Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Reifendimension 430 Scuderia


Empfohlene Beiträge

Scuderia Ferrari 75

Hallo zusammen

Finde im Moment keine Hinterreifen links/rechts Pirelli Corsa K1 285/35/19 für den Scuderia zu einem normalen Preis.

Weiss jemand Bescheid, ob die Dimension 295/30/19 auf dem Scudi auch erlaubt ist?

Danke für eure Hilfe

Grüsse

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Pirelli ist nur ärgerlich.

Um den 16M überhaupt fahren zu können habe ich auf Bridgestone umgerüstet mit Eintrag im Kfz-Schein!

Scuderia Ferrari 75

Hab mir auch schon Gedanken gemacht, ob ich gleich komplett umrüsten soll. Wie bist du mit den Bridgestone zufrieden, welchen Typ fährst du?

Michelin PS2 währe auch eine Option.

Bridgestone Potenza RE 050 A

Ich benötigte eine Reifenherstellerbescheinigung

für das Fahrzeug, eine TÜV Untersuchung/Bescheinigung für diese Rad/Reifenkombination und Eintrag von der Zulassungsbehörde in den Kfz-Schein.

Das alles nur weil Pirelli pennt!! Ich hasse solche Lieferanten.

Beim Ferrari Saggio in München standen ebenfalls 2 Scuderia seit etlichen Tagen weil die Reifen nicht komplett lieferbar waren.

Wie sich der Reifen im sportlichen Betrieb fährt kann ich Dir nicht sagen da ich den 16M direkt danach verkauft habe.

Bridgestone Potenza RE 050 A

Das ist doch der Reifen, der beim Porsche 997 Turbo Serie war, wenn ich mich nicht irre. Ist vielleicht nicht so sportlich (sprich: weich) wie der Pirelli, aber schlecht ist der nicht. Gutes Fahrverhalten bei Nässe und hält ziemlich lange.

Bridgestone in der OE bei Porsche?! :???: Eher unwahrscheinlich... In der Regel gibts bei Porsche Michelin (75% OE Quote - je nach Fzg. 100%) und der klägliche Rest wird Pirelli und Conti geliefert.

Guck doch mal ob Michelin liefern kann. Freigabe bekommste auch - sonst meldest Dich per PN.

Ich habe mir letzte Woche Micheliner für den Scud bestellt, sind zwar schwer aufzutreiben, hab aber dennoch welche bekommen, auch schon montiert und gefahren, super :-))!

285/35 R19 haben wir lieferbar....

295/30 R19 dauern etwas, da wirkt sich der hohe Bedarf der Porsche aus.

235iger vorne sind eh gut lieferbar, da Standard bei vielen Porsche.

Bridgestone in der OE bei Porsche?! :???: Eher unwahrscheinlich... ...

doch, mein ehemaliges 997-Carrera S Cabrio (2007) hatte Bridgestone ab Werk. Da die hinteren 305er als Ersatz nicht lieferbar waren, musste ich komplett auf Michelin umrüsten. Das jetzige 991S-Cabrio hat Pirelli drauf ab Werk. Dafür hat mein M6 (F13, von 2014) wieder Michelin drauf und die halten sehr lange. Man bekommt nur bei niedrigeren Temperaturen die Leistung nicht auf die Straße.

Viele Grüße

Klaus

doch, mein ehemaliges 997-Carrera S Cabrio (2007) hatte Bridgestone ab Werk. Da die hinteren 305er als Ersatz nicht lieferbar waren, musste ich komplett auf Michelin umrüsten.

Das können höchstens Einzelfällen gewesen sein.... 2007/2008 waren extreme Fzg.absätze. Vielleicht konnten die Hauptlieferanten nichts liefern. Gerad der 305er war damals noch nicht sooo gängig.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...