Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Mission Murmelspiel und 911 Turbo tieferlegen - eine Fotostory voller Leid und Freud


S.Schnuse

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo Stefan,

immer intereressant und toll beschrieben "Deine Projekte" :-))!

Es macht mir wirklich Spaß diese zu lesen - und ich begreife auch was Du da machst :lol:

Klasse !!!!!!!!!!!!!

Viele Grüße

Biggi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh je ;)

aber am Ende zählt doch das es bei euch besser ausgegangen ist als in Brasilien :-))!

Nen Unentschieden beim Fahrwerk wäre ziemlich blöd...

Danke für die schöne Fotostory

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder

Stefan, vielen Dank :-))!

immer wieder toll zu lesen, wie du die Reparaturen in Wort und Bild beschreibst.........

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte in dem Zug gleich noch die Stabis gegen die Eibach Stabis getauscht. Das bringt fahrdynamisch nochmal einiges. Aber ansonsten saubere Arbeit. Wie immer halt :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Mein Plan sah vor mittags sein Fahrwerk einzubauen und dann beim Spiel Deutschland gegen Ghana von Berlin nach Passau auf leeren Autobahnen heim zu düsen. Es wurde halb drei nachts.

------------------------------------

Stefan, Du bist 'ne Marke. Hab ich geschmunzelt.

Herzlichen Gruß

Klaus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stefan, wieder eine klasse aktion! :-))!

Solche planungen gehen immer schief, dafür gibt es dann aber auch schon mal sachen die man vor sich herschiebt und im endeffekt sehr schnell erledigt sind. :wink:

Würde das auto noch vermessen, nach der aktion?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Würde das auto noch vermessen, nach der aktion?

Das soll jetzt noch erledigt werden. Gibt es Tips für die Sollwerte?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Plan sah vor mittags sein Fahrwerk einzubauen

So schnell mal ein Fahrwewrk einbauen!!!

Spätestens da wars klar, oder?

So Pläne funktionieren leider nie bei den älteren Schätzchen. X-)

Tolle Aktion, und wie immer gut dokumentiert! :-))!

Ich denk nie daran meine Kamera

auch noch mit Öl und Fett einzuschmieren!8-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja, soll geradeaus laufen....... X-)

Das tut er jetzt schon. :wink:

Mein Plan sah vor mittags sein Fahrwerk einzubauen

So schnell mal ein Fahrwewrk einbauen!!!

Spätestens da wars klar, oder?

Ich denk nie daran meine Kamera

auch noch mit Öl und Fett einzuschmieren!8-)

Beim M3 hätte ich das locker in 2-3 Stunden geschafft.

Für dreckige Kameras gibt es Bremsenreiniger.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stefan, Deine "Schrauberthreads" verschlinge ich jedesmal, anregend, lehrreich, unterhaltsam - Kompliment!

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

das mit den Gleichlaufgelenken kenn ich...

Man werkelt ewig hin, irgendwann flutscht es auf einmal rein und man denkt sich: "Warum nicht gleich so?"

Das Gute dabei ist: Man weiß beim nächsten mal nicht, warums auf einmal geklappt hat und fängt wieder von vorn an :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Gute dabei ist: Man weiß beim nächsten mal nicht, warums auf einmal geklappt hat und fängt wieder von vorn an :D

Das stimmt, man macht das ja auch nicht so oft. Es hilft aber sehr von zwei Seiten aus zu arbeiten, also jeweils 3 Kugeln von vorn und von hinten rein zu stopfen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Stefan,

deshalb habe ich meinen Frontantrieb gleich komplett

ausgebaut:D.

Wir hatten kurzzeitig überlegt, ob das nicht die einfachere Methode wäre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
Linkerseits dann das: (...Federbein stützt überall, nur nicht am Stützlager...)

Oha - das muss sich doch im Fahrverhalten extrem bemerkbar gemacht haben?

Glückwunsch Stefan - zum verdienten UserAward für diesen Beitrag / Thread!

Gruß

Eno.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...