Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

997.2 Carrera S ist bestellt!


derduke

Empfohlene Beiträge

p1000186h.th.jpg

So Freunde, da ist er....

Hab ihn letzte Woche Freitag abgeholt, bin dann direkt nach Davos gefahren und hab den Top Gear Tip (Davos nach Bormio) benutzt um das Auto einzufahren... 3 Tage Pässetour in der Schweiz und Italien...

Das war wunderschön...

Zum Auto..

Ich bin schwer begeistert.. Bin vor kurzem auch den neuen GT3 gefahren und muss sagen, dass mein S dem subjektiven Fahrgefühl schon sehr Nahe kommt.. Natürlich ist der GT3 noch mal unmittelbarer durch dessen härtere Stabis.. aber der S mit Sport PASM ist im Sportmodus auf guten Strassen schon sehr geil..

Verbrauch ist spitze.. Man kann sehr zügig und spassig unterwegs sein und liegt nicht über 13 Litern!

Traktion und Stabilität auch bei Regen absolut überzeugend, Klang durch die Klappenanalge wirklich gut.. und auch nötig! Jeder der sich einen normalen 11er holt sollte das Geld investieren (den Sustenpass bei geöffneten Fenstern und Vollast muss man erlebt haben! ;-) ).. Sitze, Ergonomie und Haptik sind das Geld wert.

Auch der Gepäckraum ist grösser als ich gedacht hab.. Da er ja einen kleinen Tank hat und keinen Allrad sind vorn wirklich zwei grosse Taschen unterzubringen und für den Alltag absolut zufriedenstellend.

Das Auto hat mächtig Schub, super Bremsen und die Schaltwegverkürzung sorgt für spitzen Feedback.. Auch kann man durch die Pedalanordnung besser gleichzeitig Gas und Bremse bedienen als das beim neuen GT3 der Fall ist. Dort muss man schon richtig hart Bremsen um mit dem Pedal nah genug am Gaspedal zu sein...

ESP ist endlich einmal nicht nervig und man muss es nur abschalten wenn man wirklich quer fahren will.. Es behindert nie das schnelle Fahren und ist somit wirklich angenehm.

Bin also wirklich angetan, da der Wagen ja auch mein Alltagsfahrzeug ist.. Wenn ich ihn im Alltag nicht fahren müsste, dann würde ich auf jeden Fall den GT3 bevorzugen, kann aber so den Spagat als absolut gelungen bezeichnen.. ein richtiger Junior GT3!

So ich geh fahren.. (hab übrigens in einer Woche schon 3000km auf der Uhr!)

weitere Fotos:

p1000190e.th.jpg

p1000189w.th.jpg

Ciao

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 67
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • derduke

    18

  • Autopista

    6

  • sauber

    6

  • #558

    5

@ GT3 RS

jawohl genau die Strecken waren es...

Fährt die sich in echt auch so toll wie es auf dem Video aussieht? :D

Das wäre ja dann mal eine Reise wert :-))!

Fährt die sich in echt auch so toll wie es auf dem Video aussieht? :D

Das wäre ja dann mal eine Reise wert :-))!

Die Strecke von Davos aus ist eine Reise wert! Und es gibt noch so einige schöne Wege die man von dem kleinen Ort in Graubünden aus erfahren kann....traumhaft sag ich nur! Leider noch nicht mit einem Zuffenhausener o.ä. gesegnet nehme ich immer vorlieb mit meiner BMW oder dem Rad, beides ein tolles und eindrückliches Erlebniss!

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo derduke,

 

schau doch mal auf 997.2 Carrera S ist bestellt! (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

Vielen Dank Roger..

wenn ich den Erfahrungsbericht von Autopista zum GTR lese, dann kann ich nur sagen, dass ich froh bin für den Alltag einen 911er gekauft zu haben. Der ist nämlich einiges günstiger als der GTR..

