Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
bm3

M3 Coupe als Gebrauchtwagen

Empfohlene Beiträge

bm3
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

wer hat sich den neuen M3 E46 gebraucht gekauft und hat gute / schlechte Erfahrungen damit gemacht? (Hoffe habe nicht dazu im Forum übersehen ...)

Ich möchte mir einen 1 1/2 bis 2 Jahre altes M3 Coupe zulegen und habe gemerkt, dass die Preise doch stark voneinander abweichen.

Beispiel bei BMW Händlern mit vergleichbarer guter Ausstattung NP ca. 63 T€ (vor allem Navi)

- 18 Monate alt, 15 TKM 54.800 Euro

- 18 Monate alte, 14 TKM 46.500 Euro

Da ich von der Technik relative wenig Ahnung habe würde ich auch nur bei einem Händler kaufen und am Besten mit Garantie (die Geschichten über Motorenplatzer machen mir doch schon etwas Angst) :-(((°

Also Eure Anregungen:

1. Habt Ihr Ärger beim Gebrauchtkauf gehabt?

2. Wieviel günstiger war der Wagen (also zB nach 15 Monaten 20%)?

3. Gibt es Schwachstellen, auf die man besonders achten sollte?

Ich habe auch das Gefühl, dass seit Teuro Einführung mal gern auf den nächsten Tausender Aufgerundet wird. :puke:

Danke und Grüße

Malte

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben
Ich habe auch das Gefühl, dass seit Teuro Einführung mal gern auf den nächsten Tausender Aufgerundet wird. :puke:

Hi Malte

Ja, das Gefühl hab ich auch, wer rechnet schon fair um, wenn er dabei nicht was verdienen kann. Du kannst Du getrost bei BMW einen M3 holen, vorausgesetzt er hat ein lückenloses Scheckheft und Garantie. Es waren ja nicht alle M3s potentielle Motorschädenopfer, ausserdem ist das Problem denke ich aus der Welt.

Du wirst die Entscheidung nicht bereuen :-))!

bm3
Geschrieben

Du wirst die Entscheidung nicht bereuen :-))!

Hi Stefan,

das hoffe ich auch mal, allerdings wundert es mich schon, wenn die Preise

für vergleichbare gebrauchte M3 zum Teil um 5000 € und mehr abweichen!

master_p
Geschrieben

Naja der Preis auf dem Verkaufsschild hat nicht unbedingt eine große Aussagekraft. Der eine Händler nimmt höhere Anfangspreise läßt sich aber auch weiter herunterhandeln. Der zweite BMW hat schon einen Motor-Wechsel (der erst beim Verkaufsgespräch erwähnt wird, wenn überhaupt). Und beim dritten Händler steht der BMW einfach schon sehr viel länger auf dem Hof, weswegen er mit dem Preis heruntergeht.

ITManager
Geschrieben

Ich persönlich würde nur einen M3 von 2002 kaufen mit 16:9 Navi, Bi-Xenon, autom. Licht und erstem Motor. Wenn möglich keinen Vorführwagen! Unbedingt wichtig ist eine 2 Jahresgarantie! Wenn Dir der Motor dann platzen sollte kommen keine grösseren Probleme auf Dich zu.

M3fan
Geschrieben

Würde auch wie gesagt keine Vorführwägen nehmen!!

Den den wir hatten war noch nicht mal eingefahren, geschohnt haben wir ihn trotzdem nicht... O:-):wink:

bm3
Geschrieben
Ich persönlich würde nur einen M3 von 2002 kaufen mit 16:9 Navi, Bi-Xenon, autom. Licht und erstem Motor. Wenn möglich keinen Vorführwagen! Unbedingt wichtig ist eine 2 Jahresgarantie! Wenn Dir der Motor dann platzen sollte kommen keine grösseren Probleme auf Dich zu.

ist natürlich prinzipiell ein problem, wenn man nur 43 - 47 T€ ausgeben will

:cry:

aber bei bmw gibts ja auch noch die eurogarantie.

laut BMW:

"EUROPlus ist eine Komplett-Garantie auf alle mechanischen und elektronischen Teile Ihres Fahrzeuges ohne Kilometerbegrenzung - wahlweise für ein oder zwei Jahre. Ihr Gebrauchtfahrzeug ist damit genauso zuverlässig wie ein Neuwagen. Und das fast in ganz Europa."

wie gesagt, spreche hier als privatmann, da sitzt die kohle nicht ganz so locker

ITManager
Geschrieben

2002 ist zu vernachlässigen wenn der Preis stimmen soll. Aber ganz wichtig ist das der Wagen nicht auf einen BMW Händler als VW zugelassen war. Auch wenn die erzählen es ist nur der Chef gefahren oder ähnliches. Das stimmt selten! Wenn jemand Interesse hat steht die Kiste auch als VW zur Verfügung und dann ist die Gefahr vom kalt Geheize zu gross. (meine Meinung) Auf jeden Fall würde ich noch auf eine gute Ausstattung achten! Das grosse Navi, Xenon und CD-Wechsler sollte schon minimal drin sein..

