Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Test des California auf Quattroruote


alexis

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Finde es sogar sehr gut!

Wenn man bedenkt das er unterhalb des 612er als quasi "LUXUS" Ferrari angesiedelt ist, ist das Testergebnis wirklich sehr positiv.

Also ist er nicht nur schön sondern Ferrari like auch schnell, so wie es eben sein muss !

Gruß

Alex

Dar Cali wird seinen Platz schon noch finden.

....und was sind 4 sec auf den Scud? Der Cali ist nie angetreten um Bestzeiten auf dem Track zu fahren - wenigstens nicht hausintern. Ansonsten ist er im Vergleich mit dem angeblichen Wettbewerb vorne dabei und er hat als einziges Auto in dieser Klasse eine Klappverdeck. Für manche durchaus ein Kaufkriterium für den Ferrari und gegen "was weiß ich".

Dar Cali wird seinen Platz schon noch finden.

....und was sind 4 sec auf den Scud? Der Cali ist nie angetreten um Bestzeiten auf dem Track zu fahren - wenigstens nicht hausintern.

Absolut richtig. Der California ist relativ zur restlichen Modellpalette vielleicht nicht der aufregendste Ferrari, aber absolut gesehen ein tolles Auto. :-))!

Ansonsten ist er im Vergleich mit dem angeblichen Wettbewerb vorne dabei und er hat als einziges Auto in dieser Klasse eine Klappverdeck. Für manche durchaus ein Kaufkriterium für den Ferrari und gegen "was weiß ich".

Bleibt lediglich abzuwarten, wie er sich gegen den GranTurismo Spyder schlagen wird. :rolleyes:

Also ist er nicht nur schön sondern Ferrari like auch schnell, so wie es eben sein muss !

Ich bin ohne große Erwartungen mit dem Auto gefahren und war einfach nur begeistert. Das DSG macht echt Spaß, die Bremse ist gewohnt gut, das Fahrverhalten treibt einem das Grinsen ins Gesicht und die Leistung war erstaunlicherweise auch vorhanden! Ich hätte das Auto wesentlich langsamer eingeschätzt. Auch erwähnenswert ist, das der Wagen bei schneller Fahrt lang nicht so schwierig zu bewegen ist wie die anderen Modelle.

Das Fahrgefühl ist wirklich super. Ich bin nur offen gefahren und auch das wurde gut gelöst. Erst über 200 km/h wird der Wind störend, ein super Cabriolet :-))!

Allerdings hat bei 310 Tacho die Haube zu flattern angefangen, das fand ich jetzt irgendwie nicht so toll.

Allerdings hat bei 310 Tacho die Haube zu flattern angefangen, das fand ich jetzt irgendwie nicht so toll.

Darf ich Dich fragen: War es ein Vorserienmodell oder bereits ein Vorführmodell?

Absolut richtig. Der California ist relativ zur restlichen Modellpalette vielleicht nicht der aufregendste Ferrari, aber absolut gesehen ein tolles Auto. :-))!

Und das aus deinem Munde. X-):-))!

Mich begeistert der Cali von Anfang an. Wird sich für Ferrari mMn auch auszahlen.

Und das aus deinem Munde. X-):-))!

Mich begeistert der Cali von Anfang an. Wird sich für Ferrari mMn auch auszahlen.

Ja, ja. :rolleyes:

Aber ich habe ja auch nichts über das Design gesagt. O:-)

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo alexis,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari California (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1
Absolut richtig. Der California ist relativ zur restlichen Modellpalette vielleicht nicht der aufregendste Ferrari, aber absolut gesehen ein tolles Auto. :-))!

Sehe das inzwischen auch so. Das Auto macht richtig Spaß. Besonders offen. Der Klang. Ein Gedicht.

zweifelsohne ein "schoenes" auto.. aber kein ferrari, meines erachtens. tendiert schon eher in richtung frauenauto... und das ist kein kompliment fuer einen ferrari.

:(

fuer dieses geld schon eher: bentley conti cabrio, ordentlich ausstaffierte luxusschuessel , oder fuer weit weniger geld ein aston cabrio, eventuell den 12 zylinder.

Oder eben scud cabrio... profiliert wie eine rasierklinge.

Atemberaubende Erscheinung. Echt Ferrari.

8)

zweifelsohne ein "schoenes" auto.. aber kein ferrari, meines erachtens. tendiert schon eher in richtung frauenauto... und das ist kein kompliment fuer einen ferrari.

:(

fuer dieses geld schon eher: bentley conti cabrio, ordentlich ausstaffierte luxusschuessel , oder fuer weit weniger geld ein aston cabrio, eventuell den 12 zylinder.

Oder eben scud cabrio... profiliert wie eine rasierklinge.

Atemberaubende Erscheinung. Echt Ferrari.

8)

Interessanterweise kaufen die Männer Ihren Frauen eben aus dem Grund den California... und wer fährt letztendlich damit rum und lässt seinen 430er oder Scud stehen???? :???: eben... und gerade weil es so unheimlich viel Spaß macht mit der "Karre" zu fahren...

Deshalb: Zuerst selbst fahren und testen, dann erst kann "Mann" ein Urteil fällen !!

Edith: Das Geschwätz wegen Frauenferrari geht mir so langsam auf den Keks.. Sack kann ich ja net schreiben :P

Was bei Porsche der Gayman ist, ist bei Ferrari der California Dream Men.

:wink:

duckundganzschnellwechrenn

Ja das ist wirklich so O:-)

Als ich damit gefahren bin habe ich gehofft das mich niemand sieht wo mich kennt :D:oops:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...