Jump to content
Dr944S2

Video: Einstellung der Steuerzeiten an der Nockenwelle des 944 S2

Empfohlene Beiträge

Dr944S2   
Dr944S2
Geschrieben

Hallo,

das Video gibt eine Anleitung zur Einstellung der Steuerzeiten an der Nockenwelle des 944 S2:

Viel Spaß,

Jürgen

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • mangusta
      Hallo,
       
       
      hier wird der Zahnriemenwechsel für 1950 € angeboten:
       
      https://www.ebay.de/itm/Ferrari-Service-Zahnriemen-Zahnriemenwechsel-348-355-F355-Inspektion/151840470841?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D49898%26meid%3De05aa3527b964c76aecc38f436703e3e%26pid%3D100005%26rk%3D2%26rkt%3D6%26sd%3D192425124789%26itm%3D151840470841&_trksid=p2047675.c100005.m1851
       
      oder hier mit Spannrollen und Ölwechsel für 2490 €:
       
      https://www.ebay.de/itm/Ferrari-F355-355-348-Mondial-T-Zahnriemen-Zahnriemenwechsel-mit-Spannrollen/121600421268?hash=item1c4ff32d94:g:W0UAAOSwB09YE1Z~
       
      Wer kennt diese Firmen und hat welche Erfahrungen gemacht?
       
      Alternativen (in NRW) zu welchem Preis?
       
      (Ich habe bislang beim Vertragshändler immer das Doppelte bezahlt - besser so?)
       
       
      Gruß
      Rolf
       
    • Tebis
      Hallo,
      hat jemand eine Empfehlung für eine günstige Werkstatt/Service in der Schweiz (mein Standort ist Tessin) ?
      Vor der Abnahme und Zulassung meines Modena habe ich die o.g. Reparaturen geplant.
      Beste Grüsse
      Ernst
       
       
    • carlousa66
      Ciao Ferraristi,
       
      bin auf der Suche nach einer guten gerne auch freien Ferrari Werkstatt im bayerischen Raum.
      Meiner war bei der Scuderia Schönberger immer in besten Händen. Leider ist dort Schreckliches passiert
       
    • nd84gp
      Hallo.
       
      Für den hydraulischen Riemenspanner des 360 werden Schrauben 205693 und 185234 (Pos. 26) verwendet welche einen Stückpreis von ca. EUR 45.- bzw 50.- haben. Bemerkenswert ist, dass der Vorgänger von 185234, die Nummer 16044234, einen Preis von ca. EUR 0,4 (!!) hatte.
      Wer weiß, was es mit diesen Schrauben auf sich hat? Sind die so besonders (Form, Festigkeit, etc.. ), dass der Preis annähernd gerechtfertigt ist? Soll ich diese bei einem Tausch des Hydraulikelements auch ersetzen?
      Im Internet finde ich einen Verweis auf die Technische Info 1236. Kennt die jemand?
       
      LG
       
      Gerhard
       
       

    • 226
      Der F355 hat jetzt knapp 80.000 km gelaufen. Zahnriemenwechsel steht an. Sollte dabei auch das Antriebswellenlager generell (vorsorglich) getauscht werden?

×