Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Neuer 308 GTS in München


anmape

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen!

ich lese hier schon seit einiger Zeit mit - tolles Forum. Ich habe mir im Herbst einen 308 GTS aus dem USA geholt:

http://www.winningmakes.com/1978_Ferrari_308GTS-1.html

Er ist schon einige Zeit in München. Viel besser als erwartet, sogar die Handbremse und die Klima hat funktioniert. Keinerlei Rost oder Spannungsrisse.

Formula GT hat ein paar Kleinigkeiten repariert und das H-Gutachten gemanaged. Hat alles super funktioniert.

Vielen Dank auch an Michael, ein wandelndes 308 Lexikon!

Habe sie am Montag endlich zugelassen und habe gestern und heute 150 km gefahren. Ich bin total süchtig! Hatte zunächst Zweifel, ob das Auto genug Leistung hat. Kein Problem Leistung fehlt mir eigentlich nicht und wenn sich das ändern sollte, kann Peter helfen.

Die dringenden Aufgaben halten sich in Grenzen:

- keine Heizung und keine Innenraumbeleuchtung. Sicherung ok, Problem noch nicht gefunden.

- Innenspiegel milchig, werde wohl das Glas wechseln, wenn ich ihn auseinander bekomme;

- Sie springt nicht gut an, warm noch schlechter, noch keine Idee woran es liegt.

Sobald der Schnee kommt, werde ich sie etwas verbessern:

- Innenraum aufbereiten;

- Vergaser werden überholt;

- Bremssättel werden überholt;

- alle Fahrwerksbuchsen neu (Tipps für eine gute und günstige Pulverbeschichtung in München nehme ich gerne);

- Eventuell Bremmsättel überholen, wenn sie danach ausssehen;

- Eventuell anderes Fahrwerk;

- US Stoßstangen wechseln auf Euro;

- US Blinker und Seitenlichter raus und Euro-Blinker rein;

- US Heck: Umbau auf EU;

- Birdmans Sicherungskasten (schon bestellt);

- SMOG-Schrott raus. Kats habe ich schon draussen;

- Luftfilter etwas ausräumen.

- OMEX 710 Zündanlage

Mal sehen was ich alles schaffe.

Frohe Weihnachten!

Andreas

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Vielen Dank auch an Michael, ein wandelndes 308 Lexikon!

....kann Peter helfen.

Da bist Du ja schon in den besten Händen. Michael hat Dich sicherlich schon über den Stammtisch und etwaige Strandbar-Besuche aufgeklärt. :wink:

Eine wunderschöne Kombination für den 308er.

Die gleiche Kombi hab ich letzte Woche in Augenschein genommen. Ein Traum - war in perfektem Zustand, neuwertig, fast keine km. Teuer, aber schön - sehr schön, war er. :-o :-o :-o

post-36604-14435428359533_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andreas,

endlich bist Du auch im Forum angekommen :-))!

wäre die Tage ja gerne mit-gefahren 8-), bin aber momentan bis 01.01. nicht in MUC

die geschilderten "Kleinigkeiten" sind - wie schon erwähnt - alle handle-bar,

oft eben nur zeitaufwendig in der Fehlersuche und Behebung

da das Fahrzeug aber motor-und getriebeseitig gut ist, kann man sich ja für die geschilderten Massnahmen komfortabel Zeit lassen ... und stattdessen immer möglichst oft und viel fahren :wink:

den Suchtcharakter eines 308 kann wohl jeder bestätigen, der selbst einen fährt

es gilt: man ist zwar nicht schnell, aber man fühlt sich so O:-)

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lesestoff :wink:

hier mal zusammengefasst die letzten Restaurations-threads von 3x8-Modellen -

da kannst Du auch sehen, wie weit man das Spielchen "Restauration" treiben kann 8-)

308 GTSi Restauration von Ulla (Ulla)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52953-308-gtsi-baujahr-1982-komplettrestaurierung.html

308 GTSi Restauration von Jörn (K1010)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/51457-restaurierung-meines-308-gtsi.html

308 GTSi Restauration von Toni (P4AntonLM)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/51910-308-gtsi-restaurierung.html

328 Restauration von Uwe (URicken)

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/52382-restaurierung-ferrari-328-gts-bj-1987-a.html

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schöner vergaserstück :-)

Gratulation.

Die vergasermodelle springen warm nach laengere starten an, finde ich normal, da er keine throttlezufuhr beim startvorgang hat zwischenspritzen ist dann wieder zu viel sprit auf einmal.

Ich gehe natürlich davon aus, das alle 8 barell ordnungsgemaess synchronisiert und die Mischung gut eingestellt sind.

