Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
kkswiss

Ferrari F12 Tailor Made @ kkswiss

Empfohlene Beiträge

kkswiss
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Über 10 Jahre ist es her, dass ich den CS hatte.

 

Fast 10 Jahre ist es her, dass ich mich bei CP anmeldete und mir der User "Breitling" half, Fotos von meinem CS einzustellen.

 

Jetzt war es an der Zeit, etwas neues zu kaufen.

Etwas bequemeres, schnelleres und unauffälligeres.

Der F12 sollte an die alten Ferraris Mitte der 60 Jahre angelehnt sein.

Eine klassische Farbe, Canna di Fucile

 

Im Innenraum viel Diamantstep, inkl. dem Kardantunnel, so wie es einige alte GTOs hatten.

Und wichtig, kein Gramm Carbon.

 

Gestern war es soweit, Abholung, und heute eine kurze Runde durch den Schwarzwald. Was sich in den letzten 10 Jahren bei den Autos verändert hat ist extrem.

 

Fahrwerk, Motorleistung, Komfort, Sicherheit und Qualität, alles hat extreme Fortschritte gemacht.

Es tat weh den CS abzugeben, aber nach der heutigen Ausfahrt stimmt es für mich.

Wir freuen uns auf den Rest vom Sommer.

post-46940-14435439866031_thumb.jpg

post-46940-14435439868024_thumb.jpg

post-46940-14435439870307_thumb.jpg

post-46940-14435439872318_thumb.jpg

post-46940-14435439874486_thumb.jpg

post-46940-1443543987666_thumb.jpg

post-46940-14435439879696_thumb.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Sehr schön zusammengestellt! (Farbe innen und Aussen, Muster, Leder, Elektronik, usw.)

Tolles Auto, wirklich. Wie kann ich das so sicher beurteilen? ==> Das merke ich immer daran, dass ich neidisch werde ;-)

Jamarico
Geschrieben

Sehr geschmackvolles Interieur :-))!

Bezüglich Exterieurfarbe und Rückspiegelverkleidungen hätte ich mich wohl anders entschieden...aber das ist an dieser Stelle egal!

Viel Spass damit!

F40org
Geschrieben

Ein sehr würdiger und stilvoller Nachfolger!!!

Gratuliere!!!!

Klasse Rückspiegel!!!

me308
Geschrieben

ja, ja Kai, im Alter braucht man was komfortableres :D

Glückwunsch, sensationelles Fahrzeug :-))!

Gruß aus MUC

Michael

bmw_320i_touring
Geschrieben

Ich erinnere mich immer noch sehr gut an den tollen Sound des F360 CS in Spa.

Aber natürlich auch Gratulation zur neuen Errungenschaft. Schaut toll aus.

Viel Spaß und immer eine handbreit Luft ums Blech.

kkswiss
Geschrieben
Ich erinnere mich immer noch sehr gut an den tollen Sound des F360 CS in Spa.

Aber natürlich auch Gratulation zur neuen Errungenschaft. Schaut toll aus.

Viel Spaß und immer eine handbreit Luft ums Blech.

Danke @all

Ja mit dem CS in Spa, das waren Zeiten, lässig!

kkswiss
Geschrieben

Klasse Rückspiegel!!!

Danke, auch Tailor Made.

der_ole
Geschrieben

schönes auto mit schönen details am spiegel, mir gefällts :-))!

hättest den cs net behalten können, so als kleines spielzeug?

360erfreak
Geschrieben

Gratulation auch von mir für ein wundervolles und stilvoll abgestimmtes Fahrzeug. :-))!

Die Wehmut bei der Abgabe des CS kann ich verstehen. Eigentlich ist das ja auch fast nicht möglich so ein tolles Gerät abzugeben. Aber nach allem was Du so gepostet hast darf man sich sicher sein, dass Du die Zeit mit dem CS lange, intensiv und ausgiebig genossen hast. Da kann man den Wunsch nach etwas Neuem schon nachvollziehen.

Viel Spaß mit dem wirklich sehr gelungenem "Nachfolger"!!

skr
Geschrieben

Herzliche Gratulation Kai, wunderschönes, wirklich wunderschönes Fahrzeug. :-))!

