Jump to content
skr

Konfiguration Panamera

Empfohlene Beiträge

AlexM CO   
AlexM
Geschrieben

Ich glaube, dass da jemand den falschen Knopf gedrückt hat.

Mal sehen, wie lange das online ist.

Ich kann zwar kein spanisch, aber die Preise, die bei den Extras stehen, sind heftig.

Mich überraschte, dass das PDK Aufpreis kostet, ich dachte, dass das Serie beim turbo ist.

Grüsse

AlexM

JK   
JK
Geschrieben

Ui, toll, danke dir.

Gleich mal basteln!

EDIT:

Könnt ihr was auswählen, bei mir kommt immer Fehler

Mr.Toretto   
Mr.Toretto
Geschrieben

Auch wenn mein spanisch recht schlecht ist, hab ichs mal probiert :)

@ Julian, du musst erst auswählen, ob 2D oder 3D Version und dann kannst du den Panamera anwählen (ich hatte die 2D Version)

post-66421-14435324416165_thumb.jpg

JK   
JK
Geschrieben

Jetzt geht es...komisch.

Es gibt übrigens BOSE für 1484 Euro

und Burmester 5216 Euro

PCM 3451 Euro

PDK 3.857,13 €

Kurvenlicht 2.863,43 €

Spanische Preise, denke mal, dass die sich unterscheiden werden zu den deutschen!

Zum Vergleich spanische

PDK im 911: 3.857,13 €

20mm tiefer: 2.941,88 €

deutsch:

PDK 3.510,50 €

20mm tiefer 2.677,50 €

Und schau an, in D dürfte alles etwas billiger sein als in Spanien

AlexM CO   
AlexM
Geschrieben

Ich habe mich über die Preise auch gewundert, da Spanien nur 16% MwSt hat.

Aber dafür 12% Zulassungssteuer auf Fahrzeuge über 1,6l Hubraum.

Porsche hat europaweit identischen Nettopreise.

Anhand der von JK aufgelisteten Extars habe ich mal gerechnet, es ergibt sich eine Differenz von 9%.

Macht den Wagen für mich aber auch nicht wirlich erschwinglich....

Grüsse

AlexM

skr CO   
skr
Geschrieben

Jetzt ist der Panamera auch im deutschen Konfigurator. :wink2:

Autopista   
Autopista
Geschrieben

Die gesamte Produktion ab SOP April 2009 bis Dezember soll bereits ausverkauft sein.

Respekt Porsche!

Jonny   
Jonny
Geschrieben

Ich weiß nicht ob das ein Grund zur Freude ist...gut für Porsche und die Mitarbeiter da aber das Auto ist ja nicht so wirklich hübsch. Da wäre es mir lieber die Käufer warten und kaufen einen Aston Martin Rapide.

e-xtreme   
e-xtreme
Geschrieben
Ich weiß nicht ob das ein Grund zur Freude ist...gut für Porsche und die Mitarbeiter da aber das Auto ist ja nicht so wirklich hübsch. Da wäre es mir lieber die Käufer warten und kaufen einen Aston Martin Rapide.

Glaube das ist eine ganz andere Käuferschicht beim Rapide

LINO   
LINO
Geschrieben

sorry,bei der aufpreisliste kommt mir das kotzen.für jeden scheiss muss zahlen,gut zu wissen,das die blinker serienmäßig zu haben sind.

unterseite der außenspiegel lackiert,kostet aufpreis,um die 500€

für jeden scheiss muss man blechen.......dann lieber wie bei aston,extras gibt es kaum.die autos haben so viel leder und alcantara,dass die aufpreisliste sehr gering gehalten ist,außerdem sind die preise akzeptabel.

p.s. porsche,den erfolg gönne ich euch,aber die konkurrenz sitzt euch im nacken.

AlexM CO   
AlexM
Geschrieben

Ich finde gerade eine umfangreiche Aufpreisliste sehr gut.

