Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

S63 oder S65 was meint ihr ?!


danipups

Empfohlene Beiträge

Was denkt ihr ,welche würdet ihr bevorzugen und was sind noch andere Unterschiede ausser dem V8 Kompressor und dem V12 Biturbo und das der S65 nur als Langversion gibt ,macht der V12 sinn?:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Seit wann ist der 63er ein V8 Kompressor? Der 63er ist der neue V8 Sauger.

V8 Kompressor war (in einigen Modelle zumindest) der 55er.

Mir würde in so einem Dickschiff wahrscheinlich die Charakteristik eines V12BiTurbo besser gefallen, aber das Vergnügen hatte ich noch nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach: Gar keinen von beiden.

Entweder ich fahr ne Luxuslimo, dann nehm ich, wenn es diese Preisklasse (und dieser Hersteller) unbedingt sein muss ne S500 4Matic, oder ich kauf mir gleich einen Sportwagen, einen Porsche C4S oder einen Turbo zum Beispiel. Dieser Mix ist meiner Meinung nach einzig bis zum M5, RS6 usw. "sinnvoll".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der 63er Sauger paßt überhaupt nicht zum Charakter einer großen Luxus-Limousine, trotz des Hubraums braucht das Ding nämlich ein bißchen Drehzahl, damit was passiert, zumindest mehr Drehzahl, als der 65er.

Meiner Meinung paßt der 63er charakterlich in einen CLK, eine C-Klasse, vielleicht noch in eine sportliche E-Klasse oder den SL. Im ML, CL oder in der S-Klasse ist er völlig fehl am Platz.

Übrigens sehe ich den S65 auch nicht als Sportlimousine, sondern als absolutes Luxus-Auto mit sportlicher Optik und extrem viel Dampf. Für mich wäre entsprechend der 65er der Favorit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der 63er Sauger paßt überhaupt nicht zum Charakter einer großen Luxus-Limousine, trotz des Hubraums braucht das Ding nämlich ein bißchen Drehzahl, damit was passiert, zumindest mehr Drehzahl, als der 65er.

Meiner Meinung paßt der 63er charakterlich in einen CLK, eine C-Klasse, vielleicht noch in eine sportliche E-Klasse oder den SL. Im ML, CL oder in der S-Klasse ist er völlig fehl am Platz.

Übrigens sehe ich den S65 auch nicht als Sportlimousine, sondern als absolutes Luxus-Auto mit sportlicher Optik und extrem viel Dampf. Für mich wäre entsprechend der 65er der Favorit.

genau meine denke...

und wer den S65 schonmal gefahren is, will meistens eh keinen kleineren motor mehr in so nem auto :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Richtig! In so ein Schiff gehört ne Maschine mit Drehmoment. Der 65er ist genau richtig. So ein aufgeregter Sauger wie der 63er passt in wirklich "sportliche" Autos viel besser.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eindeutig 65er. Mark hat es schon sehr schön beschrieben. Da gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen.

Das Auto ist zum Reisen eine Sensation. Zum Ärgern mancher Sportwagenfahrer auf der Autobahn ist das Auto auch sehr gut geeignet :D. Purer Komfort mit brachialer Power vereint. Der Sound vom 65er ist ebenfalls atemberaubend. Definitiv 65er :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi:wink2:

Also wenn der Preisunterschied keine Rolle spielt, dann auf jeden Fall S65.

Ein Bekannter hat jetzt bereits den 2. Wenn er ihn startet bebebt der Asphalt.:-))!

Perfekte Reiselimousine, Power ohne Ende.

S 63 ist dagegen ein Drehzahlmotor der (im Vergleich) nicht zur Limousine passt.

Gruss

Wheelspin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hier alle so über den 63 herziehen bzgl des Konzeptes. Was ist da mit dem normalen S500? Ist der 63er nicht in allen Lebenslagen über diesen erhaben? Jedenfalls hab ich noch nie gehört das da der V8 nicht reinpassen würde. Ob man den 63er nun wirklich treten will bis zum Leistungsoptimum bleibt doch jedem selbst überlassen der ihn fährt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der 500er ist in meinen Augen die 08/15-Motorisierung für die S-Klasse. Der Motor ist außer Frage sehr gut, er reicht auch absolut aus, aber es ist auch nichts besonderes mehr. Der 63er ist von der Leistung definitv über dem S500, ganz außer Frage. Dennoch ist es eine Charakter-Frage und da ist der S63 einfach unharmonischer und somit zu unentspannt für eine große Limousine.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hier alle so über den 63 herziehen bzgl des Konzeptes. Was ist da mit dem normalen S500? Ist der 63er nicht in allen Lebenslagen über diesen erhaben? Jedenfalls hab ich noch nie gehört das da der V8 nicht reinpassen würde. Ob man den 63er nun wirklich treten will bis zum Leistungsoptimum bleibt doch jedem selbst überlassen der ihn fährt.

AMG hat doch selbst gesagt, dass der M156 ein sportlicher Motor ist, das Drehzahlband wo wirklich die Post ab geht liegt aufgrund der Auslegung von Nockenwellen, Sauganlage, Kennfeld usw. im oberen Drehzahlbereich. Und ich glaube kaum, dass man in einer S-Klasse so einen "aufgeregten" Motor braucht, da passt der V12 eindeutig besser. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

seid ihr denn den 63er schon einmal gefahren?

wir fahren 63 im clk coupé und selbst dort ist der motor weder aufgeregt noch übermäßig nervös.

darüber hinaus bin ich die s klasse mehrere male bereits mit sowohl 63er als auch dem 65er gefahren.

beide motoren passen da gut rein und der 63er ist in keister weise zu aufgeregt für den wagen, auch wenn diese etwas mehr wiegt als ein clk.

ist halt jedem selbst überlassen: die einen lieben den hubraum, die anderen das turbokonzept, kräftig sind sie beide (4,6 zu 4,4 von 0 auf 100...dieser unterschied ist nicht wahrnehmbar...).

zu sagen ist jedoch, dass das getriebe im 63er um welten besser ist als das angestaubte 5 gang im 65er.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...