Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mm_spawn

Motorhaube Austin Healey 100/6

Empfohlene Beiträge

mm_spawn
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

ich muss jetzt mal ne ganz blöde Frage stellen.

Ich habe letztes Jahr von meinem Vater einen Austin Healey 100/6 BJ. 56 geerbt und schaffe es ums verrecken nicht die Motorhaube zu öffnen. Also entweder ist der Mechanismus defekt oder ich bin einfach zu doof dazu.

Kann mir jemand sagen wie sich normaler weise die Motorhaube bei diesem Fahrzeug offnen lässt? Ich bin echt am verzweifeln und hab schon überlegt meinen Führerschein wegen unfähigkeit freiwillig abzugeben :wink:

Vielen Dank für eure Hilfe, marco

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Manni308
Geschrieben

Normalerweise hat der Healey einen Metallhaken im rechten Fußraum. Um ihn zu sehen mußt Du Dich schon halb hineinlegen. Wenn Du daran ziehst springt die Haube hoch.

Zum Öffnen der Haube mußt Du aber noch den Fanghaken nach hinten drücken. Er befindet sich ca.30cm vom vorderen Haubenrand entfernt an der Seite der Haube in Richtung WSS.

Gruß Manni308

mm_spawn
Geschrieben
Normalerweise hat der Healey einen Metallhaken im rechten Fußraum. Um ihn zu sehen mußt Du Dich schon halb hineinlegen. Wenn Du daran ziehst springt die Haube hoch.

Zum Öffnen der Haube mußt Du aber noch den Fanghaken nach hinten drücken. Er befindet sich ca.30cm vom vorderen Haubenrand entfernt an der Seite der Haube in Richtung WSS.

Gruß Manni308

Vielen Dank. Werde ich gleich mal testen.

Frohe Ostern, marco

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×