Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tetrase

F430 Scuderia, Erfahrungswerte

Empfohlene Beiträge

tetrase
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Liebe Kollegen,

wie einige von euch wissen, werde ich mich von meinem F550 Maranello trennen. Lange Zeit wollte ich mir einen Porsche GT3 RS 2011 holen. Nun habe ich gesehen, dass es für den gleichen Preis bereits einen f430 scud 2007 gibt (Ferrari ist halt schon > als Porsche :))

Könnt ihr mir ein paar empfehlungen und tipps geben, so ala Fahrbarkeit, Schwachstellen, Verhandlungspunkte beim Händler, Unterhalt, Erfahrungen, etc. wäre Euch echt dankbar.

Übrigens habe schon ähnliche Beiträge gesucht und gefunden, jedoch ohne nützliche Antworten...

Wie sieht die Preisentwicklung aus beim 430 Scud, ist da noch viel Raum nach unten? Aktuell in der Schweiz bei ca.150k CHF oder 125k EUR.

Danke

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast 456mgt
Geschrieben (bearbeitet)

Fahrbarkeit: deckt ein sehr breites Spektrum ab, von "fast alltagstauglich" (laut, wenig Komfort und provoziert sehr das zu schnelle Fahren) bis "sehr sehr schnell auf der Rennstrecke" (da bleiben keine Wünsche offen).

Schwachstellen: mir eigentlich keine bekannt, je nach Fahrweise (z.B. Rennstreckenbetrieb) halt, wie bei allen Wagen, recht hoher Verschleiss. Heckbereich kann ins Scheppern kommen, liegt aber in der Regel im Bereich der Heckblende/Kühlgitter, Rückspiegel kann ins Flattern kommen, Seitenscheiben können bei Rüttelstrecke poltern (alles eigentlich absolut nicht der Rede Wert).

Unterhalt: klar, Benzin geht einiges durch, Versicherung ist hoch, Verschleiss wiederum von der Fahrweise abhängig. Bezüglich Verschleiss kann es dann so richtig teuer werden. So geht z.B ein vermehrter Launch-Control-Start ganz schön in die Kupplung, die ist nicht unbedingt billig. Oder steht der Ersatz der Carbon-Bremsen an (ein Ausflug in die gekieste Auslaufzone reicht und die wechselst ohne Umwege mindestens zwei Scheiben...) kaufst Du quasi einen Kleinwagen.

Meine Erfahrungen: Bezüglich dem Wagen nur positive! Ist eine brutale Fahrmaschine und funktioniert perfekt. Doch denke: beim Autokauf ist der Wagen oftmals nur so gut wie die Garage bei der du den Wagen kaufst. Evaluiere also sehr genau. Fahre die Wagen, schau dass keine Fehlermeldungen kommen, achte auf Verschleissteile wir Bremsen (Sichtprüfung ist besser aus "das Auslesen"), prüfe die Historie, ziehe wenn möglich einen Spezialisten aus dem Freundeskreis hinzu.

Handlungsspielraum: jetzt kommt langsam die Zeit wo es sich für den Händler entscheidet: kriege ich den Wagen jetzt noch raus oder bleibe ich über den Winter auf dem Ding sitzen. In der Schweiz zähle ich ca. 25 Scuderia's im Internet. Deutet auf einen Käufermarkt hin. Die Wagen werden vermutlich schon noch billiger - aber eben auch nicht mehr besser. Ich habe u.a. wegen dem "nicht mehr besser werden" diesen Sommer zugeschlagen. Wollte mir einen top Scuderia mit wenig Kilometern und ebenso wenigen "Gebrauchsspuren" sichern.

Habe es nicht bereut (gehe jetzt gleich raus in die Garage um ihn zu streicheln...).

So, hoffe Du kriegst noch mehr Input von Besitzern die eine längere Erfahrung vorweisen können und Dir eventuell präzisere Tip's geben können.

