Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tetrase

Audi RS4 B8 Tuning

Empfohlene Beiträge

tetrase
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallöchen

Ich spiele mit dem Gedanken, nächstes Jahr als Alltagsauto einen neuen RS4 zu holen. Jedoch finde ich die standard-mässigen 450PS halt etwas Standard.. so gegen 550 müssten es schon sein. :) Ist schon etwas bezüglich Tuning am neuen RS4 bekannt? Z.B. ist bei ABT oder dergleichen schon etwas bekannt?

Danke für Insider Infos. :)

Gruss

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast RSPerformance
Geschrieben

Überlegs Dir gut. Der V8 erreicht lt. Tests mal wieder nicht die angegebenen Leistungswerte.

Hol Dir lieber nen gebrauchten RS6 V10, oder aber nen RS4 B7 und lass den auf Kompressor umbauen.

Umbaukosten ca. 20 000 Euro. Leistungsdaten: ca. 645PS

petrolhead007
Geschrieben

So ist es leider...es wurden bereits mehrere RS5 (gleicher Motor) gemessen...der Beste hatte 399,8 PS...

Grundsätzlich ist der RS4 ein tolles Auto; wer Leistung will, baut einen Rotrex-Kompressor drauf (www.komo-tec.de - Email schreiben) und erreicht weit über 600 PS.

Ein B7 Rotrex-Kompressor drückt bereits 635 PS und knapp 600 NM.

Der Umbau kostet 19k inkl. TÜV.

Saugertuning bzw. Software scheidet hier nahezu aus. Ich bin diesen Weg gegangen bei meinem B7 und habe den Wagen von 368 PS Serienleistung auf immerhin 423 PS gebracht...Software, Sportkats, Hosenrohre, AGA, Luftfilter, Kaltluftzufuhr, BEDI-Reinigung usw.

tetrase
Geschrieben

Danke für die Infos!

Nun das hatte ich schon befürchtet.. ich vermisse den Turbo RS4 :(

Aber so ein Kompressor ist sicherlich was feines :-))! den kann man ja auch i.d.r. abschalten bei Nichtgebrauch.

Mal sehen was die Zukunft noch an Tuningangeboten bringt.

LG Tetra

tetrase
Geschrieben

Denkt ihr es kommt auch ein Tuning von ABT oder dergleichen? z.B. Stage 2-3 Tuning mit Kompressor usw. denn ansonsten macht es wenig Sinn einen neuen RS4 zu holen und Kompressor drauf, weil die Garantie und alles weg ist..

Nun ja mal schauen.

Michi196
Geschrieben

Hallo zusammen!

Ist hier schon jemand einen Schritt weiter? Würde mich interessieren was gemacht wurde.

Beste Grüsse

Michi

tetrase
Geschrieben

Nein leider auch nicht. Fahre immer noch meinen 335i. Aber werde mir wohl kommendes Jahr trotzdem einen RS4 holen. Mit Capristo Anlage fühlt der sich dann schon etwas schnell an :)

TomSchmalz
Geschrieben

Ich kann dir einen Satz Fächerkrümmer mit 100 Zeller HJS Sportkat im Tausch anbieten.

Garantierte Mehrleistung 30PS und mit Chip von JDEnginerering nochmals 20PS.

Drehmomentzuwachs insgesamt 60NM

Tom

Daniel67
Geschrieben

Hab jetzt auch meinen RS4 neu gekauft und weiss nicht warum alle die Leistung bemängeln?Mich hatte das auch vor dem Kauf beschäftigt.

Habe auch mit mehreren Prüfstellen gesprochen,die den geforderten Leistungsprüfstand haben und keiner hat gesagt das da was anLeistung fehlt.Die haben alle so um die 450PS

Und ich muß sagen das meiner auch ganz gut geht ( habe auch die v.max ab Werk auf ) Gut bei 290 regelt der ab.

tetrase
Geschrieben

Ich habe mir jetzt einen bestellt als Alltagsfahrzeug :)

Sollte Reichen die Leistung um von A nach B zu kommen, aber mal schauen. Bei mir bleibt selten Etwas original :wink:

Michi196
Geschrieben

Hallo zusammen!

