Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Oh mein Gott - ich hab's getan


Dome2811

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Was zahlt ihr denn eigentlich an Jahressteuer für euren 360? =)

Gerade habe ich nach der Zulassung die Rechnung für die Steuer bekommen: nur €163 für Saisonkennzeichen 03-10. Ich hatte mit viel mehr gerechnet, war also eine angenehme Überraschung!

Ciao,

Lars

Hi Dominik,

Deine Mailbox ist leider voll, also beantworte ich Deine PN hier:

Ja, die €163 sind wirklich für's ganze Jahr und nicht pro Quartal.

Wobei natürlich die Monate November bis inklusive Februar nicht berechnet werden wg. Saisonkennzeichen.

Endlich mal etwas was nicht teuer ist bei einem Ferrari :)

Ciao,

Lars

Es ist immer wieder schön und inspirierend, solche Geschichten zu lesen, bei dir als Namensvetter macht es mir natürlich doppelt Spaß. :D

Glückwunsch zum ersten Ferrari. :-))!:-))! Wenn es CP bis dahin noch gibt, kommt so ein Thread von mir auch irgendwann O:-) .

Wünsche eine stress- und unfallfreie Fahrt.

Es ist immer wieder schön und inspirierend, solche Geschichten zu lesen, bei dir als Namensvetter macht es mir natürlich doppelt Spaß. :D

Glückwunsch zum ersten Ferrari. :-))!:-))! Wenn es CP bis dahin noch gibt, kommt so ein Thread von mir auch irgendwann O:-) .

Wünsche eine stress- und unfallfreie Fahrt.

Hi Dominik !

Lieben Dank!

Ich drücke dir die Daumen! Momentan ist es noch etwas stressig durch die Versicherungskiste und weil es noch eine kleine Unklarheit gibt. Jedoch wird das hoffentlich bald erledigt sein =)

Ich hatte gestern meine erste Ausfahrt. Nach langsam sehnen und warten bekam ich die 5-Tages-Zulassungsschilder und bin natürlich direkt zur Firma Engelhardt gedüst. Dort habe ich dann auch zufälligerweise einen weiteren Forums-360er gesehen und den Besitzer auch endlich mal persönlich kennengelernt ( gell Norbert ;-) )

Nach dem Anbringen der Nummernschilder nahm sich Herr Engelhardt nochmal die Zeit und fuhr mit mir eine kleine Runde - gab mir wichtige Tips - das fand ich wirklich Klasse!!!

Dann sollte es losgehen :-) mit meiner stolzen Mum neben mir fuhren wir richtung Landau! Zuerst verlief alles ohne Probleme.... doch nach circa 20 Minuten dann der Schock: Irgendwie klang der Motor plötzlich anders, nahm nichtmehr richtig Gas an und die Motorleuchte flackerte auf. Da wir gerade an einer Ampel standen dachte ich mir, ich mache den Motor einfach mal kurz aus - vllt ist der Fehler dann ja verschwunden.

Doch was dann kam, zerstörte meine Vision von der ersten schönen Ausfahrt.

Die Motorleuchte ging an... nichtmehr aus - der Anlasser drehte... der Motor sprang nichtmehr an..... :-(((°

Wegfahrsperre rein und wieder raus... noch ein Versuch... ohne Erfolg.

Wir standen also mitten auf der Hauptstraße - ohne ein Vorwärtskommen... zum Glück half ein netter Polizist der zufällig da war beim herüberschieben des Fahrzeugs.

Auch dort versuchte ich nochmal mein Glück und rief in meiner Verzweiflung natürlich direkt Herrn Engelhardt an.

Sein Lösungsvorschlag fruchtete allerdings leider auch nicht... sodass wir gezwungen waren, den Ferrari abschleppen zu lassen.

Zuerst kam nur ein ADAC-Mobil... welches den Fehlerspeicher des Ferrari garnicht auslesen konnte. Dann der Abschleppwagen....

Und plötzlich fiel auf, dass der Werkzeugkoffer mitsamt Abschlepphaken fehlte. Zum Glück half mir Norbert und stellte seinen zur Verfügung. Vielen Dank nochmal!!!!!

