Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Saphir

Golf R32 im neuen 'veränderten' Supertest

Empfohlene Beiträge

Saphir
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hey, habt ihr die aktuelle sportauto schon gelesen?

Der neue R32 ist im spuertest! wir hatten hier in einem anderen thread schon über die zeit diskutiert, wo ich mit meinerr prognose um die 8:40 etwas belächelt wurde und die tendenz zu 8:50 ging! jetzt ist das resultat da: 8:37!

Das ist echt stark für den wagen! er schlägt die unmittelbare konkurrenz von S3 und den GTi golfs deutlich und verfehlt den sehr sportlichen Z3 3,0 um nur 3 sekunden! Zudem war der testwagen nicht übermotorisiert, da die beschleunigungsmessungen sehr bescheiden ausfallen! 7,1 auf 100 und 16,6 auf 160 sind recht schwach im vergleich zu vorigen tests in der ams!

die zeit ist also respektabel und der R32 scheint für den ring gut abgestimmt worden sein!

zum neuen supertest: es wurden weitere 7 messpunkte hinzugefügt! jetzt sind auch die tempi im hatzenbachbogen (lange hängende rechts), flugplatz, ex-mühle, brünnchen usw dabei! sehr interessant, weil es in diesen kurven wirklich ausschließlich auf das fahrwerk und nicht auf leistung ankommt!

im hatzenbachbogen hat der golf 139 (ist ok), flugplatz 153 (paast auch, aber nicht überragend), ex-mühle 101, der Evo7 als vergleich sogar 104 ist ne mut-ecke! Brünnchen eingang 101 (war ich schon oft schneller X-) ! eins ist aber komisch beim brünnchen, da dort brünnchen eingang steht, der pfeil zum messpunkt aber auf den ausgang weißt! der ausgang ist langsamer und da würden die 101 schon eher stimmen!

soviel dazu! kauft euch die neue zeitung! ist echt gut...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
staen
Geschrieben
soviel dazu! kauft euch die neue zeitung! ist echt gut...

Dann werde ich doch gleich mal loslaufen!

Danke für den Tipp, klingt mal wieder nach einer sehr interessanten SA!

Gruß,

staen

ITManager
Geschrieben
kauft euch die neue zeitung! ist echt gut...

Ist nicht nötig habe das Abo :D Wusste gar nicht das die jetzt auch schon Golfs testen... :wink2:

Saphir
Geschrieben

Ist nicht nötig habe das Abo :D Wusste gar nicht das die jetzt auch schon Golfs testen... :wink2:

Ich hab auch das Abo!

wundert mich aber bei dir, dass du auch das abo hast, wo du doch von motorsport von tuten und blasen keine ahnung hast :D

ich find aber gut, dass sie auch mal die Folks-semmeln testen, damit man mal die unterschiede zu den großen sieht!

deHeld
Geschrieben

Das Fazit war aber in etwa das selbe wie beim GTI mit 180PS (ja, ITM der war auch schon im Supertest) , nämlich, dass sie mal wieder Ihre Möglichkeiten nicht ausgeschöpft haben!

Der 3er Vergleichstest war auch sehr gut!

CYa, Sven

M3Maniac
Geschrieben

habe gestern eigentlich zum ersten Mal einen Golf R32 zügig vorbeifahren sehen (hören)... hat mir wirklich gut gefallen - der Sound ist SEHR knackig für ein Serienauto 8) !

Ich denke (vor allem nach dem Supertest), wer sich so ein Teil zulegt, der kann nicht wirklich falsch gehen. Glückwunsch an alle R32 Eigentümer / Käufer :-))!

Cheers

Phil
Geschrieben

Und die Schrift haben sie auch geändert... Zumindest die Titel sind anders (meiner Meinung nach hässlich)!

Ja, das Fazit ist ähnlich wie im Motorvision Tracktest: VW hat zuwenig Mut für etwas Gewagtes...

Das mit dem E-Gas ist ja anscheinend wirklich ein ziemlicher Mist, im Thread über den R32 wurde es auch schon angesprochen! Und der Fall mit dem ABS-Ausfall ist auch nicht gerade beruhigend :-o

Meint ihr es wird noch eine "neue" Serie des R32 mit einigen Verbesserungen (Sitze, E-Gas, ABS-Problem, ...?) aufgelegt?