Der F12 ist für mich derzeit das Highlight in einer rundum gelungen Modellpalette und Deiner (sensationelle Akzente in den Außenspiegeln!) ist sicher ein würdiger Nachfolger für den CS.

Forex
Geschrieben

Wow, gratuliere Dir zu diesem Traum! Einfach ein wunderschönes Auto! Klar kann man gewisse Dinge auch anders machen, wenn ich aber das Gesamtbild sehe, wird es schwer, das zu toppen! :-o

Eine Frage bleibt jedoch: DU OHNE CS? Hää? (Oh, waren sogar 2..)

Viel Spass mit dem Geschoss und stets genügend Luft um den Lack!

Einfach top das Ding! :-))!

unsterblich
Geschrieben

Wunderschönes Auto und eine sehr schöne Idee mit dem Aussenspiegeln. :-))! für dieses traumhafte Auto. Geniale Farbkombi.

Gast
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch Kai!:-))!

F40org
Geschrieben
Danke, auch Tailor Made.

War mir schon klar - es sind eben die kleinen Details die den entscheidenden Unterschied machen.

Aber Ihr 2 habt ja sowieso Stil und Geschmack, da mach ich mir keine Sorgen, dass irgendwas nicht passen würde.

Chris911
Geschrieben

Glückwunsch und Allzeit gute Fahrt!!!

GeorgW
Geschrieben

Gratuliere, tolles Auto.:-))!

Aber was ist denn mit der Frontschürze los? Auf Bild 6 sieht es so aus, als wäre der Farbton ein völlig anderer?:-o:???:

Gruß, Georg

amc
Geschrieben

Aber was ist denn mit der Frontschürze los? Auf Bild 6 sieht es so aus, als wäre der Farbton ein völlig anderer?:-o:???:

Vielleicht ein Clear Bra?

Gast
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch zu dem Traumauto!

Der 12 Zylinder ist für mich der Inbegriff eines Ferrari :)

Und die Vermeidung der neumodischen Carbonverzierung macht den Wagen umso schöner.

Allzeit viel Spaß und gute Fahrt!

skr
Geschrieben
Aber was ist denn mit der Frontschürze los? Auf Bild 6 sieht es so aus, als wäre der Farbton ein völlig anderer?:-o:???:

Das nennt sich italienische Handwerkskunst. O:-)

kkswiss
Geschrieben
GeorgW schrieb:

Aber was ist denn mit der Frontschürze los? Auf Bild 6 sieht es so aus, als wäre der Farbton ein völlig anderer?:-o:???:

Meinst Du die Spoilerlippe?

Nein, im Original sieht das alles gleich aus. Kommt vielleicht vom Foto (Lichtverhältnisse).

skr schrieb:
Das nennt sich italienische Handwerkskunst. O:-)

Italienische Handwerkskunst. Ja, dass kann man heute sagen.

Was die im Innenraum mit dem Leder gezaubert haben, einfach perfekt!

Geplant war ja „nur“ den Kardantunnel in Diamantstep- Leder. So dachte ich zumindest. Den Fussraum und die Seitenschweller sollten dann wieder in Teppich ausgeführt werden.

Nach einigem Hin und Her stellte sich raus, dass dies nicht zulässig sei.

 

Normalerweise muss der Teppich eine gewisse Brandschutzhemmung geben, damit das Auto seine allgemeine Zulassung behält.

 

Da nun an der Seite Leder gewählt wurde, hätte sich ein Stoss zum Teppich ergeben. Dieser Übergang würde aber nicht den Brandschutzvorschriften entsprechen.

 

Also war geplant Kardantunnel Leder mit Diamantstep, Im Fussraum und Schwellerinnenseite Alcantara.

Nach ca. 3 Wochen meldete sich die Tailor Made Abteilung, dass das optisch nicht gut aussehe. Nun würde alles in Leder ausgeführt.

 

Jetzt ist alles, aber wirklich alles in Leder. Schwellerinnenseiten, Fussraum und Kardantunnel. Und auf dem Lederboden liegen jetzt Fussmatten aus Alcantara.

 

Die Verarbeitung ist sehenswert. Das was die Jungs im Tailor Made Studio ausführen ist wirklich hohe Handwerkskunst!

Kai360
Geschrieben

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! :-))!:-))!:-))!:-))!

