Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari Sonderausstellung im Pantheon Muttenz (Basel)


locodiablo

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen!

Vielen hier wird das Pantheon in Muttenz nicht unbedingt ein Begriff sein ( http://www.pantheonbasel.ch/) doch mit immer wieder wechselnden Sonderausstellung finde ich es zunehmend interessanter.

Nun hat mit etwas Verspätung die Sonderausstellung Ferrari begonnen die noch bis zum kommenden April zu sehen sein wird. Da wir bereits bei unserem kürzlichen kleinen CP-Treffen dort, darüber gesprochen haben auch diese Sonderausstellung nochmals gemeinsam anzusehen habe ich mir Heute das ganze mal vorab angeschaut um zu sehen ob es auch was sehenswertes da hat.

Und meine Erwartungen wurden tatsächlich übertroffen. Vieles was Rang und Namen in der Ferrari-Welt hat ist vorhanden bzw. wird gezeigt.

Aber nun lasse ich lieber Bilder sprechen. Leider habe ich Sie nur rasch mit dem Iphone geknipst da ich eigentlich nur rasch schauen gehen wollte was so da steht. Ich denke aber wir werden da bald nochmals ein kleines Treffen veranstalten und dann sind sicherlich auch ein paar dabei die bessere Fotos hier einstellen werden...ich habe nicht alles fotografiert was da steht und ein paar Autos sollen in Kürze auch noch dazu kommen.

Mein Fazit zu der Sonderausstellung, absolut sehenswert :-))!

img1327v.jpg

img1329sb.jpg

img1328i.jpg

img1330g.jpg

img1331d.jpg

img1334ey.jpg

img1335n.jpg

img1336g.jpg

img1337m.jpg

img1339m.jpg

img1340tc.jpg

img1341t.jpg

img1342zl.jpg

img1344g.jpg

img1345af.jpg

img1346v.jpg

img1347zv.jpg

img1348u.jpg

img1356b.jpg

img1349q.jpg

img1350nj.jpg

img1351p.jpg

img1333ht.jpg

  • Gefällt mir 15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Loco - absolut geniale Bilder!!!! Eines schöner wie das andere. Der Inhalt ist die Story, nicht die Pixel. Klasse - ich will das unbedingt mal in Ruhe anschauen. Danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Bilder sind scheisse :D Aber die Autos die dort stehen sind wirklich sehenswert, wir werden bestimmt in Kürze nochmals ein kleines Treffen mit Führung dort veranstalten, wäre Super wenn Du auch dabei wärst :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kopier mal kurz noch hier hin was ich im 3-Ländereck Treffen Thread geschrieben habe:

Übrigens sehr interessant für den Ferrari-Fan ist eine Sammlung an Ferrari Artikeln (Prospekte, Modelle, einige Handbücher/Bordmappen etc.) eines 80 Jährigen Herrn die ebenfalls dort gerade verkauft wird da er leider keinen Nachfolger hat der sich dafür interessiert. Ich sammle eigentlich nichts von Ferrari aber das 1:8 Model eines F40 inkl. Vitrine für läppische CHF 320 habe ich doch nicht dort zurück lassen können.

hier noch ein kleiner Ausschnitt an Büchern aus seiner Sammlung die ebenfalls angeboten werden. Evtl. kann mir jemand sagen um was für Bücher es sich genau in der untersteh Reihe handelt, diese sollen zusammen für CHF 3000.- verkauft werden.

img1360vk.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Evtl. kann mir jemand sagen um was für Bücher es sich genau in der untersteh Reihe handelt, diese sollen zusammen für CHF 3000.- verkauft werden.

img1360vk.jpg

Das könnten die Jahrbücher sein.

Die Ausstellung im Pantheon ist übrigens unglaublich vielfältig. Da ist ja fast alles dabei! Aber ein F50 fehlt, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, der F50 kommt in den nächsten Tagen noch dazu...sein Platz vis-a-vis des Enzo ist schon reserviert. Da steht wirklich fast alles was "Rang und Namen" hat.

Dumme Frage von mir, was genau sind die Jahrbücher (habe es mir nicht genau angesehen da ich los musste) und passt der Preis dafür?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dumme Frage von mir, was genau sind die Jahrbücher (habe es mir nicht genau angesehen da ich los musste) und passt der Preis dafür?

Bevor es das Ferrari Magazin gab, wurde jedes Jahr ein Buch am Ende des Jahres herausgebracht, dass alles beinhaltete, was so in der "Ferrari Welt" passierte. (heute ist es jeweils die dritte Augabe des Magazins) Da ich alle von 1995 ab habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass es nicht die Jahrbücher sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung wie die Farbe genau heisst aber die ganzen Farben auf dem Auto sind mir "to much"...gefällt mir gar nicht, vor allem das Design auf dem Dach sieht sehr gewöhnungsbedürftig aus, errinert irgendwie an einen strichcode...das Auto kam mir auch schon auf der Strasse entgegen, wäre gar nicht mein Fall..weniger ist manchmal mehr. Das rot alleine hingehen ohne den weissen streifen und die weiss, rot, schwarzen Striche auf dem Dach finde ich nicht schlecht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das könnten die Jahrbücher sein.

Das sind Ferrarissima Bücher. Es gab 44 Stück, die halbjährlich erschienen sind. Damaliger Neupreis 49 Euro. Jedes Buch ist limitiert auf 5000 numerierte Exemplare. Von den ersten Büchern gab es auch eine 2. Auflage. Einige sind spottbillig (unter 10 Euro neu bei ebay), andere sehr selten und dementsprechend teuer (ca. 100 Euro oder auch mehr). Mir selber fehlen auch noch 2.

