Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Sumita

Abu Dhabi - Dubai

Empfohlene Beiträge

Sumita
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

bin heute in 14 Tagen für 8 Tage in Abu Dhabi und Dubai.

Zufälligerweise jemand aus dem Forum auch anwesend, da das WE davor das Formel 1 Debakel dort stattfindet.

Vielleicht kann mir jemand einige besondere Tipps geben, was man sich ansehen sollte.

Bin für 2 Tage in Abu Dhabi im Yas Viceroy, dort darf ich eine Runde auf der Rennstrecke fahren, nicht weit davon ist Ferrari World, auch interessant, und 6 Tage in Dubai, wohne dort im Corniche Al Buhaira.

Sehen uns natürlich Burji al Arab, dort sind wir zum Abendessen eingeladen und Burji al Kalifa mal an.

Verbunden damit ist auch eine VIP Stadtrundfahrt, mit mehreren bekannten Zielen.

Ist ein Kurzurlaub, den ich günstig angeboten bekommen habe.

War zwar schön öfters in Dubai und Abu Dhabi, bin aber jedesmal nicht aus dem Flughafen gekommen, da Zwischenstop nach Südostasien.

Sollte ich unbedingt noch etwas besonderes Euerer Meinung nach noch dort ansehen, was man nicht versäumen sollte, bitte gerne, bin für jeden Tip dankbar.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kurvenräuber
Geschrieben (bearbeitet)

Wüstensafari, wahlweise auch mit Quad ist schon ganz nett. Meist stark in Richtung Massengeschmack kommerzialisiert, aber auch da kann man an einigen Schrauben drehen.

Abends ist die Fontänenshow in der Nähe vom Burj ganz nett, fängt täglich 18 oder 18.30 an, korrigiert mich.

Zudem ist Marina einen Besuch wert. Tagsüber auf dem Jet Ski, nachts der doch imposante Anblick inklusive der Proll Straße Jumeirah Beach Road, für Automobil-affine Menschen sehr empfehlenswert :-))!

Die Malls und "Souks", als da wären der Gold und Gewürz-Souk sind mal einen Blick wert, mehr aber imho nicht. In den Malls gibts den gleichen (edlen) Ramsch wie überall auf der Welt. Daran ändert auch die Skipiste nichts.

Schöne Jahreszeit, um zu fliegen, viel Spass!

bearbeitet von Kurvenräuber
Fast-Ferraristi
Geschrieben
bin heute in 14 Tagen für 8 Tage in Abu Dhabi und Dubai.

Zufälligerweise jemand aus dem Forum auch anwesend, da das WE davor das Formel 1 Debakel dort stattfindet.

Vielleicht kann mir jemand einige besondere Tipps geben, was man sich ansehen sollte.

Bin für 2 Tage in Abu Dhabi im Yas Viceroy, dort darf ich eine Runde auf der Rennstrecke fahren, nicht weit davon ist Ferrari World, auch interessant, und 6 Tage in Dubai, wohne dort im Corniche Al Buhaira.

Sehen uns natürlich Burji al Arab, dort sind wir zum Abendessen eingeladen und Burji al Kalifa mal an.

Verbunden damit ist auch eine VIP Stadtrundfahrt, mit mehreren bekannten Zielen.

Ist ein Kurzurlaub, den ich günstig angeboten bekommen habe.

War zwar schön öfters in Dubai und Abu Dhabi, bin aber jedesmal nicht aus dem Flughafen gekommen, da Zwischenstop nach Südostasien.

Sollte ich unbedingt noch etwas besonderes Euerer Meinung nach noch dort ansehen, was man nicht versäumen sollte, bitte gerne, bin für jeden Tip dankbar.

Hallo,

auf jeden Fall solltest du die Formel 1 dort nicht verpassen :wink:

In Abu Dhabi lohnt es noch das Emirates Palace Hotel anzusehen.

Auch eine Jeep Tour in die Wüste mit dortigem Abendessen.

Auch die Moschee ist unabhängig der Religion sehr imposant.

In Dubai event den Wild Wadi Wasserpark besuchen.

Der Gold Souk könnte speziell für dich sehr interessant sein.

Auf jeden Fall 1x Buffet im Jumeira Beach Hotel Essen gehen.