OCT bietet nun folgenden Kompressorumbau an:

Kompressorumbau von 450PS auf 575PS mit CH Zulassung an.

 

Dieser Kompressor Umbausatz beinhaltet:

  • Kompressor-Kit
  • Ladeluftkühler System
  • Geändertes Motormanagement
  • DTC / TÜV Gutachten

 

Beste Grüsse

Michi

tetrase
Geschrieben

Top! :-))!

Ist schon ein Preis bekannt?

Am Freitag kann ich ihn endlich abholen. Mal schauen wie lange ich es aushalte mit so wenig Leistung..

Michi196
Geschrieben

Ja Preis ist bekannt.

ca. CHF 30'000.00.

Novidem scheint auch an etwas zu tüfteln. Jedoch ist der Zeitpunkt und auch der Preis noch nicht bekannt. Auf schriftliche Nachfrage erhält man leider keine Auskunft.

Forex
Geschrieben

Da würden mich mal die Fahrleistungen interessieren. Wenn man bedenkt, was der RS4 (bestenfalls) im Originalzustand "reisst", dann könnten 540PS/590Nm vielleicht etwas behilflich sein..

Michi196
Geschrieben

Der Link führt aber zum B7 nicht zum B8!!

Sind die Preise identisch?

Gruss

Michi

tetrase
Geschrieben

Wird wohl in dieser Preisregion liegen, vermutlich eher etwas teurer. Ich frag sonst mal an wenn ich zeit habe..

Stig
Geschrieben

An meinem RS4 fällt mir auf, wie extrem schnell die Felgen durch den Bremsstaub verschmutzen. Gerade die silbernen Räder im Turbinen-Design sind halt sehr schmutzanfällig, das Auto kaum gewaschen, sind die Räder auch schon wieder dreckig.

 

Bremsleistung und Ansprechverhalten ist ja sehr gut mit den serienmässigen Belegen, aber hat hier jemand mal auf andere, weniger bremsstaub-verursachende Belege gewechselt?

Michi196
Geschrieben

Ist etwas teurer. Ich bin heute Mittag bei Novidem. Die haben einen B8 dort zur Probefahrt.

tetrase
Geschrieben

Und bist du einen mit Kompressor probegefahren?? :D

Zu den Bremsbelägen würde mich auch brennend interessiern. Neben dem extremen Bremsstaub, quitschen meine auch extremst..

Chrischi09
Geschrieben

Moinsen!

Stig schrieb:
An meinem RS4 fällt mir auf, wie extrem schnell die Felgen durch den Bremsstaub verschmutzen. Gerade die silbernen Räder im Turbinen-Design sind halt sehr schmutzanfällig, das Auto kaum gewaschen, sind die Räder auch schon wieder dreckig.

Bremsleistung und Ansprechverhalten ist ja sehr gut mit den serienmässigen Belegen, aber hat hier jemand mal auf andere, weniger bremsstaub-verursachende Belege gewechselt?

Auch wenn es die Ursache nicht behebt, wie wäre es mit einem einfachen Felgenwachs? Es gibt mittlerweile Produkte die easy on easy off sind. Zwar mit überschaubarer Standzeit dafür aber einfache Anwendung. Persönlich nutze ich zur Zeit das Poorboys Wheel Sealant, welches allerdings geschichtet werden muss. Hält bei mir am M gute drei Monate, dann lässt das Beading nach. Reinigen lassen Sie sich aber die ganze Saison sehr gut. Entsprechend behandel ich die Felgen nach dem Radwechsel selber.

 

Benutzt du einen Felgenreiniger? Persönlich bin ich zudem der Meinung, dass säurehaltige Felgenreiniger bei nicht sachgemäßer Anwendung das Anhaften von Bremsstaub begünstigen. Ich vermute wenn man recht häufig entsprechende Reiniger nimmt und nicht auf die Einwirkzeit penibel achtet, dass die Felgenoberfläche dann angeraut wird und es zu dem Effekt kommt. Ist aber wie gesagt nur eine Vermutung von mir.

