Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Verantwortungslos und dumm-Smartphonenutzer weltweit


Empfohlene Beiträge

Kai360

Und wer wirklich wichtig ist, der ist auch nicht dauernd erreichbar.

Wer wirklich wichtig ist, der

1. sitzt hinten

2. hat gar kein Handy

3. hat eine Sekretärin (mit Handy), die für alles was mit Entertainment (Smartphone) zu tun hat

zuständig ist, und sofern passend auch die (wichtigen???) Anrufe entgegennimmt.

Gibt es überhaupt "wichtige" Anrufe? Nimmt sich da nicht nur einfach der Angerufene zu wichtig?

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 110
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Kai360

    10

  • Caremotion

    9

  • Eno

    8

Aktivste Mitglieder

  • Kai360

    Kai360 10 Beiträge

  • Caremotion

    Caremotion 9 Beiträge

  • Eno

    Eno 8 Beiträge

Beste Beiträge

nachdem überall im fliessenden Verkehr weiter um mich herum - egal ob im Auto, auf dem Fahrrad oder zu Fuß - lustig ge-textet, ge-postet, ge-surft und ge-sendet wird ... hier mal ein neues Schock

GT 40 101

Schönen Sonntag zusammen, mich würde interessieren ob ich ein Feinbild habe oder es euch genauso geht: bei der Abholung meinens klassischen BMW Coupes im März bat mich der Verkäufer um schonende

double-p

Sehr guter Beitrag :-))!

Man muss sich nur mal eine Frage stellen: Ist beim Fahren ein(e) Anruf / Nachricht ist wichtiger ein als (d)ein Leben ? :???:

Natürlich geht es x mal gut, aber was wenn es nur ein einziges mal nicht gut geht und dann eventuell auch noch andere Personen involviert werden ? Nein danke, dafür will ich weder Verantwortlich gemacht werden, noch dieses Gewissen ein Leben lang ertragen müssen.

Wer all das in Kauf nimmt, hat in meinen Augen im Straßenverkehr nichts zu suchen !

Die Frage kann man sich aber auch noch anders Stellen:

Wie würde man den selber reagieren wenn ein LKW Fahrer mit seinem Handy telefoniert oder rumtippt und auf die eigene Fahrbahn kommt ohne dass es der LKW-Fahrer merkt ?

Ich werde mal dem Hugo vorgreifen:

mit intoleranten Grüßen

Martin

Autos auf Schlangenlinien fallen mir immer öfter auf, obwohl ich nie recht weiss ob die betrunken sind oder grad am Handy rumfummeln.

Berufsbedingt fahre ich viele verschiedene Autos mit Drehregler (A6, 5er, E-Klasse), da kann man entspannt mit 200 dahinreisen und beim Radiosenderwechsel 300m Blindflug machen, weil man sich erstmal durch irgendwelche Menüs quälen muss. Das finde ich genauso schlimm. Mag sein dass das eine Gewöhnungsfrage ist, aber bei der aktuellen E-Klasse hab ich nichtmal die Wischwasserfunktion gefunden... :oops:

  • Gefällt mir 2

ich hatte letztens ein Stresstelefonat unter der Autofahrt, naja und am Parkplatz dann angekommen, stand er dann neben mir der Polizist im Zivilwagen, der mir dann sagte das ich weder auf aufblenden, Kellezeigen Hupen nicht reagiert habe und er schon fast schmunzelte als er mir sagte das er schon so ca 8 Minuten hinter mir herfuhr..... das gab mir schon zu denken, das man durch ein telefonat so sehr abwesend sein kann.........ich versuchs zu meiden, arbeitsbedingt fast unmöglich es zu lassen......

Heute mal wieder typische Situation. Fahrt über Land und durch orte Tempolimit 80 und 50 km/h vor mir bei optimalen Bedingungen auf der Straße ein Kleinwagen mit einem jüngeren Typen drin. Der war ständig am runterschauen und mit dem Smartphone am tippen.

Auf gut 5 km hinter ihm habe ich bemerkt

Er ist zum Teil deutlich zu langsam gefahren um dann ruckartig zu beschleunigen

Ab und an halben Meter in den Gegenverkehr gefahren.

An der roten Ampel bei Grün viel zu spät losgefahren.

Hat zwei Radfahrer mit viel zu wenig Abstand überholt

Hat nicht geblinkt als er dann endlich abgebogen ist.

Und da wundert man sich dann, dass der Verkehr immer langsamer wird und viele total unnötige Unfälle passieren....?

An sich ist es doch auch egal was einen ablenkt, der Effekt ist da,

ob nun das Radio / Navi, der Beifahrer, das Telefon (das ist sicher extrem und eben seit erst kurzer Zeit ZUSÄTZLICH, und dann wieder extrem viel zusätzlich, SMS usw.!)

Ein Blick in die StVO §1 würde ausreichen, und dann gepaart mit etwas gesundem Menschenverstand!

