Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Auspuff-Dröhnen zu laut


fbuch

Empfohlene Beiträge

Ich habe einen California aus Ende 2010 in Aussicht, fährt sich fantastisch, auch im Vergleich zum California 30. Ich bin den Wagen am Dienstag Probe gefahren und war vom Sound sehr überrascht. Im Innenraum herrscht bei knapp 2.000 Umdrehungen lautes und unangenehmes Dröhnen, der Motor ist einfach zu laut. Der Wagen ist von Ferrari und hat 6.000 Km gelaufen. Heute will mich noch der Verkäufer anrufen nach Rücksprache mit der Werkstatt- bin gespannt was bei rauskommt. Ab 2500 Umdrehungen ist das Dröhnen weg und es kommt der typische Ferrari-Klang. Der Wagen ist im Innenraum lauter als der 458, den ich eine Woche vorher gefahren bin. Hat hier jemand Erfahrung mit dem Klang. Könnte mir vorstellen, dass der Klappenauspuff defekt ist und dauerhaft aufsteht oder der Auspuff vom vorbesitzer manipuliert wurde. Bin für Ratschläge und Tipps dankbar. Danke FB

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Es wird wahrscheinlich genau so sein wie du vermutest.

Fahr nochmal hin zu dem Händler, stell dich hinter den Wagen, lasse ihn vom Händler starten und lausche.

Sobald der Motor kommt musst du für etwa 3 Sekunden den lauten, tollen Ferrari-Klang hören weil die Auspuffklappen offen sind. Nach etwa 3 Sekunden schließen sich die Klappen und du merkst ganz deutlich, dass der Wagen leiser wird.

Wenn das nicht so ist, dann sind aus irgendwelchen Gründen die Klappen dauerhaft offen (umgebaut, defekt, etc.). Dann muss der Händler das beheben.

Diese unangenehme Dröhnen im Innenraum hast du im unteren Drehzahlbereich bis etwa 3000 Upm wenn die Klappen offen sind, was sie aber bei diesen Drehzahlen nicht sein sollten.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG

Webber

  • Gefällt mir 1

hallo webber, danke für die schnelle antwort, ich habe heute vom ferrari händler folgende antwort erhalten:

Bezüglich den Dröhngeräuschen unternahmen unser Werkstattmeister Herr xxx und ich heute eine gemeinsame Probefahrt. Es ist aktuell sonnig und warm in xxx, wir konnten bei unserer Probefahrt um dasxxx im Bereich 1.500 – 2.500 Umdrehungen pro Minute in unterschiedlichen Gängen nichts uns Unbekanntes feststellen. Möglicherweise ist der Califonia 30 marginal leiser, dies könnte auf einer abweichenden Software beruhen.

Der Auspuff ist sicher lauter als der eines Porsches oder eines Mercedes. Der California baut auch einen gewissen Schalldruck auf, aber nicht so, dass wir von einem Defekt bei dem angebotenen California ausgehen müssten.

Vielleicht waren wir auch nicht in der Lage das von Ihnen beschriebene Dröhnen zu simulieren. Es ist immer schwierig wahrgenommene Geräusche einer Person simulieren zu wollen. Ideal wäre es gewesen, wenn Sie die Probefahrt mit unserem Werkstattmeister gemacht hätten.

Die Klappensteuerung funktioniert einwandfrei und die Abgasanlage wurde vom Vorbesitzer nicht optimiert.

Sie müssen daher aus jetziger Sicht davon ausgehen, dass Ihre Empfindungen Bestand haben und der Wagen erst im warmgefahrenen Zustand von den Geräuschen zwischen 1.800 – 2.000 Euro leiser wird.

Ich bin jetzt echt ratlos. Leider gibt es bei Hannover nicht so viele Californias, die ich Probe fahren könnte um einen Vergleich zu haben. der angebotene kommt aus mitteldeutschland sodass mir eine erneute anreise zu aufwändig wäre. gibt es weitere erfahrungen. wie sich der wagen von aussen anhört weiss ich nicht. @ webber: fährst du einen cali?

Ja, wir haben auch einen Cali. Da dröhnt nix und da hat auch nix zu dröhnen!

Richtig ist natürlich, dass er niemals wie ein Mercedes oder ein Porsche klingen wird. Aber dröhnen bei niedriger Drehzahl kenne ich nicht. Nur bei offenen Auspuffappen, die sind aber bei diesen Drehzahlen nicht offen.

Ich schreib dir noch eine PN.

LG - Webber

  • 1 Monat später...

