Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Felix

der perfekte Motor: wieviele Zylinder und Ventile?

Empfohlene Beiträge

Felix
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)
1.) Hatte der besagte sl 55 AMG 600 und mehr PS, was zur folge hatte das beim Test der Kompressorriemen riss. ...

7.) Ist der "alte" 2003er doch der der in Serie "nur" 500 PS leistet ???Die neuen Motoren haben Serie 517 PS und eine optimierte Drehmoment kurve !

Die ersten SL55 welche wir seinerzeit ausgeliefert haben, wurden mit 467ps angegeben. Die KFZ-Briefe mussten später aber auf 500ps abgeändert werden. Im Nachhinein dürfte das allerdings immer noch eine Untertreibung gewesen sein. :???:

Da bin ich ja schon mal gespannt auf die ersten Tests des neuen V8-BiTurbo. Was der wohl (rein zufällig) in den Magazinen "streuen" wird? :D

Gruß,

Felix

edit by Mod: Teilung aus diesem Thema:

http://www.carpassion.com/mercedes/43642-cl600-biturbo.html

bearbeitet von Marc W.
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mASTER_T
Geschrieben
Die ersten SL55 welche wir seinerzeit ausgeliefert haben, wurden mit 467ps angegeben. Die KFZ-Briefe mussten später aber auf 500ps abgeändert werden. Im Nachhinein dürfte das allerdings immer noch eine Untertreibung gewesen sein. :???:

Sorry muss mal kurz besserwissen, es waren 476 PS :-))! .

Felix
Geschrieben
Sorry muss mal kurz besserwissen, es waren 476 PS :-))! .

Da hast du recht, man möge mir den Zahlendreher bei diesen Temperaturen verzeihen.

Trotzdem fällt mir gerade kein weiteres Beispiel ein, wo die Leistung später im Fahrzeugbrief nach oben korrigiert werden musste. Quasi eine Rückrufaktion der angenehmeren Art. :D

AStrauß
Geschrieben
Die ersten SL55 welche wir seinerzeit ausgeliefert haben, wurden mit 467ps angegeben. Die KFZ-Briefe mussten später aber auf 500ps abgeändert werden. Im Nachhinein dürfte das allerdings immer noch eine Untertreibung gewesen sein. :???:

Da bin ich ja schon mal gespannt auf die ersten Tests des neuen V8-BiTurbo. Was der wohl (rein zufällig) in den Magazinen "streuen" wird? :D

Gruß,

Felix

Ist wie immer und überall, ein Turbo Motor für einen Test hoch zu pumpen ist kein Problem für die Hersteller, wenn man es dann übertreibt dann passiert eben das, was in dem AMS Test mit dem 55er passiert ist.

Er hält den Test nicht durch !!!

Aber bei den ganzen SL ist der Wert auf 100 oder 200 eh nur fürs Papier, richtig zuschlagen tun die großen 12 Zylinder bi-turbos ab 200 aufwärts.

Nicht unbeteiligt daran ist sicher der gute cw Wert !

sauber
Geschrieben

Aber bei den ganzen SL ist der Wert auf 100 oder 200 eh nur fürs Papier, richtig zuschlagen tun die großen 12 Zylinder bi-turbos ab 200 aufwärts.

Nicht unbeteiligt daran ist sicher der gute cw Wert !

So sieht es aus. Da müssen sich gestandene Sportwagen warm anziehen.

Was hat dein Bomber für Werte von 100-200 und 100-300?

Atombender
Geschrieben

Interessant, dass man den 65er V12 nochmals verbessert hat, inzwischen auf 630ps.

Gleiche Steigerung wie im Maybach, find ich eher überflüssig. Anscheinend gibt es aber immer noch eine große Klientel, die auf einen V12 nicht verzichten möchte. Ist die Preisdifferenz zwischen 600 und 63 schon bekannt?

Atombender
Geschrieben

Stehen schon im Konfigurator

CL 600: 162.792.-

CL 63 AMG: 160.769.-

AStrauß
Geschrieben (bearbeitet)
Interessant, dass man den 65er V12 nochmals verbessert hat, inzwischen auf 630ps.