Tiroler Bua
Geschrieben

Auf keinen Fall würde ich 10-12.01 nehmen, das kann dir schon mal viel ersparen.

Ein 02er wäre sicherlich gut, auch keine Bank wie man weiß, aber für die psyche :wink: .

Und Vorführwagen darf er auf keinen Fall gewesen sein-den heizen alle kalt und mit 23 km am Zähler!!!

Ausstattung so wie du sie halt willst (was will ich mit einem navi, wenn ich absolut keins brauch?).

Steff

millm3
Geschrieben

10-11/01 wär mir egal solange die Garantie (CH: 3-Jahre oder 100'000 km) stimmt! Denn wenn der Motor dann innerhalb der Garantie hops geht (und wenn's ein kritischer Motor ist, dann wird er das auch), dann krieg ich sowieso einen der neuen, upgedateten Motoren.

Tiroler Bua
Geschrieben

naja, das leuchtet mir ein, aber viele wollen dieses hin und her dann nicht.

ich frag mich auch, wieso die platzer m3s billiger sind, wenn doch der motor neu ist...

obwohl: wohler wäre mir schon einer aus der sicherern zeit zu haben, sonst zittert dir doch immer der rechte fuss schon beim kleinsten tritt.

Spaceframe
Geschrieben

Ausstattung so wie du sie halt willst (was will ich mit einem navi, wenn ich absolut keins brauch?).

Steff

Also da muß ich ja mal IT Manager beipflichten. Navi ist schon allein aus Gründen des wiederverkaufswertes nicht zu vernachlässigen, auch wenn mans ertsmal nicht braucht.

Aber Verkauf mal in 3 Jahren ein Auto in der Klasse, da wirst du es ohne Navi wesentlich schwieriger haben...

Gruß, Spaceframe

Tiroler Bua
Geschrieben

Naja, wenn er ihn wiederverkauft schadet ein navi sicher nicht-obwohl soviel wird das nicht ausmachen, oder? Er zahlt weniger und verkauft ihn dann halt um weniger...

Aber mir ist schon klar, daß in der Kategorie viele Käufer alles drinn wollen, aber im Gerbrauchtbereich wird das nicht so stark sein denk ich.

ITManager
Geschrieben

Ich habe noch nie einen M3 ohne Navi gesehen X-)

Spaceframe
Geschrieben
Naja, wenn er ihn wiederverkauft schadet ein navi sicher nicht-obwohl soviel wird das nicht ausmachen, oder? Er zahlt weniger und verkauft ihn dann halt um weniger...

Aber mir ist schon klar, daß in der Kategorie viele Käufer alles drinn wollen, aber im Gerbrauchtbereich wird das nicht so stark sein denk ich.

unterschätz das mal nicht.

Die Kunden werden ja immer anspruchsvoller (das ist ja auch gut so, nicht das hier jemand was falsch versteht).

Versuch heutzutage mal ein Auto (zB 3erBMW) ohne Klima zu verkaufen :-o

Mit dem Navi wird das in einigen Jahren ähnlich sein !

Dann ist es sicherlich so das der Mehrwert eines GW mit Navi gegenüber einem sonst vergleichbaren anderen höher sein wird als der ehemalige Aufpreis für das Navi-System ab werk.

Dazu kommt noch das Zubehörsysteme, laß sie noch so teuer und gut sein, vom Werterhalt nicht mit den Werkssystemen mithalten können. Und die kann man halt nicht nachrüsten. (zumindest bei Audi nicht)

Klar. wenn ereinen findet der ihm super gefällt ohne Navi soll er ihn kaufen wenn er keins braucht.

Besser wäre aber mit :-))!

Gruß, Spaceframe :wink2:

ITManager
Geschrieben

Das Navi erleichtert das Wiederfinden der eigenen vier Wände im alkoholisierten Zustand ungemein :-))!

bm3
Geschrieben

@modeljahr

wurde das 02 modell ab 09/01 verkauft? Habe noch eine alte preisliste von 09/01 und dort ist auch schon das Bi-Xenon vermerkt.

