Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
rx7cabrio

Zuwachs in der Halle 355 GTS

Empfohlene Beiträge

rx7cabrio
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo Gemeinde,

die 308 "Baustelle" hat heute neue Gesellschaft bekommen... Das 11er Cabrio is gegangen und ein 355 GTS hat Einzug erhalten. Eigentlich absolut blödsinnig, weil der Porsche halt immer läuft und mehr, als altagstauglich ist.... :D aber was soll man sagen, die beiden sind halt nicht vergleichbar... Und die Heimfahrt heute ( ca. 250 KM) hat schon Mega Spaß gemacht, trotz 5.2er Motronic, das Auto hängt am Gas, klingt wie die Hölle und geht im Gegensatz zum 996 ne ganze Nummer besser... :-))!

Einige werden den Ferri bestimmt kennen aus Mobile und Co. und was soll man sagen, bestimmt kein perfektes Auto, auch nicht rot (ein Glück O:-)) aber dafür hat der Preis gepasst... Der Rest wird sich zeigen, dank dem Forum wird einem ja geholfen und man kann viele Probleme selbst lösen... :-))!

Und der 355er macht sich neben dem 308, auf der Hebebühne, wesentlich besser, als der Porsche... :D

Frage am Rande, spricht was dagegen, das CTek Erhaltungsgerät über den Zigarettenanzünder zu betreiben? Hab da irgendwas im Kopf rumschwirren mit kaputten Platinen oder so, kanns aber net mehr finden, oder vielleicht verwechsel ich auch was....

Schönen Abend und viele Grüße

Sascha

post-89042-14435439314558_thumb.jpg

post-89042-14435439316681_thumb.jpg

post-89042-14435439318659_thumb.jpg

post-89042-14435439320577_thumb.jpg

bearbeitet von rx7cabrio
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
blox79
Geschrieben (bearbeitet)

Ich gratuliere Dir zu dem 355er. Der Wagen gefällt mir auch gut in Silber. War heute auch kurz mit meinem unterwegs und das Gefühl ist nach wie vor jedes Mal berauschend.

Allzeit gute und Unfall freie Fahrt :-))!

Grüsse aus der Schweiz

bearbeitet von blox79
Caremotion
Geschrieben

In silber ein Traum - Glückwunsch

F40org
Geschrieben

Gratuliere - steht ihm ausgezeichnet, diese Farbe.

Ultimatum
Geschrieben

Frage am Rande, spricht was dagegen, das CTek Erhaltungsgerät über den Zigarettenanzünder zu betreiben? Hab da irgendwas im Kopf rumschwirren mit kaputten Platinen oder so, kanns aber net mehr finden, oder vielleicht verwechsel ich auch was....

Sascha

ich betreibe die ctek über den zigarettenanzünder bei fast allen autos, u.a. auch beim 348 und 360 ohne bisherige probleme

Kai360
Geschrieben

Glückwunsch zur Neuen!

Viel Spaß und allzeit gute Fahrt.

Persönlich halte ich vom Ladegerätanschluss "irgendwo" nichts!

Warum?

1. Wenn ich die Batterie laden will, will ich DIE laden und nicht irgendetwas.

2. Kabelwege zu lang, Sicherungen dazwischen, Verteiler, Stecker, usw. = Gefahr von Übergangswiderständen insbesondere bei älteren Autos.

3. Bei CAN Bus Fahrzeugen geg. "witzige" Effekte

4. Der Anschluss DIREKT an die Batterie ist schnell und einfach zu machen, und IMMER richtig.

Mein Vorschlag: Verlegung von ZWEI möglichst kurzen Kabeln von den Batterieklemmen an eine separate Steckdose (gut erreichbar). Daran dann das Ladegerät anschließen. Möglichst nah an der Pluspolklemme noch eine Sicherung, fertig, perfekt!

Bei vielen Ladegeräten wir ein entsprechender Kabelsatz schon mitgeliefert, oder läßt sich als Zubehör zukaufen!

Beispiel Ctek

cinquevalvole
Geschrieben

Wirst sehen:

"This is the Ferrari 355, the best car in the world. Ever." - Jeremy Clarkson

RomanGeub
Geschrieben

Silber sieht auf dem Wagen echt super aus!

Vor allem als GTS!

