Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Pawolo

Ferrari Maranello 550 oder 575, Schalter oder Automatik?

Empfohlene Beiträge

Pawolo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo,

bin neu hier aus dem Grund da ich mir einen schönen Maranello zulegen möchte.

Ich habe mir schon zwei schöne Exemplare herausgeschaut und habe mich auch über die einzelnen Fahrzeuge informiert, jedoch bin ich mir unsicher und kann mich auch nicht wirklich entscheiden da einfach alle schön sind.

Letztendlich ist das wichtigste Kriterium, dass das Fahrzeug technisch gut dar steht.

Der Favorit ist ein grauer 550 mit Schaltgetriebe und beigen Interior, er steht für mich technisch am besten dar, Inspektionen wurden immer alle durchgeführt leider nicht immer direkt bei Ferrari aber bei Werkstätten die auf Sportwagen spezialisiert sind (Zwesper, Steiner). Die Rechnungen der Werkstätten sind alle vorhanden.

Desweiteren wurden an dem Fahrzeug viele Teile erneuert, wie z.B. alle Dichtungen, Zahnriemen, Reifen, Kerzen, alle Filter, schlauch zur Servopume und Luftdüsenset unter der Windschutzscheibe. In einer italienischen Rechnung habe ich auch etwas davon gelesen, dass an der Kupplung oder die Kupplung erneuert wurde.

Der zweite Favorit ist ein 575M in silber mit Automatik F1 Getriebe und rotem Interior, das Auto wurde komplett nach lackiert hat aber laut Besitzer kein Unfall gehabt. An dem Auto wurde soweit ich das verstanden habe nichts großartig erneuert außer Bremsen und Zahnriemen. Alle Inspektionen wurden bei Ferrari durchgeführt.

Es gibt noch einen dritten Favorit aber da warte ich noch auf nähere Informationen, ein schwarzer 575M F1 Automatikgetriebe mit beigem Interior.

Es gibt natürlich noch mehr Fahrzeuge die mir gefallen aber letztendlich stellt sich bei mir die Frage, Automatik oder Schaltgetriebe, 550 oder 575?

Es zählt für mich welcher der beiden Motoren "stabiler" ist und welches Getriebe "länger" hält.

Ich persönlich fahre schon immer Schaltgetriebe finde aber allerdings Automatik auch nicht schlecht.

Würde mich über einen Rat von euch sehr freuen.

:)

bearbeitet von Pawolo
Tippfehler
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Schalter, was sonst? Allein schon der Schaltkulisse wegen:wink:

Pawolo
Geschrieben

Dankeschön, aber den Artikel kenne ich schon, von denen hab ich schon zu viele gelesen. :D

Ich hoffe eher auf Erfahrungsberichte von Besitzern solcher Fahrzeuge.

Caremotion
Geschrieben

ich kann dir da leider nicht wirklich weiterhelfen. Aber wirklich brauchbar war die F1 Schaltung doch erst mit dem 430er, meiner Meinung nach.

Abgesehen davon, wenn schon ein älterer V12, dann doch einen zum selber schalten. Hat viel mehr Style und das alte flair ist doch durch nichts zu ersetzten.

308vs355
Geschrieben

sehe ich auch so, F1 erst ab 430 bzw. 599, davor besser Handschalter, ist zuverlässiger, günstiger, stylischer.

cinquevalvole
Geschrieben

Grundsätzlich ist das eine Frage persönlicher Vorlieben.

Denke, daß beide Schaltungen gut funktionieren.

Da ich einen Handschalter wollte, war der 550 erste Wahl.

Auch die Front gefällt mir besser beim 550.

Im Kaufpreis liegt er immer noch etwas unter den 575. :-))!

Neben Zustand war auch wichtig welche Farbcombi es im Angebot gab.

Nach Vergleich der Rundenzeiten sah ich den 575 am Ende nicht als "must have".

Ultimatum
Geschrieben

ich hatte einen 550 mit Schaltung. eine perfekte Kombination. großer motor, perfektes Getriebe. bei jeder Drehzahl nur kraft .... läuft ohne Atem zu holen bis 320, ein Traum!

Ferrifan
Geschrieben

Hallo Pawolo,

Ich habe zwischenzeitlich einen 550 u. 575 F1 Maranello fahren können. Der 550er war der Knaller.

Bei der soliden Bauweise wirst Du ihn wohl nur im freien Fall "kaputt" kriegen.

Vom 575 F1 war ich etwas enttäuscht. Die F 1 schaltet sehr grob. Der Automatikmodus isst ganz ok. Zuverlässig u. haltbar sind sicherlich

beide. Beim 550er bist du durch die H6 Schaltung aber näher am Motor was beim Ferrari nicht ganz

Uninteressant ist. Wünsche also insoweit gutes Gelingen.

L. G. Peter

Pawolo
Geschrieben
ich hatte einen 550 mit Schaltung. eine perfekte Kombination. großer motor, perfektes Getriebe. bei jeder Drehzahl nur kraft .... läuft ohne Atem zu holen bis 320, ein Traum!