Sandrino
Geschrieben

Der R32 ist eben ein sportlicher Kompaktwagen und kein reinrassiger Sportwagen.

Ich persönliche finde den Mix zwischen Sportlichkeit und Komfort gelungen.

Die Beschleunigungswerte von Sport Auto fand ich aber doch ein wenig irritierend. Ich meine der R32 wurde ja mit einem neuen Höchstwert von 7,1 sek 0-100 gemessen. Damit streut sich der Wert von 6,2 - 7,1 jetzt - echt unglaublich - 0.9 sek Differenz zwischen den Magazinen...hmmm. Bei 0-200 gibt es Unterschiede von fast 4 Sekunden ??!

Dafür gibt es wohl zwei Erklärungen:

Entweder die effektive Leistung des R32 streut von Exemplar zu Examplar entweder nach unten oder nach oben im Vergleich zu den Herstellerangaben oder die einzelnen Tester können sehr unterschiedlich gut fahren bzw. schalten was ich aber doch stark bezweifle.

Gruss

Sandrino

Phil
Geschrieben

Das mit dem schalten halte ich auch eher für die unwahrscheinlichere Variante, sonst wäre in der sport auto sicher eine 6,? rausgekommen, den schalten kmann der Horst sicher! :wink:

Autopista
Geschrieben

Beim Test lagen die Temperaturen recht hoch vielleicht war der Wagen deshalb etwas langsamer.

Trotzdem finde ich die Werte eher schwach. Das kann ein Audi S3 praktisch genauso gut bei gleichem Gewicht und schlechterer Beschleunigung. Das Fazit im Test bestätigt das ziemlich klar. Auch die Tester waren von den Werten wohl eher entäuscht.

Saphir
Geschrieben
Beim Test lagen die Temperaturen recht hoch vielleicht war der Wagen deshalb etwas langsamer.

Trotzdem finde ich die Werte eher schwach. Das kann ein Audi S3 praktisch genauso gut bei gleichem Gewicht und schlechterer Beschleunigung. Das Fazit im Test bestätigt das ziemlich klar. Auch die Tester waren von den Werten wohl eher entäuscht.

ob 6,6 oder 6,8 oder 7 sekunden ist mir wurscht, allein die gute nordschleifen zeit zählt!

der test fand im sommer 2002 statt, da wars warm und daher kein 6,x zeit auf 100!

andix
Geschrieben

Bei den Tests spielt die Markenausrichtung der Zeitschrift die größte Rolle. Das sind ja keine wissenschaftlichen Magazine.

Es handelte sich außerdem um ein Vorserienmodell des R32.

Autopista
Geschrieben

Die Nürburgringzeit geht in Ordnung. Aber sie allein zählt eben nicht. In Hockenheim sieht der R32 ziemlich alt aus. Einen 23000 Euro Type-R kann er nicht abhängen. Zum gleichteuren Focus RS fehlen fast 2 Sekunden.

Müsste ich mich für einen sportlichen Kompaktwagen entscheiden, die Wahl würde klar und deutlich auf den Focus fallen.

Sandrino
Geschrieben

Gemäss den Zahlen von SportAuto wäre der R32 ja gleichschnell oder sogar minimal langsamer von 0-100 als ein S3. Das halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich.

Ich habe mit meinem R32 letztes Wochenende einen Vergleich gemacht gegen einen ABT Stufe 1 S3 (250 PS, 350 NM) und die beiden waren praktisch gleich auf.

Gegen orginale S3 hatte ich keine Probleme...

Von dem her wäre die einzige logische Erklärung für mich, dass es sich um ein Vorserienmodell mit ein paar Kinderkrankheiten gehandelt hat.

Gruss

Sandrino

Konsti
Geschrieben

@sandrino

Du hast absolut recht, aber eins musst Du Dir (vorallem hier) im Klaren sein, das Golf-Image wird man nie loswerden..... Aber leider gibt es Golf und Golf, vorallem einen R32 und die zerren gewissen Leuten ganz schön an den Nerven, dass es sowas gibt..... O:-)

Zur Nordschleifenzeit: Nur 15s langsamer als ein RS4 auf ca. 22 km, nicht schlecht, da hält man grade mal an und bringt die Türe auf, mehr muss ich da wohl nicht sagen....... :-))! , es würde nicht mal für eine Zigarette reichen........