:-(( Tolle erste Ausfahrt

Bei Herrn Engelhardt angekommen, wartete das komplette Werkstattteam auf unsere Ankunft. Ich fand das wirklich Klasse - da die Jungs eigentlich schon Feierabend hatten! Ich bin wirklich sehr dankbar!

Nach ein paar Handkniffen, lief das Auto wieder.... jedoch gaben sie mir Recht... irgendwas musste sein. Ein weiterer Mechaniker fuhr mit mir noch einmal eine Runde.... nichts - keine Probleme.

Die Vermutung ist nun, dass etwas mit dem Motorsteuergerät nicht in Ordnung ist (kalte Lötstelle, etc.)

Nach dem Schreck bin ich mit dem Fahrzeug ohne Probleme nach Hause gefahren.... am Abend dann nochmal, und heute Morgen zum Test auch nochmal. Er lief ohne Probleme und rund.

Ich hoffe, dass sich das Problem von selbst erledigt hat und das Motorsteuergerät evtl. nur eine einmalige blöde Macke hatte....

Vielen Dank auch noch einmal an das Autohaus Engelhardt mitsamt seines kompletten Teams. Ich fühle mich dort in sehr sehr kompetenten Händen, und kann jedem aus der Gegend Südpfalz / Landau nur anraten dort auch mal vorbei zu schauen. Das Team gibt sich unglaublich viel Mühe und ist sehr souverän und symphatisch!

PS: Heute fühlte ich mich natürlich wie der King of the Road :-) Mit der Leistung muss ich mich erst noch anfreunden. Mehr als 150 hab ich mich noch nicht getraut :-D Aber das hat ja auch Zeit - vor allem macht mir das cruisen auch tierisch viel Spaß =)

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo Dome2811,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari 355 (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

Hi,

meine ersten Ausfahrten waren auch immer wieder lustig. Könnte einige Kuhhäuter vollschreiben :evil:

Von "Stehen bleiben Mitten in Starnberg" bis Reifenschaden auf der Autobahn nachdem ich so schön schnell überholt hatte :oops:

Gruß,

René

Hallo Dome2811,

ich kann deine Geschichte total nachvollziehen:evil: denn auch ich hatte gestern mein

Erlebnis bei der Überführung meines 430 spider :???:

Als ich im Autohaus (offiz.Händler) ankam und meinen schwarzen sah wie schön und liebevoll er aufbereitet wurde war ich erstmal hinundwech. Es wuselten noch 2 Leute mit Staubwedel und Lappen um den schwarzen und entfernten noch den einen oder anderen Staubkrümel-wie liebevoll,einfach Hammer! Dann nahm sich der Meister meiner an und erklärte mir das Auto und gab wertvolle Tips aus der Praxis.Wow so muß das sein!

Dann später war es soweit: endlich losfahren und traumhafte 340 km Überführung standen vor mir! Und nun ging der Ärger los: Auto sprang nicht an-Batterie tot!Ich bestand drauf die Batterie auszubauen und nach dem Alter dieser zu sehen und siehe da es war noch die Erste :evil: Ich bekam ohne zu zögern eine nagelneue Batterie eingebaut,ja super welch ein Glück ich doch habe:-))!

Nach etlichen Entschuldigungen gings aber nun endlich los, jippieh:D

Strahlender Sonnenschein und wenig Verkehr, Herz was willst Du mehr8-)

Kurz vor Bayreuth kam dann der Hunger (dieser setzte die ganze Zeit vor Aufregung aus),also raus ins Mac und futtern!

Dann der Schock als ich raus zum Auto ging um weiter zu fahren: eine Kuchentellergroße Öllache hinten rechts unten schimmerte mir entgegen, oooh nein!!

Es war rotes Öl, also Hydraulik irgendwas.Habe dann Motorhaube geöffnet und sah einen Schlauch nach unten hängen wo es heraus tropfte und neben dem Diffusor auf die Straße lief.Scheiße! Meister angerufen alles besprochen und dann langsam noch 10 km nach Bayreuth zu Isert-Ferrari Service gefahren. Ich war mittlerweile stinksauer!

Dort kümmerte der Meister sich sofort und ohne zu zögern um meinen 430er obwohl ich den dort nicht gekauft habe. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an den freundlichen und kompetenten Herrn vom Autohaus Isert!! Ich komme wieder!!

