Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
skr

Bilderbuch - Ferrari 458 Speciale A

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sippel
Geschrieben

Das sieht doch schon mal vielversprechend aus:-))!

skr
Geschrieben (bearbeitet)

Und hier zwei echte Aufnahmen:

aac7ec41d071166bb2c811e282eb8b2e_zps89c09b46.jpg

8b0dae30f6c95696a96b3ab99b15f16a_zps46ae8ace.jpg

bearbeitet von F40org
Caremotion
Geschrieben

sieht direkt aus, als hätte Ferrari die Kiste nur für den Russischen und Arabischen Raum gebaut... :???::-o

Ich für meinen Teil vermisse das Edle, das "schöne"... jetzt sieht alles irgendwie gepumpt aus, hauptsache irgendjemand kauft die Karre.

Aber ist zum Glück alles Geschmackssache

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Das Ding sieht ja aus wie ein Matchboxmodell freihändig mit dem Federkiel und Silikon "veredelt".

"Pimp my Ride" könnte das besser!

bearbeitet von F40org
BigBlock737
Geschrieben (bearbeitet)

Kein Dach / ein kleines Stoffdach (vielleicht wie beim Boxster Spyder) und dafür freier Blick auf den Motor hätte das Auto zu etwas "Speciale" gemacht...

Da er limitiert ist wird man sowieso selten welche in freier Wildbahn sehen.

Mir gefällt das Coupé bedeutend besser :D

bearbeitet von F40org
kkswiss
Geschrieben (bearbeitet)

Mir gefällt das Coupé bedeutend besser :D

+1

Ein richtiges Auto hat ein richtiges Dach!:-))!

bearbeitet von F40org
Maschetti
Geschrieben (bearbeitet)
post-84572-14435442628094_thumb.jpg

post-84572-14435442622029_thumb.jpg

post-84572-14435442623103_thumb.jpg

post-84572-14435442624104_thumb.jpg

post-84572-14435442625153_thumb.jpg

post-84572-1443544262621_thumb.jpg

post-84572-14435442627086_thumb.jpg

bearbeitet von F40org
stelli
Geschrieben (bearbeitet)

In der Giallo Triplo Strato Lackierung, den blauen Streifen und Anbauten hat das schon was.

Am schärfsten finde ich aber das blaue Carbon im Innenraum. :-o

Einen Nachteil hat der Speciale A aber jetzt schon.....er wird nicht an den Seriensound vom 16M rankommen. Mit geöffneten Dach einfach Gänsehaut pur!

bearbeitet von F40org
Luimex
Geschrieben (bearbeitet)
Am schärfsten finde ich aber das blaue Carbon im Innenraum. :-o

gibt es nicht..... sieht nur auf den Bildern so aus..... :wink:

bearbeitet von F40org
Alfo
Geschrieben (bearbeitet)

ferru6zrq.jpg

Eindeutig blau :???:

bearbeitet von F40org
netburner
Geschrieben (bearbeitet)

Steht auch im Pressetext, Werner.

bearbeitet von F40org
Luimex
Geschrieben (bearbeitet)

steht nur nicht auf der Preisliste die hier vor mir liegt..... :???:

dann wohl Tailormade.....

bearbeitet von F40org
stelli
Geschrieben (bearbeitet)

Muss man natürlich in echt sehen, aber so auf den Fotos finde ich es super.

Als Tailormade wird es oligarlich teuer sein. X-):D

bearbeitet von F40org
skr
Geschrieben (bearbeitet)
steht nur nicht auf der Preisliste die hier vor mir liegt..... :???:

dann wohl Tailormade.....

Vollkommen wurscht, sieht doch eh schrecklich aus... :abgelehnt

(ist aber natürlich alles Geschmackssache :rolleyes:)

bearbeitet von F40org
crazyblack
Geschrieben

Das ist Photoshop. Das Fahrzeug wurde während des Private Viewing gezeigt und da hatte es normales Carbon. Kein Blaues.

Anbei eine Vergrößerung auf der der shop zu sehen ist.

post-86597-14435442629159_thumb.jpg

kkswiss
Geschrieben (bearbeitet)

dann wohl Tailormade.....

Stimmt, die haben auf Kundenwunsch das Carbon schon in mehreren Farben eingefärbt.

Ich habe blau und goldfarben gesehen.

bearbeitet von F40org
netburner
Geschrieben (bearbeitet)

bearbeitet von F40org
Mask11
Geschrieben (bearbeitet)

7.jpg

6.jpg

8.jpg

2.jpg

bearbeitet von F40org
crazyblack
Geschrieben
steht nur nicht auf der Preisliste die hier vor mir liegt..... :???:

dann wohl Tailormade.....