Ansonsten; viel Glück!

Ach ja: der Wagen nennt sich 430 Scuderia, denn Ferrari hat aus gewichtsgründen beim Scud das F weggelassen. Hab's auch erst mit der Zeit erfahren...

;-)

bearbeitet von 456mgt
tetrase
Geschrieben

Vielen Dank Dani für den tollen Bericht.:-))!

Grüsse N

Hoppel13
Geschrieben

Dito, genau meine Meinung...ein TOP-Auto, sofern man kompromisslose Racing-Emotionen will O:-)

Er hebt sich m.M. nach deutlich vom "normalen" F430 ab, allein das schnellere Getriebe ist der Hammer. Die Preise sind ziemlich unter Druck, fallen und werden auch weiter fallen - erst recht wenn der 458 Scuderia ausgeliefert wird (wird bestimmt die ultimative Fahrmaschine). Aber ewig auf nen noch besseren Preis warten ist auch Quark, man lebt nur einmal und keiner weiss wie lange noch O:-)

Ich habe meine Scuderiafahrten immer genossen, obwohl der 458 Italia mit der Doppelkupplung & Mehrleistung besser geht und dabei erstaunlich viel Spaß macht auf "Race" oder höher :wink:

Einzige Nachteile sind der hohe Verschleiß (logisch bei so einer Fahrmaschine) & höhere Unterhaltskosten, und es gibt kaum welche die schon über 40/50tkm Erfahrungswerte haben (falls Du viel fährst pro Jahr). In jedem Fall -wie auch bei anderen Supersportwagen- auf saubere Historie & vernünftigen Händler, wenn mögl. mit Ferrari-Garantie achten usw. Nur auf den Preis gucken rächt sich beim Scuderia schnell (hatte letztes Jahr einige besichtigt & genauer gecheckt im unteren Preissegment, brrr :???: )

Viel Erfolg!

tetrase
Geschrieben

Wie sieht es mit den Kosten für die Bremsscheiben aus? Habe mal gehört der Wechsel koste mehr als 20t CHF... und wann sind die Bremsscheiben in der Regel fällig?

Danke & Gruss

N

tetrase
Geschrieben

Habe einen gekauft 8)8)8)8)8)8):D:-))!O:-)O:-)O:-)

ASCARI
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch! Welche Farbe hat er denn? Wann dürfen wir uns auf Fotos freuen?

tetrase
Geschrieben

Dieses Wochenende ist schönes Wetter, da werd ich mal ein kleines Fotoshooting (Iphone) machen. Müsst euch also noch etwas gedulden :)

Kleine Eckdaten: BJ 2009, Grigio Silverstone, alle Karbonoptionen, usw xD

Ich freu mich jedesmal wie ein Kind (gut bin auch noch nicht so alt) wenn ich runter in die Garage gehe :)

biggi512tr
Geschrieben

das nenne ich mal flott :-))!

herzlichen glückwunsch und allzeit gute fahrt :lol:

360erfreak
Geschrieben

Gratuliere ebenfalls. Ein traumhaftes Auto und in dieser Farbe zum niederknien schön!! Ich freu mich auf Deine Bilder.....

Viele Grüße,

Olli

servicemann
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das du dich für das richtige Fahrzeug entschieden hast :-)

Scud430
Geschrieben

Hallo tetrase,

 

da ich selbst schon lange von einem 430 Scuderia träume und ich mir diesen Traum in naher Zukunft erfüllen möchte, wollte ich nun mal fragen, ob du mir vielleicht deine Erfahrungen zu dem Fahrzeug schildern könntest. Haben sich über die Jahre irgendwelche Schwachstellen gezeigt? Sind unplanmäßige Reparaturen angefallen? Bist du zufrieden mit dem Fahrzeug oder präferierst du mittlerweile ein anderes?
Vielen Dank schonmal für deine Antwort.

