Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Kapitalist

Lotec Sirius vs. Bugatti Veyron

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MC L
Geschrieben

Bugatti

wahrscheinlich besseres Fahrwerk, wahrscheinlich bessere Innenaustattung, zuverlässiger, Bugatti hat VW im Rücken, bessere Technik, anfangs bessere Beschleunigung

Lotec hat nur einfach die besseere Optik (für mich)....sieht schon Klasse aus das Teil

Eye
Geschrieben

Ich denke auch das der Bugatti besser ist. Es wird wahrscheinlich alles hochwertiger sein, steckt ja auch eine Menge mehr Geld dahinter.

Eye
Geschrieben

Übrigens soll der Bugatti in unter 13 Sekunden auf 300Km/h Beschleunigen !!!!!!! :eek: :eek: :eek:

Was ich auch sehr gut finde ist der Service. Wenn man mal Probleme mit seinem Bugatti hat, werden Mechaniker und Ersatzteile in kürzester Zeit eingeflogen :lol::lol:

Kann man bei dem Preis aber auch erwarten...

M@rtin
Geschrieben

Vom Lotec werden wahrscheinlich nur eine Handvoll die

Werkshallen verlassen, oder?

:???:

Beim Bugatti werden es ein paar mehr sein!

Eye
Geschrieben

Ich glaube es werden 150-200 Exemplare vom Veyron gebaut. Die ersten sind auch schon verkauft unteranderem auch der mit der Poduktionsnummer 1.

Man schätz das es weltweit etwa 1000 Leute gibt die Interesse an einem Bugatti habe, man kann also damit rechnen wenn er man nicht mehr gebaut wird und alle verkauft sind das die Preise dann in die Höhe schnellen werden

M@rtin
Geschrieben

Das mit der 1er POroduktionsnummer hab ich auch gehört.

Wurde glaub ich bei Motorvision erwähnt :???:

Eye
Geschrieben

Die Nummer 5 ist auch schon weg, weil irgendein Sohn eines Reichen die Nummer 5 als Lieblingszahl hat :lol::lol::lol:

M@rtin
Geschrieben

Die Produktionsnummer wäre mir egal! Auf der Straße bin ich mit

dem Auto eh die Nummer 1! :lol:

Eye
Geschrieben

Das würde ich aber auch sagen aber es gibt ja immer ein paar reiche Leute die extra Wünsche haben :roll:

M@rtin
Geschrieben

Und die sind auch bereit dafür noch einen "kleinen Obulus"

zu zahlen! :lol:

Eye
Geschrieben

Naja aber wenn man es hat, dann soll man es auch genießen. Ich würde das wahrscheinlich dann nicht anders machen. Wenn man viel Geld hat verändert man sich automatisch

M@rtin
Geschrieben

Wenn ich reich wäre würde ich das meiste für Autos

ausgeben! Und ab damit zu carpasssion! :lol:

Eye
Geschrieben

Ganz genau...Ich würde mir ein schönes Haus bauen mit einer großen Tiefgarage und einem netten Fuhrpark :grin: :grin: :grin:

M@rtin
Geschrieben

Aber der Bugatti gefällt mir nicht so! Es gibt schönere Sportler!

Baltasar
Geschrieben

Hallo,

Ich denke einfach, das Lotec das Fahrzeug zu spät auf den markt gebracht hat. Da bugatti ja noch eine 1201 Ps Starke version auf den Markt bringt. wird es wohl sehr schwer sein, das Auto gut zu vermarkten.

Aber trotz allem sieht der lotec gut aus.

Eye
Geschrieben

Und beiden sind Sau schnell und stehen wohl über allem !!!

Kapitalist
Geschrieben

Der Bugatti verfügt ja neben den 1001 PS (1200 PS Version später) auch noch über einen Permanenten Allradantrieb und 16 Zylinder.

Der Lotec hat ja "nur" einen Extrem Getunten S-Klasse 600 12 Zylinder der mit 912 kw (1200 PS) jedoch über der 1001 PS Veyron Version liegt und einen Heckantrieb.

Also Technisch siegt klar der Veyron.