Die müssten den Test mal auf schneebedeckter Nordschleife machen :lol:

PCP
Geschrieben

In dem Test steht ungefähr genau das was ich auch erwartet hatte. Schlechte Sitze, zu schwer, recht hoher Verbrauch aber auch guter Sound, gute Traktion.

Die sehr gute Zeit auf der Nordschleife hätte ich nicht erwartet.

Bin, wie sagt man so schön, indifferent.

a3r0
Geschrieben
Ich habe den Tracktest in SportAuto-TV gesehen, die Sitze sahen bei diesem Wagen echt beschissen klobig aus.

Man kann nur hoffen dass dies geändert wurde, die sehen aus wie die allerletzten 100 Euro-Sitze aus dem x&x-Tunerkatalog.

Raymond

Die Sitze sind meiner Meinung nach extrem gefährlich. Bei grossen Leuten (ab 1.85m) überragt der Kopf die Kopfstütze. Bei mir überragte der ganze Kopf die Kopfstütze. Schon bei einem langsamen Aufprall von hinten besteht da Todesgefahr durch Genickbruch :-(((°

Eigentlich hat man in einem Golf ja mehr Kopffreiheit wie in einem 3er BMW. Da die "tollen" Sitze im R32 jedoch über ca. 25cm unter dem Dach aufhören, bringt es leider nur nicht viel. Sehr Klug ausgesucht liebe VW Marketing Leute :puke:

dragi
Geschrieben

@Saphir Sorry :hug:

ich hab nie gedacht das man mit R32 8.37 zeit fahren kann :-o:-))!

M@rtin
Geschrieben

Der RS2 ist zu alt und zu kultig als Alltagsauto, um mit ihm jeden Tag ins Büro zu fahren. Und zu schade finde ich.

Der R32 und der Impreza hören sich doch gut an, beide Allrad wie der RS2 und standfeste Motoren.

Wann musst du dich denn entscheiden.

Autopista
Geschrieben

Also ich möchte nicht als totaler Nörgler dastehen und keinesfalls will ich behaupten,daß der R32 ein schlechtes Auto ist, aber nur kurz zum Hinweis:

Subaru Impreza GT, Test 3/2000, 1.19.4/ 8.37 (0-200:29,3)

Audi S3 (210PS), Test 6/1999, 1.20.9/ 8.41 (0-200:32,8s)

Ein schlechtes Auto ist der R32 sicher nicht aber objektiv betrachtet ist er nicht agiler als der Rest vom Fest. Der R32 holt seine Zeit nur durch Leistung.

Des weiteren entsprechen die erzielten Werte (0-200: 27,8s) mit Sicherheit nicht einem eher schlecht gehendem Exemplar wenn man die Messbedingungen berücksichtigt. Im VW/Audi Hausmagazin "Gute Fahrt" kam der R32 knapp unter 30 Sekunden.

Versteht mich nicht falsch. Aber für mich als alter VW Freund sind die Werte einfach ein bischen entäuschend. Den wahren Sportsgeist trifft der R32 nicht. Aber wie soll das auch gehen mit einem Motor der auch in einem Geländewagen oder einem 2.3t Auto wie dem Phaeton eingesetzt wird. Stell euch das mal zu Zeiten eines Golf GTI 16V vor. Unvorstellbar.

PCP
Geschrieben
Aber für mich als alter VW Freund sind die Werte einfach ein bischen entäuschend. Den wahren Sportsgeist trifft der R32 nicht.

Sicherlich richtig. Die Nordschleifenzeit holt er sich nur durch die Leistung. Und die Hockenheimzeit zerstört er sich durch sein Gewicht.

Die Messwerte sind für mich ok. Aber das Fazit der Sport Auto ist sicherlich richtig: Man hätte mehr daraus machen können.

Fahrrad-Fahrer
Geschrieben

@CountachQV

wie wärs denn mit nem Focus RS? der sieht super aus und ist noch sportlicher als der R32 (nehm ich mal an). Außerdem sieht er IMHO viel schöner aus. :-))!

deHeld
Geschrieben

Ich würde auf jeden Fall den RS2 nehmen, weil es eben das kultigste Auto ist! Auch wenn es dem einen oder anderen zu schade fürs tägliche Herumfahren ist, aber dafür werden Autos doch gebaut! Solch ein Auto hat es verdient, herumgefahren zu werden, statt nur gelegentlich mal ausgeführt zu werden.