Und ALLZEIT GUTE FAHRT! :-))!:wink::-))!

amc
Geschrieben (bearbeitet)
Meinst Du die Spoilerlippe?

Nein, im Original sieht das alles gleich aus. Kommt vielleicht vom Foto (Lichtverhältnisse).

Ich denke er meint das hier (Kante Frontschürze/Motorhaube):

post-2047-14435439887075_thumb.jpg

Obwohl es bizarr aussieht daß die Farbänderung entlang der Kante verläuft - das kann in der Tat sein daß es trotzdem die Lichtverhältnisse sind. Ich habe so etwas am roten Handschuhfach meines M5. Das sah so überzeugend nach Fehler aus, daß man mir ohne zu zucken ein neues Handschuhfach von Hand beledert hat. Es war aber kein Fehler, sondern ein Schattenwurf dadurch wie die Kanten gegeneinander stehen. Man konnte bei mir den Effekt dann stark mildern, in dem man das Handschuhfach 1mm weiter nach innen geholt hat.

P.S.: Der Wagen gefällt mir sehr gut - einer der seltenen warmen Grautöne. Diamond Step am Mitteltunnel ist mir einen Tick zu aufdringlich und bringt etwas Unruhe rein, aber wenn man drin sitzt nimmt man das vermutlich ganz anders wahr als auf dem Foto.

bearbeitet von amc
GeorgW
Geschrieben
Ich denke er meint das hier (Kante Frontschürze/Motorhaube):

[ATTACH=CONFIG]70070[/ATTACH]

...

...Exakt, schon in der Miniaturansicht sehen die beiden Flächen unterschiedlich aus, evtl. liegts an den verschiedenen Materialien ?

Gruß, Georg

matelko
Geschrieben

Farbkombinationen und Ausstattungen (insbesonders die Diamant-Steppnähte) sind wirklich schön an die klassische Grand Tourisme-Zeit der 60er Jahre angelehnt:

 

Eine "Rennsemmel" ist das aber jetzt wohl nicht mehr (im Vergleich zum CS), insofern verstehe ich Deine Bemerkung in puncto Fortschritte bei Komfort und Fahrwerk nicht so ganz...

Aber erzähl' doch mal bitte mehr über Tailor Made. Was (ausser den bereits erwähnten Spiegeln und dem Diamantstepp) wurde noch alles tailormade ausgeführt?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • AStrauß
      Als Ferrarista wird man nicht geboren !!




      Also ich will hier mal erläutern wie ich zum Ferrarista wurde.

      Die liebe zu Automobilen wurde bei mir schon sehr früh geweckt . Seit ich denken kann bin ich verliebt in Autos . Laut Aussage meiner Eltern konnte ich mit 4 Jahren schon anhand des Fahrzeugemblems jede Fahrzeugmarke erkennen . Doch ich war noch kein Ferrarista , den als Ferrarista wird man nicht geboren , auch viel viel Geld ist kein Garant dafür!!

      Die Liebe zu Automobilen wurde durch zwei meiner Onkels Italienischer Seite irgendwie an mich weiter gegeben Zum einen war da Franco und zum anderen Nunzio.

      Franco eher der Fahrer von außergewöhnlichen Automobilen , zu damaligen Zeit ein Renault Fuego Turbo mit einem extrem Umbau , einen BMW E30 M 3 Sondermodel mit 238 PS oder so , ein 635 BMW und so ging es weiter . Nunzio mein bis heute liebster Onkel und auch Bester Freund (obwohl wir des öfteren stark anderer Meinung sind ) war den meisten immer ein schritt voraus !!

      Meine Erinnerungen geht zurück zu einem Porsche 911 den er damals hatte in Blau mit einem Turbo Spoiler einfach schön , und schon damals bettelte ich immer , Lass mich bitte bitte mitfahren !! Aber ich brauchte nicht zu betteln , bei jeder Gelegenheit wurde ich durch die Gegend gefahren. So vergingen die Jahre , und es folgten ein Renault 5 Turbo2, zwei Alpine V6 Turbo eine mit Fleischmann Umbau eine ohne , aber wichtiger beide ohne Kat noch die Versionen mit 200 PS.

