Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Anonymous

M3 E 46 Gewindefahrwerk

Empfohlene Beiträge

Anonymous
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo , mein Ding ist noch Jungfräulich und möchte es mit einem Gewindefahrwerk Optimieren. Ist jemand da der mir Tips oder sogar ein paar Fotos senden kann. Auch V-max aufhebung wäre gut! Bin für jeden Tipp dankbar. :-?ominoes@hotmail.com

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
phil76
Geschrieben

hi, kann dir da das bilstein PSS9 empfehlen, aber der dragi kann dir da mehr drueber sagen!

M3ver
Geschrieben

gelöscht

M3ver
Geschrieben

Ich stehe auch kurz vor der Entscheidung, mir das PSS9 zu kaufen.

Bin aber auch sehr interesiert an Dragis Erfahrungen, bzw. allgemeine neue Erfahrungen aus dem Forum (das Thema wurde ja schon des öfteren behandelt).

Die Frage ist ob nicht Federn (ca. 20 - 30 mm) reichen, oder arbeitet der org. Stoßdämpfer dann wirklich schon nicht mehr optimal. :-?

Es bring ja nichts, nur der Optik wegen ein sehr gut abgestimmte Fahrwerk zu verschlechtern. :cry:

cosi M3
Geschrieben

Hallo. Ich selber habe bei mir verschiedene Fahrwerke sowie auch Federn

getestet. Voraussetzung ist immer,man muss sich vorher im klaren sein

was man vor hat,bzw. was man für eine Felge fährt,und wo und wann das

Fahrwerk wirklich gut arbeiten soll. Wenn man nur Wert auf etwas bessere

Optik legt,ist man mit einem ordentlichen Federnsatz(ca. 35/20) gut

beraten.

Laut ist out,aber leise ist sch...

Dan.KK
Geschrieben

Hallo!

Wenn es nicht um die ultimative Tiefe geht, kann ich nur das AC Schnitzer Fahrwerk empfehlen!! :-))!

Ich bin meinen ersten M3 E46 bis 77000km mit dem Serienfahrwerk gefahren. Auf meinem neuen fahre ich jetzt das ACS Fahrwek und ich muss sagen, es ist das Beste was ich je gefahren bin. Egal ob mit 18 oder 19 Zoll.

Besseres Ansprechverhalten auf schlechten Strassen (besserer Fahrbahnkontakt) durch progressive Federn und eine weichere Druckstufe.

Bessere Radkontakt zum Boden in schnellen Kurven durch eine härtere Zugstufe. Insegsamt deutlich weniger Untersteuern und verbesserter Komfort.

Das Auto wird in der Mitte ca 2,5cm abgesenkt und kommt einfach kompakter daher. Eigentlich so, wie ein M3 sein sollte.

Ist zwar kein Gewindefahrwerk, aber die haben sowieso nur eine bestimmte Höheneinstellung, in der sie optimal arbeiten. Und diese ist sicherlich nicht an ihrem tiefsten Punkt.

Gruss, :wink2:

Dan

captainfuture
Geschrieben
Hallo!

Wenn es nicht um die ultimative Tiefe geht, kann ich nur das AC Schnitzer Fahrwerk empfehlen!! :-))!

Dan

meinst du das sportfahrwerk oder das rennsportfahrwerk?

ich hab mir das pss9 bestellt, aber noch nicht eingebaut. hab schon von mehreren seiten gehört, das das optimal ist.

Dan.KK
Geschrieben

....das normale Sportfahrwerk!

M3ver
Geschrieben

@ cosi M3

Welche Federn hattest Du bis jetzt im Einsatz?

Weiß jemand wer AC S. mit Teilen ausrüstet (Bilstein)?

Ist das PSS9 Fahrwerk (in der weichen Stufe) mit der Serienabstimmung vergleichbar? :-?

M3ver
Geschrieben

Was kostet das AC S. Fahrwerk?

