Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Stig

Jarama

Empfohlene Beiträge

Gast
Geschrieben (bearbeitet)

"Messing" (also Cu/Zn Legierungen) werden nach wie vor als für Wärmetauscher in Kfz geeignet bezeichnet (müßte ich googlen), ich gebe Dir jedoch gerne recht, vor allem in Verbindung mit Alumotoren.

 

Ich habe jetzt auch mal ein bissl recherchiert, Patentpublikationen sind da ganz nützlich. In dem folgenden Link sind diverse Al-Legierungen (überwiegend mit Mn) spezifiziert, auch beschrieben ist eine Mehrschichtstruktur mit Al/Mn-Legierung als Kern und Abdeckschichten aus anderen Al-Legierungen.

 

https://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/depatisnet?window=1&space=menu&content=treffer&action=pdf&docid=DE602004013327T2&Cl=10&Bi=1&Ab=&De=2&Dr=13&Pts=&Pa=&We=&Sr=&Eam=&Cor=&Aa=&so=desc&sf=vn&firstdoc=4&NrFaxPages=14&pdfpage=1&xxxfull=1

 

Beim Diagonal-Lesen habe ich allerdings keine Wärmeleitfähigkeiten entdeckt ... *lach* ;o)). Informativ für metallurgisch Interessierte aber allemal. Lustig, beispielsweise Patentpublikationen der Firma Behr spezifizieren den Legierungstyp überhaupt nicht (dort hatte ich zuerst gesucht).

 

 

 

Aber fein, dass man hier auch so "hochtechnisch" diskutieren kann, hat mich auch zum bissl Recherchieren veranlasst.

 

Nur angenommen (;o)) die 30% Erhöhung, die ich oben vermute würde stimmen, dann würde sich die Kühlleistung bei gleicher Geometrie und ja unveränderter Pumpenleistung doch sehr signifikant erhöhen.

 

Zum proof of principle müßte ich jetzt allerdings das Ganze mit serien-Krümmern an Stelle der Keramikbeschichteten wieder zusammen bauen, hab ich aber nicht nochmal extra *lach*.

 

bearbeitet von Gast
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vw-fahrer
Geschrieben

28881190tq.jpg

 

28881192jb.jpg

 

28881194ow.jpg

 

28881197ik.jpg

 

28881199rj.jpg

 

28881201st.jpg

 

28881203qq.jpg

 

28881204pr.jpg

 

28881205bx.jpg

 

Gruß Stefan

  • Gefällt mir 9
Ultimatum
Geschrieben

das waren die vorbereitungen auf die letztjährige alpenrallye 2016: tank überholen, neue federn und dämpfer. diese sind vor allem deutlich leichter als die originale, die ich der vollständigkeit halber aufgehoben habe. neue reifen waren auch fällig.

 

für die alpenrallye 2017 ist noch offen, mit welchem auto wir antreten.

 

 

 

IMG_2650.JPG

IMG_2651.JPG

IMG_2838.jpeg

IMG_3050.JPG

IMG_3052.JPG

  • Gefällt mir 6
Gast
Geschrieben

Was sind das für Federn/Dämpfer? Wie in etwa ist der Gewichtsunterschied? Sind die Dämpfer einstellbar, womöglich in Druck und Zug? Wer verkauft die Einheiten und wieviel kosten die?

 

Fragen über Fragen :D

Ultimatum
Geschrieben

hersteller ist intrax. die werden genau auf meine fahrzeugspezifikationen abgestimmt. gewicht muss ich nachsehen: alte circa 12kg/stk., neue um die 4kg. sind 12 fach einstellbar. kosten circa 2.800.-  plus einbauen. meine hat lucky racing project dirk schumann in münchen eingebaut. noch fragen? ?

 

  • Gefällt mir 2
Gast
Geschrieben

Danke, hab trotzdem noch Fragen :P:D.

 

Intrax 1K2? Die anderen habe ja scheinbar externe Reservoirs. Sind die Dämpfer in Druck UND Zug einstellbar (finde ich im Text keine Aussage zu) ? Wenn Du 12-fach schreibst würde ich vermuten, dass die nur in Druck einstellbar sind?

