Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 458 Speciale Konfigurator


netburner

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Na ja, wenn du denkst, eine Option könnte in etwa x Euro kosten dann nimm es mal 5 und du hast in etwa den Preis :) Vor allem das Carbon-Zeug ist unverschämt teuer und auch die Streifen.

Einzig überraschend günstig war die Navi - 300 Euro ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Speciale nicht bereits ausverkauft? Ich habe mich am Wochenende an der NOS mit einem Belgier unterhalten der mit seinem Speciale da war und er sagte man könnte bereits keinen mehr bestellen.

  • Auf welche Stückzahl ist der Speciale überhaupt limitiert?
  • Wieviel normale 458 wurden bislang gebaut?

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich fast wozu es überhaupt einen so schönen Konfigurator gibt. Am Ende bestellen gefühlte 95% ja doch nur Rosso Corsa / Nero . *gähn*

Würde ich mich bei einem Ferrari eher zwischen Blu Abu Dhabi ; Rosso Fiorano oder Verde British entscheiden. Auch wenn man dann bei den Ferrari Days auf dem Hinterhof parkieren muss. ;)

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gearde mal ein bißchen telefoniert zu den Stückzahlen des 458.

  • 458 Coupe/Spider 4000-4500 / Jahr :-o
  • Speciale nicht limitiert :(

Bis Sommer 2015 wird der 458 noch weiter gebaut und dann werden die Bänder umgestellt auf den Nachfolger. Aktuell heißt das, von 2009 bis heute wurden ca.19.000 Stück + Speciale gebaut :-o:-o:-o.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super Info, wenn auch etwas enttäuschend! Genau dies hatte mich ebenfalls interessiert.

Selbst wenn die Teile sicher nicht an jeder Ecke stehen, ist das etwas too much.

Jedoch verstehe ich jetzt, wie sie scheinbar die Qualität hinbekommen. Denn 7 Jahre Wartungskostenfrei und vor allem nun noch die 12 Jahre Garantie sind eine Ansage. Da kann sich Zuffenhausen sicher eine Scheibe von abschneiden... :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super Info, wenn auch etwas enttäuschend! Genau dies hatte mich ebenfalls interessiert.

Selbst wenn die Teile sicher nicht an jeder Ecke stehen, ist das etwas too much.

Jedoch verstehe ich jetzt, wie sie scheinbar die Qualität hinbekommen. Denn 7 Jahre Wartungskostenfrei und vor allem nun noch die 12 Jahre Garantie sind eine Ansage. Da kann sich Zuffenhausen sicher eine Scheibe von abschneiden... :wink:

Too much, dann einen GT 12Zylinder (F12, oder als Occasion599).

Ich kenne zwar die Zahlen nicht, aber gefühlt würde ich sagen 3:1.

Die 12Jahre Garantie ist nur über Garantieerweiterung und kostet entsprechend.

Porsche hat so eine 111 Punkte Garantieerweiterung. Die ist sicher auch nicht schlecht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@kkswiss

Das wusste ich nicht. Ging davon aus, die 12 Jahre sind jetzt das neue OnTop...und zwar Entgeltlos!?

Klingt natürlich so etwas anders. Bist du sicher?

Mit dem 111 Punktecheck von Porsche hast du Recht. Ne tolle Sache...kannst diese Garantieverlängerung in Europa ab dem 3. Jahr nach der Neuwagengarantie, bis zum Alter des Wagens von 9 Jahren oder max. 100 Tkm abschließen. Egal ob du ihn vom Händler oder Privat kaufst.

Dachte wirklich, dass Ferrari hier mit den 12 Jahren einen Meilenstein gelegt hat.

Cheers

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super Info, wenn auch etwas enttäuschend! Genau dies hatte mich ebenfalls interessiert.

Selbst wenn die Teile sicher nicht an jeder Ecke stehen, ist das etwas too much.

Wobei doch zu bedenken ist, dass du erst aufgrund dieser Info über die wahre "Masse" Bescheid weißt. Objektiv stehen aber eben doch nicht an jeder Ecke diese Ferraris rum, wie du richtig bemerkt hast. Einzig dieses Wissen im Hintergrund stört nun ,obwohl "außen" der Exklusivitätsanspruch immer noch gewahrt ist (und mich persönlich aber auch gleich mehrere Ferraris vor der Eisdiele und dem Hoteleingang in keinster Weise stören).

Ich finde diese Befindlichkeit also übertrieben. Grundsätzlich sollte sogar jeder, der sich das leisten kann und will, solch ein Auto und andere bekommen und am besten nur durch den Produktionszyklus "limitiert" werden. Es ist nun einmal sowieso unmöglich, dass ein echtes Massenauto bei sechsstelligen - oder gar siebenstelligen - Preisen bei herauskommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@bärlin

Das sehe ich nicht ganz so. Natürlich gilt es auch hier wieder Meinung/Anspruch des Einzelnen zu beachten.