Zitat:

§ 1

Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.

(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

Seit meine Söhne durch das betreute Fahren gehen (besser fahren), hat sich auch mein Fahrstil wieder wesentlich verbessert, da ich ja schlecht Dinge verlangen kann, die ich selbst ignoriere, wie z.B. das Anschnallen VOR Motorstart, alle Einstellungen vornehmen usw.

Ich versuche Ihnen aber auch ganz bewußt Folgendes beizubringen, nachdem man ALLE Einstellungen vor Motorstart erledigt hat:

1. Motor start

2. BEIDE Hände ans Lenkrad, richtig klassisch viertel vor drei (und die bleiben DA auch!)

Und dann (und das machen wir wirklich, und ich jetzt auch wieder) vor sich hin murmeln:

3. "Konzentrieren, ICH fahre JETZT Auto und hab Spaß dabei"

Ich hab den Eindruck das wirkt bei den Beiden, UND es hat definitiv auch Positives bei mir bewirkt. Es war doch schon verdammt viel eingeschlissen, und da tat auch der eine oder andere Kommentar eines, der gerade durch die Prüfungen ist, mir GANZ GUT!

P.S.: Handy an ist in unseren KFZ verboten! Neben der Ablenkung gibt es ja noch einen weiteren Grund. Wer sich einmal überlegt, dass ein KFZ ein Faradayscher Käfig ist und was ein Handy dann macht um den Sendemast kontaktieren zu können...der sollte selbst drauf kommen. Wer hat denn heute noch eine Aussenantenne?

Also ich hab nicht im geringsten Lust mich verstrahlen zu lassen. Bin ich denn ein Kaninchen :wink:

P.S.: Handy an ist in unseren KFZ verboten! Neben der Ablenkung gibt es ja noch einen weiteren Grund. Wer sich einmal überlegt, dass ein KFZ ein Faradayscher Käfig ist und was ein Handy dann macht um den Sendemast kontaktieren zu können...der sollte selbst drauf kommen. Wer hat denn heute noch eine Aussenantenne?

Also ich hab nicht im geringsten Lust mich verstrahlen zu lassen. Bin ich denn ein Kaninchen :wink:

He Kai, das ist - mit Verlaub - totaler Quatsch :wink:

weil das Auto für die Handystrahlung kein solcher Käfig ist.

Für eine relevante Abschirmwirkung muss die Gitterweite etwa

1/10 der Wellenlänge sein, oder kleiner. Handystahlung hat

z.B. eine Wellenlänge von ca. 35cm (D-Netz, ca. 900MHz).

Das Handy erhöht die Sendeleistung im Auto also nicht signifikant. Desweiteren ist selbst bei maximaler Sendeleistung (wenn der Empfang unterwegs mal schlecht ist) keinerlei Gefahr gegeben.

Mein Telefon ist immer an und verbindet sich in der Nähe des Autos automatisch mit dem Bluetooth des Wagens, so dass ich Anrufe bequem mit einem Tastendruck am Lenkrad entgegennehmen kann.

Bluetooth ist natürlich auf "unsichtbar" - Anteil am Akku - Verbrauch ist dabei so ca. 2 - 3%

SMS lesen / schreiben oder selbst anrufen fällt beim Fahren natuerlich aus.

Gruß

Eno.

  • Gefällt mir 1
He Kai, das ist - mit Verlaub - totaler Quatsch :wink:

Aber klingt geil! 8-)

Und überhaupt, ob, wie und welche Auswirkungen die digitale gepulste Strahlung auf den Menschlichen Orgnismus hat (insbesondere die Gehirnzellen!) ist in keiner Weise erforscht, bzw. wird ja gerade im Großversuch so ganz nebenbei an uns erledigt.

PVC, Asbest usw. waren auch alle völlig Gesundheitsunschädlich!!!

Allerdings läßt sich bereits ein Effekt feststellen. Bei den DauerimAutoSMSSchreiberlingen und Handytelefonierern ist die Verdummung per se bereits offensichtlich! (s. Threadtitel!) O:-)O:-)O:-)

Und überhaupt, ob, wie und welche Auswirkungen die digitale gepulste Strahlung auf den Menschlichen Orgnismus hat (insbesondere die Gehirnzellen!) ist in keiner Weise erforscht, bzw. wird ja gerade im Großversuch so ganz nebenbei an uns erledigt.

Jein, dazu ist schon einiges geforscht worden. Das handfesteste Ergebnis das ich kenne läuft darauf hinaus, daß man es wohl sicherheitshalber vermeiden sollte, stundenlang mit dem Handy am Ohr rumzulaufen - bei dieser Nähe war wohl zumindest in einer Studie eine Erwärmung von Hirnarealen feststellbar bei der nicht klar ist, ob das langfristig ein Problem ist. Direkt am Ohr ist aber schon wieder ganz was anderes als 30cm entfernt.