@Ausstattung / Navi

ich denke mal, navi ist bald so selbstverständlich wie zZ klimaanlage. das auto muss auf jeden fall bei mir nappa leder, navi, cd-wechsler, harman/kardon und nat. Xenon haben. Habe allen ernstes Gebrauchtwagen OHNE Xenon gesehen X-)

@europlus garantie von BMW:

Das wäre doch eine Alternative über die zwei Jahre Garantie hinaus. Auch wenn sich BMW die bestimmt etwas zahlen läßt, ist immer noch besser als 10T€ für nen neuen motor hinzulegen. Hat jemand Erfahrung mit dieser Garantie. Da zahl ich lieber 1000 € und habe für den fall der fälle vorgesorgt :)

ITManager
Geschrieben

Auf der einen Seite ist Leder ne tolle Sache - aber ich sag es mal ganz ehrlich ich würde mir keinen M3 mit Nappaleder holen. Die haben bei mir jetzt schonmal die kompletten Sitze getauscht weil der Mist so empfindlich ist. Ich bearbeitet die Sitze mit dem teuren Swissöl Kram und trotzdem :puke: ... vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll aber das M Textur wäre mir jetzt schon - auch wegen des Haltes - fast lieber... Das nur am Rande! :wink2:

S.Schnuse
Geschrieben

@ IT

Sag mal, was machst Du denn mit Deinem Leder? Meine M3 Lederausstattung war 9 Jahre alt, Nappaleder schwarz und sah aus wie neu.

staen
Geschrieben
Hat jemand Erfahrung mit dieser Garantie. Da zahl ich lieber 1000 € und habe für den fall der fälle vorgesorgt :)

Europlus = :-))! ! Haben mir bei meinem E 36 M3 nach Überprüfung durch Gutachter meinen Motorschaden bezahlt, bei meinem MQP hat sich die Investition auch schon gelohnt :lol:

Bzgl. Navi: Sorry, aber ich brauche einfach keines. Deshalb wäre mir persönlich das Navi nicht so wichtig. Außerdem kostet das Navi doch ab Werk ganz ordentlich, das wird man auch beim Gebrauchtwagen merken!

Den Vergleich Navi - Klima halte ich für überzogen; kalt will´s im Sommer bei 30 Grad jeder im Auto, aber wenn ich nur mir bekannte Wege fahre und einmal im Jahr in Urlaub, würde ich das Geld nicht ausgeben. Und die Fernsehfunktion ist ja wirklich nicht der Brüller........... (my 0.02 $ :wink: )

:wink2: ,

staen

bm3
Geschrieben
Europlus = :-))! ! Haben mir bei meinem E 36 M3 nach Überprüfung durch Gutachter meinen Motorschaden bezahlt, bei meinem MQP hat sich die Investition auch schon gelohnt :lol:

staen

hi staen,

wieviel hast du für die europlus garantie denn bezahlen müssen? ich denke mal das werd ich auf jeden fall machen. ist halt wie bei der vollkasko: Man kann nachts einfach besser schlafen O:-)

staen
Geschrieben

Servus,

beim M3 waren es noch DM, 800 für 2 Jahre.

Beim MQP war die Europlus im Kaufpreis inklusive, kann also keine Euroangaben machen.

Viele BMW-Händler bieten die Europlus beim Gebrauchtwagen sowieso gleich mit an (inkl. 2 Jahre Europlus).

Danach kannst du die Garantie weiter verlängern.

Einstellarbeiten werden aber nicht bezahlt, sondern nur mechanische Defekte = Motor, Wasserpumpe etc..

Es kann dir also z.B. durchaus passieren, dass du auf die Schnelle 300 Euros für Einstellarbeiten an der Lüftung los bist.......... Aber die richtig großen Posten ist man halt los! Bei mir hat sich die europlus bisher immer gelohnt (finanziell gesehen).

Gruß,

staen

PS.: Weitere Fragen beantworte ich dir gerne! Schick halt eine PN :wink:

carrerarsr
Geschrieben

Euro Plus ist das einzig wahre:

2 mal Navi bezahlt,

einmal Telefon bezahlt,

3 mal Luftmassenmesser bezahlt,

Riss im Block bezahlt,

Leihwagen bezahlt, etc.

Das lohnt sich auf jeden Fall.

Es sei den du hast blindes Vertrauen in die Marke oder in das spezielle Auto. Nachdem ich aber hier schon gehört habe, daß manchmal aber wirklich nur ganz selten Motoren beim M3 hochgehen, da würde ich das sofort machen. Gebrauchtwagen nicht ohne Euro Plus wenn verfügbar.

El croato
Geschrieben

Die EuroPlus-Garantie haben wir auch für 2 Jahre, war im Verkaufspreis mit inbegriffen! :wink:

Find ich ne tolle Sache, falls was hopps geht, dann wirds von BMW bezahlt! :-))!

Grüsse Dario

millm3
Geschrieben

als ich meinen M3 gekauft habe, hatte ich nur so eine mistige CarGarant Versicherung. hat 400 SFr. gekostet und die Schadenshöhe war auf etwa 3000 Fr begrenzt. Bei einem Motorschaden hätte ich also selber zahlen können :evil: . Zum Glück hat mein Auto nie irgendwelche Macken gemacht.

Das mit CarGarant würde ich nie wieder machen.

Wenn M3 gebraucht dann nur mit Europlus- oder Werksgarantie.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...