Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Reichweite Ferrari 348


Empfohlene Beiträge

In der aktuellen Auto Bild Klassik März ist ein toller Berich über den F355GTS.

Ja ist richtig soweit, steht auf der Seite 64 in der Ausgabe. Aber es steht auch, Ko schlag für den 355 für die astronomische Folgenkosten. Nicht zu vergessen das mit dem Dach verstauen, Zeitaufwendig.

Interessant finde ich die Reichweite von 500 Km bei 13,7 L / 100, da komm ich aber mit dem 348 einiges weiter. Steuer Pro Jahr 258 Euro ( kann ich nicht ganz Nachvollziehen aber gut ) und Neidfaktor ist zu 86% da, hihihi. Nicht schlecht.

Was hat der 355 für eine Euro Klasse und Bj. in der Ausgabe. Es steht nur was von 1993 zur der Vorstellung, mehr aber auch nicht.

Mal sehen wann die Berichte vom 348 kommen in der Klassik, die ersten Oldtimer kommen ja in 5 Jahre und wie wird man da dann drüber sprechen ??

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Interessant finde ich die Reichweite von 500 Km bei 13,7 L / 100, da komm ich aber mit dem 348 einiges weiter.

Manuel, Du kommst um einiges weiter? Ich kann mich an meine diversen 348er erinnern, selbst bei vorsichtigster (und somit fahrspaßloser) Fahrweise konnte ich 500km Reichweite mit einiger Risikobereitschaft, die pendelnde Tanknadel und Tankleuchte betreffend, nicht wirklich viel über 500km kommen. Wie oft hast Du das getestet? Soweit ich mich erinnere, hast Du innerhalb von Jahren so um die knapp unter 500km "abgespult", oder hat sich das drastisch verändert? (Was mich natürlich für Dich freuen würde)

Sorry für OT

LG Andreas

Ich komme weit über 500km! Wenn ich mich anstrenge schaffe ich über 800km und komme auf 8,5l/100km. Mit dem 355 ist daran aber nicht mal im Traum zu denken, da geht nix unter 13l

Eigentlich ist dieser Beitrag von einem Thema abgeleitet worden !!

Ich selber kann es nicht genau sagen wie weit man mit einem 348 fahren kann bei 90 L Tankinhalt, was ich sagen kann weiter wie 500 km sind machbar.

Ja ist richtig, selber bin ich erst 379 Km damit gefahren.

...dann komm doch zum 348er-Treffen im Mai.:-))!

Mit An- und Abreise vervierfacht sich deine selbst gefahrene Fahrleistung geschätzt und du kannst die Reichweite in natura testen.X-)

Aber Vorsicht vor der nervenden Tankanzeige im 348er ab ca. 25l Restinhalt...O:-)

Hat eigentlich schon mal jemand das effektive Tankvolumen im 348er gemessen, also leerer Tank ubd dann randvoll getankt?:-o

Die 90l habe ich bisher nie so ganz geglaubt...:???:

Zum Tankvolumen kann ich auch nichts sagen, aber zum Verbrauch.

Bei normaler Fahrweise braucht meiner 10 Liter und das finde ich für so ein Fahrzeug einen super Wert.

Mehr wie 600km bin ich allerdings noch nie ohne Tankstellenbesuch gefahren.

Wenn meine Reserve Lampe leuchtet müssten also noch ca. 30 Liter drin sein!?

  • Gefällt mir 1

Ich dachte wenn die Tankanzeige angeht sind maximal 5 L noch drin, kann mich aber auch Täuschen. Ich habe mal gemessen bei Normaler fahrt sind es bei mir 9,3 L auf 100 Km.

Laut Hersteller beim TB.

Verbrauch - Außerorts 8.4 l/100 km,

Verbrauch - Kombiniert 9.5 l/100 km,

Reserve sind ca 30-35 Liter. Zumindest geht da die Lampe an, ich hebe meinen mal trocken gefahren und 96 Liter getankt.

Danke,

das ist die Info die ich brauchte.

Die Lampe nervt halt, erst recht beim Kurvenfahren...

Ich komme weit über 500km! Wenn ich mich anstrenge schaffe ich über 800km und komme auf 8,5l/100km.