Die Malls sind eigentlich alle gleich....rießig und Geschäfte in jeder Kategorie.

Alles andere hast du eigentlich schon genannt....

Stefan

schirmi
Geschrieben

In Abu Dhabi mal dem Emirates Palace einen Besuch abstatten... im Gegensatz zum Burj al Arab kann man einfach in die Tiefgarage fahren (haben wir zumindest gemacht und niemand hat was gesagt :D) und einmal etwas im Hotel herumspazieren... ist schon beeindruckend.

In Dubai neben den bereits erwähnten Locations auch die Mall of the Emirates... da gibt es den berühmten Eingang wo eigentlich immer irgendwelche Endstufe-Fahrzeuge parken (ich würde mal tippen, dass 50% der Spotter-Bilder in Dubai genau dort geschossen werden). Wenn du schon mal dort bist kannst du ja eine Runde Ski-Fahren... von den Boutiquen her ist es nichts dolles... alle bekannten Marken, aber oft noch teurer als bei uns.

Der Gewürz-Souk ist nicht sonderlich spannend, recht imposant ist der Gold-Souk. Aber auch wenn man die Preise hier noch gut runterhandeln kann ist Gold im Duty-Free am Flughafen oft noch günstiger.

Zur Wüstensafari: Auf jedenfall zu empfehlen, aber darauf achten, was für eine. In den Hotels werden meistens die "normalen" mit Toyota Landcruisern angeboten. Da sitzt man dann zu sechst in dem Ding und schaukelt durch die Dünen. Wir haben das damals mit einem Anbieter gemacht, welchen wir in einer Mall entdeckt haben. Das war eine Tagestour mit einem Hummer H2 - inkl. Zwischenstop beim Quadfahren, Sonnenuntergang in der Wüste und abendlichem Barbecue im Beduinencamp. (Wenn du nicht scharf darauf bist mit der Bauchtänzerin vor allen Leuten dort zu tanzen und dabei irgend so einen Stock auf dem Kopf zu balancieren, dann setz dich nicht zu nah an die Bühne X-)) Während die Landcruiser sich reihenweise im Sand festgefahren haben war mit dem Hummer immer Action angesagt, der hat sich überall durchgewühlt (und außer uns war sonst niemand im Auto) - könnte aber auch am Fahrer gelegen haben. War auch nicht teurer als die Landcruiser-Touren, die man im Hotel buchen kann.

FerraristiV12
Geschrieben

günstig gute Gewürze kaufen, Curry, Safran.....:-))!

Sumita
Geschrieben

danke Euch, schnelle Reaktion auf meine Fragen.

Hab schon gemerkt, es gibt ne Menge zu sehen, da muß ich wohl auf Grund der Kürze der Urlaubsreise, Prämissen setzen, denn alles werd ich mir nicht ansehen können.

Näher ins Auge gefaßt habe ich schon ne Sanddünensafari, mit dem abendlichen flair eines Sonnenunterganges in der Wüste, verbunden mit einem Abendessen bei einem Beduinenstamm.

Der Goldsouk, den kann ich mal getrost vergessen.

Habe das ganze Jahr über mit Gold und Edelsteinen zu tun, da muß ich das nicht auch noch im Urlaub haben.

Außerdem ist die Geschmacksrichtung des Golddesign das dort angefertigt wird, bei uns in Deutschland absolut unverkäuflich.

Habe noch gehört, daß es da ein Restaurant gibt, das unter Wasser liegt, und drum herum schwimmt allerlei Meeresgetier, soll sehr nett sein.

Naja mal sehen, werd schon einige schöne Eindrücke und Erlebnisse mit nach Hause bringen.

Danke nochmals für Euere Tipps.

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo, ja das Restaurant ( Al Mahara) ist im Burj Al Arab. Fährt man mit einem Aufzug (wie ein Uboot) hinunter.

Aber ich würde das Skyview Restaurant (Al Muntaha) vorziehen.

Sind beide sehr teuer, aber die Aussicht 200m hoch ist genial.

Allerdings nur, wenn man ein Tisch am Fenster bekommt.

