Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Nicolw

Gibt es einen Tunigchip für den RS4?

Empfohlene Beiträge

Nicolw
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo ich bin auf der Suche nach einem Tuningchip für den RS4. Wo kann man sowas beziehen und muss man das dann eintragen lassen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast HdR
Geschrieben (bearbeitet)
Hallo ich bin auf der Suche nach einem Tuningchip für den RS4. Wo kann man sowas beziehen und muss man das dann eintragen lassen?

Für welche Baureihe denn genau? Baujahr?

Googeln hilft auch!:wink:

z.B. für den V6...

http://www.chiptuning.com/car-config-view-product-de0.html?manufacturer=Audi&model=RS4&motor=RS4 2.7 V6 381 PS&no_cache=1

Ob die Dinger was taugen, keine Ahnung? Kenne die Firma so nicht näher, weil ich sonst immer bei Abt einkaufen gehe!:-))!

Erst jetzt fällt mir auf, das die Äbte scheinbar gar nix in Sachen Chip für die RS4 Modelle im Angebot haben. Kann das sein???

bearbeitet von HdR
Link hat nicht gelinkt ;0)
Nicolw
Geschrieben

Ja das ist der RS4 4,2l,aber Baujahr ist glaub ich 2007.Ich werd mir mal die Links anschauen. Abt ist ja ein bekannter Tuner denke ich und da kann ich ihn dann sicher gut verkaufen :-)

Gast HdR
Geschrieben
Ja das ist der RS4 4,2l,aber Baujahr ist glaub ich 2007.Ich werd mir mal die Links anschauen. Abt ist ja ein bekannter Tuner denke ich und da kann ich ihn dann sicher gut verkaufen :-)

Ich glaube Abt hat da nix.

Evtll. MTM... KLICK!

Marc W.
Geschrieben
Ja das ist der RS4 4,2l,aber Baujahr ist glaub ich 2007.

Da das ein Sauger ist, kannst Du das Chiptuning komplett vergessen. Die erzielbare Mehrleistung ist im Bereich der Messtoleranz und somit keinen Cent wert. Auch klassisches, mechanisches Tuning bringt bei diesem Motor nicht wirklich was. Der Motor ist serienmäßig schon so optimiert, daß da kein weiteres Steigerungs-Potenzial mehr vorhanden ist.

Wenn Dir die Leistung Deines RS4 nicht ausreicht, solltest Du nach einem komplett anderem Auto suchen. mit dem 4,2er V8 kann Dir da nicht geholfen werden. :oops:

absolutmuc
Geschrieben

Wenn Dir die Leistung Deines RS4 nicht ausreicht, solltest Du nach einem komplett anderem Auto suchen. mit dem 4,2er V8 kann Dir da nicht geholfen werden. :oops:

Jedenfalls nicht für einen akzeptablen Preis. Wenn dieser keine Rolle spielt gäbe es immerhin eine Kompressornachrüstung beispielsweise von MTM, ABT oder Novidem. 520-550 PS für 20-30k.

Wems Spass macht...:D

Marc W.
Geschrieben

Dann sollte man für die 60K-Gesamtvolumen nur lieber einen 996turbo kaufen und diesen auf 600PS hochrüsten. Somit hätte man für den selben Gegenwert ein Auto, was dem RS4 komplett um die Ohren fährt. Das wäre dann wenigstens konsequent.

mecki
Geschrieben

Was tatsächlich was bringt ist die Vmax Aufhebung. Aber auch hier muß mal aufpassen, das wenn man ein Software update bei AUDI bekommt auch das und das Chiptuning wieder weg sind. Das muß dann gesichert und anschl. wieder aufgespielt werden.

Und wenn der Nicht-Werksgechippte Motor hopps geht wirds richtig teuer, auch wenns an den bekannten Problemen liegt und nicht am Tuning.

mecki

Gast HdR
Geschrieben (bearbeitet)
Ja das ist der RS4 4,2l,aber Baujahr ist glaub ich 2007.Ich werd mir mal die Links anschauen. Abt ist ja ein bekannter Tuner denke ich und da kann ich ihn dann sicher gut verkaufen :-)

Welches Baujahr (m)ein RS4 hat, wüßte ich aber sehr genau, wenn ich einen hätte.....:wink:

Willst du den Wagen verkaufen und die Tuningmaßnahme als zusätzliches Ausstattungsmerkmal nennen? Ich wäre als (edit: potentieller) Käufer eher vorsichtig, wenn ich bei einem solchen Wagen das Wort "Tuning" lese.

Da ändert auch ein großer Name wie: Abt, MTM etc. und eine angeblich saubere Historie des Fahrzeuges nix dran.