Respekt, das habe ich nie geschafft.... Soweit ich mich erinnere, waren ~10 Ltr/100km mein Minimum, ich habe aber nie "geprüft", ob tatsächlich 90 Ltr. reinpassen, dann hätte ich ja theoretisch bis zum Motorausfall 900km mit einem Tank fahren können. Ich kann mich noch entsinnen, nach ~500km (manchmal auch nah an die 600km) war die Tankleuchte permanent an, auch durch scharfe Kurvenfahrten nicht auszukriegen :wink: Da bin ich dann zur Tanke gefahren, aber mehr als 70 ltr. habe ich nie reintanken können, obwohl ich gefühlt schon auf dem letzten Tropfen gefahren bin. Aber wenn tatsächlich 90 Ltr. reingehen (bis die Zapfpistole abschaltet), dann wären ja noch 20 Ltr. drin gewesen...aber das war mir immer zu heiß...

Ferrari fahren, und dann wegen Spritmangel stehen bleiben und dazu noch irgendeinen techn. Defekt zu provozieren, NEIN Danke....

Bei normaler Fahrweise braucht meiner 10 Liter und das finde ich für so ein Fahrzeug einen super Wert.

Genau, sehe ich auch so, ob jetzt 10 Ltr., 9,3 Ltr. oder 8,5 Ltr. alle Werte sind für ein solches Fahrzeug als 8 Zyl., mit 3,4 Ltr. Hubraum und ~ 300PS ein sehr guter Wert. Ich behaupte mal, dass es keinen anderen Ferrari mit diesem Verbrauchswert gibt. Bitte berichtigen, falls ich irre... :wink:

Ich behaupte mal, dass es keinen anderen Ferrari mit diesem Verbrauchswert gibt. Bitte berichtigen, falls ich irre...

Doch, gibt es. Mein mondial-t braucht auch nicht mehr, hat aber auch den gleichen Motor.

Mit der Tankanzeige ist es bei mir genau so ein Krampf. Mehr als 75 l habe ich auch noch nie getankt, da ich immer schon vorher an die Tankstelle fahre. Ich hatte den Tankgeber auch schon mal draußen, weil ich den Schaltpunkt versetzen wollte. Das Ding ist aber vergossen und ich will es erst öffnen, wenn ich einen funktionierenden Ersatz habe.

Volker

Sind die Tankgeber vom 348er und vom Mondiat-t identisch?

Ich hatte meinen nämlich vor zwei Jahren getauscht und das ausgebaute Altteil müsste noch irgendwo rumliegen, zum Basteln...O:-)

Sind die Tankgeber vom 348er und vom Mondiat-t identisch?

Ich hatte meinen nämlich vor zwei Jahren getauscht und das ausgebaute Altteil müsste noch irgendwo rumliegen, zum Basteln...O:-)

... übrigens : wackelnde Tankuhrnadel oder zu frühes aufleuchten der Reserve lässt sich am Geber einstellen, in dem Zusammenhang direkt die Anschlußkontakte nachlöten...

Der 348 ist in sachen verbrauch sehr gut, der R32 benötigt weit aus mehr oder der Golf 2 G60 oder der Audi RS. Gibt schon gute gründe warum 348 fahren schön ist oder zumindest einen besitzen. Hihihi.

Interessant, wie hier der Verbrauch niedriggeredet wird. :D

Ich finde auch, dass für einen Ferrari der Verbrauch günstig ist. Aber war jemals der Verbrauch Kriterium für eine Kaufentscheidung? :???:

  • Gefällt mir 2

Es ist mir total egal was der 348 braucht, ich bin nur immer wieder überrascht wie wenig er benötigt ohne das ich jetzt danach fahre oder mich zusammennehme.

Witzigerweise ist er nach dem Lupo das "sparsamste" Auto das wir haben.

  • Gefällt mir 2
Aber war jemals der Verbrauch Kriterium für eine Kaufentscheidung? :???:

Nein, das ganz sicher nicht, nicht mehr wie ein angenehmer Nebeneffekt. Aber Werte bei anderen um 8,5 ltr. finde ich schon bemerkenswert, vor allem für das Aggregat und die Epoche, in der diese Wagen gebaut wurden.

Da glaubt man, hier eigentlich schon alles über den 348er gelesen zu haben … und jetzt stellt sich heraus, dass er auch noch ein wahres Sparwunder ist. :-o

Na siehste... again what learned ...O:-):wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...