Stefan

Ultimatum
Geschrieben

die atmosphere Bar im oberen Zipfel des burj ist ein must! im gleichen Haus das armani restaurant. da kannst du die größten Wasserspiele der Welt live sehn.

vergiss den goldsouk.

der cavalli club ist einer der besten der Welt!

die falkenshow im Banyan tree ist legendär.

die Marina ist kein Besuch Wert.

die wasserrutsche im Atlantis durch das haifischbecken ein tolles erlebnis

master_p
Geschrieben

Habe mal in einer Reportage über den Burji al Kalifa gehört, dass man vorab im Internet Karten für die Aussichtsplattform kaufen kann und das nicht nur dazu führt, dass man nicht anstehen muss, sondern diese vorab auch günstiger ist, als vor Ort. Vielleicht kann darüber jemand berichten, der vor Ort eine Karte gekauft hat? Hier ist die Seite mit den Ticketinformationen: http://www.burjkhalifa.ae/language/en-us/observation-deck/ticket-information.aspx

panzer91
Geschrieben

hm über die kartenabzocke hatte ich berichtet aber weil einem kosmopoliten meine negative meinung über dubai nicht gefiel wurde mein beitrag gerade gelöscht.

china lässt grüssen.

Sumita
Geschrieben

Dank Euerer Anregungungen hab ich jetzt die Qual der Wahl.:wink:

Das Formel 1 Rennen werde ich nicht erleben können, schade, da ich erst 5 Tage danach ankomme.

Die Wasserrutsche durch das Haibecken in der Röhre ist schon imposant, hab das in einer TV Reportage mal gesehen.

Da traute sich nicht jeder runter.

Mit Sicherheit ist auch dort nicht alles " Gold " was glänzt. Bauruinen, rückläufige Besucherzahlen, Probleme bei " The Palms, da senkte sich bei einigen Grundstücken dort der aufgeschüttete Sand, Algenverseuchte Küstenabschnitte, der Burji al Kalifa ist nur zur Hälfte der Höhe angeblich begehbar, es gab od. gibt dort elektr. Versorgungsprobleme in größeren Höhen usw. usw.

Dennoch bin ich der Meinung, man sollte sich das dort schon mal ansehen, es gibt etliche Superlativen, die man nicht überal sieht od. findet, in der angebotenen Menge.

Weltweit dürfte es trotz einiger Probleme dem Bild von " 1001 und einer Nacht " sehr nahe kommen, und mit nicht sehr vielen Metropolen vergleichbar sein.

Laß mich also überraschen, und den ein od. anderen Tip werde ich bestimmt beherzigen.

Danke nochmals für Euere Empfehlungen.

Ultimatum
Geschrieben
Habe mal in einer Reportage über den Burji al Kalifa gehört, dass man vorab im Internet Karten für die Aussichtsplattform kaufen kann und das nicht nur dazu führt, dass man nicht anstehen muss, sondern diese vorab auch günstiger ist, als vor Ort. Vielleicht kann darüber jemand berichten, der vor Ort eine Karte gekauft hat? Hier ist die Seite mit den Ticketinformationen: http://www.burjkhalifa.ae/language/en-us/observation-deck/ticket-information.aspx

ja man kann karten vorab im internet kaufen. mit einigen tagen vorlauf bekommst du die auch z.b. über dein hotel vor ort. das ist aber ein rechter massentourismus. wie vorab gepostet, habe ich mir das gespart und bin statt dessen in die atmosphere bar. die ist zwar nur im 123. stock, der drink dort ist aber dann richtig atemberaubend.

Ultimatum
Geschrieben

den vorangegangenen negativen (inzwischen gelöschten) dubai post fand ich jetzt auch masslos übertrieben. auch wenn man dubai kritisch sieht, und ich war lange kein fan, sollte man wenigstens bei den fakten bleiben.

der flughafen ist topmodern, die loungen von emirates und lufthansa zumindest erstklassig, der service excellent. die einreise ist super geregelt. sie dauert genau einen espresso lang. das geht so: bereits am flieger erwartet dich dein persönlicher assistent, bringt dich in eine lounge und erledigt die einreise. ein espresso später gehst du einfach durch und die hotellimousine erwartet dich.

die wasserspiele sind übrigens die grössten der welt, grösser noch als die vor dem bellagio in las vegas.

die zeiten, als in dubai ramsch verkauft wurde sind lange um. die malls sind perfekt und dass dort nicht ganzjährig sale ist, ist richtig und gut. dubai setzt auf zahlungskräftige reisende. allerdings ist der kurs für uns nicht günstig, die kleidung vergleichbarer marken ist teuer als bei uns. die kollektionen sind unter umständen auch anders.

es gibt aber in dubai auch mehr zu sehen und erleben, als nur shopping.