Grüße

Christian

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Was ist eigentlich mit G-Power los? Ich wechsele auf einen neuen 3er-BMW und habe mich schon immer für die Innenraum-Ausstattungen dieses Tuners interessiert.
       
      Doch die Seite ist seit Monaten offline.
    • Hallo liebe CP'ler,
       
      da ich meinen F-Type gebraucht gekauft habe, konnte ich natürlich nur aus Fahrzeugen wählen, die auf dem Markt waren.
      Nicht falsch verstehen, ich liebe meine Raubkatze schon jetzt, aber ich werde noch ein paar kleine Änderungen vornehmen (lassen).
       
      Der Wagen war ursprünglich komplett schwarz. Wirklich alles, - siehe Bild. Ich fand, dass bei dieser Farbkombination zu viele Design-Details verloren gehen. Als erstes habe ich daher - noch direkt beim Händler - die Kühlergrill-Umfassung und die seitlichen Luftausströmer auf die jeweiligen Chrom-Varianten (für einen Aufpreis) austauschen lassen. Ich überlege noch, ob ich das selbe mit den Überrollbügeln hinter den Kopfstützen machen soll... Hier jedenfalls noch ein (Nachher-)Bild zum Vergleich, auch mit anderen Felgen.
       
      Weitere geplante Änderungen:
       
      1. Folieren
      Entweder nur eine durchsichtige Steinschlagschutz-Folie, oder ich lasse ihn doch noch auf ein pures Weiß umfolieren.
       
      2. Bremssättel lackieren.
      Haben die ursprünglichen Käufer leider nicht gemacht; mich stört es. Bei so einen Fahrzeug, sollte das selbstverständlich sein, imho.
       
      3. Software-Update auf 380 PS.
      V6 und V6S haben komplett gleiche Komponenten, beim basis V6 ist der Motor lediglich per Software ein wenig gedrosselt. Wahrscheinlich im Frühjahr, werde ich meinem also ein Update verpassen.
       
      Falls gewünscht, werde ich in diesem Thread weiterhin (auch mit Anschauungsmaterial  ) berichten...


    • Hallo, wir Planen am r8 einen Umbau auf Biturbo, die Firma HGP hat das ja schon erfolgreich umgesetzt.
      Soweit Zeitlich möglich würde ich gerne in den nächsten Wintermonaten damit anfangen.
      Wie würden alles selbst bauen, lediglich die Geänderte Hochdruckpumpen mit größerem Kolbendurchmesser und die Software würde ich bei HGP kaufen.
      Ich habe etwas recherchiert, HGP verwendet HGP R30 Lader, das sollen ja umgebaute Garrett gt30 sein.
      Kann hier jemand mehr dazu sagen?
      Ich würde gerne Garrett GTX verbauen, bin mir aber bei der Größenauswahl noch nicht 100% sicher.
      Wie schaut es mit der Kupplung aus, wie weit wird diese halten?
      Mfg Martin
    • Hallo CP-Freunde
      Bin seit langem stiller Mitleser, und dachte wird mal Zeit meinen kleinen Schatz vorzustellen, ich weiss es ist kein Ferrari oder Lambo, aber trotzdem für mich ein sehr Interessantes Hobby...
      Wollte einfach mal was ganz anderes auf die Beine stellen, mal ein Fahrzeug das nie Umgebaut wird und die Teile nirgends erhältlich sind!
      Darum auch alles in Eigenregie aufgebaut, darum auch alles Einzelanfertigungen in welche ich und meine Freunde hunderte Stunden investiert haben...
      also genug Worte.. hier die Fakten und Bilder...
      mfg
      Manijak / SilverStar
      PS... Kritik und Anregungen sind immer Willkommen..
      jedoch Gott sei Dank ist, und bleibt Tuning nun mal Geschmacksache
       