So rein vom Gefühl her, würde ich wohl nie einen "getunten" Gebrauchtwagen kaufen. Sicher muss das jeder für sich entscheiden.

Ich denke, wenn du das Teil wirklich aufpumpen willst, ist das Paket von MTM wohl nicht ganz so übel und auch bezahlbar.

MTM ist ja bekannterweise eine sehr renommierte Firma und die ausgeführte Arbeit sowie die Teile sind gut!

@ Marc: Das Chiptuning nun gar nix bringt ist ja auch nicht richtig. Schon mal was von Placeboeffekt gehört?

Und einem bringt es sogar nachweislich was, nämlich dem Anbieter/Verkäufer.

Mag sein, dass es sogar dem ein oder anderen Motor in Sachen Kennfeldoptimierung auf die Sprünge hilft, aber dazu gibt es in so vielen Foren so viele Diskussionen wie durch Tuning abgerauchte Motoren...O:-)

Moin :wink2:

bearbeitet von HdR
Marc W.
Geschrieben

Das ein Chip-Tuning bei einem Sauger gar nichts bringt, ist natürlich auch nicht richtig. Die Serien-Elektronik berücksichtigt noch eine ganze Menge Eventualitäten, die in Mittel-Europa möglicher Weise nie auftreten werden, wie z.B. Temperaturen und Benzin-Qualität.

Wenn man nun ausschließt, daß man das Auto unter Vollast bei 40° oder bei -20° bewegt und immer nur Benzin mit 100 Oktan tankt, kann man die Software auch dahingehend optimieren. Das Leistungs-Plus bewegt sich dann aber in einem Bereich von vielleicht 20PS, wenn man so feinfühlig ist, daß man beim Fahren gewichtsmäßig merkt, ob der Tank leer oder voll ist, wird man auch die Mehrleistung erspüren. Nach meiner Erfahrung haben aber 99% der Autofahrer nicht dieses Feingefühl.

Mater
Geschrieben

Chip Tuning beim Sauger ist tatsächlich rausgeschmissenes Geld.

Ich hab mal ein Intermezzo bei einem bekannten Tuner, da konnte ich das täglich live miterleben.

Bei einem aufgeladenen Motor ist das einfach was anderes und viel leichter.

Nicolw
Geschrieben

Ich habe nun durch Zufall einen Chip bei Quoka gefunden und war total happy dass der nur 200 Euro kostete.

Chris_ST220
Geschrieben

so ists richtig, Hauptsache billig, egal wer den hingepfuscht hat oder ob der Motor Schaden nimmt :-(((°

Gast HdR
Geschrieben

Ich wäre als (edit: potentieller) Käufer eher vorsichtig, wenn ich bei einem solchen Wagen das Wort "Tuning" lese.

...

So rein vom Gefühl her, würde ich wohl nie einen "getunten" Gebrauchtwagen kaufen.

aber dazu gibt es in so vielen Foren so viele Diskussionen wie durch Tuning abgerauchte Motoren...O:-)

Moin :wink2:

Ich weiß schon, warum ich das hier geschrieben habe!

Was der "Chip" wohl alles so für 200,- Euro macht und an welcher Stelle!?:wink:

Bin mal gespannt, wann in irgendeinem anderen Forum (oder sogar hier) die Frage nach einem "billigen" Motorinstandsetzer kommt, der einen 4.2 V8 RS4 Motor rept. weil der durch TUNING abgeschmort isssss..... :D

Hessenspotter
Geschrieben

Also die ABSc hat vor längerem dazu auch was geschrieben, die höchste Mehrleistung waren 455 PS, das war auch nur möglich durch veränderte Ansauganlage, Abgasanlage und Kennfelder. Das ist das Problem bei Saugern, wenn Tuning, dann wird es richtig teuer. Ein Sportauspuff kann bei Saugern mehr Leistung bringen als ein neuer Chip beim R8 4,2 FSI waren es mit dem Klappenauspuff 15PS mehr.

Sargnagel
Geschrieben

Hallo,

frag mal bei Sascha F. in Berlin nach. Ich habe meinen RS4 dort auch "chippen" lassen. Hierbei wird aber nicht einfach nur überspielt, sondern individuell auf deine Wünsche eingegangen ! Du wirst es bestimmt nicht bereuen.

www.tunetec.de

Mein Auto geht schon um einiges besser als im Serientrimm....:D

Gruß,

Peter

Gast Alpinchen
Geschrieben
Ich habe nun durch Zufall einen Chip bei Quoka gefunden und war total happy dass der nur 200 Euro kostete.