      Es folgte der damalige 315 PS Starke M 5 in Macau Blau und Schnitzer Felgen dann einer der ersten 964 Carrera 2 in einem Lila Farbton . Und Mittlerweile war es Frühjahr 1990, ich bin als kleiner Junge in vielen schnellen Autos mitgefahren und alle haben mir gefallen und ich war nach jeder mitfahrt hin und weg egal ob Porsche , M5, M 3 , 850i ganz egal was, alles war einfach Super Biss zum Jetzigen Zeitpunkt, wir sind jetzt wie geschrieben im Frühjahr 1990 war mir nicht bekannt wie ein Ferrari aus der nähe aussah , und ich haben mich auch nie damit beschäftigt muss ich ehrlich zugeben , dieses Thema war damals viel zu weit weg und unerreichbar . Zum damaligen Zeitpunkt war ein Ferrari wirklich noch etwas ganz besonderes , nicht das er heute nichts besonderes mehr ist , aber der Stellenwert damals ist nicht mit dem heutigen zu vergleichen .


      Mein Onkel rief an , wir hatten zu der Zeit ein italienisches Restaurant und einer der Kellner ruft Alex komm dein Onkel ist am Telefon , ich natürlich voller Freude hin, Hallo wann darf ich wieder im Porsche Mitfahren ?? Er langsam Alex langsam ich habe den Porsche verkauft Ich : oje warum fast geweint , er sagte Alex ich habe ein Neues Auto und es ist heute gekommen sobald ich es geholt habe komme ich vorbei . Auf meine Frage was für ein Auto ? Sagte er, ich habe jetzt Lange gewartet jetzt musst du warten !! Als das Gespräch beendet war , war ich so nervös das ich mir fast in die Hose gemacht habe , zu jedem Kellner hin , He Nunzio hat ein neues Auto gekauft !! Jeder antwortete der hat doch gar nichts gesagt !? Die Zeit verging zu diesem Zeitpunkt immer langsamer, ich konnte es nicht erwarten und rannte hin und her . Ich ging zur Hauptstrasse , denn über diese musste er kommen und setzte mich auf das Fensterbrett eines Schaufensters eines Schuhgeschäftes!


      Ich hörte auf einmal ein grollen durch unsere engen Gassen (jetzt ist es eine Fußgängerzone) dachte mir aber nichts dabei . Da sah ich einen Ferrari ganz langsam die Straße hoch fahren , ich war so aufgeregt mir wurde es ganz kalt , und runter vom Fensterbrett und geschrieen ein Ferrari ein Ferrari bis ich erkannte OH MEIN GOTT DAS IST MEIN ONKEL ab jetzt schrie ich MEIN ONKEL MEIN ONKEL HAT EIN FERRARI :-)) Ich auf in in das Restaurant Nunzio kommt , Nunzio kommt mit einem Ferrari !!!!!! Das ganze Personal raus vors Lokal alle Kellner , Koch , Mama sogar ein Paar Gäste . Er war da , langsam fuhr er auf den Parkplatz , vor dem Lokal 15 Personen wahrscheinlich aber sogar mehr und Staunten wie Spagafuzis halt sind jubelten Sie als hätte Italien die WM gewonnen (leider war das ja nicht so :-) ) Mein Onkel schämte sich sogar :-)))

      aber ich konnte nicht mehr , man war das ein Wagen , der Sound ( schon damals eine fuchs ) ich war fertig mit der Welt alle redeten jeder wollte seinen Senf dazu geben , alle um das Auto herum und ich kam nicht richtig ran :-((( . Als sich alles beruhigt hatte und meine Liebe Mutter alle wieder rein schickte zum Arbeiten kam mein Onkel zu mir und sagte : Wie findest du Ihn ????

      Meine Antwort : Das ist das Beste Auto was ich in meinem Leben gesehen haben und der hat den Geilsten Sound !!! Mein Onkel Lachte und sagte wir fahren nachher eine Runde , ich gehe rein und trink was !! So jetzt war es vorbei , ich der Kleine Fette Junge hatte Puls 250 !!!!!!!!!! Ich nahm einen Stuhl von der Terrassen Bestuhlung und setzte mich neben den Wagen um zu Warten bis er kam . Genau an diesem Punkt fing mein leiden an , ich Sprach mit dem Auto :-) Man bist du Geil , ich stand auf schaute Ihn von allen Ecken an es, war GIGANTISCH BRUTAL ein Ferrari ein Ferrari eben !!

