Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Kai

Tachotest E36

Empfohlene Beiträge

Kai
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hab hier was gefunden.

Für den der´s noch nicht weiss.

Beim E36 gibt es eine versteckte Funktion den Tacho zu testen.

1. Rückstellknopf des Tageskilometerzählers drücken und festhalten

2. Schlüssel ins Zündschloss stecken und auf Stellung 1 drehen

3. ein paar Sekunden warten

Zuerst werden auf dem Kilometerzähler ein paar Werte angezeigt, danach gehen alle Leuchten im Tacho an (Funktionsprüfung) und die Zeigerinstrumente wandern von Null bis Maximalausschlag und wieder zurück.

Weiss zwar nicht für was das gut sein sollte den Tacho so zu Testen aber es sieht cool aus :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Mich würde eine Aufschlüsselung der Codes mal interessieren.

Kai
Geschrieben
Mich würde eine Aufschlüsselung der Codes mal interessieren.

me too :wink2:

Danny
Geschrieben

Fand das auch echt schön, sieht richtig klasse aus, sogar so klasse, daß ich damals gleich mal Fotos machen mußte. Für einen wie mich, nämlich ohne V-Max Modul ist das schon schön, wenn die Nadel über die 260 geht!

142327_8448297488740709814_vl.jpg

oder hier

142328_3910342836896745291_vl.jpg

Hach ja, schön wärs .... *seufz :cry:

PANASSIS
Geschrieben

01 BMW Part No.

02 Code No. (Codierstecker)

03 K No. (Tacho Kennzahl)

04 letzten 5 zahlen von der Fahrgestellnummer

05 Software Version

06 Revision Index, Hardware No.

07 Kombi Test

Kai
Geschrieben

Wenn jemand den Wagen verkauft, kann er sagen das er das Vmax modul drinn hat O:-) einfach ein Foto machen so wie Danny :-))!

thx@Panassis

Dan321
Geschrieben

Ich habe es beim M Roadster auch probiert. Es funktioniert! :-))! Es ist ja auch ein E36er (E36/7S).

Danke für den Tipp.

Schweiger
Geschrieben

so siehts beim M3 3.0 aus.

280_2_kl.jpg

und so beim 3.2er

tacho3.2.jpg

Kai
Geschrieben

Also bei mir sind die zwei Nadeln vom Tacho(Geschw. u. U/min) immer auf gleicher höhe und ganz unten(also über 280km/h), hast wohl ein bischen zu spät auf den auslöser des Fotoapparats gedrückt :-))!

Schweiger
Geschrieben

das war kein tachotest, so sieht es bei top speed aus!

Kai
Geschrieben

Achso sorry :oops: nehme alles zurück :wink:

millm3
Geschrieben

@Schweiger, was für einen Chip bzw. VMax aufhebung hattest du im 3.0 drin?

Dan321
Geschrieben

@ Schweiger

Bei welchem Wert setzt bei dir der Tourenbegrenzer ein? Du bist ja tief im roten Bereich!

millm3
Geschrieben
@ Schweiger

Bei welchem Wert setzt bei dir der Tourenbegrenzer ein? Du bist ja tief im roten Bereich!

sieht aus wie 7600 U/min (da ist bei meinem auch der Begrenzer), original wären etwa max. 7250 angesagt. Wieviele km/h sind das in echt? Sollten rein rechnerisch etwa 275-280 km/h sein (267 Vmax@7250 U/min original). Da sieht man mal wieder, dass der Tacho beim 3.0 so gut wie gar nicht vorgeht. Als ich meinen Tacho nachmessen lassen habe, kam raus dass der Tacho oberhalb 200 km/h sogar nachgeht. War da ein leichtes Gefälle?

Danny
Geschrieben

@Schweiger: Kann das sein, daß da noch jemand vor dir ist, oder was ist das auf dem Bild mit dem 3.2´er? :???::wink:

Also bei mir geht er genau bis 6.000 U/min, und steht dann digital auf 258 km/h. Auf dem Tacho stehen so ca. 265 Km/h. Braucht der dann nur 500 U/min, für weitere knapp 20 km/h? Was wäre denn dann der Topspeed für den 3.2? Was ich so gehört habe, sind mit dem 3.2´er echte 285 Km/h zu erreichen. Auf dem Tacho sollen dann so ca. 300 km/h stehen...