 

Viele Grüße,

 

Micha

Stocker85
Geschrieben

Also eins kann ich dir sagen der Preis der hier genannt wurde stimmt nicht mehr :)

Scud430
Geschrieben

Ja das stimmt wohl leider :D

Thorsten0815
Geschrieben
Am ‎17‎.‎08‎.‎2012 um 02:14 schrieb tetrase:

Dieses Wochenende ist schönes Wetter, da werd ich mal ein kleines Fotoshooting (Iphone) machen. Müsst euch also noch etwas gedulden :)

Nun haben wir uns knappe 6 Jahre geduldet. Hast Du den Wagen noch? ;) 

Stocker85
Geschrieben

Ist tetrase noch aktiv? 

Stonekiller
Geschrieben

Es gibt einen Beitrag von ihm aus 2015 wo er ihn zum Verkauf anbietet. Letztmals aktiv war er im Juni 2017...schade hätte auch gerne Bilder gesehen...muss eine tolle Farbe sein...

Stocker85
Geschrieben

Schade wäre interessant gewesen. 

tetrase
Geschrieben

Hallo Zusammen!

 

Ihr wollt noch Bilder sehen, mal schauen ob ich die noch find... ah hier sind sie:

 

 

 

 

post-87900-14435403495943.jpg

post-87900-14435403497792.jpg

post-87900-14435403503515.jpg

post-87900-14435403507492.jpg

post-87900-14435403494048.jpg

Unglaublich wie schlecht die Bildqualität damals war! :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • BJO430
      Hallo zusammen,
      fährt jemand zufällig  FERRARI 430 - Titanradbolzen ET Nr 70001200 auf den Serien 19 Zöllnern?
      Passen die ohne Probleme ?
      Die waren auf dem Scud in Serie drauf und ich meine die gab es auch in Verbindung mit der Challenge Felge. Von offizieller Seite höre ich unterschiedliche Aussagen.
      LG und Dank
    • dynast
      Hallo zusammen,
       
      leider habe ich zu meinem Problem hier keine Antworten gefunden, daher hier meine Frage in einem neuen Thema.
       
      Bei meinem F430 Spider ist die Motorleuchte an. Ein Auslesen hat ergeben, dass das Magnetventil für die Abgasrückführung defekt ist. 
       
      Meine Frage ist nun, wo finde ich das Teil? 🙂
       
      Vielen Dank für Eure Hilfe.
       
      Gruß Roland
    • baseman23
      Hallo zusammen, 
       
      Wie sicher die meisten Spider Fahrer mit Stoffverdeck leide ich unter einem verschlissenen Bowdenzug links hinten in der Finne des Verdecks. 
       
      Auswirkungen hat das kaum, man kann halt mit der Hand "ins Verdeck" greifen und ggf kommt da hinten ganz unkritisch etwas Wasser rein. 
       
      Der neue Bowdenzug kostet 200€ bei Ferrari. Das muss natürlich nicht sein. Da man im gespannten Zustand die Länge schlecht einstellen kann und der alte so "zerbröselt" ist, dass man ihn nicht mehr exakt messen kann, habe ich folgende Frage:
       
      Kann mir jemand die Länge des original Bowdenzugs nennen? 
       
      Vielen Dank! 


    • Shaggy
      Servus zusammen,
       
      hab zwar die SuFu genutzt, aber mit den Resultaten war ich nicht so zufrieden, darum ein neuer Thread zum Thema "Fussmatten befestigen".
      Ich habe in meinem F430 zwei schöne Fussmatten drin, welche aber nicht fixiert sind. Nun würde ich gerne wissen ob und wie ihr diese bei eurem Fahrzeug fixiert habt.
      In den Weiten des Internets fand ich so Befestigungshilfen welche mittels Schraube am Unterboden fixiert werden. Da ich eigentlich keine Löcher bohren möchte (ich besitze nicht mal eine Werkzeugkiste da mir diese auf den Fuss fallen könnte) dachte ich an diese Klett-Streifen.Gibts da welche, die man nur am an der Fussmatte befestigen muss und die dann automatisch im Fussraum am Teppich haftet?
       
