Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
MichaelH

308 GTSi US Tacho Impulsgeber

Empfohlene Beiträge

MichaelH
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

nachdem die Synchronisation meines 3. Ganges Mitte des Jahres aufgegeben hat :cry: habe ich mich über das Getriebe und Differential (das hat schon länger gemuckt) hergemacht zwecks Revision. Dabei ist mir mal wieder meine Tachogeber Mimik in die Hand gefallen, welche mit einem Zwischengetriebe 0,501:1 versehen ist, was das Ganze schon recht sperrig macht. Mich hat schon immer interessiert, ob das bei Euch mit ex-US Autos auch so ist. Ich vermute bei mir wurde das gemacht im Zuge des Tachotauschs US-> DE, welche ich vor 18 Jahren vom Verkäufer wollte. Wenn das der Fall ist, müßte es doch eigentlich einen Geber (im Bild oben waagrecht mit Kabel) mit europäischer Spec geben?! Oder was soll das? Es ist nicht überlebenswichtig, da alles einwandfrei funktioniert, aber weiß jemand darüber Bescheid? Achja - der ganze Antrieb (inkl. des Verschlußdeckels, keine Getriebeölpumpe) sieht auch ziemlich anders aus als in den diversen Spareparts Catalogs.

Also, wie ist's bei Euch..... :-))!

viele Grüße aus Ffm,

Michael

post-68158-14435427935861_thumb.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

coole Konstruktion -

wenn es funktioniert, lass`es so und rühre es nie mehr an ... X-)

es gibt keinen EURO-Sensor der zu einem US-Tachometer passt

zu einem EURO-Sensor gehört ein EURO-Tacho

zu einem US-Sensor gehört ein US-Tacho

erschwerend kommt hinzu, dass ab dem (frühen) Jahr 1981 zwei Sensoren mit unterschiedlicher Impulszal (4 oder 8) verbaut wurden

die "ältere" Version

106324: grün und rot/schwarz (Masse/Signal)

die "neuere" Version

124146: brown (VCC) und gelb (Masse/Signal)

Anpassungen von Sensoren und Tachometern können von - Achtung: versierten - Tachodiensten vorgenommen werden, meist werden dazu beide Bauteile benötigt

so sieht`s übrigens im Normalfall aus:

uhg8.jpg

P.S.

wer bisher mit Sensor und Tacho Synchronisationsprobleme hat, möge mal bis über den Winter warten ... evtl. gibt es schon bald eine Tacho-"Platinenlösung" zur Anpassung/Umwandlung der jeweils benötigten Impulszahl des Gebers

Gruß aus MUC

Michael

MichaelH
Geschrieben

Hallo Michael,

aah, so ist das.

Bei mir wurde damals der US Tacho gegen einen EU Tacho gewechselt und das Auto ging zu einem Tachodienst (habe sogar noch einen Prüfbericht). Dieser baute wohl die "Konstruktion" aus dem vorhandenen (US) Geber und dem EU Tacho. Interessant ist die auf dem Zwischengetriebe eingeschlagene Untersetzung 0,501:1. Das sieht wie eine Art Halbierung des Impulses aus. Bei Gelegenheit nehm ich mal das Zwischengetriebe raus und schau mal was die Anzeige dann macht.

Danke für die schöne Darstellung, wenn es sowas wie Platinenlösung gibt, tu's doch dann kund!

Grüße aus Ffm,

Michael

Rein Optisch ist der Unterschied des Gebers zu Deinem der "obere Topf", welcher bei mir mittig ist.

helmut2
Geschrieben

Ich habe mich mit diesem Problem Meilen/Km/h Tacho auch schon beschäftigt und tue es immer noch. Für den Umbau auf Km/h Tacho benötigt man nur ein Euro-Tachoblatt damit man Km/h ablesen kann, denn der Antrieb des Zeigers ist ident. Wenn jemand eine Kilometerzählung haben möchte wird es schon schwieriger, da benötigt man eine andere Zahnradübersetzung für den Antrieb, oder die besagte Elektronik von der Michael gesprochen hat, diese wurde auch schon eingebaut.