CYa, Sven!

Grendel
Geschrieben

Die Beschleunigungswerte von Sport Auto fand ich aber doch ein wenig irritierend. Ich meine der R32 wurde ja mit einem neuen Höchstwert von 7,1 sek 0-100 gemessen. Damit streut sich der Wert von 6,2 - 7,1 jetzt - echt unglaublich - 0.9 sek Differenz zwischen den Magazinen...hmmm. Bei 0-200 gibt es Unterschiede von fast 4 Sekunden ??!

Es liegt wohl eindeutig an den äußeren Bedinngungen wie Luftdruck und Lufttemperatur.

Da kann es sein,das der Wagen locker 20-30 PS weniger Leistung hat.

VW gibt seine Leistung genormt an.Laut DIN 70020.

Das heißt bei 1013 mbar Luftdruck und 20 Grad Außentemperatur entwickelt der Motor seine Nennleistung.Beim R32 sind das 177 KW.

Leider hat es oft nur viel weniger Luftdruck oder es ist um einiges wärmer.

Gehen wir mal davon aus das es 30 Grad Außentemperatur hat und einen Luftdruck von 933 mbar hat.Dann setzt man diese Werte in eine Formel.

Pgem = Der reale Leistungswert

Pnorm = Der angegeben Leistungswert von VW

k = Ein Korrekturfaktor

t = Außentemperatur

p = Atmosph. Druck (mbar)

Also:

Pgem = Pnorm/k

Pgem = 177KW/k

k = 1013/p*Wurzel aus 273+t/293

k = 1013/933*Wurzel aus 273+30/293

k = 1.086*Wurzel aus 303/293

k = 1.086*Wurzel aus 1.034

k = 1.086*1.017

k = 1.1044

Pgem = 177KW/1.1044

Pgem = 160.3 KW

Also hätte der R32 bei diesen Bedinngungen ganze 17 KW weniger Leistung !

Wenn allerdings die Bedinngungen für einen Wagen stehen wo der Luftdruck höher ist z.B. 1055 mbar und vielleicht nur 5 Grad Außentemperatur bekommt der R32 dementsprechend mehr Leistung.

Pgem = 177KW/k

k = 1013/1055*Wurzel aus 273+5/293

k = 0.960*0.974

k = 0.9351

Pgem = 177 KW/0.9351

Pgem = 189,3 KW

Nun hat der R32 plötzlich über 12 KW Mehrleistung als von VW angegeben !

Man sieht also,solche Tests sind einfach viel zu ungenau,da man eigentlich alle Wagen zu den gleichen Bedinngungen testen müßte.

Deshalb entstehen bei den einen Zeitschriftentests mache Unterschiede von teilweiße ganzen Sekunden.

mfg

Joachim

Konsti
Geschrieben

Hallo Leute

Ist schon interessant wie über den R32 immer hergezogen wird, das ist ja bald schlimmer als beim M3.....

Zur Info: Kauft mal das aktuelle Heft: Auto Bild test & tuning, da werdet ihr staunen, ein paar Daten:

0-100 in 6.1s

100-200 in 19.8s

0-200 in 26s

Rundenzeit auf dem Ocherslebenring: 1.54.23min identische Zeit wie RS4! und knapp langsamer als der M3.... Wenn jemand das Heft hat oder kauft, vergleicht mal die Messpunkte mit dem Porsche 911 Turbo mit Leistungskit von 30 PS, da werdet ihr nochmals staunen, dass das Gölfchen in mehreren Punkten dem Porsche überlegen ist.

Bitte jetzt keine Beschimpfungen etc., zuerst lesen und dann kommentieren.

Und übrigens, verlangt doch von einem R32 nicht überirdisches, es ist ja nur ein Kompaktwagen, aber wenn ihr solche Werte nicht schätzt, dann kauft doch einen 911 Turbo, M3 oder weiss ich was....

Aber diese paar lächerlichen Sekunden die dem R32 fehlen, ganz erstaunlich welche Emotionen so ein R32 auslösen kann, voralllem unter Autofreaks..... Nicht immer Apfel mit Birnen vergleichen!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...