Kostenmässig sehe ich den GT3 und den GTR als ebenbürtig an, wenn man Wertverlust und Unterhalt mitrechnet.

Ich hab übrigens nur die normalen Michelin Pilot Sport, aber dafür als 305er.... ist bei starkem Regen bestimmt empfehlenswerter...

LG

Christian

PS. wann holst du dir denn nun DEINEN GTR?

Vielen Dank Roger..

wenn ich den Erfahrungsbericht von Autopista zum GTR lese, dann kann ich nur sagen, dass ich froh bin für den Alltag einen 911er gekauft zu haben. Der ist nämlich einiges günstiger als der GTR..

Das ist schon richtig Christian. Aber der Vergleich hinkt. Der GTR leitungsmässig in einer völlig andern Liga als der S. Und den Mehrpreis von ca. 25'000! Euro alleine für den Basis 911 wirst du mit den Service kosten auch in 5 Jahren nicht aufholen. Bei S sind es etwa 35'000 Euro mehr.

hi hi..

natürlich hinkt mein Vergleich etwas.. aber für den Alltag scheint der GTR auch nicht gemacht worden zu sein bei den Unterhaltskosten.. da ist der S alltagstauglicher...

Preisvergleich:

Real hab ich 99000 Euro für meinen 997 S gezahlt.. wieviel Nachlass ist bei einem GTR drin der Basis 85000 € kostet?

Aber jetzt zur Frage:

wann holst du dir denn nun deinen GTR?:-))!

LG

Chris

Real hab ich 99000 Euro für meinen 997 S gezahlt.. wieviel Nachlass ist bei einem GTR drin der Basis 85000 € kostet?

ca. 4000 Euro.

Aber ich gestehe, privat könnte ich mir das Auto nie leisten. Das Auto steht momentan nur in der Firma.

Im Alltag bewege ich nur einen kleinen Boxster mit geradezu beschämenden 245PS. O:-)

Glückwunsch zum 911er. In der Ausstattung wäre er sicher auch meine Wahl.

@ Autopista..

danke..

ja, da ich ihn mir zusammenstellen konnte, wie ich wollte, hab ich schon einen ganz guten Sportler hinbekommen...

Wieviel wichtige Extras habt ihr denn in eurem GTR verbaut.. oder anders: was kostete euer GTR nach Liste?

Deinen Ausführungen ist der Aufpreis real ca. 20000€ zum 997 S... bei deinen geschilderten Unterhaltskosten und dem Wertverlust bleibt abzuwarten welches Auto nach 3 Jahren günstiger ist...

Natürlich spielt der GTR von der Performance in einer anderen Liga..

auf der anderen Seite:

Michelin Cups auf meinen 997S und wir hätten einen 7.50min NS Sportler gegenüber 7.38min beim GTR.. für 100PS weniger keine schlechte Leistung!

und trotzdem finde ich den GTR faszinierend...

hi hi..

natürlich hinkt mein Vergleich etwas.. aber für den Alltag scheint der GTR auch nicht gemacht worden zu sein bei den Unterhaltskosten.. da ist der S alltagstauglicher...

Preisvergleich:

Real hab ich 99000 Euro für meinen 997 S gezahlt.. wieviel Nachlass ist bei einem GTR drin der Basis 85000 € kostet?

Aber jetzt zur Frage:

wann holst du dir denn nun deinen GTR?:-))!

LG

Chris

Sorry hab die Frage glatt überlesen. :oops: Nächstes Jahr, wenn nichts dazwischen kommt. :-))!

Zu den kosten. Ein voll ausgestatteter GTR kostet laut Liste 83'500 Euro ( Ausser du willst ihn in Schwarz). Allerdings sind die GTR, die dieses Jahr ausgeliefert werden ca. 4000 Euro günstiger. Da die Produktion 2009 bei der Preiserhöhung im Dezember schon ausverkauft war. Dein S hat kein PDK und Allrad, das sind schon mal zusätzlich über 10'000 Euro. Hast du die adaptiven Sportsitze?, Regensensor, Sprachsteuerung, Telefonmodul etc. Kostet ja alles Geld beim 911. :wink: Die 35'000 werden schon etwa hinkommen.

