Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kaufberatung Audi RS2


compuking

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Ich suche derzeit einen Youngtimer der ein wenig Werterhalt oder ggf. auch ein wenig Wertsteigerung hat. Dabei dachte ich an einen Audi RS2. Die gefallen mir ja echt gut :)

Dazu gibts ein paar Fragen:

Allgemein:

- Auf was muss ich beim Kauf achten?

- Gibt es spezielle Sachen auf die man achten muss?

- Was geht gerne kaputt?

Im Speziellen:

Ich habe einen interessanten im Internet gefunden, nur leider steht er weit weg. Das Auto steht in Hamburg und ich wohne in Österreich.

Kennt einer von euch dieses Auto und kann mir was dazu erzählen?

 

Ich werde nach der Fahrgestellnummer Fragen und mit eine Fahrzeughistorie bei VW besorgen.

Ich danke euch schonmal für die Antworten.

Liebe Grüße

Julian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Die RS2 haben ein einziges Problem, sie waren seiner Zeit zu gut. Das hat zur Folge, daß sie erstens sehr viel und regelmäßig bewegt wurden und zweitens, daß sie so viel Reserven hatte, daß sie regelmäßig massiv getunt wurden.

Wenn das Auto wirklich mit Wert-Steigerungs-Absicht gekauften werden soll, sollte er erstens original bleiben, zweitens ein 1993er sein und drittens - meiner Meinung - die klassische RS2-Farbkombination haben, das heißt nogaroblau, mit Leder/Alcantara schwarz/blau und Carbon.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Unfallfrei ist kannst den direkt kaufen. Wir wäre wichtig das er original und nicht verbastelet oder gechipt ist.

Schwachstellen: Rost an der Heckklappe, Kabelbaum zur Heckklappe, Vorderachse Querlenkerlager = Verschleisteil, da hilft dauerhaft nur Gusslenker mit PU Buchse zu verbauen, oder Regelmässig den gesamten Q-Lenker wechseln. Das Turbosystem sollte dicht sein, alles drum und dran hält locker 300.000 km. Bremse checken ist aber Porsche Qualität, besser ist die große 322mm Variante, funktionieren tuts auch die "Kleinere" 308mm. eSSD sollte normal schnell gehen, bei machen B4 ist sind langsam geworden, das zu beheben ist teuer und aufwendig. Rost kann es auch noch an den Kotflügel zu Kante der Stoßstangen geben, da ist einfach alles an Schutz weg gescheuert. Manchmal ist hinter den Türzierleisten Rost, Ursache siehe oben. Sollte so ein Teil ruckeln oder schlecht laufen ist man mit einen Spezi zur Problembehebung gut beraten.

mecki

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Auto wirklich mit Wert-Steigerungs-Absicht gekauften werden soll, sollte er erstens original bleiben, zweitens ein 1993er sein und drittens - meiner Meinung - die klassische RS2-Farbkombination haben, das heißt nogaroblau, mit Leder/Alcantara schwarz/blau und Carbon.

ab 94er Modell mit 3 Speichen Airbaglenkrad! Innen mit CARBON statt Holz! ;-) Wir kennen sie ja...

mecki

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die RS2 haben ein einziges Problem, sie waren seiner Zeit zu gut. Das hat zur Folge, daß sie erstens sehr viel und regelmäßig bewegt wurden und zweitens, daß sie so viel Reserven hatte, daß sie regelmäßig massiv getunt wurden.

Wenn das Auto wirklich mit Wert-Steigerungs-Absicht gekauften werden soll, sollte er erstens original bleiben, zweitens ein 1993er sein und drittens - meiner Meinung - die klassische RS2-Farbkombination haben, das heißt nogaroblau, mit Leder/Alcantara schwarz/blau und Carbon.

Danke für die Info :) Warum gerade den 1993iger? Gabs die dinger überhaupt schon 1993? Hatte irgendwie im Kopf, dass es die erst ab 1994 gab...

Blau ist eigentlich ein muss, alternativ hätte ich nur rot oder schwarz.

Nicht Tunen ist klar, für sowas habe ich noch nen GTI in der Garage stehen... *g*

Gilt der Verbau der größeren Bremse in den RS2 Kreisen eigentlich als Tuning oder als was normales?

Wenn der Unfallfrei ist kannst den direkt kaufen. Wir wäre wichtig das er original und nicht verbastelet oder gechipt ist.