Dr. Nagano
Geschrieben

@Dan.KK: Genau meine Meinung, mit dem ACS Fahrwerk auch sehr zufrieden :-))!:D

eagle eye
Geschrieben

Hallo zusammen, neu im Forum

Hab mich zum Thema Fahrwerk für mein neues Cabi (Termin 03/03) auch schon bei Schnitzer (Rinspeed) und Hartge (Dähler) erkundigt. Gewindefahrwerk bieten beide an, aber macht für meinen Einsatzzweck (viel Alltagseinsatz, nur 1 -2 Events pro Jahr auf dem Track) wenig Sinn.

Das Schnitzer (Komfort)-Sportfahrwerk scheint ja durchwegs gute Kritiken zu haben. Wie sieht's denn da mit der Seitenneigung bei sportlicher Fahrweise (Track) aus?. Dähler bietet als Alternative eine Tieferlegung mit neuen Federn und Originaldämpfern an, vorzugsweise in Verbindung mit härteren Stabis, welche die Seitenneigung deutlich einschränken. Soll gemäss ihm keine nennenswerten Komforteinbussen, aber ein massiv sportlicheres Fahrverhalten/Einlenkverhalten bringen und eine gute Lösung sein für Leute ohne extreme sportliche Ambitionen (was mit dem Cabi eh keinen Sinn macht).

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Hartge Federn/Stabi-Variante?

Cheers,

Mike

Dan.KK
Geschrieben

Hallo eagle eye!

Beim ACS Fahrwek ergibt sich durch die etwas weichere Druckstufe und den progressiven Federn theoretisch auch eine geringfügig erhöhte Rollneigung. In der Praxis spüre ich es an einem veränderten Verhalten des Hecks in schnellen Kurven. Wo die Serie sich störrisch auf der (IMO viel zu harten) Hinterachse abstützt, taucht das ACS Fahrwerk etwas mehr ein. Darunter leidet die Fahrstabilität aber in keinster Weise. Laut ACS ist der M3 auf der Nordschleife mit ihrem FW schneller als mit dem aus der Serie. Ich erinnere mich, dies auch mal in einer SportAuto gelesen zu haben.

Aber auch ohne diesen eventuellen Zeitgewinn auf der Rennstrecke, würde ich für das Cabrio sofort zum ACS Fahrwerk greifen, da es etwas komfortabler ist als die Serie. Dies wird sicher der Karosserielanglebigkeit bei einem Cabrio zugute kommen. Zumal die ///M gmbh dem Cabrio von Hause aus schon ein weicheres (anscheinend auch besseres) FW spendiert hat als dem Coupe.

Zu der Hartge Kombi kann ich nichts sagen. Mir scheint es aber, als wäre Hartge eher für härtere FW bekannt.

Aber mit den Fahrwerken hält es sich genau so, wie im übrigen Leben auch: Jedem das seine! 8)

Gruss, :wink2:

Dan

MMMPassion
Geschrieben

Wenn schon für ein Auto CHF 90'000.- oder Euro 60'000 ausgegeben werden, dann sollte man sein Auto nicht durch billige Kompromisslösungen (z.B. nur kürzere Federn) verschlechtern. Für ein Cabi würde ich keinsesfalls ein Fahrwerk wählen, das härter ist als die Serie. Die Verwindungssteifigkeit der Karosserie ist gemäss Sport Auto Test jetzt schon am Limit. Also ACS Sporfahrwerk oder Serienfahrwerk! :lol:

Grüsse, MMMPassion

007im996
Geschrieben

:wink2::wink2::wink2::wink2::wink2::wink2::wink2::wink2:

Hallo erstmal an die M3 Fraktion hier im Forum- die ist ja richtig viel vertreten .

Habe noch ein H&R Gewindefahrwerk eingebaut in meinem M3 e46, daß

jedoch am Donnerstag gegen ein Schnitzer Sportfahrwerk erneuert wird.

Mal sehen was das denn kann. Zu H&R kann ich sagen: kommt satt runter,

Einlenkverhalten viel direkter, Druckstufe ist weicher wie bei Serie- dadurch

werden Autobahnquerfugen erträglich. Durch die progressiven Federn

werden nur größere Bodenwellen härter. Bei soviel positives über das Schnitzer-FW konnte

ich nicht wiederstehen und laß es mir jetzt montieren.

Meine Frau freut sich, die ist vom 740i verwöhnt. Also bei Intresse am H&R kurze Mail.

cosi M3
Geschrieben

Hallo.