In der Preisliste steht es tatsächlich nicht.

Im Konfigurator gibt es es aber neuerdings. Anfang September in Maranello war es auch noch nicht enthalten.

Man kann jetzt farbiges Carbon ab Werk als normale Ausstattung bestellen. Die Farben haben mich nicht interessiert, daher weiß ich nicht, welche angeboten werden. Weiterhin gibt es Carbon schwarz matt. Da hatten sie leider kein Muster. Hätte ich gerne gesehen.

Es gab auch noch ein Extra im Konfigurator, bei dem Keiner sagen konnte, was es ist. Hatte etwas mit dem Lenkrad und den Tasten zu tun. Man konnte auch keine Veränderung auf den Bildern sehen, wenn man es auswählte.

Außerdem gibt es jetzt die Tricolore im Sitz (Mittelbahn) als Extra und die Tricolore hinten auf der Motorklappe als kleine Plakette.

Moses Blackhero
Geschrieben

Hätte doch wenigstens diese Version ein Stoffverdeck statt dieses Metalldach. Ich kann mich einfach nicht mit diesen zwei Kamelhöckern anfreunden, die stören das ansonsten elegante Design. :cry:

Caremotion
Geschrieben
Hätte doch wenigstens diese Version ein Stoffverdeck statt dieses Metalldach. Ich kann mich einfach nicht mit diesen zwei Kamelhöckern anfreunden, die stören das ansonsten elegante Design. :cry:

Naja, ich seh nichts "elegantes" an dem Speciale. Sieht eher aus, als hätten die Italiener direkt was für die Araber gebaut. Schau dir mal den 360 Spider an...das war wirklich noch ne "bella".

Aber ja, das Stoffverdeck vermisse ich auch

Moses Blackhero
Geschrieben

Klar, im Gegensatz zu den 360er oder 355er ist der 458 schon etwas zerklüftet, aber ich habe mal einen paintwork vom 458 spider gesehen, ohne diese Höcker, das waren wirklich Welten, die Kiste sah um ein vielfaches eleganter aus.

Und a pro po Araber: wir prangern die Geschmackslosigkeit der Arabischen Scheichs, Russischen Oligarschen und der Chinesischen Neureichen und co. immer an, das Design der neuen Luxusautos wird aber immernoch von europäischen Marketingleuten erdacht. Und die neureichen Hierzulande sind auch nicht gerade stillvoller (siehe Phantom, aber das ist ein anderes Thema).

Caremotion
Geschrieben
Klar, im Gegensatz zu den 360er oder 355er ist der 458 schon etwas zerklüftet, aber ich habe mal einen paintwork vom 458 spider gesehen, ohne diese Höcker, das waren wirklich Welten, die Kiste sah um ein vielfaches eleganter aus.

Und a pro po Araber: wir prangern die Geschmackslosigkeit der Arabischen Scheichs, Russischen Oligarschen und der Chinesischen Neureichen und co. immer an, das Design der neuen Luxusautos wird aber immernoch von europäischen Marketingleuten erdacht. Und die neureichen Hierzulande sind auch nicht gerade stillvoller (siehe Phantom, aber das ist ein anderes Thema).

Da hast Du natürlich nicht ganz unrecht. Aber die Vorgaben werden immer so platziert das man die grösst mögliche Käuferschicht anspricht. Die auch das nötige Kleingeld haben.

skr
Geschrieben (bearbeitet)
Hätte doch wenigstens diese Version ein Stoffverdeck statt dieses Metalldach. Ich kann mich einfach nicht mit diesen zwei Kamelhöckern anfreunden, die stören das ansonsten elegante Design. :cry:

Sorry, ich sehe das komplett anders. Gerade ein von einem Auto wie dem Speciale abgeleitetes Cabrio kann ein festes Dach gut vertragen, besser noch als der normale 458 Spider. Damit hat man das Beste aus beiden Welten: das komplette Offen-Fahrerlebnis auf der einen Seite und die Vorteile eins festen Daches, wenn man mal etwas ambitionierter unterwegs sein will. Und der Wechsel zwischen beiden Extremen dauert gerade mal 14 Sekunden. Und das alles bei einem Gewichtsmalus von gerade mal 50 Kilo, weniger hätte ein Stoffverdeck auch nicht gewogen.