Und zur Optik sei Gesagt : Die Geschmäcker sind verschieden,auf jeden Topf da past ein Deckel :grin:

Eye
Geschrieben

Hinzuzufügen ist wohl auch noch das der Veyron über einen Quad Turbo verfügt wie auch der EB110 :grin: :grin: :grin:

The Guardian
Geschrieben

Ich hab mir den Veyron am Donnerstag in Berlin angesehen gehabt. Allerdings eine 643 PS Variante! Ist echt nen Hammer Teil wenn man daneben steht. Wie BREIT und flach! :eek: und die großen Räder dazu.. man man... der kommt in RL echt anders rüber als aufm Foto..

Wie haben die das blos ärodynamisch bei dem Teil gelöst?! Wo Beziet der den hinteren Anpressdruck nur? Ich kann mir kaum vorstellen, das es nur die Gewichtsverlagerung nach hinten durch den Motor sein soll und Bodenfreiheit kann ja nicht nur das einzige sein. kein Heckspoiler nix. > Bei der Power müsste es ihm doch den Ar*** wegreissen wenn der mal in der Kurve rausbeschleunigt??? :???::???::???:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: The Guardian am 2002-02-11 02:45 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: The Guardian am 2002-02-11 02:46 ]</font>

CountachQV
Geschrieben

Eye schrieb am 2002-02-09 16:55 :

Ganz genau...Ich würde mir ein schönes Haus bauen mit einer großen Tiefgarage und einem netten Fuhrpark :grin: :grin: :grin:

Das haben 2 Brüder bei mir im Dorf, die haben im ganzen etwa 17 Autos:

550 Maranello

F40

F50

Diablo 2wd

Diablo GT

Diablo SE

2 COuntach QV

Viper RT10

Viper GTS

Cobra

und sonst noch so Ami-zeug.

Der eine hat sich nun schon wieder so ein Mega-Spielzeug gepostet, entweder einen Murcielago oder einen F60, darum haben sie den Jalpa verkauft (Platzprobleme!!!)

Raymond

HOLZ
Geschrieben

The Guardian schrieb am 2002-02-11 02:43 :

Ich hab mir den Veyron am Donnerstag in Berlin angesehen gehabt. Allerdings eine 643 PS Variante! Ist echt nen Hammer Teil wenn man daneben steht. Wie BREIT und flach! :eek: und die großen Räder dazu.. man man... der kommt in RL echt anders rüber als aufm Foto..

Wie haben die das blos ärodynamisch bei dem Teil gelöst?! Wo Beziet der den hinteren Anpressdruck nur? Ich kann mir kaum vorstellen, das es nur die Gewichtsverlagerung nach hinten durch den Motor sein soll und Bodenfreiheit kann ja nicht nur das einzige sein. kein Heckspoiler nix. > Bei der Power müsste es ihm doch den Ar*** wegreissen wenn der mal in der Kurve rausbeschleunigt??? :???::???::???:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: The Guardian am 2002-02-11 02:45 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: The Guardian am 2002-02-11 02:46 ]</font>

Welche Farbe hatte der Wagen? Es wurden ja schon diverse Studien vorgestellt, die aber immer weiter verfeinert wurden unter anderem mit einem ausfahrbaren Spoiler der anfangs noch nicht angedacht war.

The Guardian
Geschrieben

Der Wagen hatte so ein Baige bis leicht ins Braune wenn ich mich rech erinnere. Also an den Stellen wo der IAA Veyond sein rot hat.

Hm.. also bei soviel PS müsste er ja nen Spoiler ausfahren oder das wurde durch den Schwerpunkt des Waagens irgendwie ausgeglichen...ka..

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: The Guardian am 2002-02-11 14:08 ]</font>

Eye
Geschrieben

Der Veyron hat einen Flügel der sich ab einer bestimmten Geschwindigkeit automatisch ausfährt...

@CountachQV

Das ist aber heftig...Mich würde mal interessieren wie alt die beiden sind und was die beruflich machen.

MAZ
Geschrieben

Der Veyron hat einen Spoiler am Heck. Diese Gerätschaft soll sich wohl bis zu 20cm horizontal ausfahren wenn ich korrekt informiert bin. Darunter befindet sich ein Luftaustritt für die Warmluft vom Motor.

Klein aber fein:

164veyron23.jpg

Auf den ersten Blick wird man von diesem Auto fast erschlagen, aber die Details nachher ... :grin:

Mathias

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: MAZ am 2002-02-11 14:58 ]</font>

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×