      Danke für konstruktive Ideen.
       
    • matelko
      Wer hat ihn nicht schonmal genutzt, den Online "Porsche Car Configurator", der auf den Porsche-Webseiten (übrigens in dieser Form bereits seit 2015) verfügbar ist, um damit die Ausstattungsmöglichkeiten eines Porsche-Neuwagens auszuloten? Im Vergleich zum Konfigurator der PZ-Verkäufer werden beim „öffentlichen“ Konfigurator allerdings nicht alle Möglichkeiten offeriert. Und der Konfigurator der Exclusive-Zentren in Zuffenhausen und Leipzig unterscheidet sich nochmals von jenen in den PZ. Das hat mich anfangs verwundert (v.a. der Unterschied des PZ-Konfigurators zum Web-Konfigurator), aber ich kann es mittlerweile nachvollziehen. Dazu vergleiche man nur mal z.B. den Web-Konfigurator von Aston Martin mit jenem von Porsche: Mir sind die Möglichkeiten im Web-Konfigurator bei Aston Martin einfach zu viel – viel zu viel. Denn dadurch wird die Angelegenheit sehr schnell sehr unübersichtlich und trotz der sehr vielfältigen Möglichkeiten kommt kein wirklich brauchbares Ergebnis heraus. Denn die Darstellung an den Bildschirmen ist naturgemäß abweichend von der Realität (was sich z.B. bei der Darstellung von Carbon-Ausstattungen sehr deutlich zeigt), da es sich nunmal um Computeranimationen handelt und nicht um reale Fahrzeuge (wobei die Computeranimation bei Porsche schon sehr, sehr gut ist, dagegen wirkt Aston Martin, um bei diesem Beispiel zu bleiben, aktuell nur wie eine Animation eines hoffnungslos veralteten Computerspiels). Also sollte man m.E. einen Konfigurator nur zu einer ersten Orientierung nutzen und alle weiteren Details anschließend zusammen mit dem Verkaufsberatur durchspielen und je nach weiterem Bedarf den Weg nach Zuffenhausen oder nach Leipzig auf sich nehmen.  
       
      Schön auch, daß man beim Porsche Web-Konfigurator die Hintergrundgrafik ausblenden kann und so eine sehr „cleane“ Darstellung erhält, weil die Hintergrundgrafik zuweilen doch mehr verwirrt als einordnet. Auch das ist eine Einstellung, die man bei manch anderen Marken/Herstellern vermißt. 
       
      Zu Stoßzeiten (Spätnachmittag/Frühabend) scheint der Web-Konfigurator allerdings häufig überlastet zu sein, dann stellt er zuweilen unvermittelt seine Dienste ein, d.h. ausgewählte Entscheidungen werden nicht übernommen und nach längerer Pause (mit „Pausenzeichen“) erscheint die Meldung „Es konnte keine Verbindung hergestellt werden“. Dann kann man von vorne anfangen... 
       
      Ach ja, noch etwas ist mir aufgefallen: Wenn man einschlägige Diskussionen zum Thema Diesel für Neuwagen der Modelle Cayenne, Macan und Panamera verfolgt, taucht immer wieder die Frage auf, wo denn diese Motorisierungen bei Porsche geblieben sind? Und wie diesbezügliche Planungen in absehbarer Zukunft aussehen? Hierzu gibt der Web-Konfigurator leider keine Antworten, die muß man bei Porsche in deren sehr breit gefächerten Online-Angeboten an vollkommen anderer Stelle suchen. Oder eben doch persönlich im nächstgelegenen PZ erfragen.
       
      Und nun: Was für Erfahrungen habt Ihr mit dem Web-Konfigurator gemacht, wie beurteilt Ihr ihn?

×
×
  • Neu erstellen...