      Es war so weit Nunzio kam raus und verabschiedete sich von allen, (übrigens zu diesem Zeitpunkt war ich 13 Jahre alt ) Er sagte gehe wir ? Meine Mutter sagte fahr Langsam (in Wirklichkeit sagte Sie Nunzio Piano ah ) Er schloss die Türen auf , ab diesem Moment ging die Realität verloren und alles ging in Zeitlupe !! Er startete den Motor man man man ich konnte es nicht fassen , es war überwältigend . Wir fuhren nach Überlingen zum Eis essen , ich kann es nicht in Worten ausdrücken wie mir zumute war ich versuche es aber es geht nicht . Am Ende einer kleinen Ortschaft Namens Aach-Linz gab er voll gas und jetzt ist es passiert , alles um mich wurde Ganz klein und und unbedeutend Fassungslosigkeit , Übelkeit , Ungläubigkeit DIESES FAHRZEUG KONNTE NICHT VON MENSCHEN GEBAUT WORDEN SEIN ,UNMÖGLICH DAS KANN NICHT SEIN ,SELBST MEIN ONKEL HATTE STETS EIN GRINSEN IM GESICHT UND SCHAUTE IMMER WIEDER ZU MIR RÜBER , WIR LACHTEN UNS NUR AN !!

      Am Ende dieses Tages war ich ein FERRARISTA diese Überwältigende Gefühle verspüre ich noch heute wenn ich daran denke !!

      Am nächsten Tag ging ich zu meiner Mutter und sagte „ gib mit mal 80 Mark „ Sie sagte spinnst du für was ?? Ich will mir zwei Model Autos kaufen und eins kostet 39,95 DM , Sie sagte wenn du das willst holst du dir das Geld von deinem Sparbuch, also hat Sie mir die 80 Piepen vorgestreckt und ich zum Spielwarenhändler und mir einen roten 348 TS gekauft und einen Gelben 348 TS!!

      So hat es bei mir angefangen , als sich Nunzio 1992 einen 512 TR kaufte und ich des Öfteren mitfuhr gab es keine Zweifel mehr ich werde mir einen Ferrari kaufen ich vergas das es andere Fahrzeughersteller gab, ich beschäftigte mich ab diesem Zeitpunkt nur noch mit diesem Thema !!

      Ein richtiger Ferrarista ist für mich jemand der Ferrari aus Überzeugung fährt ,nicht um sich an der Promenade zu zeigen oder um vor einem Eiskaffee anzugeben .
      Ein Ferrarista ist jemand der sein Fahrzeug liebt , es versteht und dem Bewusst ist ,dass er mit diesem Fahrzeug das Haus Ferrari und viele andere Kunden Repräsentiert ,der aus dem Grund darauf achtet im alltäglichen Straßen Verkehr nicht Negativ aufzufallen .

      Ein Ferrarista ist nicht jemand der 10 Stück hat, einfach nur das er Sie hat, sondern einer der wie geschrieben erkennt was es heißt oder bedeutet einen Ferrari zu Fahren .

      Seit 7 Jahren fahre ich selber Ferrari seit 14 Jahren bin ich dieser „Krankheit“ verfallen, fast hätte ich dieses Jahr die Marke gewechselt , doch ich habe es nicht getan und bin jetzt sehr froh darüber .
      Ich habe viele kommen und gehen sehen in der Ferrari Szene , doch eines ist sicher ein richtiger Ferrarista wird niemals gehen sondern bleibt. (Finanzielle Gründe Ausgeschlossen )

      Das Klientel hat sich in den letzten 14 Jahren stark verändert, aber der Mythos bleibt und es gibt Enzo sei Dank, auch Heute noch echte Enthusiasten !!


      Glücklich ist nicht immer der , der einen Ferrari besitzt , Glücklich ist der, der Ihn versteht und dem bewusst ist was Enzo Ferrari für uns geschaffen hat .


      Mit freundlichen Grüßen


      A.Strauß

      Wie seid Ihr zu dieser Marke gekommen , oder was versteht Ihr unter einem Ferrarista ?
    • C911
      Hallo zusammen, 
      ich fahre einen 89er 328GTS und einen 87er 911 Carrera 3.2 Coupé.
      Gibt es Leute im Raum Koblenz / RLP die an gelegentlichen Ausfahrten interessiert sind ? Zusammen macht’s doch mehr Spaß ...
      Gerne Ferrari, klassische Porsche oder auch sonstige Youngtimer / Oldtimer.
       
