Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

jetzt billige Ferraris durch Wirtschaftskrise?


poldi99

Empfohlene Beiträge

Mir fällt auf, dass hier in Ö die Ferri-Preise stabil sind. Hier ist noch nichts von der Krise zu spüren. Es werden auch nicht mehr als sonst angeboten.

In den üblichen Internetportalen stehen fast immer nur die gleichen zu verkaufen.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Gestern hab ich auch wieder mal in mobile geguggt. Ich wollte einfach mal wieder wissen, was mein Wagen mit 16000 km so gehandelt wird.

Aber ich konnte den Cognac wieder in die Bar stellen, es hat sich nämlich nicht viel geändert am 355 Markt.

Gute Exemplare bis 25000 km kosten alle noch um die 70000 €uro. Rot/ schwarz in der GTS version sogar noch mehr..

Natürlich stellt sich immer die frage, zu welchen Preis sie letztendlich verkauft werden, aber das ist ja mit jedem inserierten Fahrzeug so.

Fahrzeuge vom Schlage selten gewordener Ferraris, MB (SL), Porsches (930 Turbo, Carrera1)usw...., könnten sogar (ähnlich wie Gold u. Diamanten) von der Wirtschaftskrise profitieren.

Nug

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau, kann Nug zu 99% Recht geben, habe ich auch festgestellt.

Allerdings trift das nicht auf alle Ferrari Modelle zu.

Den rapiden Preisverfall bei 360 und 430, ja sogar 599 wird die (zu 50% herbeigeredete) Kriese noch beschleunigen :cry:

Auch bei den hochpreisigen Sondermodellen stellt sich zumindest eine gewisse Beruhigung ein und es soll da sogar Druckverkäufe schon gegeben haben.

Im allgemeinen werden aber gut gepflegte und wenig gefahrene Ferraris am Markt stabil bleiben und die drohende Flaute bedeutend besser widerstehen als andere Marken.

Ob jetzt gerade das (die) Fahrzeug(e) welche(s) man selbst in der Garage zu stehen hat, einen Verlust oder Gewinn bei angedachten Verkauf generiert. . . sollte man seine Glaskugel befragen :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Wert meines Wagens mache ich daran fest, wieviel Spaß es mir bereitet mit ihm zu fahren!

Die Fahrzeuge mit denen ich handele und Geld verdiene, deren Marktwert verfolge ich auch mit Interesse, aber bei einem Ferrari, da bezahlt man nicht den Marktwert, sondern die Emotionen, die er in einem weckt!

Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich ein bisschen anders als Rico und Nug.

Als ich meinen 355 GTS im Mai 2008 verkauft habe, da wurden in mobile so 80 Fahrzeuge angeboten. Unter 50K gabs gar nix, vielleicht 1 oder 2 mit Vorschäden. Unter 55K gabs auch nix vernünftiges. Aktuell sind über 130 Autos drin und unzählige zwischen 40K und 55K (mit zum Teil unter 40000km!).

Die Preise fallen definitiv auch bei den 355gern.

70K wollen und bekommen sind 2 paar Stiefel..............

Gruß

Andi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich ein bisschen anders als Rico und Nug.

Als ich meinen 355 GTS im Mai 2008 verkauft habe, da wurden in mobile so 80 Fahrzeuge angeboten. Unter 50K gabs gar nix, vielleicht 1 oder 2 mit Vorschäden. Unter 55K gabs auch nix vernünftiges. Aktuell sind über 130 Autos drin und unzählige zwischen 40K und 55K (mit zum Teil unter 40000km!).

Die Preise fallen definitiv auch bei den 355gern.

70K wollen und bekommen sind 2 paar Stiefel..............

Gruß

Andi

Moin,

tscha, da geht der Trend doch eindeutig zum Zweitferrari.

Mal im Ernst, ich ueberlege, mal irgendwann den 355 gegen einen 308 zu tauschen, da bietet es sich an, jetzt schonmal einen 308 zu suchen und spaeter den 355 zu verkaufen. Den 308er hat man dann schonmal auf Halde, die scheinen nicht wirklich im Preis zu fallen, jedenfalls nicht die gepflegten Exemplare.

Gruss Bjoern

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich ein bisschen anders als Rico und Nug.