Ultimatum
Geschrieben

sumita, bin viel in dubai. du kannst mich gerne per pn anschreiben, wenn du details brauchst oder eine adresse.

FirstCommander
Geschrieben

Servus,

wir sind im Februar 2013 ausnahmsweise mal nicht in Schweden beim Driften,

sondern in der Wüste Dubai's unterwegs.

Verschiedene Hotels sind schon gebucht ,da wir ja was erleben wollen :D

Erst sind wir mehrere Tage im "The Palace Old Town Dubai in einer Fontainsuite",

dann verschlägt es uns in die Wüste ins "Al Maha Desert Resort" ,

und als drittes Hotel gönnen wir uns das "Atlantis The Palm" für knapp ne Woche.

Jetzt hätt ich da zwei wichtige Fragen in die Runde:

1.

Da wir am liebsten selbst fahren, möchten wir uns dort einen

adäquaten Untersatz mieten.

Wir denken da an einen Ami-SUV alla' Navigator,Aviator oder

vergleichbares aus dem V8 Regal.

Übergabe wäre uns am liebsten am ersten Hotel in Dubai Downtown.

Wenn ich hier über Deutschland bei Europcars ,Hertz oder ähnliche Anbieter

mieten will bekomme ich nichts annähernd vergleichbares.:cry:

Kennt jemand einen Anbieter der uns dort einen Geländewagen vermietet ?

2.

Auf welchem Flughafen landet der Emirates Airbus A380 ?

Dubai hat doch mittlerweile zwei Flughäfen,sehe ich das richtig ?

Kurvenräuber
Geschrieben

zu 2: Der Emirates A380 landet grundsätzlich am Terminal 3 des Dubai International Airport (DXB)

@ Ultimatum: Mit "teurem Ramsch" sollte lediglich beschrieben werden, dass in den prominenten Malls mit den gleichen Marken gehandelt wird, wie überall sonst auch. Damit hebt sich Dubai in keinster von anderen Ländern ab, mich hat es enttäuscht. Bei weiteren, genannten Sehenswürdigkeiten bin ich eher d'accord.

Auch wenn die Fontänenshow zwar die Größte ist, konnte Sie trotzdem bei mir persönlich nicht das Flair von Las Vegas erzeugen, vielleicht liegt's an der Hintergrundkulisse.

FirstCommander
Geschrieben
zu 2: Der Emirates A380 landet grundsätzlich am Terminal 3 des Dubai International Airport (DXB)

e.

Merci Kurvenräuber

Nun wären wir noch sehr verbunden über nen Tipp bezüglich einer Leihwagenfirma

die uns einen SUV Escalade,Navigator usw. vermietet.

L.G.

Albert & Christine

Ultimatum
Geschrieben
zu 2: Der Emirates A380 landet grundsätzlich am Terminal 3 des Dubai International Airport (DXB)

@ Ultimatum: Mit "teurem Ramsch" sollte lediglich beschrieben werden, dass in den prominenten Malls mit den gleichen Marken gehandelt wird, wie überall sonst auch. Damit hebt sich Dubai in keinster von anderen Ländern ab, mich hat es enttäuscht. Bei weiteren, genannten Sehenswürdigkeiten bin ich eher d'accord.

Auch wenn die Fontänenshow zwar die Größte ist, konnte Sie trotzdem bei mir persönlich nicht das Flair von Las Vegas erzeugen, vielleicht liegt's an der Hintergrundkulisse.

nun, damit hast du recht. inzwischen gibt es in allen mall´s der welt die gleichen marken zu nahezu identisch hohen preisen. kollektionen für europäische geschmäcker und auch in europäischen schnitte findet man deshalb wo am besten .... in europa.