      S p o i l e r :
      Front :
      - Audi A4 Heckschürze von Kerscher Tuning modifiziert und angepasst an Original Front - Stossstange inkl. modifiziertem Grill
      - Erebuni Lippe modifiziert und an Stosstange angepasst ( demontierbar )
      Heck :
      - Seat Leon Cupra R Heckschürzenansatz von JE Design an verlängerter und angepasster Original Heck - Stossstange
      - Heckflügel Mitsubishi Lancer EVO 6 ( modifiziert ohne Mittelsteg und 2. Etage )
      Seite :
      - Fiat Bravo M3 - Style Seitenschweller von Rieger Tuning angepasst und mit Original Seitenschwellerteilen modifiziert
       
      F e l g e n / B e r e i f u n g :
      - Vault Savannah 7,5 x 18” ET 32 + Barracuda Distanzscheiben 5mm VA + HA
      - Pirelli Pzero Nero 215 / 35 R 18
       
      F a h r w e r k / B r e m s a n l a g e :
       
      - Mitsubishi Galant VR4 ( Japan ) Sport-Bremsanlage mit vorne gelocht / geschlitzten Bremsscheiben
      - Mitsubishi Galant VR4 Sportfahrwerk + Vogtland Federn -> Tieferlegung ca. 55mm (leider kein Gewindefahrwerk erhältlich)
       
      M o t o r t u n i n g / A u s p u f f a n l a g e :
      - Klassisches Motorentuning
      - Schaltweg - Verkürzung 60%
      - Modifizierter Remus-Endschalldämpfer mit 2 x 140 x 75mm Endrohren in LI / RE - Ausführung
      - Aluabdeckungen / Verkleidungen
       
      C a r - H i f i :
      ALPINE
      - Radio ALPINE IVA-W200Ri
      - Digitaler Mono-Verstärker ALPINE PDX-1.1000
      - Subwoofer ALPINE SWR-1242D
      - Digitaler 2-Kanal Verstärker ALPINE PDX-2.150
      - Doorboards mit ALPINE SPX-177R ( in Wagenfarbe )
      - Hecksystem ALPINE SPR 17-LP
      - AIV-Kondensatoren
      - El. 7“ Dash - In Monitor in der Bar im Fond
      - PlayStation 2 two inkl. MOD Chip 4 in Handschuhfach
      - Kofferraumausbau in lackiertem GFK-Ausbau mit Musiksystem ALPINE SPR 17 LP inkl 7” Alpine TME-M780/EM Monitor
       
      I n n e n r a u m :
      - Leder - Sportsitze König K5000
      - Hosenträgergurten Schrott Black Magic Limited - Edition ( Leder )
      - Leder - Sportlenkrad Isotta Vigarano 31cm, Sportpedale HP RAID,Schaltknauf Victor Racing
      - Mittelkonsole und Tachoumrandung in Wagenfarbe lackiert
      - Alu - Riffelblech Fussmatten
      - Türe und Rücksitzbank mit weiss / grauem und schwarzem Leder bezogen
      - Fond Mittelkonsole / Bar, ausgestattet mit;
      - El. 7“ Dash - In Monitor
      - Mini Bar mit Kühl- / Wärmefach + Champagner / - Gläser Halterung
      - PS2 two Joystick - Verlängerung, einsteckbar in Konsole
       
      L a c k i e r u n g :
      - Spezial Lackierung in Effektschwarz und Silber
      - Airbrush
       
      D i v e r s e s :
      - Supersprint M3-Style Sportspiegel mit BMW E39 Adapterplatten miti ntegrierten Seitenblinkern ( LED )
      - Türgriffe, Schlösser, Original-Seitenblinker, Zeichen, Antenne, Heckklappenschloss, gecleant / entfernt, Seitenleisten geglättet
      - Schlitze in Kotflügel und Motorhaube eingearbeitet
      - 2 Schaltpanele mit Kippschaltern und Status LED
      - Frontblinker modifiziert auf Silber ( Chrom – Blinker )
      WICHTIG: Alle Teile sind strassentauglich und so auch vom Schweizer MFK (TÜF) abgenommen worden.
    • Könnte ich mir auch gut für einen 456 vorstellen - vielleicht sogar beim 612er. 😎

×
×
  • Neu erstellen...