Als ich meinen 355 GTS im Mai 2008 verkauft habe, da wurden in mobile so 80 Fahrzeuge angeboten. Unter 50K gabs gar nix, vielleicht 1 oder 2 mit Vorschäden. Unter 55K gabs auch nix vernünftiges. Aktuell sind über 130 Autos drin und unzählige zwischen 40K und 55K (mit zum Teil unter 40000km!).

Die Preise fallen definitiv auch bei den 355gern.

70K wollen und bekommen sind 2 paar Stiefel..............

Gruß

Andi

da hast du natürlich auch recht Andi. Zwischen "wollen" und "bekommen" ist natürlich ein himmelweiter Unterschied.

Wenn man unbedingt verkaufen will, oder gar muss, wird man sicherlich einige tausender abziehen müssen.

Nug

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte im August meinen 355GTS beim Kauf eines 430 in Zahlung gegeben. Das scheint mir kein großer Fehler gewesen zu sein.

Ich überlege momentan tatsächlich, ob ich einen nicht so tollen 355/328/ GTS kaufe. Lieber noch einen 288 aber bei den Besitzern dieser Autos scheint die Finanzkrise noch nicht angekommen zu sein :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

308/328 sind stabil bis leicht steigend bei guten Exemplaren. 288 GTO ist bereits abgedriftet. Dort wird die Krise wohl auch nicht ankommen. Sie geht eher ein Haus weiter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen

War letztes Weekend in Gstaad um mir mal die Auktion anzusehen. Viele die rumliefen, viele die wichtig getan haben, weniger die wirklich Geld ausgeben wollten/konnten.

Naja, die Dinger waren für mich eh immer zu teuer, schliesslich und endlich reden wir von stahl, aluminium, blech, leder und plastik......

Aber liest selbst

http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/0,1518,598086,00.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bonhams ist auch schon immer der Spielplatz der Schnäppchenjäger gewesen.

Ein befreundeter Baron hat seinen Mercedes SSK und seinen BMW 508 schon zum zweiten Mal dort verkauft und einmal zurückgekauft,jedesmal mit einer satten Gewinnspanne.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Gstaad wurden nur 14 der 28 Ferraris verkauft. Ich hörte, dass auch nicht alle Fahrzeug in einem Zustand waren der den aufgerufenen Preisen gerecht wird. Da ja einige aus dem Forum in Gstaad waren könnte dies vielleicht klargestellt werden.

Im Vorfeld gab es aber viele Anmeldungen für die Auktion. Allein acht 275 GTB wurden angemeldet, allerdings nicht alle wurden aufgenommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, das ist es ja was ich meine. Sehr viele Autos werden angeboten, weil der eine oder andere doch etwas "bares" braucht, weil er in den letzten monaten zuviel geld vernichtet hat.

letztendlich wird die zeit uns sehen lassen, ob ein abwärtstrend im hochpreissegment bei den ferraris wirklichkeit wird, oder dies nur ein vorübergehendes phänomen der hiesigen zeit ist.

über den zustand der autos (die ja immerhin schon einige jährchen auf dem buckel haben) läst sich letzendlich immer streiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ehrlich, mich regt es in letzter Zeit auf, dass immer mehr Freds aufgemacht werden, die den Medienrummel um den Weltuntergang weiter verherrlichen. Über yx 430 im Netzt bla bla bla..............

Fakt ist, das bei Extrem Hochwertigen Dingen wie Yachten etc. immer noch genau so lange Wartezeit besteht wie immer. Genau so bei Helis etc.

Die Auftragsbücher bei Ferrari sind auch voll und der Handel ist mit dem Weihnachtsgeschäft mehr wie zufrieden.

Zwar gibt es das ein oder andere Schnäppchen, das gab es aber immer, genau so wie bei Auktionen immer was nicht den Preis erreicht hat oder stehen geblieben ist.

Dieses ganze Weltuntergang Rezession gemache, jetzt ist es schon hier im Forum angekommen.

Grüße und Frohe Weihnachten an Euch alle

Ich liebe Weihnachten und das Geschäft ist bombastischer wie im Vorjahr :-))!

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die teuren Spielzeugen stehen doch haeufig wie blei und wenn mal einer fuer den 2 Fachen Einkaufswert verkauft ist, kommt das gross in den Nachrichten. Es steht uebrigens ein lustiger Artikel in der SA ueber SuperSportwagen verganger Epochen (F40, Diablo, EB110, XJ220, usw), nur die Preise sind nicht so ganz richtig recherchiert.