Glückwunsch8-)

Caremotion
Geschrieben
Wirst sehen:

"This is the Ferrari 355, the best car in the world. Ever." - Jeremy Clarkson

Ich finde vorallem, dass der 355 noch "FERRARI" ausstrahlt. Als ich das erste mal einen sah und mitfahren durfte, wusste ich nicht wie man die Türe öffnet bzw. wo :D:D:D

Das waren noch zeiten :D

rx7cabrio
Geschrieben

Heute mal eine kleine Runde gedreht und Fazit, es macht Laune ohne Ende.... :D

Allerdings auch erste kleinere Problemchen entdeckt, wie hätte es auch anders sein sollen... X-)

Tankdeckelschalter und Warnblinkschalter in der Mittelkonsole gehen sehr bescheiden, hab noch nicht weiter nachgeschaut, aber was sagen die Profis, kann man da was reparieren oder müssen die neu? Hab viele Infos zu der Mittelkonsole gefunden, wenn sie klebrig ist (das ist sie glücklicherweise noch nicht), aber nix zu schlecht funktionierenden Schaltern.

Weiterhin flackert ab und an die Batterieleuchte, muss wohl mal das rechte Rad ab und mal schauen was die Batterie macht, da muss ja eh noch ein Kabel fürs Ctek dran...

Hab heut mal Versicherungen angefragt, gibt es da noch interessante Alternativen, ausser Württembergische & OCC ?

Vielen Dank für die Antworten!

Grüße

Sascha

tollewurst
Geschrieben

Flackernde Batterieleuchte ist zu 90% der Stecker der Lima und oder ein Kabelbruch in der Erregerspannungsleitung. Und wenn es das nicht ist dann gibt die Lima den Geist auf.

Wieviel km stehen auf dem Tacho?

rx7cabrio
Geschrieben

Tankdeckelschalter und Warnblinkschalter in der Mittelkonsole gehen sehr bescheiden

das Problemchen wäre gelöst, die komplette Schaltereinheit war nur mit einer Schraube befestigt :-o und hat sich dadurch beim drücken leicht quer verdreht und ist somit immer hängen geblieben. 3 fehlende Schräubchen rein und es funzt wie neu :-))!

Flackernde Batterieleuchte ist zu 90% der Stecker der Lima und oder ein Kabelbruch in der Erregerspannungsleitung. Und wenn es das nicht ist dann gibt die Lima den Geist auf.

Wieviel km stehen auf dem Tacho?

Um das Batterieflackerproblemchen kümmere ich mich am Wochenende.

knapp 121.000 km

tollewurst
Geschrieben

Dann tippe ich auf Kabelbruch. Temperaturwechsel bedingt verspröden die Kabel, hatte ich (und Bekannte) auch immer ab 100.000km.

Ich habe dann die Kabel so weit vorne wie möglich erneuert so wie die Crimpkontakte im Stecker.

Kai360
Geschrieben

Wenn du deinem Neuzugang (und vor allem Dir) etwas wirklich Gutes gönnen möchtest, dann empfehle ich ab einem Alter des KFZ von 15 - 25 (dann aber wirklich) Jahren die folgenden drei Themenkreise abzuarbeiten. Das ist schön im Winter zu machen und auch gar nicht mit viel Kosten (allerdings einigen Arbeitstunden) verbunden, dafür aber anschließend mit einer wesentlich höheren Zuverlässigkeit und Fahrfreude.

1. GUMMI

Gummi altert ziemlich stark. Alles aus Gummi prüfen und im Zweifelsfall ersetzen. z.B. Fahrwerksbuchsen, Unterdruck- , Benzin-, Wasser-, Brems-!!! schläuche, Riemen, Reifen, Motor- und Getriebelagerung.

2. Elektrik

Korrosion (Übergangswiderstände) und fehlende mechanische Spannung auf den Verbindern erzeugen die schönsten Fehler...

Alle Stecker abziehen und prüfen (vor allem auch den Teil wo das Kabel IN den Stecker führt), nachbiegen oder ersetzen, Verteiler, Sicherungskästen usw. und so fort...

3. Nebenaggregate

Ich würde Lima, Anlasser, Wasserpumpe (Spannrollen nicht vergessen) auf jeden Fall proforma ersetzen und Servopumpe und Klimakompressor prüfen.

4. Frage an unsere Restaurierungsprofis: Hab ich etwas vergessen, ohne nun noch gleich Motor und Getriebe zu zerlegen?

rx7cabrio
Geschrieben

Hallo Kai,

danke für die Tipps!