Das Auto hat in der Grundausstattung alles was es braucht.

Durch die Extras kann ich mir meinen Wagen so zusammenstellen, wie ich es gerne habe.

Gerade das empfinde ich als klaren Vorteil und eine Stärke der deutschen Hersteller.

Abgesehen davon, verbessert es die Wertschöpfung des Herstellers.

Ich halte es mit ToniTanti im Revonton thread: Niemand wird gezwungen die Unterseite der Aussenspiegel lackieren zu lassen:

Ob ich nun Aussenspiegel brauche, die an der Unterseite lackiert sind, lasse ich mal dahingestellt. Der ein so, der andere so.

Grüsse

AlexM

P.S: @ LINO: Auch mir gehen Deine ewigen AM-Vergleiche gewaltig auf den Zeiger.

FutureBreeze   
FutureBreeze
Geschrieben

Aston Martin lässt sich solche dann serienmässigen Teile auch fürstlich im Grundpreis bezahlen ;-)

Mich wundert immer, warum Aston Martin so wenige Autos verkauft, obwohl man dort wohl alles besser macht als Porsche ;-)

LINO   
LINO
Geschrieben

leute,ich kaufe ein porsche und nicht einen ford fiesta,wo die außenspiegel oder schürzen nicht lackiert sind und aufpreis kosten....seid mal objektiv und ich frage mal anders herum,wie viele leute würden unlackierte außenspiegel bestellen,wenn sie schon lackiert wären,hm?ich glaube keiner!!!!!

porsche finde ich gut und baut sehr gute autos,aber man sollte auch objektiv bleiben und auch kritisieren können.ich habe nichts gegen aufpreislisten,aber bei sloch einem preislevel,sollte man auch nicht für jeden scheiss zahlen.gut das man alufelgen bekommt und keine radkappen,wie großzügig,bitte.alles in grenzen!

FutureBreeze   
FutureBreeze
Geschrieben

Warum sind diese teile nicht lackiert?

weil sie im einsatz verstärktem Steinschlag ausgesetzt sind.

und da ist Nackter Kunststoff nunmal unempfindlicher!

Wer unbedingt lackierte teile haben will, der bezahlt eben dafür ;-)

matelko CO   
matelko
Geschrieben
Ich weiß nicht ob das ein Grund zur Freude ist...gut für Porsche und die Mitarbeiter da aber das Auto ist ja nicht so wirklich hübsch. Da wäre es mir lieber die Käufer warten und kaufen einen Aston Martin Rapide.

Wenn man die bisher veröffentlichten Fahrberichte hört und liest, stampft der Panamera in punkto sportlicher Dynamik so ziemlich alles in den Boden, was sich derzeit "Sportlimousine" schimpft. Und das nicht durch simple PS-Protzerei, denn viel PS macht noch kein Auto zu einem Sportwagen. Ich kenne keinen(!), der nach einer Probefahrt nicht begeistert war. Und darin liegt wohl sein wahres Geheimnis, Schönheit hin oder her.

Jonny   
Jonny
Geschrieben

Das mag gut sein aber mir gefällt er eben rein optisch nicht. Für mich ist das beim Autokauf wichtiger als pure Fahrleistung...

Aber da ich eh nicht zur potentziellen Käuferschicht gehöre (zu kleines Konto :D) muss ich mir da eigentlich auch keine Gedanken machen :D

sauber   
sauber
Geschrieben
Wenn man die bisher veröffentlichten Fahrberichte hört und liest, stampft der Panamera in punkto sportlicher Dynamik so ziemlich alles in den Boden, was sich derzeit "Sportlimousine" schimpft. Und das nicht durch simple PS-Protzerei, denn viel PS macht noch kein Auto zu einem Sportwagen. Ich kenne keinen(!), der nach einer Probefahrt nicht begeistert war. Und darin liegt wohl sein wahres Geheimnis, Schönheit hin oder her.