Wie in meinem vor etwa einer Woche eröffneten Thema geschrieben, interessiere ich mich massiv für einen 458. Da ich jedoch den Wagen privat zahle, also keine MwSt. ziehen kann und den Wagen daher auch nicht mit selbiger später verkaufen kann, ist mir ein (mein) Gefühl über den künftigen Gebrauchtmarkt wichtig.

Wenn ich jetzt einen Gebrauchten um die 170 kEUR kaufe und auf Grund der hohen Stückzahlen und meinem besagten MwSt. Thema 3 Jahre später nur noch 100 dafür bekomme, kann ich auch gleich einen Neuen nehmen. Da verliere ich in etwa das Gleiche, bin aber Erstbesitzer, verkaufe ihn mit den nur von mir gefahrenen km und kann ihn vor allem nach meinen Wünschen ausstatten.

So zieht aus den oben genannten Stückzahlen jeder seine eigene Konsequenz.

Cheers

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich fast wozu es überhaupt einen so schönen Konfigurator gibt. Am Ende bestellen gefühlte 95% ja doch nur Rosso Corsa / Nero . *gähn*

Ich glaube man sieht sich nur an den Bildern satt. Wenn man dagegen ein Exemplar in live bestaunen darf, dann sieht es wieder ganz anders aus.

Denke mir auch oft bei Presse-Fotos, oder teils hier im Forum "hmmm, toll ein roter Ferrari *wegklick*", aber wenn ich dann live vor so einem Wagen stehe denke ich mir "toll, ein roter Ferrari! :-))! " einfach, weil in echt das Design, die Farben und Formen ganz anders wirken. Und rot auf einem Ferrari sieht einfach stark aus. In Kombination mit den NART-Streifen beim Speciale sogar richtig stark :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber wenn ich dann live vor so einem Wagen stehe denke ich mir "toll, ein roter Ferrari! :-))! " einfach, weil in echt das Design, die Farben und Formen ganz anders wirken. Und rot auf einem Ferrari sieht einfach stark aus. In Kombination mit den NART-Streifen beim Speciale sogar richtig stark :-))!

Kann ich nur bestätigen! Habe den Speciale vor kurzem live gesehen und durfte sogar eine Runde mitfahren. Es war eben der "klassische" Speciale, in Rot mit NART Streifen und ich muss sagen, das Auto sieht einfach stark aus! Bei der IA kann man ja variieren, finde auch brauntöne sehr schön oder schwarz/rot und blaue H-Gurte dazu. Um ihn etwas individueller zu gestalten finde ich auch die Kohlefaser Frontkiemen sowie Seitenflügel nicht schlecht.

Habe auch mit dem Konfigurator rumgespielt und ein Speciale im "Blue Tour de France" Style mit schwarzen Felgen und viel Kohlefaser erstellt. Die Farbe verlieh dem Speciale noch etwas mehr Aggresivität bzw. "Renn-Flair". Den ersten Ferrari hätte ich aber dennoch am liebsten in Rosso Corsa ;o)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@bärlin

Das sehe ich nicht ganz so. Natürlich gilt es auch hier wieder Meinung/Anspruch des Einzelnen zu beachten.

Wie in meinem vor etwa einer Woche eröffneten Thema geschrieben, interessiere ich mich massiv für einen 458. Da ich jedoch den Wagen privat zahle, also keine MwSt. ziehen kann und den Wagen daher auch nicht mit selbiger später verkaufen kann, ist mir ein (mein) Gefühl über den künftigen Gebrauchtmarkt wichtig.

Wenn ich jetzt einen Gebrauchten um die 170 kEUR kaufe und auf Grund der hohen Stückzahlen und meinem besagten MwSt. Thema 3 Jahre später nur noch 100 dafür bekomme, kann ich auch gleich einen Neuen nehmen. Da verliere ich in etwa das Gleiche, bin aber Erstbesitzer, verkaufe ihn mit den nur von mir gefahrenen km und kann ihn vor allem nach meinen Wünschen ausstatten.

So zieht aus den oben genannten Stückzahlen jeder seine eigene Konsequenz.

Cheers

Ich verstehe. Ich dachte auch mehr an die rein exklusivitätsbestimmte Denke, die es augenscheinlich für ihren Dünkel nicht verträgt, wenn in der Stadt mehr als fünf oder sechs Autos derselben Marke und desselben Models herumeiern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Jahre später...

Weis jemand, wie viele Stück ungefähr vom 458 Speciale (ohne Aperta) gebaut wurden? Er war ja nicht limitiert aber konnte ja auch nicht lange bestellt werden. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die Zahlen wurden nicht bekannt gegeben -

 

je nach Quelle und Methode der Schätzung sagt man zwischen 2500 und 3000 Stück, könnten auch etwas mehr sein

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 29.11.2017 um 20:23 schrieb rudifink:

Weis jemand, wie viele Stück ungefähr vom 458 Speciale (ohne Aperta) gebaut wurden? Er war ja nicht limitiert aber konnte ja auch nicht lange bestellt werden. 

Wie üblich limitiert durch das Ende der Bauzeit der Baureihe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...