Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Bobolus

Alfa Romeo Spider 115 Bj. 1984 Farbcodes

Empfohlene Beiträge

Bobolus
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Tag,

da jetzt endlich mal der Spider restauriert wird und soweit schon blank geschliffen ist, suche ich nach den originalen Farbcodes für das Fahrzeug im Jahr 1984.

Über Google finde ich glaube ich nicht die richtigen Farben für genau dieses Baujahr und Modell. Ich möchte schon in der originalen Farbpalette bleiben.

Daher hat jmd. Zugriff auf die Farbpalette und könnte mir diese bitte bereitstellen oder auch verlinkte Seite nennen, wo ich die Farbcodes finde?

Bin nicht in der Alfa Szene, daher habe ich keine Ansprechpartner, die darüber informiert sind und weil mir in der Vergangenheit hier oft geholfen wurde, hoffe ich auf eure Hilfe :):-))!

Vielen Dank im Voraus

Joshua

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Pinin1970
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

Der 115er Spider gehört auch auf meine Wunschliste! Am liebsten bis bj85/86 mit den Eisbecher Instrumenten und als unverbastelter Aerodynamica!

Die Farben die ich bisher kenne waren das Afa Rot, silber, hellgrün metallic und ein Blau metallic. Die Farbcodes kenne ich leider nicht.

Das Blau heißt "blue medio doppio strato"

bearbeitet von Pinin1970

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Carboni
      Hallöschen, kann mir jemand eine annahmefreudige uns günstige Versicherung für einen 458 Spider empfehlen ?
    • F40org
      Bei der Suche nach ein paar Informationen zum echten Disco Volante, musste ich feststellen, dass dieses Touring-Werk noch gar keinen eigenen Thread hat. 
       
      Ich bin mir mit den Stückzahlen nicht ganz klar. 
       
      Waren die 6 Autos aus 1952 alle 2,0 Lit-Spider? 
       
      1953 müssten dann nochmals 4 Autos gebaut worden sein.  Ein 2,0 Lit und ein 3,6 Lit. jeweils 4 Zyl. 
       
      Stimmt es, dass die 3,6 Lit-Autos vorne offene Räder haben und nicht mehr aussehen wie eine "Untertasse"
       
      Würde mich freuen, wenn ihr Licht in mein Dunkel bringen könntet. Grazie Mille. 
    • dragstar1106
      Hallo zusammen,
      hat jemand ein technisches Datenblatt vom 458Spider, das er mir per Mail zukommen lassen könnte?
      Besten Dank und LG 
      Andreas
    • DrSchuessler
      Liebe Gemeinde,
       
      ich habe gesündigt und will nun Busse ablegen: nach Wochen des Leidens, aufkommender Depressionen und körperlicher Entzugserscheinungen habe ich es heute nicht mehr aushalten können! 😱 Ich habe 2 Tage lang dieses Internet studiert und alle Themen zu den Stichworten "Sportwagen+Marke XY", "Winter", "Salz" und "Rost" durchforstet, war hin- und hergerissen, aber die wirkliche Erhellung oder gar Läuterung ist ausgeblieben. Aus der Qual dieser Ambivalenz heraus kam es heute Mittag dann zur Kurzschlussreaktion: nachdem ich mit dem SL63 vorgetastet hatte, habe ich das Pferdchen aus dem Stall gelassen! Ja, auf den Strassen ist noch Salz, aber es war trocken! Habe die 45km als Erhaltungsfahrt deklariert (diese schlimmen Standschäden nach 4 Wochen sind ja der Horror) und danach gab es ein sehr ausgiebiges Bad inkl. Unterbodenwäsche. Ausserdem hat man am Fahrzeug überhaupt keine Salzspuren gesehen und es war ja nur das eine Mal...!😇 Und ich will ehrlich sein, es hat einen riesen Spass gemacht: bei 0 °C und Sonnenschein, offenem Verdeck und einem Sound zum niederknien über die Rheintalautobahn zu brettern! 
       
      Jetzt die Fragen an euch: gibt es unter euch auch Sünder? Wie geht ihr mit den Themen "Winter & Salz" um? Gibt es gar schon Opfer zu beklagen, die aufgrund von Rost gen Himmel fahren mussten? Ist es mit der Beichte getan oder muss ich das Fegefeuer fürchten?
       
      Reuige, aber glückliche Grüsse
      Felix
       
       
       
       

    • Opa360
      Hallo, also gestern nahm ich mir Zeit und wollte - endlich - mein Spielzeug bei uns in Südtirol zulassen..denkste ! Zuerst wollte der nette Beamte auf dem Exportgutachten vom TÜV einen Stempel vom Landratsamt, denn der TÜV sei ja eine private Vereinigung - soweit so gut, ist ja mit ein bisschen Aufwand machbar..aber jetzt kommts: bei uns hat der Ferrari 360 6 (!!) verschiedene Zulassungskodexe..auf der Plakette auf dem Kofferraum innen sind viele Nummern angeführt, aber keine entspricht den mir ausgehändigten !
      Ich kann aber nicht verstehen , dass mit der FahrzeugIDNummer KEINE Zulassung machen kann ! Der Ferrarihändler in Südtriol konnte mir auch nicht helfen (der müsste das Auto sehen..), eine mail an Ferrari customer brachte auch kein Ergebnis - ich soll mich an den Zonenvertreter wenden !
      Deshalb - endlich - meine eigentliche Frage: sieht man irgendwo beim 360iger außer der europ. Homologierungnummer e3*98/14*0043 einen anderen Kodex (OE00365EST...) ??
      Danke im Voraus !

×