Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ASCARI

Preis F12 Berlinetta

Empfohlene Beiträge

ASCARI
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich habe heute die aktuelle Ausgabe der Autobild SPORTSCARS erworben. Im Fahrbericht wird ein Preis von 268.400 Euro genannt. Wurde der Preis schon offiziell bekannt gegeben? Oder ist das nur eine Schätzung des Autors? 268.400 Euro erscheinen mir etwas wenig. Ich hätte eher auf knapp über 300.000 Euro geschätzt.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

So stehts wenigstens in der ersten Preisliste. Selbst wer die Optionsliste nur sehr verhalten ankreuzt durchbricht die 300er-Mauer ohne mit der Wipper zu zucken. Bisserl Schnick-Schnack hier bisserl andere Farbe da und noch etwas Carbon und schwups steht da dann man schnell 350 auf dem Zettel.

Yooyah
Geschrieben

Die Preisgestaltung mit "moderatem" (alles ist relativ) Grundpreis und geradezu exzessiven Optionspreisen hat sich ja beim 458 bewährt. M.E. führt das insgesamt zu besseren Verkaufszahlen. 300k Grundpreis wären schon ein Wort.

itcrti
Geschrieben

Hallo zusammen

Hat jemand zufällig eine CH Preisliste mit den Opionen zur Hand?

 

Merci

Leonidas
Geschrieben

Kann es sein, dass aktuell die Preise vom F12 gegenüber dem 458 stark gefallen sind? 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Roland V12
      Hallo,
      ich bin auf der Suche nach einer Preisliste mit Sonderausstattungen und wenn möglich nach dem Prospekt vom Ferrari Scuderia 16 M.
      Wäre toll wenn ich ein scan per mail bekommen könnte.
      Danke im voraus
      Roland
    • MarcusF12BTA
      Hallo!
       
      Ich heisse Marcus, bin Deutscher, lebe aber seit 2001 in Österreich. Ich bekomme im März meinen 2. F12 in meiner Traumkombination blu tour de france/crema, er ersetzt meinen grigio silverstone/nero (noch zu haben). Der F12 ist für mich das perfekte Auto schlechthin, Reisewagen mit viel Platz, amitioniertes Trackcar, also ein Gentleman Racer wie Ferrari mit dem 250 Tour de France erstmals intendierte.
       
      Dieses Video haben wir letztes Jahr gedreht:
       
       
       


    • Carboni
      Hallo, hat jemand eine Preisliste aus ca. 2013 ?
    • pierrecinema
      Hallo zusammen
       
      Ich bin auf der suche nach einem Ferrari F12 Werkstatthandbuch für Privatgebrauch.
       
      Kann jemand weiterhelfen?
       
      Vielen Dank und Gruß 
    • F40org
      Die Monteverdi Berlinetta kam m.W. 1972 als Nachfolger des Monteverdi 375. 
       
      Es scheinen nur eine paar Fahrzeug produziert worden zu sein. Gibt es darüber eigentlich genauere Information wie z.B. Fahrgestellnummern und ob alle Autos mit dem 7,0 Lit.-Chrysler-Hemi ausgerüstet wurden. 
       
      Wie sieht es mit Ersatzteilen aus, z.B. die komplette Verglasung? Ist sowas überhaupt noch verfügbar oder wurde dort ins Regal anderer Hersteller gegriffen. Rückleuchten sind ja auch vom Triumph. 
       
      Ich frage, weil ich über ein Fahrzeug gestolpert und nun grob abschätzen müsste ob eine etwaige Restaurierung überhaupt Sinn macht bzw. ob entscheidende Komponenten noch irgendwie verfügbar wären. 
       
      Vielen Dank für Euer Feedback.
       
      Hier mal ein Bild wie eine Berlinetta komplett aussieht. 
       



×