 

Vier Kilo für die komplette Einheit, Feder + Dämpfer, ist wirklich eindrucksvoll. Der Preis dürfte im Lichte der Preise für gute (!) originale Konis auch in Ordnung gehen. Wenn ich vermuten darf, dass die ca. 2.800,-- für alle vier Räder und nicht nur für eines gelten ... B)

Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)

habe mir die Daten nochmal angesehen:

die fahrwerksunterlagen füge ich dir hier an, es war die version 1k2.

die gewichtsdifferenzen waren 8,2 zu 3,5 kg. 

der preis war für alle 4, soviel hätte mich auch das aufbereiten der alten Einheiten gekostet, dann wären es aber immer noch die alten schweren teile.

 

 

IMG_2821.JPG

IMG_2822.JPG

bearbeitet von Ultimatum
  • Gefällt mir 2
Gast
Geschrieben

Herzlichen Dank für all diese Infos! Spätestens wenn meine Originale den Geist aufgeben, ist das eine feine Option.

 

Vielleicht wäre das etwas auch für die Ersatzteildatenbank? Ist zwar nicht "original", aber plug and play sowie problemlos rückrüstbar, wenns für einen späteren Besitzer unbedingt die ollen Konis sein sollen.

vw-fahrer
Geschrieben

29262987ks.jpg

 

29262988up.jpg

 

29262989pj.jpg

 

29262990my.jpg

 

29262991rx.jpg

 

29262992nf.jpg

 

29262993jt.jpg

 

Gruß Stefan 

 

  • Gefällt mir 5
vw-fahrer
Geschrieben

31546235ay.jpg

 

31546236gl.jpg

 

31546237oi.jpg

 

31546238rn.jpg

 

31546239qz.jpg

 

31546240ni.jpg

 

Gruß Stefan 

  • Gefällt mir 2
Gast
Geschrieben (bearbeitet)

Interessant ist ein Detail beim letzten Bild. Dort ist ein Fensterheberschalter in Chrom zwischen den beiden normalen Fensterheberschaltern angeordnet. Vermutlich als Ersatz. Bei meinem Jarama ist dort ein Schalter aus der gleichen Serie, wie die anderen Schalter. Technisch ebenfalls ein Fensterheberschalter (mitten-null, Taster in beiden Richtungen aus mitten-null). Allerdings mit einer vermutlich für diesen Wagen einzigartigen Wippenbeschriftung (die sind nicht nur aufgedruckt, sondern vertieft geprägt). Nämlich mit jeweils einem Pfeil auf beiden Wippenhälften, nach oben bzw. unten weisend. Wer so etwas herum liegen hat, bitte melden :D.

 

Mir diesem Schalter werden die Scheinwerferabdeckungen betätigt, unabhängig von dem Lichtschalter. Es gibt allerdings ebenso Varianten, wo dieser Schalter fehlt und die Scheinwerferabdeckungen auch über den Lichtschalter gesteuert werden.

bearbeitet von Gast
Ultimatum
Geschrieben

ist es nicht so, dass zumindest dann bei der s- version die scheinwerferabdeckungen generell mit dem lichtschalter gekoppelt sind? bei mir und den mir bekannten autos ist das so.

lambodriver
Geschrieben

Hi,

Ich bin auf der Suche nach den den "Reglern",  welche im Amaturenbrett verbaut sind.

Weiß jemand in welchem anderen Fabrikat die Teile verbaut wurden?

 

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

 

Gruss

Leo

lamborghini_jarama_11.jpg

IMG_5241.JPG

IMG_5242.JPG

IMG_5243.JPG

IMG_5244.JPG

Gast
Geschrieben (bearbeitet)

Hi Leo, leider weiss ich kein Gleichteile-Fabrikat.

 

Aber die sehen doch gut aus? Ist bei einem etwas gebrochen? Die Sichtplatte läßt sich doch recht einfach restaurieren, falls sie unansehnlich geworden ist.