Und die zwei Höcker haben mich beim 458 Spider übrigens auch noch nie gestört. :rolleyes:

bearbeitet von F40org

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Österreicher
      Grüß euch, ich war vorheriges Jahr auf der Suche nach anfangs einen California und liebäugelte mit einen 458 Spider aus dem dann ein AMG GT S wurde. 
       
      Nun ist es soweit und ich möchte mir einen 458 Spider zulegen ( Außen Rot, Innen Schwarz mit rote Nähte) 
       
      Ich habe gelesen das es momentan einige Leute gibt die auf der Suche nach fast dem selben Fahrzeug sind
       
      Die Frage die mich interessiert bzw. was noch nicht gestellt wurde oder ich überlesen habe wäre die was ihr von Fahrzeugen mit "einige" Kilometer haltet.
       
      Ich selbst wäre nicht abgeneigt einen 458 Spider bis zu maximal 30.000 zu kaufen, tendiere aber momentan dazu das es weit weniger sein sollten. 
       
      Ich habe einen 458 Spider gefunden der Nur 2.100 km auf dem Tacho hat, was sehr verführerisch ist da sowas schätze ich mal nicht so oft verfügbar ist.
       
      Der Netto Preis würde sich um die 180.000,- bewegen was natürlich um einiges höher ist als wenn man ein Fahrzeug nimmt das ca. 30.000 drauf hat, so einen findet man um die 150.000 netto.
       
      Meine Frage wäre nun was ihr so davon haltet bzw. ob sich der Preis Unterschied von ca. 30.000.- lohnt oder nicht.
       
      Vielleicht sind ja auch hier ein paar Leute dabei die gerade mit dem Gedanken spielen ihren 458 Spider zu veräußern, sollte das Fahrzeug und Preis/Leistung passen wäre ich auch bereit das Fahrzeug von einer Privat Person zu kaufen.
       
      Liebe Grüße aus Österreich
       
    • F40
      Hallo,
       
      in meinem 458 hört mich der Anrufer nicht. Wo sitzt das Mikrofon der Freisprechanlage?
      Im Ersatzteilekatalog finde ich das Mikro nicht.
      Im Menü finde ich die Möglichkeit das Mikro aus und an zustellen aber es funktioniert trotzdem nicht.
      Hat jemand eine Idee?
       
      LG
      Christian
    • Erprobungsträger
      Hallo Zusammen,
       
      neulich war ich eine Nacht im V8 Hotel in Sindelfingen und habe einen wunderschönen aus Stahlschrott zusammengeschweissten, lebensgrossen Porsche 911 gesehen.
      Leider habe ich nur bescheidene Fotos gemacht, da ich iPhone Fotograf bin.
       
      Jetzt habe ich mir fest vorgenommen ein solches Modell meines 458 Italia zu bauen und mir ins Wohnzimmer zu stellen. Dieser Thread dient dazu, sowohl den Fortschritt zu dokumentieren - mit Bildern - als auch vielleicht den ein oder anderen hilfreichen Tipp zu bekommen (Werner, wenn das klappt und ich meine Fertigkeiten perfektioniert habe, baue ich dir einen zu Weihnachten 👍)
       
      Meine ersten Schritte waren:
      - Anmelden zum Schweisserlehrgang (ich habe vorher noch nie geschweisst)
      - Dann habe ich mir einen günstigen 3D Scanner gekauft, mit dem ich meinen 458 vermessen habe um ein möglichst genaues 3D Abbild der Karosserie zu erhalten. Dieses Model habe ich nun so bereinigt, dass die Karosserie um 1 cm kleiner ist (damit ich mit ca 1cm dicken Stahlteilen wieder auf die originale Größe komme) und die Einlässe (Scheinwerfer, Fenster) habe ich ein klein wenig vergrößert. Die Idee ist zunächst einen Rahmen aus alten Fahrradketten zu bauen (die Aussparungen in den Scheinwerfern und Fenstern bzw. deren Konturen werden etwa mit Fahrradketten modelliert) um dann die Innenfläche mit Schrottteilen "aufzufuellen".
       