Danny
Geschrieben

@Schweiger: Ist an deinem Motor ausser V-Max Aufhebung was gemacht? Kann mir kaum vorstellen, daß ich bei 280 km/h

"nur" knapp 6.500 U/min habe, wenn meiner schon bei 260 ca. 6.000 U/min dreht! Da wär ich ja bei 300 km/h erst bei

7.000 Umdrehungen. Kann mir das vielleicht jemand erklären?

So sieht das bei mir aus:

begrenzer.jpg

Viele Grüße, Danny

millm3
Geschrieben

wo liegt das Problem Danny?

258km/h / 5900 * 6450 = 282 km/h

geht doch schön auf :)

S.Schnuse
Geschrieben
258km/h / 5900 * 6450 = 282 km/h

Also wenn ich mal bergrunter mit Rückenwind fahre müsste ich 256 km/h erreichen X-) (240km/h * 6100 U/min / 6500 U/min)

Habs aber bisher nie über 244 km/h gebracht, hab übrigens den 3.0 M Tacho drin, mit funktionierender Öltemperaturanzeige und codierten Stecker. Der geht auch sehr genau.

Hami
Geschrieben

Zum Tacho Test hat mir mal nen Händler erzählt das beim e36 diese Funktion zusätzlich dazu dient überprüfen zu können ob am Tacho manipuliert wurde.

Wenn eine gelbe (oder grüne, so genau weiß ichs nicht mehr)

Kontrolllampe anbleibt nach der Lampenfunktionsprüfung wurde dran manipuliert.

Diese bleibt dann dauerhaft an.

MFG

HAMI

Danny
Geschrieben
wo liegt das Problem Danny?

258km/h / 5900 * 6450 = 282 km/h

geht doch schön auf :)

Okay, danke, das leuchtet mir ein.

Aber wie schnell fahre ich dann bei 7400 Touren? (258km/h / 5900 * 7400 = 323) :wink:

Und da kaufen sich andere einen F50... :bored::D

S.Schnuse
Geschrieben

@ Hami

Jawoll, das ist die kleine Lampe unter der 240, der 260, 280, jenachdem....

@ Danny

Ich glaube das schafft man nur im freien Fall :D

Danny
Geschrieben
@ Hami

Jawoll, das ist die kleine Lampe unter der 240, der 260, 280, jenachdem....

Cool, das war auch sowas, was ich schon immer wissen wollte, Danke Stefan! :hug:

@ Danny

Ich glaube das schafft man nur im freien Fall :D

Ach was, im Windschatten von nem S4 oder FIAT Coupe dürfte das doch kein Problem sein! :wink:O:-)

deHeld
Geschrieben

Geht denn der Tacho vom 3.2er so extrem vor, oder ist der 3.0er nur einfach ein ganzes Stück kürzer übersetzt? Wenn dem so ist, hat er dann nicht evtl. sogar Vorteile beim Durchzug und bei der Beschleunigung?

CYa, Sven

Schweiger
Geschrieben

warum bekomme ich nur 1 mal ne mail wenn einer antwortet, hab ja alles verpennt....

@deHeld

nö die tachos gehen sogar zieml. gleich. dem 3.0er fehlt einfach der 6 gang. lt. verkaufsprospekt von 1997 (M3 3.2) ist der 3.2er kürzer übersetzt somit hat die bessere beschl. werte. in der praxis kommt einem der 3.0er viel agressiver vor, aber der 3.2er geht trotzdem besser :D (hatte ja lange zeit beide)

@millm3

der chip war von hamann,

@Dan321

der begrenzer setzte bei 7800 u/min ein

@ Danny

bei meinem jetzigen hab ich nur die sperre raus, bin ca 15min 282-285 lt tacho gefahren mehr ist nicht drinnen, da fehlt ihm in 6 gang die kraft und ich hatte keine lust ihn im 5gang so wie den 3.0er zu drehen. die 300 lt. tacho (der tacho geht warscheinl. gar nicht so weit) halte ich wenn nichts an dem motor gemacht wurde für ein märchen)

viele grüße

scheiger

ob ich jetzt ne mail bekommen, wenn wer antwortet???

millm3
Geschrieben

@schweiger:

Ja beim 3.0 fehlt der 6. Gang, dann könnte man die Uebersetzung etwas kürzen ohne Vmax-Einbusse.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...