 

Mich würde ja eher die hochstehenden Fensterheberschalter stören :P. Ist typisch Jarama 1. Serie. Abhilfe gelingt indem an Stelle der Originalsteckkontakte Winkelsteckkontakte eingesetzt werden, dies gelingt ohne etwas zu zerlegen, die beiden Kabelbäume lassen sich glücklicherweise aus der Mittelkonsole bissl herausziehen, so dass der Umbau zwar ein bissl fummelig ist, aber eigentlich recht einfach. Das war eine der ersten Maßnahmen bei meinem Jarama vor rund 25 Jahren, weil da guckt man ja nun dauernd darauf und stört sich (ich jedenfalls) X-)

 

P.S.: Die Mittelkonsole geht recht einfach raus. Das merke ich an, weil darunter Vielfachsteckverbinder der Elektrik sind und man nur so daran kommt. Dann könnte nicht nur ganz bequem der Umbau auf Winkelstecker erfolgen (der jeweilige Kabelbaum zu jedem der Schalter lässt sich dann nämlich ganz herausnehmen, jeder ist über einen solchen Vielfachsteckverbinder angeschlossen). Es könnten auch die Kontakte dieser Vielfachsteckverbinder geprüft, ggf. gereinigt oder auch ersetzt werden (die Kontakte lassen sich einzeln ersetzen, es handelt sich um auch heute geläufige Kontaktfahnen für Vielfachsteclverbinder). Was meinst Du wie dann die Fensterheber plötzlich rennen (sofern die Mechanik in den Türen mal gereinigt und neu gefettet wurde)

bearbeitet von Gast
lambodriver
Geschrieben

Hi Bernhard,

 

Amaturenbrett und noch vieles mehr ist ausgebaut. :D 

Alles nötige und alles, was leicht zu erreichen ist wird gleich mitgemacht.

Genau es ist gebrochen, würde ich ganz gern gegen neue oder bessere ersetzen.

 

Danke trotzdem für die Tipps ;)

 

 

 

 

Thorsten0815
Geschrieben

Hallo Leo

Toller Wagen :-))!

Kannst Du das Material eventuell kleben und neu lackieren?

Gast
Geschrieben (bearbeitet)
vor 54 Minuten schrieb Thorsten0815:

Kannst Du das Material eventuell kleben und neu lackieren?

Wenn ich mich recht entsinne ist das ein Alu-Druckguss (auch die Sichtplatte außen), das ist schwierig dauerhaft und stabil zu kleben.

bearbeitet von Gast
PoxiPower
Geschrieben

Da ich meine Teile gerade draußen habe: Mit Ausnahme der äußeren Sichtplatte sehen die Regler des Ferrari 308 verdächtig ähnlich aus. Einzig bei der Arretierung des Bowdenzuges ist beim 308 eine andere Konstruktion, was aber nicht weiter stören würde. Bei Bedarf kann ich Dir die relevanten Maße bzw. Fotos gerne geben.

 

Wobei ich allerdings nicht weiß, ob die Dinger vom 308 jetzt leichter oder schwerer als beim Jarama zu kriegen wären B)

me308
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb PoxiPower:

Mit Ausnahme der äußeren Sichtplatte sehen die Regler des Ferrari 308 verdächtig ähnlich aus.

 

glaube ich nicht :wink:

 

301lls5.jpg

 

s0x0mw.jpg

 

 

Gruß von der Alm

Michael

  • Gefällt mir 1
Ultimatum
Geschrieben

frag mal bei okp, matthias körber.

  • Gefällt mir 1
lambodriver
Geschrieben

Danke für die Tipps!

vw-fahrer
Geschrieben

32580139st.jpg

 

32580140uq.jpg

 

32580141ll.jpg

 

32580142um.jpg

 

Gruß Stefan 

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Colin16
      Interessante Bilder zum Aston Martin Rapide. Einfach hier rein damit
    • Canay
      Hallo Leute ... wollte euch mal mein neustes Werk vorstellen ...
      Es ist alles orginal handgezeichnet und im Format 65x50 cm x 3 ...
      Also folglich ist die Seitenansicht über einem Meter groß.

      Genug der Worte ... Anbei das Bild welches mich eine Woche Arbeit gekostet hat.



      Wie findet Ihr das ???
    • bertl
      So sehen derzeit 725PS und 900Nm bei Aston Martin aus




    • kkswiss
      Die Tricolore ziert ja doch einige Fahrzeuge. Da hier nicht Markengebunden hoffe ich auf einen bunten Mix, aber bitte nur sehenswerte Sportwagen.

      Wie immer, ohne Signatur.


      Ich denke schon jetzt ein Klassiker


      Und beim F12 etwas dezenter



    • Colin16
      Hier gibt es Bilder und Sammlungen von eines der geilsten Autos der Welt, den Pagani Zonda. Lasst uns gute Bilder zusammentragen.

×