Gleiche Steigerung wie im Maybach, find ich eher überflüssig. Anscheinend gibt es aber immer noch eine große Klientel, die auf einen V12 nicht verzichten möchte. Ist die Preisdifferenz zwischen 600 und 63 schon bekannt?

Schon mal einen SL mit dem V8 Motor gefahren ?? Danach einen mit einem V12-Bi Turbo ??

Wenn ja, dann begreife ich nicht wie man schreiben kann das die Steigerung der Leistung bzw. der V12 überflüssig ist !

Wenn beide nicht gefahren, Kommentare einfach lassen und nur mitlesen !

Zudem braucht der V8 des 63 wesentlich mehr Benzin wie der V12. Wenn du beim V8 Leistung abrufen willst geht das nur wenn man immer mit massiven Drehzahlen fährt. Dadurch der enorme verbrauch !

Also ich rede vom V8 Sauger !

Und selbst V8 mit Aufladung würde ich immer zum V12 greifen !

bearbeitet von AStrauß
Nub
Geschrieben (bearbeitet)

Und selbst V8 mit Aufladung würde ich immer zum V12 greifen !

Das ist das Wort!

Bei BMW kann ich das Argument ja noch verstehen, bei Mercedes jedoch nicht.

Moderne effiziente Technik offeriert Mercedes nur in Form eines V8 BiTurbo Triebwerks.

Die Modernisierung bzw. eine Neuentwicklung eines V12's wurde ja leider aufgegeben.

Der Motor ist immernoch der veraltete 3 Ventiler, in Kombination mit einem Asbach uralt 5-Gang-Automatikgetriebe, keine Direkteinspritzung, das Verhältnis zwischen Verbrauch & Leistung ist nicht mehr aktuell etc. etc... Vor 8 Jahren hat der Motor fasziniert, generell aus heutiger Sicht für Technik verliebte einfach Uninteressant.

Alles aus Sicht eines Neuwagenskäufers, gebraucht ist so ein SL600 durchaus interessant. Neu jedoch nicht!

Der M157 kann alles um Welten besser. Macht den x65er AMG sogar überflüssig!

Click,will Link sein

Edit Edit Edit,

Es muss garnicht mal die AMG Variante des Motors sein, selbst der 4.7 Liter V8 mit 435PS im x500 ist dem V12 zu bevorzugen. Weil ganz einfach, kauf ich Neu, will ich Neu, und nicht Neu zahlen und Alt erhalten!

Edit die 2., danke Tomekkk X-) Link muss jetzt.

bearbeitet von Nub
tomekkk
Geschrieben

dein link nix funktionieren

AStrauß
Geschrieben
Das ist das Wort!

Eben deshalb schrieb ich das ICH!

Der V12 ist des do trotz immer noch das stärkste Triebwerk, mit einer Laufruhe die nicht zu überbieten ist ! Vor allem ist er robust. Und ob er 1 Liter mehr verbraucht oder nicht interessiert zumindest mich nicht die Bohne !

Ob Ferrari oder Mercedes ich liebe die 12 Zylinder !

Und wenn ich das hier sehe, ist das zumindest für mich effizient genug. 2 Tonnen 3 Ventile 12 Zylinder mit 5,5 Liter Hub über 600 Pferde und über 1000NM Drehmoment, die bei dieser fahrt auch zum Einsatz kamen.

Was will man mehr, wenn er da noch weniger gebraucht hätte, hätte ich gedacht er ist kaputt und läuft zu mager :D:D:D

Beim Schnitt beachten das ich 45 Minuten im Stau stand !

post-60387-14435350273544_thumb.jpg

Nub
Geschrieben
Und ob er 1 Liter mehr verbraucht oder nicht interessiert zumindest mich nicht die Bohne !

Aus dem 1 Liter werden wohl ganz schnell 6-7 :wink:

Ruft man die Leistung wirklich ab, wirds viel mehr.