Ich habe einen geprüften Km/h Tacho zweite Serie würde diesen gegen einen Km/h Tacho erste Serie tauschen.

helmut2

me308
Geschrieben
... Wenn jemand eine Kilometerzählung haben möchte wird es schon schwieriger, da benötigt man eine andere Zahnradübersetzung für den Antrieb, oder die besagte Elektronik von der Michael gesprochen hat,...

genau da liegt das Problem -

man möchte ja auch eine Zählung in km - sowohl der gefahrenen Distanz als auch auch bei den Tageskilometern - die Tachoanzeige und die Km-Zählung erfolgen dabei durch den gleichen"passenden" Impuls

die elektronische Anpassung bei eigentlich "unpassenden" Komponenten erfolgt meist über einen zusätzlich eingelöteten Widerstand auf der Tacho-Platine

die von mir genannte Platine - auf der automatisch erkannt wird, wie das Sensorsignal je nach Tacho moduliert werden muss - gibt es so bisher noch nicht -

damit würde es dann möglich, jeden Tacho mit jedem Sensor zu betreiben :wink:

außer beim 308QV ... da gibt es sowohl einen anderen Sensor/Geber als auch einen anderen Ort der Verschraubung

... Ich habe einen geprüften Km/h Tacho zweite Serie würde diesen gegen einen Km/h Tacho erste Serie tauschen. helmut2

werde mal konkreter -

was meinst Du mit erster und zweiter Serie ?

GTB/S Vergaser Tacho, GTB/Si Tacho, Baujahre ? beides ursprüngliche US-Versionen in Meilen ?

Gruß aus MUC

Michael

helmut2
Geschrieben

genau da liegt das Problem -

man möchte ja auch eine Zählung in km - sowohl der gefahrenen Distanz als auch auch bei den Tageskilometern - die Tachoanzeige und die Km-Zählung erfolgen dabei durch den gleichen"passenden" Impuls

ich war füher auch dieser Meinung. Aber die Km/h und Meilen Tachos haben für die Geschwingigkeitsanzeige den selben Elektronikteil. Es muss nur der Zählteil verändert werden.

Es handelt sich um einen Km/h Tacho aus einen GTB/Si nach 1981

Gruß

helmut2

me308
Geschrieben
...ich war füher auch dieser Meinung. Aber die Km/h und Meilen Tachos haben für die Geschwingigkeitsanzeige den selben Elektronikteil. Es muss nur der Zählteil verändert werden....

das widerspricht ja nicht meiner Aussage :wink:

...Es handelt sich um einen Km/h Tacho aus einen GTB/Si nach 1981...

schade, wäre gerne auf Dich zugekommen

habe selbst aber offensichtlich ebenfalls nur den Serie-2 Tacho

mit dem früheren Geber zeigen bei mir sowohl Tacho als auch km-Zähler jeweils exakt die Hälfte an ... hier fehlen also die Hälfte der Impulse

die Änderung beim Geber kam in jedem Falle irgendwann in der zweiten Jahreshälfte 1981

mehrere mir bekannte Fahrzeuge aus diesem Jahr sind unterschiedlich betroffen,

aber langsam kommt Licht ins Dunkel

Serie 1 Tachos laufen korrekt mit dem früheren Geber 106324

Serie 2 Tachos mit dem späteren 124146

das eine korrekte Anpassung möglich ist, zeigt ein Pulsgenerator

das wird auch nötig da es z.B. derzeit und weltweit den früheren Geber nicht mehr gibt

wenn die weiter oben erwähnte Tachoplatine in den verschiedenen Varianten so wie geplant kommt, wird diese leicht selbst auswechselbar sein -

schaun wir mal, ich bleib dran :wink:

Gruß aus MUC

Michael

MichaelH
Geschrieben

Ich nehm mal an, das Du Recht hast, Michael,

damit kann ich mein Zwischengetriebe erklären. Ich denke, das Geber US und EU identisch sind. Es war dann wohl original (und ist noch) der neue Geber verbaut, der einen entsprechenden US Tacho ansteuerte. Der Verkäufer hat dann wohl nen Tacho besorgt, der allerdings zum alten Geber passt (Typ 1). Damit lief die Fuhre dann doppelt so schnell (auch nicht schlecht, so einfach kann Tuning sein) und ein eingeschalteter Tachodienst hat das mit dem Zwischengetriebe 0,5:1 korrigiert. Da wird doch ein Schuh draus, wenn ich es richtig auf die Reihe gebracht habe.