1. GUMMI

Gummi altert ziemlich stark. Alles aus Gummi prüfen und im Zweifelsfall ersetzen. z.B. Fahrwerksbuchsen, Unterdruck- , Benzin-, Wasser-, Brems-!!! schläuche, Riemen, Reifen, Motor- und Getriebelagerung.

Dieses Programm und noch vieles mehr mache ich ja zur Zeit am 308, ist aber beim 355er soweit alles gut in Schuss. :-))!

siehe auch hier:

http://www.carpassion.com/restaurierung-neuaufbau/54354-308-gts-bj-78-restaurierung-2013-a.html

2. Elektrik

Korrosion (Übergangswiderstände) und fehlende mechanische Spannung auf den Verbindern erzeugen die schönsten Fehler...

Alle Stecker abziehen und prüfen (vor allem auch den Teil wo das Kabel IN den Stecker führt), nachbiegen oder ersetzen, Verteiler, Sicherungskästen usw. und so fort...

das ist mit Sicherheit ein Thema, was man sich über den Winter mal anschauen kann. 8-)

3. Nebenaggregate

Ich würde Lima, Anlasser, Wasserpumpe (Spannrollen nicht vergessen) auf jeden Fall proforma ersetzen und Servopumpe und Klimakompressor prüfen.

Das Auto ist voll scheckheft gepflegt und hat brav alle 3 Jahre Zahnriemenwechsel bekommen, ich würde es hier nicht übertreiben und auf Verdacht wild Teile tauschen.

Zahnriemenwechsel mit Spannrollen und gut. Aber auf Verdacht Lima, Anlasser usw. sehe ich als Quatsch. Wenn Sie kaputt sind ist es die selbe Arbeit zu wechseln, wie wenn man mal alles auf Verdacht auseinander macht und tauscht.

4. Frage an unsere Restaurierungsprofis: Hab ich etwas vergessen, ohne nun noch gleich Motor und Getriebe zu zerlegen?

Auch hier, wenns im Eimer ist gehts daran... Aber nicht auf Verdacht und aus Langeweile.... X-)

Das Auto will ja lieber fahren, statt in der Halle auf der Bühne zu stehen... :D

Viele Grüße

Sascha

Kai360
Geschrieben

Also wenn ich etwas in meiner Autofahrerkarriere festgestellt habe, dann dass irgendwelche Teile immer genau dann kaputt gehen, wenn man es gar nicht brauchen kann. O:-)O:-)

Vor allem auch die Lima (im Urlaub mit Alfa Spider), Anlasser (Jaguar auf Dienstreise)

und Wasserpumpe (Porsche 928 mitten in der Nacht auf Autobahn A7) X-)8-)

und natürlich noch vieles vieles mehr! X-)

Gut, ich sehe gerade die oben genannten Teile als "erweiterte" Verschleißteile an, die alle eine recht begrenzte Lebensdauer haben, und dann mach ich einfach folgende Rechnung auf.

Wie alt ist das KFZ?

Wieviele KM hat es drauf?

Und vor allem

Wie lange will ich es behalten, und wie hoch ist demnach die Wahrscheinlichkeit, dass die Teile während meiner Haltensdauer kaputtgehen?

Wie teuer ist das Teil? (also einen Motor wechsel ich auch nicht mal so aus!)

Aber eine Lima kostet weit weniger als ein verlorener Urlaubstag, oder?

Hab gerade sogar an meinem Audi Q7 einfach mal so den Keilrippenriemen erneuert (vorgestern!). Das Ding ist 2500 mm lang und treibt alles an! Kostenpunkt unter 20 Euro, und 10 Minuten Arbeit! und eventuell ein Haufen Ärger eben NICHT!

Abwägung: Wahrscheinlichkeit Ärger versus Kosten / Aufwand.

In der Industrie nennt man das auch vorbeugende Instandhaltung.

Und es gibt ja auch revidierte Teile, und wenn man Zeit hat kommt man auch noch günstig an Teile ran, wenn nicht dann nicht!

Das wollt ich damit ausdrücken, vielleicht etwas klarer nun!

rx7cabrio
Geschrieben
Also wenn ich etwas in meiner Autofahrerkarriere festgestellt habe, dann dass irgendwelche Teile immer genau dann kaputt gehen, wenn man es gar nicht brauchen kann. O:-)O:-)

Gut, ich sehe gerade die oben genannten Teile als "erweiterte" Verschleißteile an, die alle eine recht begrenzte Lebensdauer haben, und dann mach ich einfach folgende Rechnung auf.