RS4, BJ möglicherweise 2007? Happy über 200,-€-Chiptuning? :crazy:

Welcher Hersteller und welcher Maßstab ist das denn bei Deinem RS4?

Ich tippe jetzt mal auf Bburago. O:-) (das sind meines Wissens nach die preiswertesten)

Zubi
Geschrieben

da wird der zylinderblock in zwei farben angemalt für 200€....

selten einen merkwürdigeren thread gelesen, leistungssteigerung ist ok, aber bitte bei ausgemachten experten á la ABT oder MTM....

der motor ist vorallem nicht schwierig zu tunen, doch die feinheiten zwischen den einzelnen anbietern rauszufinden eventuell schon.

ich sag mal so, wenn jemand LS für quasi jedes modell anbietet mit den fast identischen kurven und ps-zahlen, wird es zu 90% ein aufschneider sein.

lieber 500€ mehr ausgeben für service und garantie, mein ratschlag.

Kingsclub
Geschrieben

Hi,

Da ich selber aus der Rs Szene komme kann ich dir beim V8 nur Evos Tuning aus Essen empfehelen. Erdal hat diesbezüglich Goldene Hände!

Auch sehr empfehlenwert ist JD-engenering aus Holland

Wenn du zu Abt oder MTM ausweichen willst ist natürlich auch nie schlecht, die oben genannten sind jedenfalls in der Szene V8 RS sehr angesehen

Kann dir zu allen einen perfekten Kontakt herstellen, falls du mal interesse hast

Mfg Jakob

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • BruceWayne
      Morgen🙋🏼‍♂️, wie der Betreff schon durchsickern lässt hab ich in der Woche zwischen Weihnachten und Silvester mein aktuelles Projekt gestartet um den stärksten sauger RS4 auf die Beine zu stellen!
      Als Unterstützung habe ich mir Sascha von Tunetec mit ins Boot geholt, er hat sich um die Köpfe gekümmert und wird sich später um die Ansaugung sowie bei der Abstimmung austoben...


      Ziel sind deutlich über 500 PS, dabei soll der dicke so viel wie möglich abnehmen...
    • Bitchmail2003
      wäre euch sehr dankbar wenn ihr bilder des neuen RS4 einstellen könntet in allen möglichen farben/kombinationen, stehe kurz vor der Bestellung. danke schon mal im vorraus. Leider findet man im Internet sehr wenig davon.
    • K-L-M
      Mein geliebter RS4 B5 hat nach 17 Jahren und 210.000 km eine Blende am Auspuff verloren. Lt. Audi gibt es die nicht mehr !??
      Im Forum lese ich immer wieder Tipps für Ersatzteilehändler auch gerade  ältere Autos.
      Wer hat eine Adresse?
      Danke im Voraus.
       
      Klaus
    • Andi008
      Hallo,

      ich stelle diese Frage aus ein paar Gründen:

      1. war gestern in München unterwegs und sah einen RS4 Fahrer der gerade mal schätzungsweise 19 Jahre war.

      2. geschah letzte Woche auch in München, bloß der Fahrer dieses RS4's war geschätzt 70 Jahre.

      Die Zielgruppe - für einen RS4:

      25 Jahre - 45 Jahre

      für einen RS6:

      35 Jahre - 55 Jahre

      Da ich auch noch nicht so alt bin, nämlich 26 Jahre, und auch schon einen RS4 mit 23 1/2 also fast 24 hatte und nun einen S4 fahre, finde ich das Alter garnicht so wichtig.

      Im Kopf muß man einfach für so ein schnelles Fahrzeug reif sein.

      Wenn man einen anstendigen Beruf hat, kann man sich doch so ein Auto leisten, entweder bei mir per Geschäftleasing oder per Finanzierung.

      Die Anschaffung eines solchen Autos ist ja nicht das Problem, der Unterhalt machts.
      Ein RS4 mit 16 Liter/100km im Schnitt und 60 Liter Tank. Das heißt ziemlich oft tanken.
      Dazu kommt noch die Versicherung mit Vollkasko für ca. EUR 3.500 im Jahr und Inspektionen und nicht zuvergessen andere nette Kleinigkeiten wie Reifen, usw.

      Da lässt man viel Geld auf der Straße liegen!

      Wer es sich leisten kann, okay! Da spielt das Alter auch keine Rolle. Egal ob man gerade 20, 25 oder 30!

      Das war es erstmal von meiner Seite aus.

      Einen schönen Abend



    • Carl
      Mein Audi RS4 läuft einfach sehr gut. Vor allem in der Höchstgeschwindigkeit. Wer hat ähnliche Erfahrungen mit seinem RS4 erlebt?

×
×
  • Neu erstellen...