Fazit: bei der Inspektion wurde einfach viel zu viel Hydrauliköl in den Ausgleichsbehälter gekippt, der Überschuß wurde hinaus gepumpt über den Überlauf. Na sowas!

Der Meister saugte dann noch etwas Öl ab und reinigte alles fein säuberlich, nicht daß mir der Schwarze noch abfackelt ehe ich zuhause bin:???: ..gekostet hat es nix.Gerne gab ich aber ein Trinkgeld, is klar!

Doch ab jetzt lief es problemlos die restlichen 100 km,alles sauber-kein Ölaustritt mehr!

Ich habe meinen Traum verwirklicht aber der Überführungstag gestern sitzt mir immer noch reichlich in den Gliedern...ich hoffe ab jetzt gibts nur noch ungetrübte Freude, bitte bitte,bitte!

Ach nen kleinen Trostpreis (vom Forum)bekam ich gestern auch noch zufällig:

Herzlichen Glückwunsch Sie haben die Usergarage des Tages!

Das brachte mich dann doch noch zum schmunzeln :-)

Viele Grüße

Ralf

Hi Ralf,

oh man... das sind wirklich Dinge, die man nicht braucht. Aber da lag es ja dann wirklich eindeutig an fehlender Sachkenntnis, wie es scheint. Sehr ärgerlich :/

Ich habe mir deine Usergarage mal angesehen :) Sieht wirklich fein aus! Ich wünsche dir eine gute und sorgenfreie Fahrt! Vllt sieht man sich ja mal auf einem Treffen oder einer Ausfahrt :-)

  • Gefällt mir 1

Hallo,

es würde mich interessieren welche Lösungsvorschläge der Werkstattbesitzer Dir telefonisch gegeben hat, außerdem mit welchen Kniffen der Wagen in der Werkstatt zum laufen gebracht wurde. Nur für den Fall sollte man selbst einmal liegen bleiben.

Danke und Grüße!

Hallo,

es würde mich interessieren welche Lösungsvorschläge der Werkstattbesitzer Dir telefonisch gegeben hat, außerdem mit welchen Kniffen der Wagen in der Werkstatt zum laufen gebracht wurde. Nur für den Fall sollte man selbst einmal liegen bleiben.

Danke und Grüße!

Hi,

Lösungsvorschlag 1 war, Wegfahrsperre raus - und beim Starten das Gaspedal durchtreten.

Lösungsvorschlag 2 , mittels Hauptschalter für etwa 10 Minuten komplett den Saft abdrehen

Leider hatte beides in meinem Fall nichts geholfen. Wieso genau der Wagen wieder ansprang, weiß ich selbst nicht. Soweit ich weiß, wurde einfach nur ein paar mal die Wegfahrsperre ein- und wieder ausgeschalten.

Scheinbar hat das Steuergerät dann irgendwann wieder normal funktioniert und es konnte weitergehen.

Vielleicht hilft das einem ja irgendwem mal irgendwann weiter :)

Viele Grüße,

Dominik

Heute hab ich meine Plastik-Heckscheibe etwas auf Vordermann gebracht. Hab lediglich 10 minuten investiert, weil es dann zu kalt und dunkel wurde - aber selbst die waren äußerst wirksam :-)

Vor der Politur...

post-88439-14435430549523_thumb.jpg

nach der Anwendung von Meguiars PlastX

post-88439-14435430553383_thumb.jpg

post-88439-14435430551387_thumb.jpg

  • 3 Wochen später...
  • Mitglieder

um Thomas Magnum zu zitieren:

"Die Sonnenuntergänge und der Ferrari machen die Arbeitslosigkeit erträglich."

(ist jetzt nicht auf dich persönlich bezogen - nur um Missverständnissen vorzubeugen :wink: )

:-D

ich wünsche ich wär manchmal ein wenig Arbeitsloser

PS: Sei froh, dass ich dich nicht Anzeige! Und hättest du mich jetzt auch noch angehubt, hätte es die Anzeige gleich doppelt gegeben :-D :-D

  • 1 Monat später...
  • 2 Monate später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...