      Danke und Grüße 
      Christian 
    • jo.e
      Hallo zusammen,
       
      scheinbar geht mein Fazit zum Thema Krümmer im Thread über mein Fahrzeug etwas unter, weswegen ich nun einen neuen Thread eröffne. Ich denke das ist einfach übersichtlicher für alle und auch in der Suche sinnvoller. Gerne können auch hier eigene Erfahrungen beschrieben werden. Es ist ja immer etwas schwer für mich Produkte zu beschreiben, ohne Werbung zu machen. Deshalb gilt wie immer: Bei Detailfragen zu Preis, Verfügbarkeit etc. bitte immer per PN, da ich diese Fragen hier nicht öffentlich beantworten werde!
       
      Das Thema Endschalldämpfer beim  F430 hatte ich ja hier bereits ausführlich beschrieben und auch ein Fazit gezogen und meiner Meinung nach den absolut perfekten Auspuff für den F430 gefunden:
       
      Nun soll es um das Thema Krümmer gehen, was ja beim F430 ja quasi DAS Thema ist und meiner Meinung nach auch wichtig. Das Gebiet "Abgasstrang" habe ich beim F430 ausgiebig studiert, weil ich den optimalen Sound heraus holen wollte und möglichst noch die Performance verbessern. Das habe ich nun auch geschafft, aber nun schauen wir uns das mal genauer an.
       
      Die Serienkrümmer reißen eigentlich immer, ist nur eine Frage der Zeit. Das ist meistens dann gut zu hören. Hört sich dann an wie ein Traktor, aber nicht mehr wie ein Ferrari. Warum reißen die Krümmer? Meiner Meinung nach gibt es zwei Faktoren die dazu beitragen. Erstens die Spannung im System durch die originalen Auspuffhalterungen. Jeder weiß das sich Metall im heißen Zustand ausdehnt und dann wieder zusammen zieht wenn es kalt wird. Das ist beim System des F430 nicht möglich, da die Halterungen vom Endschalldämpfer zu starr sind. Daran Schuld haben meiner Ansicht nach die unteren Winkel und Halter welche am Getriebe befestigt sind. Beim 360er sind die Krümmer nicht gerissen, der hatte damit keine Probleme. Der hatte aber auch die steifen unteren Halter am Getriebe nicht, die das System so versteiften.
       
      Hier die Halter im eingebauten Zustand:

       
      Hier die Halter selber:

       
      Ich bin der Meinung das der große Haltebügel selbst (quasi der vom 360 Challenge Stradale) die Ausdehnung in einer ausreichenden Form zulässt. Allerdings ist der Serienauspuff extrem schwer. Wenn man aber einen leichteren Endschalldämpfer montiert, reicht es wohl diesen nur mit dem Bügel zu befestigen und einfach die unteren Halter zu entsorgen. Sieht dann so aus:
       

       

       
      Man kann natürlich auch noch etwas Geld in die Hand nehmen und das Capristo Haltekit kaufen, auch dann ist das Problem der Verspannung gelöst. Zweites Problem sind meiner Meinung nach die Vorkats in den Krümmern, die für einen Hitzestau sorgen (auch für Abgasgegendruck). Auch die hatte der 360er nicht.
       
      Das Problem der Verspannung haben wir nun schon gelöst, aber was nun? Eigentlich bietet sich hier nur ein Scuderia Krümmer an (bei dem man die Sekundärlufteinblasung verschließen muss) oder ein Fächerkrümmer. Diese haben beide keine Vorkats im Krümmer. Falls die Katalysatoren original sind, ist ein Aufleuchten der Motorkontrollleuchte nicht zu erwarten. 
       