Persönlich halte ich es so daß ich Risiken vermeide die leicht zu vermeiden sind. Darum werden unsere iPhones natürlich in den Snap-In-Adapter unseres BMWs gesteckt. Die Fahrzeugantenne wird dort induktiv angebunden. Das Hand strahlt natürlich noch in den Innenraum, aber da es nicht hochpulsen muss sondern mit geringer Leistung arbeiten kann ist die Feldstärke reduziert.

Aber klingt geil! 8-)

Hehe, ja - der Kai mit dem Aluhut! :D

Dank der Scheiben im Auto solltest du deswegen aber keine Sorgen haben. Einen Leopard 2 wirst du ja nicht fahren (der klingt im Übrigen auch geil :D)

Sonnenstrahlen sind da viel gefährlicher - die Übertragen sehr viel mehr Energie, wenn du dich sonnst, als ein Handy es je können wird.

Wie du aber schon sagst, ist "Handy aus" im Auto durchaus gutzuheissen, um evtl. Versuchungen von vornherein auszuschliessen.

btw. trage ich das Telefon zu 90% in der Hosentasche. (auch schon zu Zeiten, als es noch richtige Knochen mit Antenne und männlicher Sendeleistung gab)

Potenz hat nicht gelitten - Feldversuche zur aktuellen Zeugungsfähigkeit stehen aber noch aus. 8-)

Gruß

Eno.

Neben der Ablenkung gibt es ja noch einen weiteren Grund. Wer sich einmal überlegt, dass ein KFZ ein Faradayscher Käfig ist und was ein Handy dann macht um den Sendemast kontaktieren zu können...der sollte selbst drauf kommen. Wer hat denn heute noch eine Aussenantenne?

Drum fährt meiner einer Cabrio (obwohl mich eh nie einer anruft...) :-))!

1. Potenz hat nicht gelitten - 2. Feldversuche zur aktuellen Zeugungsfähigkeit stehen aber noch aus. 8-)

1. Dass weißt Du doch gar nicht, der Vergleich fehlt! O:-)O:-)O:-)

2. Wieviele Kinder haste schon? X-)

Gerade eine an der Supermarkt-Kasse... sogar zwischen Geld geben und Wechselgeld annehmen "tipp tipp tipp". Es ist gruselig.

Die besten finde ich aber die ins Gym gehen und das Händy auch immer dabei haben. Ständig wird drauf gestarrt...

Nach 8 Jahren ist mir mein Arbeitshandy Nokia 6310i kaputt gegangen. Fast zwei Wochen Akkulaufzeit sind einfach unschlagbar.

Nun bekomme ich von der Firma ein Samsung S4, schade, ich hatte die Smartphone Abstinenz sehr genossen.

Ich hab weiterhin mein 6320i und genieße es ebenfalls, nicht zu der Horde Lemminge zu gehören. Allerdings macht das Ding langsam auch auf sein Alter aufmerksam... ich hoffe, es hält noch ein Weilchen durch.

Nach 8 Jahren ist mir mein Arbeitshandy Nokia 6310i kaputt gegangen...

Nun bekomme ich von der Firma ein Samsung S4, schade, ich hatte die Smartphone Abstinenz sehr genossen.

AUSREDE ! das nokia gibts immernoch neu !

  • 1 Monat später...

Gestern habe ich auf der Autobahn einen Schlangenlinien fahrenden Ford Escort überholt.Als ich auf gleicher Höhe war,hab ich mal in den Innenraum geschaut....

Hinterm Steuer saß eine ca 80 jährige Frau mit Smart Phone in der Hand und war fleißig am schreiben...

Ich hab Tränen gelacht,ein Bild für die Götter...:wink:

Unterschätz die Senioren nicht. Neulich hat mich im Aldi (USA) eine sicherlich über 70 jährige Dame, die gerade eine SMS in ihr Telefon getippt hat, gefragt, ob ich ihr "Explosion" buchstabieren könnte.

  • 1 Monat später...

Leute besorgt euch Handy -Jammer,

und Ihr könnt den allen das Leben zur Hölle machen.

In Lokalen,Bussen und Bahnen,einfach überall.

Es kehrt wieder Ruhe ein.

Die blöden Gesichter dieser Handy Zombies wenn das Ding nicht mehr geht,enschädigen einfach für alles.

Das Betreiben von Störsendern mit Wirkung über seinen eigenen Grund und Boden hinaus ist verantwortungslos und dumm. Genauso wie das Herumfuchteln mit leistungsstarken Laserpointern verantwortungslos und dumm ist. Verboten sowieso.

Nicht nur daß man damit in die Rechte von Menschen eingreift die völlig legitime Dinge mit dem Netz tun. Ganz nebenbei verhindert man z.B. auch das Absetzen von Notrufen.

Kategorie: geht gar nicht.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...