Der neue Motor ist wesentlich effizienter, wäre ja auch wundersam wenn nicht.

Im S63 werkelt bereits der neue V8 Biturbo schon, innerorts gibt Mercedes 14.4 Liter Kraftstoffverbrauch an, beim S65 sinds 21.8.

An den kombinierten Wert orientier ich micht nicht, habe für mich festgestellt das mit derzeitigen "Schummel"Messverfahren der Wert für Innerorts auch meinem Durschnitt gleicht.

Ich will dir da nichts madig reden, aber es ist nicht von der Hand zu weisen das der Sprung in der Motorenentwicklung in den letzten 5 Jahren eher einer Revolution gleicht, als einer Evolution.

double-p
Geschrieben

Hier gibt's ja auch nur "normale" Leute, denen der Spritverbrauch

ueber alles geht.

Rationale Rampante - oder was? O:-)

(kopplang...)

AStrauß
Geschrieben
Aus dem 1 Liter werden wohl ganz schnell 6-7 :wink:

Ruft man die Leistung wirklich ab, wirds viel mehr.

Der neue Motor ist wesentlich effizienter, wäre ja auch wundersam wenn nicht.

Im S63 werkelt bereits der neue V8 Biturbo schon, innerorts gibt Mercedes 14.4 Liter Kraftstoffverbrauch an, beim S65 sinds 21.8.

An den kombinierten Wert orientier ich micht nicht, habe für mich festgestellt das mit derzeitigen "Schummel"Messverfahren der Wert für Innerorts auch meinem Durschnitt gleicht.

Ich will dir da nichts madig reden, aber es ist nicht von der Hand zu weisen das der Sprung in der Motorenentwicklung in den letzten 5 Jahren eher einer Revolution gleicht, als einer Evolution.

Das ist schon klar, nur muss jeder für sich entscheiden.

Ferrari wird den 12 Zylinder hoffentlich noch lange beibehalten.

Dann muss man eben einen von denen in neuster Generation kaufen !

Aber wenn man auf dem Bild den Verbrauch in Kombi mit der Weg Strecke sieht, weiß ich nicht was es daran auszusetzen gibt. Vor allem bei der Durchschnittsgeschwindigkeit ! Wenn auch noch Stau drin ist. Also da muss man es schon laufen lassen !

Ich glaube nicht das es viele Autos in der Leistungsklasse gibt die das deutlich unterbieten bei der zu bereitstellenden Leistung !

Und ich behaupte jetzt einfach mal, ich bin das ein oder andere gefahren !

Aber Du, selbst wenn er in Schnitt 40 braucht, würde ich Ihn nicht gegen ein 8 Zylinder tauschen. Ist eh alles eine Glaubens Frage.

Und mit dem Drehmoment Verlauf des V8 kann der 12er auch noch gut mithalten und übertrift Ihn sogar, was will man mehr ?

sauber
Geschrieben

Ich kann deine Argumente durchaus nachvollziehen Alex. Aber wie konntest du dich dann mit einem 6 Zylinder im Porsche Turbo zufrieden geben. :wink:

AStrauß
Geschrieben

Ganz einfach da gab es keine 12 zur Auswahl.

Der Verkäufer meinte damals, wenn ich das will muss ich zwei kaufen ! :D

Nub
Geschrieben

Natürlich wird Ferrari am 12 Zylinder festhalten. Nur hat das mit dem eigentlichem Thema doch nichts zu tun.:???:

Demnach glaube ich hast du mich falsch verstanden und wir reden aneinander vorbei. Mir geht es hier überhaupt nicht um die Anzahl der Zylinder von wegen V8 VS V12. Ganz im Gegenteill, beide haben ihren ganz eigenen charakterlichen Charme und sind auf ihre Art begehrenswert.

Primär geht es mir um die Konstruktion des V12's von Mercedes. Diese ist nicht mehr aktuell sondern veraltet und gehört überarbeitet ausgetauscht.

Wünschenswert ist eine Neuentwicklung des V12's, ala "move V12". Wenn du ein wenig informiert bist, weißt du nun was ich unter dem Begriff "move Motoren" bei Mercedes verstehe.