HNY

Stefan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die guten Wünsche. Bin gerade vom Skifahren zurück und habe gleich eine Runde gedreht, nach ca. 90 Sekunden anlassen. Naja, eine moderne Batterie macht das schon ne Weile mit. Habe trotzdem das Gefühl, dass der Anlasser recht langsam dreht. Mein Gefühl kann aber auch an fehlenden zeitgenössischen Vergeichswerten liegen. Freu mich schon, bald mal einen halben Tag in der Werkstatt damit zu spielen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Hallo zusammen,

wollte Euch mal ein kleines Update geben. Ich fahre sie an jedem Tag, an dem es nicht regent oder schneit und der Spaß will nicht enden. Habe meine ganzen Pläne zur Rolling-Restauration auf Eis gelegt, weil eigentlich alles gut funktioniert, wenn man sich etwas gewöhnt hat.

Bin gerade dabei mir Fahrwerkbuchsen auszusuchen. Die üblichen Verdächtigen sind:

- der Nachbau von Superperformance (http://www.superformance.co.uk/308/suspension_308.html) oder Eurospares: OEM-Design, bei dem die äußere und innnere Metallhülle durch Gummi verbunden sind;

- die Energy Suspension PE-Buchsen, die sich besonders leicht montieren lassen (http://www.suspension.com/ferrari.htm): Der PE-Teil kann sich in der Hülse drehen, quitscht aber wohl, wenn man pech hat;

- die unbedämpfte Variante für die ganz Harten (http://www.hillengineering.co.uk/catalog/wab30-p-358.html): Kein Gummi zur dämpfung, aber drehbar, also ohne Verspannung zu montieren.

Vieleicht gibt es noch eine weitere Lösung, die mir theoretisch am besten gefallen würde, da sie bedämpft und ohen quietschen drehbar sein könnte.

Dabei ist beim surfen aufgefallen, dass die Ferrari Teilenummer der 308 Buchsen (111616) auch beim 550 vorne oben innen verbaut ist (http://www.superformance.co.uk/v12m/suspension_550.html). In Fchat habe ich gelesen, dass beim 550 die Buchsen des 575 verbaut werden können. Der Unterschied ist bei http://www.superformance.co.uk/v12m/suspension_575.html im Bild "Upper Front Wishbone Bush, inner" gut zu erkennen.

Nun meine Frage: Wer hat die 575 Oben-Innen-Buchsen schon mal neben den 308 Buchsen gesehen oder hat für Maße um abzuschätzen ob es passt.

Würden die 575 Buchsen passen, wäre das meine Lösung für die Erneuerung der Fahrwerksbuchsen beim 308er.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andreas,

für Deinen ersten Winter im 308 hast Du Dir aber wirklich einen der wärmsten seit Temperaturaufzeichnung herausgesucht 8-)

erfinde nicht das Rad neu...:wink:

die korrekte Nummer ist 163038 und passt zwar beim 550 oben innen aber für den 575 gibt es keinerlei Hinweise über die Teilenummern (die sind unterschiedlich !)

schau`doch mal hier:

http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/46333-ferrari-308-fahrwerksrevisionen-spureinstellung-etc.html

einige von uns haben das Thema bereits - unterschiedlich - umgesetzt

und der thread läuft gerade auf den letzten Seiten wieder aktuell mit Alex`Umbau

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

habe schon 2000 meilen runter in diesem "Winter".

Manchmal muss man des Rad neu denken.... Folgende Diskussion hat mich draufgebracht:

http://www.ferrarilife.com/forums/modern-v12s-456-550/17645-550-maranello-front-suspension.html;

Formual GT hat Ähnliches, aber recht teuer:

http://www.formulagt.de/tuningteile.php?typ=30 unter Fahrwerksbuchse Gumm mit Lager 308/246/BB

Quietschen Deine Energy Suspension Buchsen?

Gruss

Andi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Quietschen Deine Energy Suspension Buchsen?...

irgendwas quietscht immer...X-)

aber es sind nicht die ES-Poly-Buchsen

egal welche Du nimmst, die nächsten 20 Jahre dürftest Du wieder Ruhe haben :wink:

edit: im link zu ferrarilife muss das Semikolon ; am Ende weg ... dann funzt der link

ob das für den 550 zutrifft, weiß ich nicht ...habe ich jedenfalls noch nie gehört ...auch von keinem 550 Fahrer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • 11 Monate später...

Hallo zusammen. Ich wollte mal ein kurzes Update geben:

- Heizung funktioniert wieder

- Tachobeleuchtung funktioniert wieder

- Sie ist auf der Hebebühne und bekommt in den nächsten Wochen ein Lenkgetriebe, Fahrwerksbuchsen, Bremsleitungen, eine elektronische 3d Zündung, EU-Tachsoscheiben, EU-Blinker, EU-Stossfänger und ein EU-Heckblech.

Ich habe die Innenaustattung ausgebaut um sie restaurieren zu lassen. Der Fahersitz ist in USA bereits einmal gemacht worden, leider in beige mit einem leichten Grünstich. Da das Auto keine Originalfarbe hat, sondern Mercedes Blauschwarz aus dem 90ern wollte ich als Farbe für die Innenaustattung die moderne Leder cuoio (Ferrari nummer 4609) wählen. Kann mir jemand den RAL-Code der Farbe sagen?