Alex: Zum herbeigekwatschten Weltuntergang bin ich 100% mit dir einverstanden:

Die ganze Panikmacherei angekurbelt durch die Medien geht mir so richtig auf den Zeiger. Wenn noch mehr Leute gibt die es noch laenger und lauter erzaehlen, glaube ich es gleich selber... An der negativitaet der Bevolkerung geht die Wirtschaft zu grunde ! Die US Autoindustrie hatte schon laenger Problemen und mit deren Wirtschaftlichen Motor haette die es auch ohne herbeigerufene Krise gehabt, vielliecht ein Jahr spaeter. Die Banken haben sich so lange gegenseitig finanziert, bis ein Glied der Kette geplatzt und der ganze Kram aufgeflogen ist.

Zur momentanen Wirtschaftssituation: Ich hatte noch nie so wenig Probleme Angebote an den Mann/Frau zu bringen wie in den letzten Monaten. Das einzige was momentan problematisch ist, ist die Zahlungsmoral der Kunden und da liegt die Schuld teils bei den Banken die keine Kredite mehr vergeben bzw nicht mehr verlaengern. Aber auch das wird wieder: postiv denken leute :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo alex

wo habe ich was von rezession oder weltuntergang geschrieben? :???:

darf doch noch kundtun, was ich in Gstaad erlebt habe, ohne gleich als sensemann dargestellt zu werden.

wollte niemandem weihnachten vermiesen, dachte das wäre hier von interesse, wenn nicht auch gut, kann der thread in die tonne...:-))!

völlig ot

ach übrigens, in der schweiz ist die kriese noch nicht angekommen, mir gehts gut :D

im übrigen, bitte nicht abschweifen, dieser thread hat nichts, aber auch gar nichts mit rezession oder weltuntergang zu tun!

schöne weihnachten und frohes fest O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ehrlich, mich regt es in letzter Zeit auf, dass immer mehr Freds aufgemacht werden, die den Medienrummel um den Weltuntergang weiter verherrlichen. Über yx 430 im Netzt bla bla bla..............

Fakt ist, das bei Extrem Hochwertigen Dingen wie Yachten etc. immer noch genau so lange Wartezeit besteht wie immer. Genau so bei Helis etc.

Die Auftragsbücher bei Ferrari sind auch voll und der Handel ist mit dem Weihnachtsgeschäft mehr wie zufrieden.

Zwar gibt es das ein oder andere Schnäppchen, das gab es aber immer, genau so wie bei Auktionen immer was nicht den Preis erreicht hat oder stehen geblieben ist.

Dieses ganze Weltuntergang Rezession gemache, jetzt ist es schon hier im Forum angekommen.

Grüße und Frohe Weihnachten an Euch alle

Ich liebe Weihnachten und das Geschäft ist bombastischer wie im Vorjahr :-))!

Alex

Wir stecken den Kopf nicht in den Sand, gell lieber Strauß :-))!

Genau so wie du sagst isses, bei uns war der Novermber schon sehr gut, aber der Dezember sollte dies noch toppen. Das Geschäft mit den gebrauchten Audis lief bis zum 14. diesen Monats sehr gut, dann waren 4 tage flaute und seit drei Tagen hole ich alles wieder rein. 35 verkaufte Gebrauchte im November und 29 Gebrauchte VW & Audis bis jetzt im Dezember hab alleine ich verkauft. Somit sind /waren diese beiden Monate ausser dem Mai, die besten in diesem Jahr :D

Wenn so der Weltuntergang aussieht, kann er meinetwegen noch ein paar jahre andauern :-))!

Oder Alex, verstehen wir unser Geschäft nur besser als die anderen? O:-)

Eigentlich kanns uns ja egal sein gell 8)

Nug

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

deine Überschrift lässt dies aber deuten

Hochpreissegment zerfällt doch langsam aber sicher

Und da in letzter Zeit immer mehr in dieser Richtung hier geschrieben wird, passt es dazu !

Gruß

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir stecken den Kopf nicht in den Sand, gell lieber Strauß :-))!

Genau so wie du sagst isses, bei uns war der Novermber schon sehr gut, aber der Dezember sollte dies noch toppen. Das Geschäft mit den gebrauchten Audis lief bis zum 14. diesen Monats sehr gut, dann waren 4 tage flaute und seit drei Tagen hole ich alles wieder rein. 35 verkaufte Gebrauchte im November und 29 Gebrauchte VW & Audis bis jetzt im Dezember hab alleine ich verkauft. Somit sind /waren diese beiden Monate ausser dem Mai, die besten in diesem Jahr :D

Wenn so der Weltuntergang aussieht, kann er meinetwegen noch ein paar jahre andauern :-))!