Wie alt ist das KFZ?

Wieviele KM hat es drauf?

Und vor allem

Wie lange will ich es behalten, und wie hoch ist demnach die Wahrscheinlichkeit, dass die Teile während meiner Haltensdauer kaputtgehen?

Wie teuer ist das Teil? (also einen Motor wechsel ich auch nicht mal so aus!)

Aber eine Lima kostet weit weniger als ein verlorener Urlaubstag, oder?

Abwägung: Wahrscheinlichkeit Ärger versus Kosten / Aufwand.

Das wollt ich damit ausdrücken, vielleicht etwas klarer nun!

hab das schon verstanden, was Du ausdrücken möchtest :-))! , aber in dem Fall ist es ein absolutes Fun Auto und darf auch mal seine Starallüren haben und streiken... :D

Weiterhin hat der Vorbesitzer mächtig Geld reingepulvert und alles immer sofort machen lassen, daher sind auch nicht mehr die erste Wasserpumpe, Lichtmaschine etc. drin.

Klar könnte man jetzt vieles wechseln, weil es ja mal irgendwann kaputt gehen kann, aber ich denke da eher positiv und hab sogar in Ferrari ein wenig Vertrauen X-), dass nicht jeden Tag was kaputt geht... O:-)

Aber das Thema Elektrik werde ich in Angriff nehmen, Sicherungen und Kontakte und son Mist ist bei älteren Autos immer en Thema. :-))!

Grüße

Sascha

Kai360
Geschrieben

Aber das Thema Elektrik werde ich in Angriff nehmen, Sicherungen und Kontakte und son Mist ist bei älteren Autos immer en Thema. :-))!

Grüße

Sascha

Nicht nur bei Älteren. Das Thema Elektronik CAN Bus usw. bringt mich noch ins Irrenhaus!

Beispiel: Simpler Fiat Ducato. Nur ein paar Fernscheinwerfer, Nebel- und Tagfahrlicht sowie ein Preßlufthorn montiert - tausend Fehlermeldungen...

Standlicht sollte durch LED ersetzt werden - Anzeige im Amaturenbrett "Standlicht prüfen" - nicht weg zu bekommen!

Tank von 90 auf 120 Liter erweitert. Die Anzeige kann nicht einmal durch Fiat kalibriert werden?

Beim BMW X6 die Bremsverschleißanzeige überbrückt. Das mag der gar nicht! Meckert nur noch rum! :oops:

Wenn mir irgendwer sagen kann wofür ein CAN Bus System gut ist?

Freu dich, dass du den Scheiss nicht hast, sondern simple Elektrik, da SIEHT man den Fehler noch, oder fühlt ihn, oder kannst ihn messen!

Schon nur wenn du mißt beim CAN Bus haste schon neue Fehlermeldungen!

Irgendwie wie Windows....

Ultimatum
Geschrieben
Glückwunsch zur Neuen!

Viel Spaß und allzeit gute Fahrt.

Persönlich halte ich vom Ladegerätanschluss "irgendwo" nichts!

Warum?

1. Wenn ich die Batterie laden will, will ich DIE laden und nicht irgendetwas.

2. Kabelwege zu lang, Sicherungen dazwischen, Verteiler, Stecker, usw. = Gefahr von Übergangswiderständen insbesondere bei älteren Autos.

3. Bei CAN Bus Fahrzeugen geg. "witzige" Effekte

4. Der Anschluss DIREKT an die Batterie ist schnell und einfach zu machen, und IMMER richtig.

Mein Vorschlag: Verlegung von ZWEI möglichst kurzen Kabeln von den Batterieklemmen an eine separate Steckdose (gut erreichbar). Daran dann das Ladegerät anschließen. Möglichst nah an der Pluspolklemme noch eine Sicherung, fertig, perfekt!

Bei vielen Ladegeräten wir ein entsprechender Kabelsatz schon mitgeliefert, oder läßt sich als Zubehör zukaufen!

Beispiel Ctek

kai, prinzipiell hast du recht und wo es möglich ist, habe ich die mitgelieferten ctek schnellanschlüsse gleich an der batterie befestigt. vorteil, da sind drei dioden dran, die sogar ungefahr den ladezustand zeigen. allerdings haben drei verschiedene ferrari bereits drei verschiedene batterieplätze. das laden z.b. der batterie im 360er fussraum hinter der klappe ist echt mühsam.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...