Schwachstellen: Rost an der Heckklappe, Kabelbaum zur Heckklappe, Vorderachse Querlenkerlager = Verschleisteil, da hilft dauerhaft nur Gusslenker mit PU Buchse zu verbauen, oder Regelmässig den gesamten Q-Lenker wechseln. Das Turbosystem sollte dicht sein, alles drum und dran hält locker 300.000 km. Bremse checken ist aber Porsche Qualität, besser ist die große 322mm Variante, funktionieren tuts auch die "Kleinere" 308mm. eSSD sollte normal schnell gehen, bei machen B4 ist sind langsam geworden, das zu beheben ist teuer und aufwendig. Rost kann es auch noch an den Kotflügel zu Kante der Stoßstangen geben, da ist einfach alles an Schutz weg gescheuert. Manchmal ist hinter den Türzierleisten Rost, Ursache siehe oben. Sollte so ein Teil ruckeln oder schlecht laufen ist man mit einen Spezi zur Problembehebung gut beraten.

mecki

Danke für die Tipps :) Das hilft mir auf jeden Fall weiter.

Ungechippt ist mir klar... soll auch so bleiben :)

Meinst du mit ruckeln den Motor? Braucht man einen RS2 Spezi oder einen Turbospezi? Mit letzterem kann ich auf jeden Fall selber dienen ;)

ab 94er Modell mit 3 Speichen Airbaglenkrad! Innen mit CARBON statt Holz! ;-) Wir kennen sie ja...

mecki

Was meinst du damit?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zufälligerweise habe ich ja so ein Ding in der Garage O:-)

Warum `93er verstehe ich auch nicht, ist wohl ein Schreibfehler. Es gab zwar ein paar `93er, meist erkennbar am nicht vorhandenen Airbag. Begehrt sind aber vor allem die `95er, da immer große Bremse und verstärktes Getriebe. Das angesprochene 3 Speichen-Lenkrad einschl. der hochgezogenen Türverkleidungen mit Doppelairbag wertet den Innenraum massiv auf und ist auch nur in den späteren Versionen vorhanden, das ursprüngliche 4 Speichen-Lenkrad ist einfach potthässlich. Carbon ist auch sehr begehrt, passt besser zu dem Wagen als die Holzausstattung. Nogaroblau ist natürlich immer klasse, zu Alcantara würde ich aus meiner praktischen Erfahrung nicht raten. Umbau auf die große Bremse wird in der Szene quasi als Muss betrachtet und wird mit Wertzuwachs belohnt. Die meisten Infos zum RS2 kriegst Du auf rs246.de

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zufälligerweise habe ich ja so ein Ding in der Garage O:-)

Warum `93er verstehe ich auch nicht, ist wohl ein Schreibfehler. Es gab zwar ein paar `93er, meist erkennbar am nicht vorhandenen Airbag. Begehrt sind aber vor allem die `95er, da immer große Bremse und verstärktes Getriebe. Das angesprochene 3 Speichen-Lenkrad einschl. der hochgezogenen Türverkleidungen mit Doppelairbag wertet den Innenraum massiv auf und ist auch nur in den späteren Versionen vorhanden, das ursprüngliche 4 Speichen-Lenkrad ist einfach potthässlich. Carbon ist auch sehr begehrt, passt besser zu dem Wagen als die Holzausstattung. Nogaroblau ist natürlich immer klasse, zu Alcantara würde ich aus meiner praktischen Erfahrung nicht raten. Umbau auf die große Bremse wird in der Szene quasi als Muss betrachtet und wird mit Wertzuwachs belohnt. Die meisten Infos zum RS2 kriegst Du auf rs246.de

Danke für die Infos :)

Warum kein Alcantara?

Gibts ein Erkennungsmerkmal von außen, an denen man das verstärkte Getriebe erkennt?

Aber danke für die Infos :) Der Kilometerstand ist prinzipiell egal oder muss man da auch drauf achten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verstärktes Getriebe = Kennbuchstabe CRB

Alcantara würde ich nicht (mehr) nehmen wegen den "Knubbeln" die unweigerlich entstehen. Bei meinem sehen bis auf den Fahrersitz alle Sitze wie neu aus, der Fahrersitz aber :-(((° Originaler Sitzbezug weder neu noch (im sehr guten Zustand) gebraucht zu bekommen, ich suche seit Jahren.

KM-Stand wäre mir persönlich nachrangig, wenn die Karre gut gewartet wurde. Auch über 200 tkm sehe ich beim Motor nicht als Problem, Peripherie kann dann aber natürlich schwächeln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wobei sich der Wert bzw. die Ansicht der Tuningfahrzeuge gerade dreht (wie vor 15 Jahren beim Urquattro).

Also unverbastelte, absolut originale Fahrzeuge werden von Jahr zu Jahr gesuchter (dito S2); die optimierten verlieren etwas an Anhängerschaft (die wechseln z.B. zum RS4), weil ihnen die Basis an sich zu alt wird. Ich kenne seit zwei, drei Jahren immer mehr Leute/ehemalige absolute Hardcore-Fans die ihre B4 veräußert haben oder einmotten.

