Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 458 und die Chinesische Mauer


URicken

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Würde mich nicht überraschen. Die Importzölle/Steuern sind wohl extrem. Und nicht nur da. Ein M5 kostet in der Türkei gut das Doppelte von hier, in Singapur das Dreifache.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

uwe, es war nicht die chin mauer, sondern die stadtmauer von nanking, wenn die allerdings in ähnliche brüchigem zusatnd ist, verwundert mich die aufregung. ich war erst kürzlich in peking und die dortigen autobahnen sind sehr gut. ich habe einige neue ferrari gesehen. die strafzölle auf solche luxusgüter beträgt tatsächlich bis zu 300%

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

uwe, es war nicht die chin mauer, sondern die stadtmauer von nanking

Ich weiß Bernhard - wollte mal ein wenig "BILD" spielen :D - es war ja eine Mauer in China (hehehehe)

...die strafzölle auf solche luxusgüter beträgt tatsächlich bis zu 300%

Danke für die Information - das ist natürlich schon ein Hammer!!!

Das kenne ich - wie von amc bereits erwähnt - schon von Singapur.

Nur dort gibt es nicht so deutliche "Abstände" zwischen den Gesellschaftsschichten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich so bestätigen. Erhöhte Einfuhrsteuern plus Luxussteuer, respektive Strafsteuer für mehr als drei Liter Hubraum.

Interessiert die Kunden dieser Preisregionen jedoch nicht.

Bei Problemen am Fahrzeug zeigt dieses Kundenklientel jedoch null Toleranz.

Interessant wäre, ob ein Chinese oder ein Italiener gefahren ist...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... ich war erst kürzlich in peking und die dortigen autobahnen sind sehr gut...

Traurig aber wahr, die Straßen dort, zumindest die Autobahnen, sind viel besser als in "good old Germany". Dazu noch doppelt so breit, aber leider auch doppelt so voll :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Traurig aber wahr, die Straßen dort, zumindest die Autobahnen, sind viel besser als in "good old Germany". Dazu noch doppelt so breit, aber leider auch doppelt so voll :-)

Ich bin ja regelmäßig in China unterwegs - um moderne Straßen zu finden musst du nicht nach Peking oder Shanghai - die ganze Industriezone ist / wird modernisiert.

Beispiel Ningbo (südlich Shanghai) - komplette Modernisierung der Stadt - hypermodern - alle Luxusmarken mit 2-3 Shops in Downtown vertreten - das ist unvorstellbar.

Aber die andere Seite siehst du, sobald du dich ein paar km von Downtown entfernst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...