Man müsste ja fairerweise noch die 12'000 Euro für die Leitungssteigerung auf 408 Ps dazu rechnen. X-)

P.s. Wenn zu sehr OT wird muss du es sagen Christian, will ja nicht deinen Thread zu müllen. :wink:

:D:D:D

Man merkt das du beim Thema GTR sofort in Diskussionslaune kommst..

.. natürlich kann man den 911er so ausstatten, dass der Preisunterschied horrend ausfällt. Aber bei MEINER Entscheidung GTR vs 997S kam es ja auf MEINE Vorlieben bei der Ausstattung an..

Somit ist in meinem 997 S alles was ich wichtig finde und nichts was ich nicht nutze.. wenn ein anderes Auto mehr Ausstattung mit sich bringt, die ich aber nicht nutze, dann lässt mich diese natürlich kalt.

Bei mir wäre also der 997S ca. 20000€ teurer als ein GTR.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das alles klappt, denn der GTR hat was!

Ich als Allrad Fan muss sagen, wenn Roger Sauber sich für Allradgetriebene Schwergewichte interessiert muss ich das auf jeden Fall unterstützen...:D:D

Aber lassen wir es damit gut sein, denn es ging ja um meinen 997 C2S.. und ich bin sehr zufrieden..

ich hab heute morgen mal ein paar Musik DVDs in die Bose Anlage gesteckt.. absolut geiler Surround Sound..

Kleiner Tipp... bei normalen MP3s sollte man den Surround Modus ausschalten, dann klingt die Bose Anlage wirklich gut!

..aber sobald ich 10 min. unterwegs war, hab ich alles wieder ausgeschaltet und dem Boxer zugehört...8)O:-):D

Der GTR hätte 85.000 Euro gekostet. Black Edition ohne Navi. Für die Rennstrecke ist er genial aber jeden Tag bräucht ich den Wagen nicht.

Für den Alltag ist der 11er absolut perfekt. Interessant, daß du die Pedalarchitektur ansprichst um Zwischengas geben zu können. Das genieße ich auch beim Boxster jeden Tag. Kurve anfahren und dann beim Runterschalten jedes Mal Wroam, Wroam. Total geil!

Wie ist der Klang des 3.8l DFI im Vergleich zum alten?

Die Pedalstruktur bei einem Handschalt Auto find ich enorm wichtig..

Normalerweise hab ich da bei Porsche nie ein Problem gehabt.. 997MK1 als S oder auch GT3 hat eine Super Anordnung für meine Belange, und macht richtig Laune.. das gleiche gilt auch für meinen 997S mk2..

. Beim mk2 GT3 allerdings steht das Bremspedal weiter vorne, damit man beim harten Bremsen mit dem Pedal genau auf Höhe des Gases liegt.. Das ist beim sportlichen Fahren auf der Strasse für Zwischengas etwas hinderlich. Fairerweise muss ich gestehen, wenn ich auf der Piste auf letzter Rille anbremse, dann gibt es einige Ecken wo ich auf Zwischengas verzichte, da ich mich voll auf das Bremsen konzentriere.. Somit bringt mir persönlich die Pedal Anordnung im neuen GT3 weniger, da ich Zwischengas über 8/10 nicht immer nutze...

Zum Klang:

Also da hatte ich beim DFI Bedenken.. der 997mk1 hatte auch ohne Klappenanlage schon einen klasse Sound, wenn ich aber meinen mit ausgeschalteter Klappenanlage höre, dann reicht das nicht... Unter Vollast klingt auch der DFI ohne Klappenanlage gut, aber nur mit geöffneter Klappenanlage klingt er dann richtig geil.. auch besser als der mk1 ohne Klappenanlage.. (den mk1 habe ich leider nie mit Klappenanlage gehört)

Er röhrt und bollert wie ein richtiger 911er... auch bei Teillast.. :-))!:-))!