Wenn man eh nicht tunen oder Motorsport machen will, ist m.M. die kleine Bremse und frühen Getriebe eigentlich ausreichend. Ich würde eher auf möglichst wenig Vorbesitzer achten, zumeist sind Fahrzeuge mit vielen Haltereinträgen Bastelbuden. Kilometer sehe ich ebenfalls nicht als Kriterium.

Meine Audi 80-Erfahrungen (nur Standard-Kram aber seit 17 Jahren Typ89, B4-"Geschädigt" und derzeit 2xTyp89 Limo, 1xB4 und 1xTyp89Cabrio):

Hauptnachteil der Baureihe liegt m.M. an nervigen Mini-Fehlern,

kleine Auswahl: Lahmende Kühlwassertemp-Anzeige, nervige ZV die sich selbst öffnet, morsche Kabelbäume, Undichtigkeiten bei Klima und Kühlwasser, wegfaulende Wärmetauscher, aus unerfindlichen Gründen nur zeitweise gehende Lautsprecher, Motorlüfter der mal will und dann wieder nicht obwohl man schon praktisch alles getauscht hat, irgendein Quietschgeräusch wenn er warm ist, Thermostat-Fresser erster Güte, miserable Ersatzteilversorgung seitens Audi wo man nur noch "ersatzlos entfallen" hört

und dazu das ganze Auto in Details eher sinnfrei zusammenmontiert - z.B. diese lächerliche Lösung für den Rückwärtsgang-Kontakt oder wie man sein Auto filetieren muss um an den mistigen Wärmetauscher zu kommen oder der Kabelbaum zur Heckklappe *arrgh*

Also im Detail kann der Audi 80 ziemlich nerven. Trotzdem tolle Autos - wenn auch irgendwie nie 100% fit zu halten, kaum meint man alles durch zu haben, ärgert wieder was anderes.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

- Kühlerlüfter: Ich würde da mal im/am/um Zusatzrelaisträger schauen, Stichwort "Kabelwurm"

- Alcantara: Hiermit: http://www.amazon.de/Severin-CS-7976-Fusselrasierer-wei%C3%9F/dp/B00171UT6Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1337414278&sr=8-1 kann man wunderbar Knötchen weg machen, nicht 100% aber schon ziemlich gut

- Getriebe: Es ist nicht verstärkt, sondern der 1. Gang ist "fester" auf der Gangwelle und dadurch bei Monstertuning haltbarer, im ALltag hat weder das eine noch das andere eine Auswirkung

- Bremse: Beide Varianten 308mm & 322mm sind original, auch das hat keine Auswirkungen.

- Quitschgeräusch: Bei einigen Modelle quitscht der Heizungslüfter auf niedrieger Stufe, Welle ist dann ausgeschlagen, der Austausch aufwendig, schmieren nicht möglich, damit leben ist am Besten.

mecki

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

- Alcantara: Hiermit: http://www.amazon.de/Severin-CS-7976-Fusselrasierer-wei%C3%9F/dp/B00171UT6Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1337414278&sr=8-1 kann man wunderbar Knötchen weg machen, nicht 100% aber schon ziemlich gut

Habe ich natürlich auch probiert, hat nicht im geringsten funktioniert. Nach meiner Erfahrung bekommt man es nur mit einer scharfen Rasierklinge und viiiiiiiiiiieeeeeeeeeel Gefühl wieder ein bißchen hin, ohne dass man es als schön bezeichnen könnte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum `93er verstehe ich auch nicht, ist wohl ein Schreibfehler.

So ist es tatsächlich, ich meinte das letzte Baujahr mit den bereits angesprochenen Goodies (Doppelairbag/3-Speichenlenkrad/große Bremse/Getriebe). :oops:

Das Alcantara war beim RS2 tatsächlich qualitativ nicht so gut, wie nur wenig später. Ich kenne einige RS2 mit "Knubbel-Bildung" aus dem Freundeskreis und jede Menge S6PLUS (ab 1996) ebenfalls mit Alcantara, die dieses Problem in einem um Welten geringeren Umfang haben.

Das hilft beim RS2 natürlich nicht. Allerdings sind die Vorteile des Alcantaras so groß, daß ich im Zweifelsfall einen Sattler beauftragen würde, es erneuern zu lassen. Allerdings habe ich auch einen absoluten Alcantara-Fimmel, meine letzten 5 Autokäufe hatten entweder eine Alcantara-Mittelbahn ab Werk oder spätestens dann kurz nach dem Kauf durch einen Sattler.

Es gab den RS2 übrigens auch mit einer silbergrauen Alcantara-Mittelbahn, was extrem selten war, aber möglicher Weise die Ersatzbeschaffung beim Sattler vereinfacht. Wobei es auch Quellen für das nogaro blaue Alcantara geben soll... :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gab den RS2 übrigens auch mit einer silbergrauen Alcantara-Mittelbahn, was extrem selten war, aber möglicher Weise die Ersatzbeschaffung beim Sattler vereinfacht. Wobei es auch Quellen für das nogaro blaue Alcantara geben soll... :wink:

Meiner hat silbergrau ... und ich kriege keinen Ersatz. Problem ist, dass alle Sattler, die ich bisher kontaktiert habe, den blauen Recaro Schriftzug nicht nachsticken können / wollen.