Oder Alex, verstehen wir unser Geschäft nur besser als die anderen? O:-)

Eigentlich kanns uns ja egal sein gell 8)

Nug

Hallo Nuggi :-))!

Jap am besten jedes Jahr Weltuntergang, mit den letzten Monaten könnte ich mich anfreunden :-))!

Zum anderen, ich denke wir sind einfach besser :D:-))!

Gruß und ein besinnliches Weihnachtsfest.

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In Gstaad wurden nur 14 der 28 Ferraris verkauft.
Was einer normalen Quote bei einer Auktion entspricht, wahrscheinlich haben viele das Gefühl sie können jeden fahrbaren Haufen hinstellen und alle würden sich drum reissen. Seien wir objektiv, wenn 8 275 GTB verkauft werden sollten ist es ein Käufer-Markt, da sitzen die Verkäufer im Moment am kürzeren Hebel.

In der Motorshow kam ein Bericht der Auktion, ich sah da nichts Weltbewegendes was man unbedingt hätte kaufen müssen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alex,

geht mir genauso wie Dir, unerträglich das Geschwätz:evil:

Typisch Deutsch...wenn, aber, bla bla............

Also ehrlich, mich regt es in letzter Zeit auf, dass immer mehr Freds aufgemacht werden, die den Medienrummel um den Weltuntergang weiter verherrlichen. Über yx 430 im Netzt bla bla bla..............

Fakt ist, das bei Extrem Hochwertigen Dingen wie Yachten etc. immer noch genau so lange Wartezeit besteht wie immer. Genau so bei Helis etc.

Die Auftragsbücher bei Ferrari sind auch voll und der Handel ist mit dem Weihnachtsgeschäft mehr wie zufrieden.

Zwar gibt es das ein oder andere Schnäppchen, das gab es aber immer, genau so wie bei Auktionen immer was nicht den Preis erreicht hat oder stehen geblieben ist.

Dieses ganze Weltuntergang Rezession gemache, jetzt ist es schon hier im Forum angekommen.

Grüße und Frohe Weihnachten an Euch alle

Ich liebe Weihnachten und das Geschäft ist bombastischer wie im Vorjahr :-))!

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Preise für 355 er und 360 er sind in der Schweiz fallend. Die angebotenen Wunschpreise werden meist nie realisiert, wer jetzt genug Bares hat kann "günstig" kaufen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das auch nicht mehr lesen oder hören.

Wenn acht 275 zum Verkauf stehen ist das Zufall.

Die Leute die solche Oldtimer fahren geben nicht Ihren letzten Rappen für das Auto aus.

Meistens sind es zweit oder dritt-Ferraris.

Solchen Ownern steht as Wasser nicht so bis zum Hals, dass die Autos weg müssen.

Bei den 430gern gibt es sicher mehr Owner die “Ihre” Autos finanzieren und jetzt verkaufen müssen.

Aber, wir reden hier nicht von 40-50%. Es gibt nur wenige die wirklich Ihr letztes Hemd für so ein Auto geben, solche müssen vielleicht jetzt ehr verkaufen.

Der Rest verkauft ehr sein Wochenendhaus, das bring Geld. Nicht so ein kleiner, billiger 430ger.

Aber so weit ist die “Krise” noch nicht fortgeschritten.

Es können auch ganz andere Gründe zum Verkauf antreiben als Geld.

Ich kenne einige Owner denen es nichts, oder nur wenig gibt so einen “Supersportler” zu fahren.

Je mehr “Supersportwagen” verkauft werden, um so mehr werden wieder verkauft, da diese Autos nicht das “Glückserlebnis” bringen wie gehofft.

Es sind nicht alle so angefressen wie wir alle.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich ein Auto bei Bonham einstelle, bestimme ich auch den Reservepreis.

Viele Autos werden auch aus diesem Grund nicht abgeben, da dieser nicht ereicht wurde.

Was wiederum die Aussage von Kai bestätigt,denn, nicht jeder der verkaufen will, muss auch verkaufen:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe Weihnachten und das Geschäft ist bombastischer wie im Vorjahr :-))!

Alex

Vielleicht sinds ja auch Hamsterkäufe wegen den angesagten schlechten Zeiten

X-):DO:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...