Der einzige Unterschied ist, dass er im Leerlauf eine härtere Geräuschkulisse verbreitet...

Also ich kann den DFI nur mit Klappenauspuff empfehlen, dann aber uneingeschränkt..

ich persönlich kann dir Autopista den neuen Cayman ans Herz legen.. der fährt sich gegenüber dem alten Boxter richtig klasse...

Ich bin in Leipzig einen Carrera 4 PDK mit 345PS gefahren.

Fahrwerk,Lenkung,Bremsen typisch 911 sehr gut, Motor ok aber ohne Klappe mit enttäuschendem Klang. PDK fürchterlich. Würd ich so nie nehmen. Schaltet selbst im manuellen Modus selbstständig zurück. Das geht gar nicht.

Der alte 3.8er mit Klappe hatte einen genialen Klang. Wenn der aktuelle so ähnlich klingt, dann wäre das auch für mich ein super Auto, wobei mir Leistung im Alltag nicht so wichtig ist.

Den Boxster find ich so wie er ist perfekt. Beim Neuen würd mich nur die Sperre reizen. Cayman kommt für mich nicht in Frage. Für ein festes Dach zahl ich bestimmt keinen Aufpreis!

@ Autopista

hatte der C4 PDK das Sport Chrono Paket? ich glaub wenn du das Sport Chrono Paket hast, dann schaltet das PDK im Sportmodus nicht mehr herunter, wenn du Kickdown trittst.. auch ändert sich die Schaltgeschwindigkeit und ist einiges sportlicher.. der einzige Wehrmutstropfen bleibt das Zusatzgewicht und die blöden Lenkradpaddles..

Trotzdem käm für mich PDK nicht in Frage... die Handschaltung macht einfach mehr Spass...

Der 3.8 DFI mit Klappe klingt klasse.. kein Vergleich zum normalen Auspuff..

der neue Boxter S ist auch Klasse, besonders mit Sperre....

Ähhmmm.... zur Klärung des PDK-Verhaltens im manuellen Modus:

Grundsätzlich wird im manuellen Modus unabhängig von der Voreinstellung (Normal, Sport, Sport Plus) beim Beschleunigen mit Vollgas ohne Kickdown und Schalten über die Bedienelemente an der Drehzahlgrenze in Anlehnung an ein konventionelles Schaltgetriebe nicht hochgeschaltet. Wird jedoch die Funktion Kickdown durch Überdrücken des Druckpunktes mit dem Gaspedal aktiviert, erfolgt unabhängig von der Voreinstellung automatisch eine Rückschaltung in den tiefstmöglichen Gang und an der Drehzahlgrenze auch eine automatische Hochschaltung.

Porsche begründet diese nicht änderbare Strategie mit einem gewissen Sicherheitsmaß, z.B. in einer kritischen Überholsituation: ist bei einem solchen Überholvorgang die Drehzahlgrenze erreicht und eine weitere Beschleunigung für den sicheren Abschluß erforderlich, kann der Fahrer dies reflexartig über die Kickdown-Funktion abrufen.

Bei Teillast erfolgt in allen drei Modi an der unteren Drehzahlgrenze stets eine automatische Rückschaltung.

@ Autopista

hatte der C4 PDK das Sport Chrono Paket?

Ja, bin auch im Sport Plus Modus gefahren, hat trotzdem manuell runtergeschaltet.

Die Schaltvorgänge unter Last empfand ich als ziemlich ruckelig. Da ist das Getriebe im GTR und auch im Ferrari California weitaus besser, von der Anordnung der Schalthebel ganz zu schweigen.

Dann lieber Handschaltung.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...