Übrigens: Meiner ist ein `94er, hat schon das Dreispeichenlenkrad aber die kleine Bremse und nicht das CRB-Getriebe. Gab also auch Interimsmodelle.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Habe ich natürlich auch probiert, hat nicht im geringsten funktioniert. Nach meiner Erfahrung bekommt man es nur mit einer scharfen Rasierklinge und viiiiiiiiiiieeeeeeeeeel Gefühl wieder ein bißchen hin, ohne dass man es als schön bezeichnen könnte.

Es gibt spezielle Schleifpads die sehr gut sein sollen. Leider keine Erfahrung, da ich mich bei meinem R32 auch noch nicht an das Problem getraut habe.

Ich denke mal Recaro hast du schon versucht diesbezüglich zu kontaktieren und selbst die können oder wollen dir nicht weiter helfen? :-o

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch schon mit feinem und feinstem Schleifpapier ran gegangen, wird niemals richtig schön :evil:

Recaro habe ich natürlich auch kontaktiert. Die haben mir mitgeteilt, dass sie aus vertraglichen Gründen nicht direkt ausliefern dürfen und mich an Audi verwiesen. Dort natürlich "Entfallen ohne Ersatz" :-(((°

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist natürlich ärgerlich! Ich hatte mal Kontakt mit Koenig aufgenommen und dort war es überhaupt kein Problem. Mit dem Fahrzeug vorbei kommen und die machen einmal neu in Orginal. Ist Audi überhaupt der richtige Ansprechpartner? Ich mein maßgeblich wurde der RS2 ja von Porsche entwickelt. Reudige Sitzbezüge würden mich maßlos stören, genauso dieses Spielchen mit den Fußmatten. Nach wenigen 1000km sind die bei VW/Audi/BMW durchgelutscht. Zum verrückt werden!

Grüße

P.S.: Google verlinkt schon auf diesen Thread wenn man RS2 + Sitzbezüge sucht :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

- Kühlerlüfter: Ich würde da mal im/am/um Zusatzrelaisträger schauen, Stichwort "Kabelwurm"

Was meinst du damit? Einfach Kabelbrüche usw?

P.S.: Google verlinkt schon auf diesen Thread wenn man RS2 + Sitzbezüge sucht :D

Google verlinkt seit Sonntag schon bei der suche nach "RS2 Kaufberatung"

Aber vielen Dank für die ganzen Hinweise. Vermutlich wird es aber ein Auto aus Österreich (es stehen derzeit 2 zum verkauf), da die Nova ja doch ganz schon happig ist beim Import von Fahrzeugen...

Erstmal muss noch ein anderes Auto von mir weg...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In meinem VW Golf 1 Kreisen gibts es jemanden der bereitet RECAROs auf, besser macht es das Werk auch nicht, auch mit Schriftzug. Ich weiß allerdings nicht, ob er das auch für andere macht. Aber seine Ergebnisse sind ein Traum.

mecki

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

93er sind nur Vorserienfahrzeuge...

Marc meinte Modelljahr 96 die aber auch bis 7/95 produziert wurden...

Modelljahr erkennst du an den Buchstaben in der Fahrgestellnr,R=94,S=95,T=96

Ich würde zu einem Mj95er tendieren haben kleine Modifikationen erhalten...

Die Mj94er gibt es auch mit Doppelairbag ist am Handschuhfach zu erkennen...

Airbag konnte man auch abbestellen dann ist ein wie ich finde sehr schönes Dreispeichenlenkrad verbaut, aber evtl sollte man ein Fahrzeug mit Airbag kaufen, wenn es ihn schon gibt...

Große Bremse war nie Serie... Die kleine hat 304mm nicht 308mm

Chiptuning ist überhaupt kein Problem, eher Kleinigkeiten die nicht so einfach auszusortieren sind und daher gerne ins Geld gehen weil wild getauscht wird...

Einen Anständigen zu finden wird nicht einfach, vor Ort ist die Realität meist anders wie die Bilder und die Beschreibung...

Alkantara grau gibt es gar nicht als Ersatzteil hat einen Braunton drinnen das Grau das man bekommt hat einen Blauton drinnen, das Blau bekommt man noch

Das erste Gangrad vom CRB ist breiter wie das vom CGR wobei das auch ein Breiteres bekommen hat ab einer bestimmten Getriebenr...

Ob es deswegen haltbarer ist oder nicht da scheiden sich die Geister, anfallig sind beide nicht.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...