Wieso hast du ihn denn nicht mehr, hat er Probleme gemacht?

Ultimatum
Geschrieben

16.000 km in zwei jahren ohne probleme.

ich wechsle gerne. wenn nichts geht, kann nichts neues nachkommen ;-)

wobei, den maranello vermisse ich als reisewagen schon. ein zeitloses design und eine performance, die auch heute noch in der top liga mithalten kann.

F40org
Geschrieben

Schalter - unbedingt. Das F1 im 575 macht keine Freude. :cry:

Ultimatum
Geschrieben

.... das ist auch meine empfehlung!

Luimex
Geschrieben
Schalter - unbedingt. Das F1 im 575 macht keine Freude. :cry:

mir macht`s schon Freude...... :D

C512K
Geschrieben

Ich würde einen Handschalter IMMER dem F1 bevorzugen.

Wenn man nicht ständig auf nem Track unterwegs ist, macht mir Handschaltung wesentlich mehr Spaß und allein der Anblick der offenen Schaltkulisse ist genial.

Ob nun der 550 besser als der 575 ist- oder umgekehrt kann ich nicht sagen, dafür gibts andere Spezis hier im Forum. Der 575 gefällt mir nur optisch besser-vor allem mit GTC Paket (was aber in Kombi mit der Handschaltung extrem selten ist).

Ich schiele zwischendurch immer mal wieder nach einem 575 GTC Schalter oder auch einem Murcielago LP640 mit Schaltgetriebe- leider beide sehr, sehr selten und kaum am Markt. Vor allem den Murcie könnte ich mir gut als Ergänzung zu meinem 512er vorstellen.

Ob Schaltgetriebe oder F1 ist natürlich Geschmacksache, aber ich pers. mag die manuelle Schaltung- hat irgendwie mehr "feeling".

Ich bin mir sicher du wirst für dich die Richtige Entscheidung treffen;)

Gruß

Carlo

tcw51
Geschrieben

Für mich als Maranello 550 Besitzer eindeutig, keine Frage: 550 (nicht 575), ud NUR mit Schaltgetriebe! Warum?

550 hat die "bessere"/schönere Front, wenn man genau hiunschat. Das design ist dort eindeutig besser. Mit dem 575 hat man versucht, ein leichtes lifting herbeizuführen, was meiner meinung nach nicht gelungen ist.

Schaltgetriebe nur schon deshalb, weil es danach ja praktisch keine mehr gab. 550 handgeschaltet ist einer der letzten klassischen Reisesportwagen, und ich würde den um kein Geld hergeben.

yvesolution
Geschrieben

550 Maranello gibt es nur mit Schaltgetriebe.

  • Gefällt mir 1
Pawolo
Geschrieben

Hallo Leute,

ich hab mir vor ca. zwei Monaten 550er sowie 575 angeschaut und musste feststellen, dass ich mich den meisten hier anschließen muss.

Der 550er ist der Knaller, ich hatte das Gefühl auf der Straße zu kleben. Hart wie ein Brett und vorallem die H6 Schaltung ermöglicht einem von einer aggressiven Fahrweise sofort wieder zum cruisen zu wechseln.

Mir kam er auch lauter vor als ein 575 F1.

Der 575 war irgendwie "weicher" und die F1 Schaltung empfand ich persönlich als nervend. Immer dieses hin und her zwischen Sport und Normal, das Ruckeln ist auch nicht mein Fall. Und mal ehrlich die Front vom 550 sieht besser aus. Ich hätte aber gerne einen 575 Handschalter probefefahren.

Naja jetzt bin ich immerhin seit 3 Wochen stolzer Eigentümer eines 550er

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F40org
      Jedem Maranello-Besucher bestens bekannt. Jedoch nicht jeder traut sich hinter die "Kulissen".
       
      Photos von user Brabus aus supercarsnancy
    • F40org
      Ist denn bekannt wie das Teilnehmerfeld ist - oder kann ich das irgendwo im www schon finden? Merci.
    • Tayfun3012
      Hallo und guten Morgen aus Berlin...mein Service bei einem meiner Ferraris steht an und ich wollte mal in die Runde fragen ob ihr Erfahrungen. Mit einer freien Ferrari Werkstatt in Berlin gemacht habt oder mir eine Empfehlung geben könnt.
      lieben Dank schon mal im Voraus 
      tayfun 
    • elborot
      Moin Leuz,
       
      wollte mir morgen eigentlich mal die Ferrari Museen und das Lambomuseum anschauen. Jetzt hab ich bei Tripadvisor recht viel negatives gelesen; besonders über das Museum in Modena und das Lambomuseum. Werksführung Lambo und Museum Maranello soll aber okay sein. Lohnt sich die Reise (2 Fahrstunden Entfernung)?
    • Svitato
      https://m.bazonline.ch/articles/11474276
       
      Sergio Marchionne ist verstorben....
       

×