      Nun muss man bei den Fächerkrümmern extrem unterscheiden. Quasi alle Aftermarket Krümmer sind 4in1 Krümmer. Dabei sind quasi die ganzen günstigen Krümmer (iPE, Fabspeed, AP Racing usw.) alle aus Taiwan, quasi in der gleichen Fabrik gefertigt und haben auch das gleiche Design. Ich hatte zuerst die iPE für meinen F430 gewählt, da ich eher im oberen Drehzahlband mehr Leistung wollte. Das ging kräftig nach hinten los. Ich hatte zwar ab 5.000 U/Min einen gefühlten Schub, aber leider bei 4.000 U/Min einen heftigen Einbruch von Drehmoment und PS. Das hat der Krümmer nicht mehr aufholen können und schnitt dann schlechter ab als die Serie. Gerade im Bereich um ca. 4.000 U/Min ist man häufig unterwegs und somit kann ich diese Krümmer aus Sicht der Performance nicht empfehlen. Die Krümmer von Kline kann ich abschließend noch nicht bewerten, da ich diese noch nicht getestet hatte. Diese haben andere Rohrlängen, deshalb wird es wohl auch abweichen, aber inwiefern kann ich nicht sagen. Die meisten Aftermarket Krümmer haben außerdem keinen Hitzeschutz, welchen ich schon wichtig finde. Ganz ohne würde ich nicht ruhig fahren können, obwohl das manche Fahrer auch machen. Aber selbst bei meiner Keramikbeschichtung hatte ich ein ungutes Gefühl. 
       
      Ich wechselte dann auf Capristo Krümmer mit dem berühmten Hitzeschutz. Das sind 4in2in1 Krümmer und verfolgen also ein grundsätzlich anderes Prinzip als der Rest. Ich kann sagen das diese Krümmer mit Abstand die besten sind und ihr Geld absolut wert. Der Hitzschutz ist grandios und die Krümmer quasi über das komplette Drehzahlband besser als Serie und iPE. Ganz oben raus legen sie sogar noch einmal deutlich zu. Es gibt zwar Autos wo der Ausschlag nach oben noch größer ist, aber es war dennoch beachtlich.
       

       
      Rote Linie = Serie
      Grüne Linie = iPE
      Schwarze Linie = Capristo
       
      Wenn man ehrlich ist, ist der einzige Nachteil bei den Capristo der Einbau. Motorlager müssen auf, Motor muss leicht angehoben werden, Klimakompressor haben wir abgehängt und Ölfilter raus. Das ist nötig aufgrund der Breite der Krümmer, aber sie funktionieren eben gut. Ebenfalls müssen Gabelschlüssel seitlich abgeflext werden, damit sie schmaler werden und man die Schrauben fest bekommt. Sonst kommt man an 3 Schrauben nicht drauf und das ist wirklich eine Zumutung. Als Hobbyschrauber wirklich schwer und nicht einfach. Ich hatte fachkundige Hilfe. Nach mehrmaligem Fluchen und Werkzeug in die Ecke pfeffern waren sie dann drin.  Das geht bei allen anderen Krümmern deutlich leichter, aber ich finde hier zählt doch die Verarbeitung, Sound und vor allem Performance und da sind die Capristo klar die besten mit Abstand! Deshalb auch die klare Empfehlung für die Capristo Krümmer beim F430!
       
      Ich habe viel herum experimentiert und bin rein technisch und von der Performance zu diesem eindeutigen Ergebnis gekommen. Dieses wäre Capristo Krümmer mit dem legalen Kline Endschalldämpfer nur befestigt mit dem originalen Haltebügel oder Capristo Haltekit. 
       
      Dies ist eine rein technische Betrachtung und stellt nicht dar was im Straßenverkehr erlaubt ist und was nicht. Im Moment fahre ich legal befreiter. Muss aber jeder selbst entscheiden!
       
       
       
    • Svitato
      Da der "Zukunft Maserati" Thread geschlossen ist, poste ich den Link hier, da es auch Ferrari betrifft... 
       
      Maseratis wont be powered by ferrari engines much longer 🙄
       
       
      https://www.motorauthority.com/news/1123025_maseratis-wont-be-powered-by-ferrari-engines-much-longer
    • yvesolution
      Hallo,
       
      Ich konnte mit der Suchfuntion nichts finden..., ich möchte unsere Tochter (3 Jahre) gelegentlch im F355 mitnehmen, ich habe aber
      keine Ahnung welcher Kindersitz past, und worauf ich aufpassen muss?! Muss man den Sitz mit einer Art Schonbezug
      gegen Schrammen schützen?
       
      vielen Dank!
       
      ciao
       
      Yves

×
×
  • Neu erstellen...