Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Nardo 2008


Heiko82

Empfohlene Beiträge

Lief gestern auf VOX...

Aston Martin DBS: 309 km/h

Dodge Viper SRT-10: 319 km/h

Porsche 911 GT2: 330 km/h

Lamborghini Gallardo LP 560-4: 324 km/h

Chevrolet Corvette ZR1: 332 km/h

Mercedes SL65 AMG Prototyp: 348 km/h (ohne Wertung)

Die schnellste Beschleunigung auf 300 km/h lieferte der GT2 (34sec) der dabei noch ca. 3 Sekunden schneller als ZR1 bzw. LP560 bechleunigt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 78
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Heiko82

    5

  • R-U-F

    10

  • danny0

    6

Aktivste Mitglieder

  • Heiko82

    Heiko82 5 Beiträge

  • R-U-F

    R-U-F 10 Beiträge

  • danny0

    danny0 6 Beiträge

Lief gestern auf VOX...

Aston Martin DBS: 309 km/h

Dodge Viper SRT-10: 319 km/h

Porsche 911 GT2: 330 km/h

Lamborghini Gallardo LP 560-4: 324 km/h

Chevrolet Corvette ZR1: 332 km/h

Mercedes SL65 AMG Prototyp: 348 km/h (ohne Wertung)

Die schnellste Beschleunigung auf 300 km/h lieferte der GT2 (34sec) der dabei noch ca. 3 Sekunden schneller als ZR1 bzw. LP560 bechleunigt.

Super Info! Besten Dank :-))!:-))!:-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Besten Dank! Ich habe den GT2 mit 34 sec, die ZR1 mit 36 sec und den LP560 deutlich dahinter mit 40 oder mehr in Erinnnerung

40,8 für den Lambo???

Das wären die Werte für den 997 Turbo mit 480 PS.

Hatte mir eigentlich erhofft das Lamborghini diesmal Punktet, da mir der Wagen sehr gefällt:-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

40,8 für den Lambo???

Das wären die Werte für den 997 Turbo mit 480 PS.

Hatte mir eigentlich erhofft das Lamborghini diesmal Punktet, da mir der Wagen sehr gefällt:-))!

Da kann etwas nicht stimmen... Der Vorgänger-Gallardo lag ja schon bei knapp über 40s. Der neue mit seinen 560PS muss definitiv schneller sein. Mal auf die Druckversion der AMS warten. Im letzten Jahr gab es auch erhebliche Abweichungen zwischen Fernsehbericht und Druckausgabe (Z06 etc.) :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich allein schon wieder im TV Bericht sehen muss...."Besitzer eines 595 GTB"..... X-)

Ein Armutszeugnis für ein Automagazin...ich sage ja nichts wenns bei taff oder wasweißich so dasteht, aber für ein Automagazin unverzeihlich :evil:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kann etwas nicht stimmen...

Liegt vielleicht auch daran, daß in Nardo die Zeiten generell schlechter sind weil die Autos im Oval fahren.

Der GT2 ist durchaus zu Zeiten um die 33s von 0-300 fähig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du Recht, aber manche Autos waren in Nardo auch schon besser wie sonst wo. Trotz Oval und permanent hohen Temperaturen. Und in Nardo wird es richtig warm.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kann etwas nicht stimmen... Der Vorgänger-Gallardo lag ja schon bei knapp über 40s. Der neue mit seinen 560PS muss definitiv schneller sein. Mal auf die Druckversion der AMS warten. Im letzten Jahr gab es auch erhebliche Abweichungen zwischen Fernsehbericht und Druckausgabe (Z06 etc.) :-))!

In den mir bekannten Test war der LP560 von 0 bis 200 Km/h mit dem GT2 auf einer Höhe: immer so um die 11.2 - 11.5 sec. Da müßte man mal gucken, wie es jetzt in Nardo aussiehst: ob der LP560 (wenn´s denn stimmt) bis 200 schon Zeit verliert oder erst danach. Schade, dass der Scuderia nicht am Start war.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso eigentlich Prototyp? das ist doch der Black Series, oder nicht?

Ja, war nen BS, ist aber ausser Konkurenz angetreten, da es noch kein Serienfahrzeug war/ist, und dementsprechend hat man ihn gekennzeichnet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann man irgendwo sehen was die privat Leute für Geschwindigkeiten erzielt haben?

Im TV-Bericht war von irgendwas um die 340 beim Ford GT die Rede. Der 599 kam auf 330 und hatte Pech mit dem Wetter (immer mal wieder Regen)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, war nen BS, ist aber ausser Konkurenz angetreten, da es noch kein Serienfahrzeug war/ist, und dementsprechend hat man ihn gekennzeichnet.

Den TV-Bildern nach war das kein BS. Angeblich eine AMG-interne Weiterentwicklung.

Ich tippe mal, dass der außer Konkurrenz fuhr, weil der ohne jegliche Sperre unterwegs war, was man als Kunde ja nur mit sehr guten Connections bekommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den TV-Bildern nach war das kein BS. Angeblich eine AMG-interne Weiterentwicklung.

Ich tippe mal, dass der außer Konkurrenz fuhr, weil der ohne jegliche Sperre unterwegs war, was man als Kunde ja nur mit sehr guten Connections bekommt.

Hat der SL65 BS nicht serienmässig eine Sperre drin, wenn nicht wär das ziehmlich verantwortungslos, ein 680PS Auto ohne Sperre.:-o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat der SL65 BS nicht serienmässig eine Sperre drin, wenn nicht wär das ziehmlich verantwortungslos, ein 680PS Auto ohne Sperre.:-o

Er meint kein Sperrdifferential, sondern eine Vmax-Sperre:lol2:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der war gut :-D

Aber 348 kmh ist ein sehr guter Wert. Wäre interessant mit was für einer Leistung das Auto unterwegs war, und was für Reifen montiert waren (denn wer gibt für das schwere Biest eine 350 kmh Freigabe?!)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Werte:

Aston Martin DBS

Vmax.: 309 km/h

0-300 km/h: 64,1 s

Dodge Viper SRT-10

Vmax.: 319 km/h

0-300 km/h: 46,6 s

Porsche 997 GT2

Vmax.: 330 km/h

0-300 km/h: 34,0 s

Lamborghini Gallardo LP560-4

Vmax.: 324 km/h

0-300 km/h: 40,8 s

Corvette ZR-1

Vmax.: 332 km/h

0-300 km/h: 36,8 s

Mercedes SL65 AMG Prototyp

Vmax.: 348 km/h

0-300 km/h: 37,3 s

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Werte:

Aston Martin DBS

Vmax.: 309 km/h

0-300 km/h: 64,1 s

Dodge Viper SRT-10

Vmax.: 319 km/h

0-300 km/h: 46,6 s

Porsche 997 GT2

Vmax.: 330 km/h

0-300 km/h: 34,0 s

Lamborghini Gallardo LP560-4

Vmax.: 324 km/h

0-300 km/h: 40,8 s

Corvette ZR-1

Vmax.: 332 km/h

0-300 km/h: 36,8 s

Mercedes SL65 AMG Prototyp

Vmax.: 348 km/h

0-300 km/h: 37,3 s

Da frag ich mich, warum die nur die 10 Zylinder Gehhilfe genommen haben und nicht den LP 640 ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...