      Ich habe mir genug Styroporbloecke geholt, sodass ich erstmal die in der Größe reduzierte Rohform des 458 bauen kann, die ich dann als eine Art Ständer und Vorlage verwenden kann. Da ich keine Riesen CNC Maschine habe, hardere ich momentan ein wenig mit der Frage, wie ich den Italia aus dem Styroporblock schneide. Ich hatte überlegt immer ein wenig "nach Augenmass" zu schneiden, den halbfertigen Styroporblock erneut Laserzuscannen und dann mit meinem 3D Modell vom echten Italia zu vergleichen um zu schauen wo noch wieviel weg muss. So sollte man doch mit viel Zeit und Geduld ans Ziel kommen, oder? Vielleicht hat ja jemand eine bessere Idee von euch? Sobald das Modell steht und der Schweisserlehrgang absolviert ist, sollte der Rest doch eigentlich ganz einfach sein
       
       



    • golx
      Servus Ferraristi
      Denke derzeit über den Kauf eines  458 Spider Rot/Schwarz nach und würde dann natürlich meinen F430 Spider F1 verkaufen bzw. in Zahlung geben. Wie schon vor dem Kauf meines F430 Spider F1 vor 5 Jahren möchte ich auch dieses Mal das große Schwarmwissen von Carpassion anzapfen.
       
      Was muss man den beim Kauf einen 458 Spider besonders beachte? (ich weiß die Frage ist ein weites Feld, deshalb ein paar Beispiele)
       
      Getriebe:
      War das Getrag wirklich ein Problem, oder ist das nur vereinzelt aufgetreten? Ab welchem Baujahr ist das Problem behoben worden?
       
      Ausstattung:
      Gibt es Ausstattung die man haben „muss“ für einen ordentlichen Widerverkauf? Ich würde das Auto in Rot/Schwarz kaufen das sollte schon mal helfen.
      Habe gelesen, dass das Auto „unbedingt“  Schalensitze haben sollte? Stelle mir diese auf längeren Strecken recht unbequem vor?
      JBL Soundsystem?
      Sind die Standartfelgen ein no go? Die sind ja mittlerweile fast seltener als die Schmiedefelge (Weiß leider nicht den richtigen Namen)
      LED-Lenkrad? Hab das mal beim 16M erlebt. Fand dass die Lampen schon bei recht niedrigen Drehzahlen angehen und teilweise nervig sind? Was ist eure Meinung?
       
      Maintenance / Garantie /Laufleistung:
      Würde für euch ein BJ 4/2012 in Frage kommen, der 36.000km hat und grade eben aus der Maintenance raus ist?
       
      Sonstiges:
      Gibt es sonst etwas was man beim Umstieg vonF 430 auf 458 bedenken sollte?  Bin für alle Tipps dankbar.
       
      Vielleicht noch ein paar Worte zu mir. Meinen F430 Spider F1 habe ich seit 2014 und hab mittlerweile 26.000KM gefahren. Bin mit dem Auto sehr zufrieden. Allerdings reitzt der 458 gewaltig 🙂.  Den 458 bin ich bisher nur mal ein paar KM gehren. Aufgefallen ist mir, dass zwischen dem 458 und den F430 Welten liegen. Vom Komfort, der Verarbeitung, der Technik und der Beschleunigung. Allerdings habe ich auch das Gefühl gehabt, dass der F430 einem insgesamt schneller vorkommt. Der 458 macht alles so mühelos und wirkt dadurch zivilisierter. Und ob ich da will macht mir im Moment noch Kopfschmerzen.
      So, jetzt seid Ihr dran. 😀
      Lg Alex
    • Erprobungsträger
      Hallo Zusammen,
       
      mein Italia scheint wirklich eine Diva zu sein ... bereits seit knapp 2 Jahren singt sie sehr gerne bei niedrigen Drehzahlen - das Geräusch klingt fast so wie das Summen, welches durch die gerade Verzahnung beim Rueckwaertsgang ausgelöst wird. Was mir aufgefallen ist: schlägt man die Lenkung komplett bis auf Anschlag ein, so ändert sich das Geräusch leicht.
       
      Der Italia hat noch die Powergarantie, aber Ferrari möchte zunächst das Hydrauliköl der Servopumpe wechseln und schauen ob es besser wird (knapp 500 EUR), erst dann soll ein Garantieantrag gestellt werden der entweder bewilligt oder nicht bewilligt werden kann.
       
      Da wir hier so viele User mit tiefem technischen Verständnis haben ( @tollewurst liest du mit? ) hatte ich gehofft dass jemand von Euch etwas Licht ins Dunkle bringen könnte und ich mir womöglich einen Rattenschwanz an ueberfluessigen Reparaturen spare.
       
      Erkennt ihr das Geräusch wieder? Hat euer Italia das eventuell auch? Und könnt ihr euch einen Reim auf die Abhängigkeit vom Lenkanschlag machen?
      Ich bedanke mich ganz herzlich schonmal im Voraus fuer eure Hilfe.
       
      Mit guten Kopfhörern sollte das Geräusch auf dem Video hier eigentlich ganz gut zu hören sein:
       
       

×
×
  • Neu erstellen...