Ich bin ab gestern auch stolzer Besitzer eines California! Beim "ALTEN" ist das Auspuffgeräusch definitiv lauter, auch das Knallen!! Wer's mag!!?? Nach langer Probefahrt mit einem 460 PS und dem 490 PS kann ich dir nicht zustimmen. Zwischen den beiden liegen fahrdynamisch Welten und das Auspuffgeräusch ist viel schöner wenn auch nicht so laut, daher habe ich einen Neuen genommen. Würde ich jedem raten!! Grüsse aus Freiburg sendet Stephan

Ich habe einen California aus Ende 2010 in Aussicht, fährt sich fantastisch, auch im Vergleich zum California 30. Ich bin den Wagen am Dienstag Probe gefahren und war vom Sound sehr überrascht. Im Innenraum herrscht bei knapp 2.000 Umdrehungen lautes und unangenehmes Dröhnen, der Motor ist einfach zu laut. Der Wagen ist von Ferrari und hat 6.000 Km gelaufen. Heute will mich noch der Verkäufer anrufen nach Rücksprache mit der Werkstatt- bin gespannt was bei rauskommt. Ab 2500 Umdrehungen ist das Dröhnen weg und es kommt der typische Ferrari-Klang. Der Wagen ist im Innenraum lauter als der 458, den ich eine Woche vorher gefahren bin. Hat hier jemand Erfahrung mit dem Klang. Könnte mir vorstellen, dass der Klappenauspuff defekt ist und dauerhaft aufsteht oder der Auspuff vom vorbesitzer manipuliert wurde. Bin für Ratschläge und Tipps dankbar. Danke FB
  • 3 Wochen später...

Hallo,

habe mir nun zum California noch einen 458 in die Garage gestellt. Das der 458 innern nicht so laut ist, halte ich für ein Gerücht. Habe beide FZG'e mit einer Klappensteuerung und würde dies jedem raten. Wenn du Lust auf Sound hast, musst du nicht immer wie ein Wahhhhnsinniger durch die Stadt rasen, obwohl es natürlich Spass macht. Was hast du nun gekauft???

Gruss Stephan

Super!!! Aber glaube mir, es tut der Stadt gut, wenn nicht alle mit langen Bärten und selbst gestrickten Socken auf dem Fahrrad fahren.

Alleine schon die Gewerbesteuer die abdrücken musste um mir die 2 zu verdienen :-)

  • Gefällt mir 1
Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo fbuch,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari California (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1
Super!!! Aber glaube mir, es tut der Stadt gut, wenn nicht alle mit langen Bärten und selbst gestrickten Socken auf dem Fahrrad fahren.

:-))!:-))!:-))!

Schei.. auf die Meinung und den Neid der Anderen! Hab deinen Spass, du lebst nur einmal!

Wir haben auch diese beiden Autos und die sind auch in unserer Kleinstadt nicht sozialverträglich. Wir werden nun nicht mehr gegrüßt :cry: und sind daher kurz davor, uns das Leben zu nehmen ....

Ein 458 und ein Cali in der Garage ist wahrscheinlich nirgendwo in D sozialverträglich. Da muss man einfach über diesen Dingen stehen!

LG

Webber

Hallo Stephan, es ist ein California geworden, der übrigens nicht so dröhnt. Der Wagen in Frankfurt war nicht lauter als der jetzige aber einfach viel unangenehmer. Den 458 habe ich auch in Frankfurt Probe gefahren und finde die Wirkung der Klappe deutlich effektiver, heisst bis 3500 Umdrehungen hörst du fast nix, danach um so stärker. Für mich hört sich der Cali im Stand und in der Stadt einfach kerniger an. Aber das wirst du und Gerhard besser beurteilen können, ihr habt ja den direkten Vergleich. So oder so hätt ich auch noch gerne einen 458 in der Garage ;-)

  • 5 Monate später...

Hallo,

ich klinke mich hier mal ein.

Habe einen 2011er Cali mit 460 PS.

Sound super, aber was mich stört, dass er selbständig den Sound regelt.

Kann ich dies nicht einfach mit einem Schalter selbst steuern ?

Gibt es da was aus dem Zubehör ?

Danke vorab schon für freundliche Tipps.

Hallo Clifornia1943,

zur Klappensteuerung von Capristo kann ich Dir nur raten. Macht einfach mehr Spass. Habe mir diese vor 2 Jahren einbauen lassen und nie bereut. Du kannst natürlich auch zum Freundlichen gehen. Der holt sich dann wahrscheinlich die Teile von Capristo.:wink:

Beste Grüße und viel Spass

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...