@ M3ver

Hatte einmal K.a.w. 50/30 mm,danach 85/50mm. Danach H&R 35mm.

Kw Gewinde,H&R Gewinde(normal) und im Moment H&R Gewinde

Sonderanfertigung. Hatte dazu mein Auto eine Woche bei denen zwecks

Abstimmung.

Laut ist out,aber leise ist sch......

cosi M3
Geschrieben

Hallo.

@ M3ver

Hatte einmal K.a.w. 50/30 mm,danach 85/50mm. Danach H&R 35mm.

Kw Gewinde,H&R Gewinde(normal) und im Moment H&R Gewinde

Sonderanfertigung. Hatte dazu mein Auto eine Woche bei denen zwecks

Abstimmung.

Laut ist out,aber leise ist sch......

M3ver
Geschrieben

@ cosi M3

Wie hat sich das Fahrwerk mit den Federn (50/30) verhalten? Hat es sich bei höheren Geschwindigkeiten an der Hinterachse aufgeschaukelt, oder hat sich das Fahrwerk insgesammt verschlechtert?

Schade, daß Du nichts über Eibach Federn/GWFahrwerke berichten kannst.

Warum hast Du das H&R Gewinde(normal) wieder ausgebaut?

Welche Höhe hast Du jetzt eingestellt? (Wie viel Bodenfreiheit gönnst Du Dir und Deinem Auto?)

cosi M3
Geschrieben

Hallo. Also mit den 50/30 federn ist er hauptsächlich auf der HA etwas

unruhiger. Einlenkverhalten besser,aber leichte Komfort Einbusse an der

HA. Die Eibach Federn hat ein Bekannter von mir drin,sind wirklich sehr

gut. Nachteil: nur ca. 25-30mm tiefer wie Serie. Das Gewinde von Eibach

ist auch sehr gut,aber ich persönlich finde das PSS9 von Bilstein noch

besser abgestimmt. Das H&R ist annährend das gleiche(Abstimmung).

Das normale habe ich nur wieder rausgemacht weil es 1. nicht tief genug

für meine Anforderungen war,und 2. mir die Abstimmung an der HA zu weich war. Mittlerweile haben ich auch schon mal das in der Härte verst.

Fahrwerk getestet. ist auch sehr gut. Wichtig ist immer das man vorher

schon weis was man sich wirklich von einer Tieferlegung wünscht. Es macht wenig Sinn z.b das tiefste was man an Federn bekommt mit einen

Serien Dämpfer zu fahren und sich danach wundert das es kaum

Restfederweg gibt.

Anonymous
Geschrieben

Also lande ich wohl bei Bilstein. das scheint mir zwischen TIEFE und HÄRTE genau das richtige sein. Ich will mal hoffen das mein Gerät auhc auf der N-Schleife hält was es verspricht.

Ominoes

M3ver
Geschrieben

@ cosi M3

Danke für Deine ausführliche Antwort.

So bestätigt sich meine Entscheidung für das PSS9. Gut!

Nun zum Preis: Mir wurde das Fahrwerk für 1305,- € angeboten. (-15%/+16%). Hat jemand andere Kontakte für bessere Preise? :-?

Anonymous
Geschrieben

Kannst du mir Informationen geben wo ich das Fahrwerk zu dem Preis bekomme.

Danke

Danny
Geschrieben

Ich will mir ja auch ein neues Fahrwerk einbauen, und hatte mich eigentlich für KW entschieden. Seit Tagen taucht aber in verschiedenen Threads und Foren das PSS9 von Bilstein auf. Gibts das auch für den E36. Auf der Bilstein-Homepage krieg ich es für mein Fahrzeug nicht angeboten!

Viele Grüße, Danny

Mr Body
Geschrieben

hi! also in seinen erstn thread hat er was von V-max aufhebung erwähnt, is aber dann irgendwie untergangn, hat das schon jemand von euch gemacht, bzw was spricht dagegn?

M3ver
Geschrieben

@ Ominoes

Wenn Du Interesse hast, kannst Du mir eine pn schreiben. Ich erfrage dann die Möglichkeit einen zweiten Satz zu ordern. :???: 8)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...