Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Marc W.

SF-Rabatt bei Wechsel von Teil- auf Vollkasko

Empfohlene Beiträge

Marc W.
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da eine Versicherungsfrage ja im weitesten Sinne eine juristische Frage ist, dachte ich mir, daß dieser Thread in diesem Unterforum am sinnvollsten aufgehoben ist.

Bislang waren meine Autos ausschließlich Teilkasko versichert (aktuell SF14), nun beabsichtige ich mit meinem nächsten Auto in die Vollkasko zu wechseln. In den Versicherungsrechnern wird der Schadenfreiheitsrabatt für Teilkasko und Vollkasko aber immer getrennt abgerechnet.

Was für einen Schadenfreiheitsrabatt habe ich denn nun als Vollkasko-Frischling?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Meiner Erfahrung nach ist das weniger ein juristisches Problem sondern mehr eines der persönlichen Einstellung deines Versicherungsvertreters. Die haben oder hatten bei mir da immer einige Möglichkeiten und konnten teils Teil- und Vollkasko übernehmen, ich durfte Prozente von meiner Mutter übernehmen, die dafür dann von meinem Opa und der vom Uropa (der da kein Auto mehr hatte)...da waren wilde Aktionen dabei aber irgendwie gings immer. Ich befürchte also deine Frage kann dir eigentlich nur dein persönlicher Kundenbetreuer beantworten. :(

stelli
Geschrieben
Da eine Versicherungsfrage ja im weitesten Sinne eine juristische Frage ist, dachte ich mir, daß dieser Thread in diesem Unterforum am sinnvollsten aufgehoben ist.

Bislang waren meine Autos ausschließlich Teilkasko versichert (aktuell SF14), nun beabsichtige ich mit meinem nächsten Auto in die Vollkasko zu wechseln. In den Versicherungsrechnern wird der Schadenfreiheitsrabatt für Teilkasko und Vollkasko aber immer getrennt abgerechnet.

Was für einen Schadenfreiheitsrabatt habe ich denn nun als Vollkasko-Frischling?

Du meinst bei den SF14 bestimmt die Haftpflicht. Die Teilkasko hat keine SF Klassen. :wink: Bei deiner erstmaligen Umstellung von Teikasko auf Vollkasko, werden die SF14 von der Haftpflicht für die Vollkasko übernommen. :-))!

Rabattschutz nicht vergessen! :-))!

gecko911
Geschrieben
Du meinst bei den SF14 bestimmt die Haftpflicht. Die Teilkasko hat keine SF Klassen. :wink: Bei deiner erstmaligen Umstellung von Teikasko auf Vollkasko, werden die SF14 von der Haftpflicht für die Vollkasko übernommen. :-))!

Rabattschutz nicht vergessen! :-))!

Genau so ist es.

TK sind immer 100%. Deshalb kann unter Umständen VK auch günstiger sein als TK....

Die Gesellschaften gleichen normalerweise den VK-Rabatt dem KH-Rabatt an.

Gast
Geschrieben

ups...da hab ich das in meinem Post glatt durcheinander gebracht mit den Rabatten für HP, TK und VK... :oops:

Marc W.
Geschrieben

Ui, das erklärt dann tatsächlich, warum ein neuer RS6 in der Vollkasko günstiger ist, als ein 13 Jahre alter S6PLUS in der Teilkasko... :???:

idontknow
Geschrieben

Das die Teilkasko immer bei 100% ist (sofern man nur Teilkasko hat) macht wenn man etwas nachdenkt sogar eigentlich Sinn X-) Denn die deckt doch Schäden ab, die nicht durch ein Verschulden des Fahrers hervorgerufen sind (Baum fällt aufs Auto, wird gestohlen usw.) Auf das Risiko haben die unfallfreien Jahre keinerlei Einfluss.

Was ich jedoch nicht verstehe, ist das die Vollkasko günstiger sein soll. :???:

Ist damit nun der Gesamtpreis gemeint, oder wird TK und VK nur getrennt abgerechnet, wobei der VK Anteil günstiger ist als der TK Anteil?

Also z.B. bei SF25

VK 60€, TK 100€, macht zusammen 160€

oder meint ihr wirklich das es effektiv günstiger ist, dh. die 60€ beinhalten VK und TK :???:

Marc W.
Geschrieben
Das die Teilkasko immer bei 100% ist (sofern man nur Teilkasko hat) macht wenn man etwas nachdenkt sogar eigentlich Sinn X-) Denn die deckt doch Schäden ab, die nicht durch ein Verschulden des Fahrers hervorgerufen sind (Baum fällt aufs Auto, wird gestohlen usw.) Auf das Risiko haben die unfallfreien Jahre keinerlei Einfluss.

Was ich jedoch nicht verstehe, ist das die Vollkasko günstiger sein soll. :???:

Genau das ist ja die Unlogik, die VK enthält ja eigentlich grundsätzlich alle Leistungen der TK.

double-p
Geschrieben

Versicherung und Logik in einem Satz? :???:

O:-)

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Ich hatte den Fall mal bei meinem VR6 Passat, den hatte ich in den ersten Jahren Vollversichert/Vollkasko. Inzwischen schon lange Haftpflicht.

Die Teilkasko hätte mit 300 DM Selbstbeteiligung gekostet: 504,90 DM (Typklasse 35, Regionalklasse 8 )

Die Vollkasko hat mit 35% Beitragssatz, Vollversichert 1.000 DM Selbstbeteiligung, Teilversichert 300 DM Selbstbeteiligung gekostet: 403,20 DM (Typklasse 22, Regionalklasse 8 ) ...

Mit der besseren Versicherung, 100 Mark gespart. Ohne die 35%, von meinem Vater übernommen, siehts natürlich anders aus.

gecko911
Geschrieben (bearbeitet)

Bei der VK wird halt das Risiko der TK und der VK zusammen betrachtet.

Deshalb können die Typklassen in TK und VK so unterschiedlich sein.

Wenn man dann noch einen niedrigen SFR (z.B 30%) hat, kann es in der VK im Vergleich zur TK extrem günstig werden....:D

Es kann sich auch lohnen mal mit der SB zu spielen. Manchmal ist zwischen 300€/150€ und ohne SB gar nicht so viel Unterschied.....

bearbeitet von gecko911
Was vergessen....

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×