Das will ich aber stark hoffen bei den Preisen. :wink: Und schliesslich ist der Panamera das neuste Produkt in dem Segment. Also sollte er schon einen neuen Benchmark setzen. :-))!

matelko CO   
matelko
Geschrieben

Nun ja, AMG, BMW (und hier wiederum ganz besonders die M-Gruppe) sowie Maserati (um nur mal die drei wichtigsten Marktteilnehmer zu nennen) hätten es dennoch in der Hand gehabt, aufgrund ihrer Erfahrung schon viel früher in diese Kerbe zu schlagen. Haben sie aber offenbar nicht.

jackpot   
jackpot
Geschrieben
Die gesamte Produktion ab SOP April 2009 bis Dezember soll bereits ausverkauft sein.

Das kann aber nur die Händler-Erstausstattung sein und ein paar weitere, die sich die PZ für ihre Kunden gesichert haben. Dass bereits Kunden das Auto gesehen, probegefahren und den Kaufvertrag unterschrieben haben, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Selbst gute (!!) Kunden haben auf ihre Anfragen bislang noch nicht mal eine Antwort erhalten :???:

Ignoranz und Desinteresse pur...

jackpot   
jackpot
Geschrieben
Nun ja, AMG, BMW (und hier wiederum ganz besonders die M-Gruppe) sowie Maserati (um nur mal die drei wichtigsten Marktteilnehmer zu nennen) hätten es dennoch in der Hand gehabt, aufgrund ihrer Erfahrung schon viel früher in diese Kerbe zu schlagen. Haben sie aber offenbar nicht.

BMW konzentriert sich lieber auf Förstermodelle :D

sauber   
sauber
Geschrieben
Nun ja, AMG, BMW (und hier wiederum ganz besonders die M-Gruppe) sowie Maserati (um nur mal die drei wichtigsten Marktteilnehmer zu nennen) hätten es dennoch in der Hand gehabt, aufgrund ihrer Erfahrung schon viel früher in diese Kerbe zu schlagen. Haben sie aber offenbar nicht.

Jetzt warten wir doch erstmal die Testergebnisse ab. Mal sehen ob er wirklich einen RS6 in Grund und Boden fährt.

matelko CO   
matelko
Geschrieben
Jetzt warten wir doch erstmal die Testergebnisse ab. Mal sehen ob er wirklich einen RS6 in Grund und Boden fährt.

Da ich diesen Vergleich bereits kenne, weiß ich schon jetzt um die Antwort.... und auch die Gründe für das Ergebnis. Allerdings muß ich zugeben, daß dieser Fahrvergleich auf einer ganz bestimmten und abgesperrten Strecke im Westen Deutschlands nicht von der "freien Presse" durchgeführt wurde... :wink:

sauber   
sauber
Geschrieben
Da ich diesen Vergleich bereits kenne, weiß ich schon jetzt um die Antwort.... und auch die Gründe für das Ergebnis. Allerdings muß ich zugeben, daß dieser Fahrvergleich auf einer ganz bestimmten und abgesperrten Strecke im Westen Deutschlands nicht von der "freien Presse" durchgeführt wurde... :wink:

Immer diese Insider. :wink: Da warte ich doch lieber auf die "Freiepresse". :-))!

porschefan993   
porschefan993
Geschrieben
Jetzt warten wir doch erstmal die Testergebnisse ab. Mal sehen ob er wirklich einen RS6 in Grund und Boden fährt.

Naja auf der geraden vlt. nicht, aber Einbaulage von Motor, Fahrwerksabstimmung und ein Drehmomentplus von 50Nm, sowie das von dir als GTR-Anhänger höchst angepriesene Doppelkupplungsgetriebe tun ihr übriges. :wink:

Ich hätte da noch ein paar Fragen:

1) Hat der Panamera Doppelquerlenker rundum??

2) Um welche Art von Allradantrieb handelt es sich beim Panamera??

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×