Ich staune immer wieder, wo Du alle diese Hintergrundinfos her hast.

Viele Grüße aus Ffm,

Michael

Ulla
Geschrieben

Hallo,

bei meinem GTSi hatte ich zuerst einen meilen Tacho und habe diesen gegen einen km Tacho (passendes Baujahr) ausgetauscht Bei gleichem Geber haben beide Tachos funktioniert und richtig angezeigt.

Viele Grüße

Ulla

planktom
Geschrieben

es gibt keinen EURO-Sensor der zu einem US-Tachometer passt

zu einem EURO-Sensor gehört ein EURO-Tacho

zu einem US-Sensor gehört ein US-Tacho

erschwerend kommt hinzu, dass ab dem (frühen) Jahr 1981 zwei Sensoren mit unterschiedlicher Impulszal (4 oder 8) verbaut wurden

die "ältere" Version

106324: grün und rot/schwarz (Masse/Signal)

die "neuere" Version

124146: brown (VCC) und gelb (Masse/Signal)

Anpassungen von Sensoren und Tachometern können von - Achtung: versierten - Tachodiensten vorgenommen werden, meist werden dazu beide Bauteile benötigt

P.S.

wer bisher mit Sensor und Tacho Synchronisationsprobleme hat, möge mal bis über den Winter warten ... evtl. gibt es schon bald eine Tacho-"Platinenlösung" zur Anpassung/Umwandlung der jeweils benötigten Impulszahl des Gebers

es gibt doch schon module die frei einstellbar sind ...z.b. den

Speedohealer(aktuell ca.80€ in der bucht).die sind zwar für motorräder

erdacht und meist mit zu marke/ modell passenden kabelsätzen angeboten,

kann man aber einfach auch am auto verwenden.

da kannste das signal von 1/1000 des ursprungssignals bis zum 100 fachen

in 0,1% schritten anheben oder senken,zwei einstellungen

(z.b. sommer -winterräder)

abspeichern und mittels zusätzlich angeschlossenem taster die erreichte

maximalgeschwindigkeit anzeigen lassen.

der eine oder andere solls sogar schon eingetragen bekommen haben

in verbindung mit eingetragenen reifengrössen die mal garnicht

zusammenpassen was die tachogenauigkeit angeht...

z.B. bei einigen VW T4 die höherlegung und offroadbereifung

tragen...:wink: üblicherweise werden bei z.b. änderung der

reifengrösse welche eine tachoangleichung nötig macht die

zuvor eingetragenen serienbereifungen gestrichen.

anleitung:

http://www.t4forum.de/wbb3/doku/index.php/Tachoanpassung_mit_Speedohealer

herstellerseite:

http://www.healtech-electronics.com/

me308
Geschrieben
...bei meinem GTSi hatte ich zuerst einen meilen Tacho und habe diesen gegen einen km Tacho (passendes Baujahr) ausgetauscht Bei gleichem Geber haben beide Tachos funktioniert und richtig angezeigt....

Glück gehabt, Ulla :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
      bin neu hier und will mir ein Porsche 944 kaufen als WE Fahrzeug. im Video eines Autos das mich interessiert ist mir am Tacho das Ausrufezeichen aufgefallen. der Wagen Stand mit laufenden Motor und fällt euch sonst noch was auf am Tacho was nicht stimmen könnte?
      vielen Dank

    • In USA ist das Thema Resto-Mod ziemlich weit verbreitet. Man kann dazu sicherlich geteilter Meinung sein. 
      Jetzt ist das Thema auch in Italien angekommen und Maggiore hat einen 308 GTS - sagen wir mal - modernisiert.
       
      Als bekennender 308-Freund läuft es mir bei diesem Fahrzeug kalt den Rücken runter.
       
      Der dafür aufgerufene Preis ist natürlich auch noch so eine Sache. 
       














       
       
    • moin beisammen,
      weis jemand wo man das Winkelgetriebe, an dem die Tachowelle angeschraubt wird, kaufen kann ?
      es ist das kleine Teil welches auf der rechten Seite am Getriebe angeschraubt ist.
      Gruss, Oli
    • Hallo,
       
      ich suche die Abdeckungen für den Außenspiegel meines 308, vielleicht kann mir hier jemand helfen?
       
      vielen Dank, Petra


×
×
  • Neu erstellen...