Und das von dir gepostete Verbrauchsfoto war wohl nicht Stadtverkehr mit ständigem Stop & Go in einer Metropole, schein nacht einer langen Autobahn Etappe. Da ist der Verbrauch doch OK. Nur leider nicht meine Realität, ich fahre nicht jeden Tag gleichmäßig 800 km zur Arbeit.

sauber
Geschrieben

Der Verkäufer meinte damals, wenn ich das will muss ich zwei kaufen ! :D

Gute Antwort! :D

AStrauß
Geschrieben

Also ich fahre jeden Tag mit Ihm zur Arbeit und bin zufrieden !

Wenn sich einer am Sprit aufhängt obwohl er so ein Auto fährt, dann soll er sich einen 3 L Lupo kaufen !

Hat der Motor eine Überarbeitung bekommen als es von 500 auf 517 PS ging !

Und ob es technisch nun das beste darstellt oder nicht, intarsiert mich nicht, Schlecht kann er nicht sein sonst würde Mercedes Ihn nicht nochmal verwenden !

Fakt ist einfach der er für das was er leistet für mich Effizient genug ist.

Wenn ich mir den SLS anschaue, der ab 200 langsamer ist, trotz 7 Gang Getriebe mehr verbraucht etc. habe ich kein Problem damit !

AStrauß
Geschrieben

PS:

Und ob jemand bereit ist, das Geld auszugeben oder nicht, bleibt immer noch demjenigen überlassen. Das kann ein anderer dann nicht verstehen!

Jede Wette die 12er werden nach wie vor gekauft, jedoch von einem anderen Kundenkreis !

double-p
Geschrieben

Alex... post_thanks.gif

R4 -> V6 -> V8 ... und ich will auch "endlich" nen V12. :D

Da koennt ihr die Verbrauchs-Diskussion und sonstigen "technischen Schnickenschnuck"

einsargen.

Bisher kann ich als Owner nur "bis zum V8" mitreden - aber ich bin schon

ein paar Runden V12 gefahren und "ER IST AUF MEINER LISTE" :D :D

Nub
Geschrieben

Wie Erich Honecker mal sagte, Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

Mercedes verbaut den V12 weiterhin da dessen Kunden ich sags mal vorsichtig, weniger informiert sind bzw. viele den Unterschied garnicht erkennen würden selbst wenn man es ihnen bis ins Detail erklärt. Technisches Verständnis = 0.

Jemand der nach dem Besten strebt, wird diesen V12 heute nicht mehr kaufen. So einfach ist es.

Und ich lese schon, du bist mit der neuen Motorengeneration noch nicht vertraut, denn auch der SLS hat einen alten Motor und hat mit den move Motoren nichts am Hut.

Nub
Geschrieben

R4 -> V6 -> V8 ... und ich will auch "endlich" nen V12. :D

Da koennt ihr die Verbrauchs-Diskussion und sonstigen "technischen Schnickenschnuck"

einsargen.

Ich verstehe zwar nicht was die Anzahl der Zylinder primär mit dem Verbrauch zu tun hat, aber ich lasse mich gerne von dir eines besseren belehren.

Ausgenommen die ,0x% zusätzliche innere Reibung. Daher das Wort "primär". Na dann leg mal los :wink:

AStrauß
Geschrieben

Ich strebe nicht nach dem besten, sondern nach dem stärksten !

Du vergisst das ich den Verbrauch nicht mit einbeziehe.

Was bringt mir die modernste Technik, wenn er leistungstechnisch unterlegen ist ??

Was bringt es mir wenn ich auf dem Sterbe Bett liege und sagen kann :"He ich habe in Schnitt 1 Liter weniger verbraucht auf 100 Kilometer " ? O:-)

Ist ganz einfach die Modernste Technik bringt zumindes mir nichts, wenn der "alte" Motor mehr Leistung bereit stellt. Und wie an der Preisliste zu sehen, sind die 12er immer noch die Königsklasse bei Mercedes !

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...