Gruss

anmape

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo anmate,

ich habe mal versucht die RAF-Farbe von grigio chiaro mit einer Farbkarte zu bestimmen.

Die Farbe habe ich dann beim Lederzentrum bestellt und angefangen, die Sitze etwas aufzufrischen.

Der Farbton lag ziemlich daneben. Ich bin dann zu einem Profi gegangen, der die Farbe passend zum Farbton der Sitze angemischt hat.

Ich glaube daher nicht, daß Dir der Farbton vielnützt.

Vielleicht kannst Du Dir ja eine Probe vom cuoio besorgen und danach das Leder aussuchen. Wenn Du das Leder behalten willst, einfach ein paar Liter Lederfarbe bei www.lederzentrum.de bestellen (Die haben den ferrari cuoio Farbton) und mit der Spritzpistole umlackieren (lassen).

Bei mir wurde das auch so gemacht (vom Profi). Ich hatte bei meiner Aktion die Sitze etwas versaut.

Adressen über die webseite.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andi,

schön, wieder etwas von Dir zu hören ... ich sehe, es geht voran :wink:

schau mal, evtl helfen Dir diese beiden links:

http://www.advanced-metal.com/paintcolors.html

http://encycolorpedia.com/af4609

zu der Farbe Deines schönen 308 würde natürlich auch ein Interieur in tan/saddle (connolly 3218) sehr gut passen, also etwa wie bei mir - und das wäre dann auch "period correct" :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... ein EU-Heckblech.

Hi Andi,

das mit dem EU Heckmittelteil (ich vermute, das Du das meinst) würde mich doch brennend ineressieren. Gibt's da nen fertiges Mittelstück zum Einharzen, oder wie machst Du das?

Grüße aus Ffm,

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und Dino ? .... hast schon ein paar mehr plug&play-Blenden gebastelt ?

hattest ja 3 Jahre Zeit X-)

denke, der Toni, der Sascha, der Wolfgang und der Felix würden evtl. auch eine brauchen - mit Michael, Andi und mir ... sind wir dann schon 7 :wink:

mach` ma 10 ... aber schön O:-)

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... ja, wäre schon prima, könnte mich auch noch dazu bewegen in Richtung EU Stoßstange zu gehen.

Aber: Gibt's da was fertiges in GFK? K1010 erwähnte in dem Thread auch noch: "...sieht wirklich gut aus und ist ein gute Alternative zu den angebotenen GFK-Teilen"! Hmm, gibt's da etwa etwas (GFK wäre ja mein Favorit).

Ansonsten, wenn Michaels Zählung stimmt, was ich vermute, werden 10 Blechteile benötigt ... 8-)

Grüße aus Ffm,

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die vielen Antworten!

Heckblech wollte ich ähnlich aus Blech machen, wie in dem Link. Ich habe einen Freund mit Werkstatt hier in München, der in der Türkei Automchaniker und gelernt hat und dann 10 Jahre bei Mercedes in Deutschland gearbeitet hat.

Der ist recht vielseitig und meint, dass sei kein Thema. Muss ohnehin lackieren wegen der EU-Blinker und den Begrenzungsleuchten. Bin nur noch nicht sicher, ob ich die beiden "Löcher" Rechts und Links hinter den Reifen mit abdecken will oder nicht. Habe Angst, dass sich dort dann Schmodder sammelt und gammelt.

Toll wäre wenn jemand bei seinem EU-308er mit den Mittelschlitz und den seitlichen Radius ausmessen könnte.

Ist Couio bei Maserati und Ferrari-Leder die gleiche Farbe? Dann könnte ich die Farbe nach den Sitzen meines 4200 CC mischen lassen.

Was fahrt Ihr denn für Reifen? Habe Angst, dass ich die Karre (16 Zoll) nicht mehr gelenkt bekomme, wenn ich moderne Reifen draufbaue.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das cuoio für Ferrari gibt es doch beim lederzentrum. Das kannst Du direkt bestellen. Ich würde aber keine Sitze komplett selbst färben. Das würde ich einen Profi machen lassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Bei der Heckblende wäre ich dabei!

Allerdings hatte ich bei FGT schon mal angefragt, ob man das US Plastik nicht einfach abmontieren könnte. Die meinten, dass das nicht so einfach sei, da ein Teil Unterbodenschutz mitdranhängt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Blende bin ich in den letzten 3 Jahren nicht viel weiter gekommen :oops:

Dafür mit einem ganzen GT4 :D

Sollte wirklich ein derartiges Interesse da sein, könnte ich mir vorstellen den Blech Prototypen abzuformen und in GFK zu fertigen.

War so geplant, das man das Teil dann da befestigt wo der Brotkasten angeschraubt war :wink:

Gruß

Dino

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Neu erstellen...