Gruß,

Gert

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Rally-Streifen" und Startnummernschilder sind der Gesamtoptik eigentlich nie förderlich, da kann der F40 noch so viel LM und der 275 noch so viel C sein.

Den umgekehrten, aber nicht weniger mächtigen Effekt wie das Rot hat die Farbe des Lussos, welche es schafft, selbst ein solches Auto in eine Grauente zu verwandeln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sind Ferrarissima Bücher. Es gab 44 Stück, die halbjährlich erschienen sind. Damaliger Neupreis 49 Euro. Jedes Buch ist limitiert auf 5000 numerierte Exemplare. Von den ersten Büchern gab es auch eine 2. Auflage. Einige sind spottbillig (unter 10 Euro neu bei ebay), andere sehr selten und dementsprechend teuer (ca. 100 Euro oder auch mehr). Mir selber fehlen auch noch 2.

Gruß,

Gert

Danke für die ausführliche Antwort :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist je eine nette Ausstellung, aber irgendwie fehlt mir schon einer der bedeutendsten Ferraris. :D

348!

Oder durfte man den nicht photographieren? O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hugo

Leider ist auch kein Testarossa dort der für mich noch deutlich mehr fehlt als ein 348. Auch einen 308 oder 400i hätte ich gerne gesehen...aber ich glaube das es an der Ausstellung nicht wirklich viel zu kritisieren gibt, es hat erstaunlich viele Interessante Fahrzeuge da.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist je eine nette Ausstellung, aber irgendwie fehlt mir schon einer der bedeutendsten Ferraris. :D

348!

Oder durfte man den nicht photographieren? O:-)

Du bist nun sicher der einzige und letzte der das lustig findet.

Hast du wirklich so wenig Tiefgang? Nur noch als Witzfigur am Müll schreiben?

Werde erwachsen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist je eine nette Ausstellung, aber irgendwie fehlt mir schon einer der bedeutendsten Ferraris. :D

348!

Oder durfte man den nicht photographieren? O:-)

Na ja, Du scheinst zumindest ein wenig dazu zu lernen. :D

Das lässt ja noch einen Rest von Hoffnung weiter glimmen. X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Manche machen sich zum Forumtroll weil sie Langeweile haben oder Anerkennung suchen. Ich lästere auch nicht im Porsche Forum über Modelle mit "nur" vier Zylindern. Es soll jeder mit dem glücklich werden was er hat.

Eine schöne Ausstellung die dort gezeigt wird. Vielleicht wird Sie noch erweitert oder ausgetauscht. Ein klassisches Modell, bspw. 365 ist für mich als Messestück begehrlicher als ein aktuelles Fahrzeug. Diese kann ich ja im Strassenverkehr oder im Autohaus auch sehen. Mir gefallen die Fotos, eben weil der Hintergrund ein wenig Tristesse versprüht. Hierdurch rücken die Modelle in den Vordergrund.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Gebäude selbst ist schon sehr interessant, daher auch der triste Hintergrund. Der Rundbau war früher eine Lagerhalle einer Baufirma.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Hallo zusammen,

das für mich spektakulärste Auto fehlt in den Fotos des Thread-Erstellers.

Reiche ich das mal nach. Ein 312P Berlinetta von 1969.

War gestern dort.

Was mich ein wenig überrascht hat, war der erzsture Kassierer, welcher auf die Frage, ob man den Eintritt mit Euro bezahlen könnte, mit einem militärischen Nein antwortete. Daran wäre fast der Besuch gescheitert. Und das wenige km hinter der deutschen oder französischen Grenze.

Die Ausstellung ist toll. Die Gastfreundschaft - inkl. Restaurant - weniger.

Viele Grüße

Martin

post-59448-14435383562896_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das für mich spektakulärste Auto fehlt in den Fotos des Thread-Erstellers.

Reiche ich das mal nach. Ein 312P Berlinetta von 1969.

Der kam mir in diesem Jahr im Zürcher Oberland auf der Strasse (Anhänger) entgegen. Ich war gerade am tanken und mir fiel fast der Rüssel aus der Hand!!

Übrigens: danke loco für die tollen Fotos! Muss wohl auch noch in Basel vorbeischauen.. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Bild, das Auto stand bei meinem Besuch noch nicht da, ebenso der gelbe f50 der nun da steht und der weisse Rennwagen :wink:

Da ich aber sowieso noch einen gemeinsamen Besuch in Planung habe dachte ich, ich Stelle ihn jetzt nicht ein damit noch einwenig überraschung bleibt. Leider ist das Personal teilweise wirklich nicht sehr gastfreundlich, ist mir auch schon aufgefallen. Bezgl der Euro mussten wir es auch schon feststellen, dass es nicht möglich ist damit zu bezahlen.

Forex...komm doch einfach mit wenn ich nochmals ein Besichtigung mit ein paar Cp'lern organisiere....denke wir könnten das Mitte Dezember noch machen wenn sich ein paar anmelden würden!?

Dann gleich mal Frage in die Runde, wer hätte am zweiten Samstag im Dezember Bock dazu?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Rally-Streifen" und Startnummernschilder sind der Gesamtoptik eigentlich nie förderlich, da kann der F40 noch so viel LM und der 275 noch so viel C sein.

Den umgekehrten, aber nicht weniger mächtigen Effekt wie das Rot hat die Farbe des Lussos, welche es schafft, selbst ein solches Auto in eine Grauente zu verwandeln.

da sieht man mal wieder, WIE unterschiedlich die Geschmäcker sind. Beim Lusso ist Silber für mich DIE Farbe. Wenn ein 250 GT Lusso, dann in silber.

Viele Grüße

Martin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...