Sumita
Geschrieben (bearbeitet)

So Freunde,

bin aus dem Land " 1000 und einer Nacht " wieder zurück und im " Hartz 4 Land " angekommen, zumindest kommt es mir so vor.

Es war eine unbeschreibliche Erlebnisreise nach Sharjah, Dubai und Abu Dhabi und habe sehr sehr viele neue Eindrücke gewonnen.

Von Besuch in Jumeira Beach mit " The Palms, Atlantis, Burj al Arab Sky Bar, Emirates Palace, Burj al Khalifa auf 450 m, Dubai Mall etc. etc. habe ich so ziemlich alles gesehen was Rang und Namen hat.

Wird aber noch etliches geben, was ebenso interessant ist, und auf Grund der begrenzten Zeit ich nicht mir mir ansehen konnte.

Ist aber schon beeindruckend was man da zu sehen bekommt.

Mit am interessantesten war aber in Adu Dhabi das Hotel YAS Viceroy, mit dem Marina Formula 1 Circuit, auf der Vettel vor 2 Wochen gewonnen hat.

Habe mir natürlich die gesamte Rennstrecke angesehen, angefangen von der Boxengasse, der Rennstrecke, dem Race Control Raum usw.

Hätte ich meinen Ferrari mitgenommen, hätte ich umsonst darauf fahren dürfen.

Aber auch die Wüstenafari mit der Fahrt in die bis zu 40 m hohen Sanddünen und geilen Drifts war toll.

Werde demnächst einige schöne Bilder einstellen, wenn gewünscht.

Melde mich also wieder zurück.

bearbeitet von Sumita
Ultimatum
Geschrieben

willkommen zurück, bin auf die fotos gespannt!

MischiMischi
Geschrieben

Ja, welcome back.

Freue mich auch schon wieder auf deinen detailierten Bericht... ich war 2005 in Dubai - da sah es noch bissl anders aus. Seitdem nur den Flughafen besucht...

C6-Baby
Geschrieben (bearbeitet)

Klingt gut - Bericht und Bilder bitte :-))!

bearbeitet von C6-Baby
cannabis
Geschrieben
So Freunde,

bin aus dem Land " 1000 und einer Nacht " wieder zurück und im " Hartz 4 Land " angekommen

Auch wenn ich mich angesprochen fühle, lasse mich mal eben für einen Moment auf dein Niveau herunter. Ich habe selten soeinen Müll gelesen.

Ensthaft: Sei lieber froh, dass du das Glück hast in einem Land wie dem unseren geboren worden zu sein und nicht im "Land 1000 und einer Nacht". Wobei ich anmerken muss, dass du bitte dem Wort "unseren" nicht allzu großen Wert beimessen möchtest. Ich will jetzt garnicht weiter ausholen. Du würdest es ja wahrscheinlich eh nicht begreifen.

Um es mit Hugo Servatius' Worten zu sagen: Kopfschüttelnde Grüße.

PS: Beiträge wie die deinigen sind mitunter einer jener Gründe, warum ich hier kaum etwas schreibe und einige wertvolle Mitglieder nichtmehr aktiv sind.

Nugmen
Geschrieben
Auch wenn ich mich angesprochen fühle, lasse mich mal eben für einen Moment auf dein Niveau herunter. Ich habe selten soeinen Müll gelesen.

Ensthaft: Sei lieber froh, dass du das Glück hast in einem Land wie dem unseren geboren worden zu sein und nicht im "Land 1000 und einer Nacht". Wobei ich anmerken muss, dass du bitte dem Wort "unseren" nicht allzu großen Wert beimessen möchtest. Ich will jetzt garnicht weiter ausholen. Du würdest es ja wahrscheinlich eh nicht begreifen.

Um es mit Hugo Servatius' Worten zu sagen: Kopfschüttelnde Grüße.

PS: Beiträge wie die deinigen sind mitunter einer jener Gründe, warum ich hier kaum etwas schreibe und einige wertvolle Mitglieder nichtmehr aktiv sind.

Für so nen kleinen Cannabis -stengel bist du aber ganz schön frech :D

marcohh
Geschrieben

Danke cannabis - mehr ist dazu wohl nicht zu sagen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...