Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F308QV

Zündkerzenwechsel am 328 GTS

Empfohlene Beiträge

F308QV
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo an Alle,

mein lieber Freund Rolf hat mir neue Zündkerzen für mein Pferdchen besorgt.

Die alten sind wohl schon seit 1998 drin. Wird also Zeit zu wechseln.

Frage: wie komme ich an die hintere Zylinderbank? Klappt das mit 08/15 Werkzeug, oder braucht man da spezielles?

Ausserdem hätte ich gerne gewusst, wie ich vorne Links die Blinkerbirne wechsel?

Schrauben am Glas kann man von vorne lösen, das Glas lässt sich aber nicht nach vorne abziehen. Gibt es dabei einen Trick?

Das war´s erstmal :lol:

LG Olli

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PoxiPower
Geschrieben

Hallo Olli,

die Zündkerzen hinten kannst Du mit ganz normalen Werkzeug wechseln, soweit Du eine passende Verlängerung hast. Musste ich letztes Jahr zu Testzwecken leider ein paar mal testen :-(((° Übrigens: Bei Arbeiten an der hinteren Zylinderbank ist es auf jeden Fall ratsam, sich vorher den Arm dreimal zu brechen, um überall schön hinzukommen X-)

Blinkerglas kann ich Dir nicht helfen, da bei mir 308.

Gruß

Gerald

gigaleff
Geschrieben

Hatte beide Leuchteinheiten zur Revision vor zwei Jahren draussen. Soviel ich mich erinnere, waren nur die Schrauben zu lösen. Die Aluhülsen, in welchen die Schrauben stecken, waren allerdings von Alukorrosion befallen - eine Schraube steckte in der Hülse fest und liess sich erst nach mehrmaligen Behandlung mit Kriechöl lösen.

Vielleicht helfen die Bilder...

Viel Glück

gian franco

post-67319-14435367392268_thumb.jpg

post-67319-1443536739545_thumb.jpg

post-67319-14435367398539_thumb.jpg

bozza
Geschrieben

deine Blinkergläser sind wohl mit der Dichtung zusammengepappt.

Schrauben runter, mit dem Fön warm machen und von unten und oben mit nem breiten Kunststoffkeil raushebeln. Je kleiner die Auflagefläche (Schraubenzieher/-dreher) um so größer das Risiko das es bricht :-))!

Für die Kerzen hat scheinbar jeder seine eigenen Methoden entwickelt. Probiers einfach mit ein paar Verlängerungen, Gelenken und Ratschen und verischere dich dass die Kügelchen am Werkezug intakt sind. Sonst wirds "lustig" wenn dir ein Teil deines Werkzeugs reinfällt ;-)

Gruß

Dino

PoxiPower
Geschrieben
und verischere dich dass die Kügelchen am Werkezug intakt sind. Sonst wirds "lustig" wenn dir ein Teil deines Werkzeugs reinfällt ;-)

Stimmt, ganz wichtiger Punkt. Gilt auch vor den Zündkerzenhalter selbst. Beim ersten Wechsel hatte ich einen nagelneuen Halter von KS-Tools, der alles halten konnte, nur keine Zündkerze :cry: Da flippst du aus beim Wechsel. Seitdem wieder einen 20 Jahre alten NoName-Halter im Einsatz, ohne jedes Problem.

Manni308
Geschrieben

Lösen würde ich die Kerzen mit einer Kerzennuß.

Herausdrehen und Eindrehen mit einem ca.20 Zentimeter langem Gummischlauch.

Erstens fällt kein Werkzeug und keine Kerze in den Motorraum und zweitens rutscht

der Schlauch sofort über die Kerze beim verkanteten Eindrehen. Dadurch wird kein

Gewinde beschädigt!

Das macht eigentlich jeder Mechaniker so!

Gruß Manni308

Dirk_B.
Geschrieben

Die Gartenschlauchmethode nehme ich auch, klappt prima. In Ermangelung eines Schlauchstückes habe ich mir auch schon ein Stück Stromkabel (NYM) abisoliert und die Isolierung genutzt, funktioniert ebenso.

PoxiPower
Geschrieben

Man kennt schon, dass ich kein Mechaniker bin :cry:

Der Schlauch-Trick ist prima, hätte mir einiges Gefluche bei meinen Wechseln erspart.

Leider werde ich in meinem Alter den Trick bis zum nächsten regulären Wechsel der Kerzen aber wahrscheinlich wieder vergessen haben X-)

F308QV
Geschrieben

Vielen Dank an alle, für die guten Tipps.

Jetzt weiß ich, wie ich am Besten die Kerzen wechsel.

Aber wie ich das Blinkerglas vom Auto abbekomme weiß

Ich leider immer noch nicht, sorry.

Es ging hier nicht um das Auseinanderbauen des Blinkerglases, sondern um den Ausbau an sich.

Die Schrauben bekomme ich los, das Glas aber nicht nach vorne abgezogen. Wie bekomme ich den kompletten Blinker aus der Stossstange?

LG Olli

me308
Geschrieben

.

Das Blinkerglas MUSS nach lösen der beiden Schrauben nach vorn herausziehbar sein -

ist bei allen 308 und 328 gleich

evtl. hängt es nur irgendwo...(oder jemand hat es geklebt :-o )

hast Du schon mal versucht das Glas auf der anderen Seite abzuziehen ?

Gruß aus MUC

Michael

F308QV
Geschrieben

Danke für eure Hilfen,

in der Tat ließ sich das Blinkerglas nach vorne rausziehen, allerdings erst,

nachdem ich die Stossstange etwas nach oben gebogen hatte.

Jetzt habe ich die Blinker und Nebelleuchten draussen und kann sie aufarbeiten und die

Birnen wechseln :-))!

Schön das das so noch geht, bei den heutigen Fahrzeugen ist das oftmals so einfach gar nicht mehr möglich :lol:

Und die Tage geht´s den Zündkerzen an den Kragen...

LG Olli

gigaleff
Geschrieben

Als ich meine draussen hatte, hab ich die Nebellampengläser mit einem Schutzfilm überzogen - sie sollten jetzt einiges mehr an Steinschlägen aushalten. Ich glaube die Folie heisst Lamin-X.

Hab auch die Blinkergläser gemacht - würde ich heute allerdings nicht mehr machen - wegen den aufgesetzten Schriften ist es nicht schön geworden.

post-67319-14435367833593_thumb.jpg

post-67319-14435367837617_thumb.jpg

Fiatx
Geschrieben

Ich greife diesen Fred auf, da unter anderem ja auch das Thema "Zündkerze"

behandelt wird. :wink:

Die ersten vier Zündkerzen liegen nun dank des "Sonderwerkzeuges" :-))! auf dem Tisch.

Mir fallen diese Ablagerungen auf dem Isolator auf. Diese nehmen vom 4.Zyl. zum

1.Zyl. hin ab. Die gleichen Staubablagerungen sind in den Kerzensteckern.

Frage. Kann sich da ein Funkendurchschlagen ankündigen?

post-85220-14435421113258_thumb.jpg

Weiter im Text.

Nun sehe ich in der Betriebsanleitung des F328 folgende Anleitung:

Auszug. "Vor der Montage sind die Gewinde der Zündkerzen mit Grafitfett einzuschmieren."

Frage. Wird das wirklich so bei unserem Schätzchen so praktiziert??

Dann. "Neue Kerzen mit 2kpm befestigen, lösen und mit 1,6kpm neuerlich anziehen.

Frage. Ich kenne das so: -Handwarm anziehen und gut ist.

Helft mir bitte auf die Sprünge.

Danke.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...