 1 (beide Teilenummern 124146 und 106324):

Version 1 : 4 Impulse - montiert "auf" dem Getriebe (US und EU)

Version 2 : 4 Impulse - montiert "auf" dem Getriebe (US und EU)

308 GT4, 1974-1980 US/EU

308 GTB/GTS, 1976-1980 US/EU

308 GTBi/GTSi, 1980-1982 US

308 QV, 1982 US

Typ 2 (Teilenummer 116987):

8 Impulse - montiert "unter" dem Geriebe (US und EU)

308 GTBi/GTSi, 1980-1982 EU

308 QV, 1983-1985 EU

308 QV, 1982-1985 US

bei meinem Fahrzeug gab es ähnliche Probleme wie oben beschrieben:

es stellte sich heraus, dass ich den Geber Typ 1, Version 2 mit 4 Impulsen installiert hatte... aber der Tachometer den Geber Typ 2 mit 8 Impulsen erwartete

Folge: Tachometer zeigte nur halbe Geschwindigkeit !

(irgendwann, 3 Tachos und viele EUROs später war dann alles gut)

Dank vorallem an Adrian in Berlin ... wenn Du hier mitliest 8-)

Gruß aus MUC

Michael

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
       
      das Video zeigt eine schrittweise Anleitung wie man den mechanischen Tachometer eines Porsche 944 der 1 Serie öffnet und wieder schließt. Im vorliegenden Fall war eine Welle durch Korrosion blockiert, wodurch sich ein Zahnrad losbrach und auf der Welle drehte. Ein Tropfen Öl macht die Welle wieder frei und das Zahnrad wird auf der Welle verklebt.
       
       
       
      Viele Grüße,
       
      Jürgen
       
    • Hallo,

      das Video zeigt, wie man den elektronischen VDO Tacho außerhalb des Fahrzeugs testen kann. Man lernt eine Menge über die Funktionsweise:




      Viel Spaß,

      Jürgen
    • Hallo,

      Kann mir einer Sagen wo beim Ferrari 355 2.7 Motor der Tachogeber sitz.

      Gruß Jürgen

×
×
  • Neu erstellen...